W169 Garantieverlägerung?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Die_TT, 05.09.2011.

  1. Die_TT

    Die_TT Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehende Zahnärztin^^
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Hallo Leute!

    Mein W169 (EZ 09/2009) *elch* verliert jetzt langsam seine Gebrauchtwagengarantie.

    Würdet ihr eine Garantieverlängerung für das 3. und 4. Jahr empfehlen?

    Bitte um schnelle und gut begründete Antworten (am besten noch mit möglichen Kosten für die Verlängerung und Nutzen-Verhältnis-Kritik) :)

    Liebe Grüße,

    Theresa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 05.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo T,

    die ersten beiden Jahre Anschlussgarantie (3+4) lohnen sich ungesehen... denn hierbei bekommt man ein Jahr gratis im Vergleich zu später.

    Den genauen Preis kenne ich gerade nicht - aber es waren mal 309 EURO (für das Doppelpaket das nur einmalig für eben das 3. und 4. Jahr erworben werden kann.

    Mehr auch hier: KLICK

    Sternengruß.


    P.S.: ich habe bisher jedes Jahr irgendwas gehabt bei dem die Anschlussgarantie sehr gut geholfen hat. Musste deshalb nie weiter etwas bezahlen... aber ich habe auch viele kostspielige Sonderausstattungen an Bord.
     
  4. #3 Passauf02, 05.09.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Man kann da viel spekulieren, welche Modelle anfälliger und welche weniger anfällig ist. Macht nur keinen Sinn, da viel auch mit Glück und Pech zusammenhängt.

    Ich kann nur sagen, bei unserem A und unserem E hat sich dies trotz sorgfältigstem Umgang mit dem Fahrzeug schon dreimal bezahlt gemacht.

    In den letzten 4 Wo war der A einmal wg Lenkstockschalter und einmal wg. Spannvorrichtung Lichtmaschine und Kurbelwellendichtring in der Werkstatt. (geschätzt ca 1000€)

    Mach Dir mal gedanken darüber, wie aufwändig die Arbeiten am Motor sind und darüber wieviel Elektronik im Auto ist.

    Gerd
     
  5. #4 MBNewcomer, 05.09.2011
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Hallo TT,

    würde ich definitiv tun. Mein Elch ist Baujahr 2006 und ist noch bis einschliesslich 2012 im Mai in "Garantie". Bereut habe ich das bisher nicht (defektes Lenkgetriebe). Hat sich also rentiert.

    Gruss
    MBNewcomer
     
  6. #5 Scanner, 05.09.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    du wirst dich freuen, "nur 300 euro" bezahlt zu haben, fuer die probleme die du noch bekommen wirst.


    die garantieverlaengerung integriert sehr viele fehlerbilder welche du noch nicht siehst und dein elch eventuell treffen koennen.

    wenn der elch ungeschoren davonkommt hast du viel glueck.

    aber von defekten klimageraeten ueber sonstige mechanischen probleme oder effekte ist halt alles abgedeckt.
     
  7. #6 Elfe12e, 05.09.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Habe jetzt 2 Jahre Junge Sterne Garantie hinter mir-und bis auf einmal "ratterndes Türschloß" ist rein gar nichts aufgetreten.
    Habe deshalb auch nicht verlängert.
    Ist halt wie Lotterie spielen.
     
  8. #7 Landgraf, 05.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ich wollte im letzten Dezember auch erst nicht verlängern... aber ein guter Freund riet mir dazu es wieder zu tun!
    Und wie Recht er doch hatte...

    Keine 3 Wochen später - Zündspule defekt...
    Incl. Fehlersuche, E-Teile und Einbau wäre die Rechnung schlappe 498 EURO gewesen.

    Im Mai dann Klimakondensator defekt... 75% Kulanz, Rest Anschlussgarantie (immerhin um 300 EURO).

    Somit bin ich dieses Jahr schon fein raus und werde nochmal im Dezember verlängern...

    Wie schon gesagt wurde - es ist in der Tat etwas "Zockerei" dabei... ;)

    Sternengruß.
     
  9. #8 A200 Coupé, 05.09.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ich habe Sie bisher immer genommen und bisher hat es sich immer gelohnt.

    Ohne Probleme ein neuer Bremssattel schwupps Garantieverlängerung wieder drin.
    Klimakondensator 100% dicke wieder drin.

    Von daher hab ich mich erneut dafür entschieden. Bei der "Doppelpackverlängerung" würde ich erst gar nicht überlegen. Diese lohnt sich wie schon öfters erwähnt direkt.
     
  10. #9 Scanner, 05.09.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wieso bekomme ich denn keine mehr (offiziell)?

    12/05... ihr habt doch welche aus 06?
     
  11. #10 rainer9866, 05.09.2011
    rainer9866

    rainer9866 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    *Finanzbeamter* o.ä
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Marke/Modell:
    1xA170 1xA150
    Hallo Theresa,
    ...als von der schlechten Qualität betroffener, empfehle ich dir zwingend eine Garantieverlängerung.
    Hatte in den letzten Monaten mit unseren 2 Elchen mehrfach den freundlichen besuchen müssen.
    Beispiele: 2x Klimakondensator / 1x Manschette Antriebswelle / Steckerverbindung / Verriegelung Motorhaube
    Für eine Stunde Arbeitszeit sind rund 100€ zu löhnen.
    Unterm Strich werden für einen defekten Klimakondensator mit Austausch 880€ fällig.
    Alternative: Kia bietet 7 Jahre Garantie anderer Koreaner 5 Jahre Garantie
     
  12. #11 Landgraf, 05.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Man muss die bei aktuell noch gültiger/laufender Anschlussgarantie verlängern... dann geht das ohne Probleme.

    Bis 100.000Km lohnt die sich ja auch zu 100% ;)

    Nach der Doppelpacknummer bekommt man sogar einen Brief mit einem kleinen Werbeheftchen und der Frage ob man wieder verlängern mag.

    Ja, das ist aber noch lange nicht der Gipfel und variiert auch... mein Mercedesautohaus nimmt ca. 90 EURO.
    Vor allem ist das incl. Werkstattmiete, Sonderwerkzeug und dem nötigen Know-How... nicht sonderlich übertrieben.

    Wenn man bedenkt dass ungelernt Gärtner teilweise schon 30-40 EURO (incl. Grünschnittentsorgung) verlangen... *LOL*

    Sternengruß.
     
  13. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo "Theresa"

    unter 100 000 lohnt es sich und über 100 000 lohnt es sich erst recht.

    Die Gefahr das nach 150 000 oder 180 000 Schäden autreten ist viel höher.

    Die verbaute Kiste des Elchs erfordert meist enorm hohe Arbeitskosten und die sind bei MB nicht gerade preiswert; werden von der Garantieverlängerung aber auch zwischen 100 000 und 200 000 voll übernommen.
    Dagegen sind die Ersatzteile bei MB oft geradezu billig, weils oft auch BILLIGE TEILE eigentlich Schr...teile sind; es gehen oft Teile kaputt, die bei einem normalen Auto ein Autoleben lang halten.

    Wir haben die Garantieverlängerung fürs 3.+4. Jahr gehabt. Was ging kaputt in der Zeit: NICHTS, außer Fanfare, aber die wird von der Garantie nicht abgedeckt, weils ein Schr...teil ist.

    Mit Garantieverlängerung ging bei uns garantiert nichts kaputt, aber das ärgert uns nicht wegen der 309€, nein das freut uns: nix kautt, kein Ärger, kein zusätzlicher Werkstattaufenthalt (die jährlichen Assysts sind schlimm genug, bisher kannten wir nur 2jährige Wartungsintervalle bzw. 30 000km), kein Zeitverlust.

    Und bis 200 000 bzw. bis zum 9. Geburtstag; solange MB das mitmacht, wird unser A160 jedes Jahr wieder die Garantieverlängerung für 279€ bekommen.

    Ohne Garantieverlängerung würde ich mit ner A Klasse noch nicht mal ne Kiste Bier kaufen fahren!!!

    Gruß

    RENE
     
  14. #13 Wuppertaler, 05.09.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin,

    dat wird wohl nix. ;)
    279 € war einmal, liegt jetzt bei über 300,- €.

    @ TT
    Ich würde es auf jeden Fall machen.
    Man ( Frau auch ) weis nie was in den nächsten 2 Jahren passiert und wie teuer es dann werden kann, so sind es ~ 150€ im Jahr.

    Meine beiden *elch* haben / bzw. hatten die Verlängerung.
    Der S204 hat noch Werksgarantie und geht danach auch in die Verlägerung.

    Gruss Uli
     
  15. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    @ Wuppertaler

    Hab das Angebot für Mitte Okt. 2011 für 279€.

    Aber trotzdem mal abwarten, was hinterher auf der Rechnung steht!?


    Schlaft gut.

    RENE
     
  16. #15 Elfe12e, 06.09.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Bleibt mal locker, hier posten sicher viele Leute, die Ärger hatten, ich kenne persönlich 2 W169 aus Baujahr 2005, die bisher Null Probleme machten, auch keinen Rost sehen lassen.
    Sicher können die Probleme noch heute beginnen, aber die Garantieverlängerung umfaßt auch sehr vieles nicht.
    Deswegen habe ich mich guten Mutes dagegen entschieden.
     
  17. #16 General, 06.09.2011
    General

    General Guest

    3. und 4. Jahr Anschluss direkt machen!
    Günstiger kommt man nicht weg und bei Mercedes ist eben bis 100.000km alles drin ohne Selbstbeteiligung, wo gibt es das sonst noch? *kratz*
     
  18. #17 Elfe12e, 06.09.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Wenn nichts ist, kommt man über 600 Euro günstiger weg.
    Und das scheint öfter der Fall zu sein, sonst wäre die Garantieverlängerung viel teurer.
     
  19. #18 Landgraf, 06.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    das kann aber nicht sein. Die "neuen" Preise gelten seit 01.01.2011.

    Nun gibt es auch zwei verschiedene Versionen:

    - MB-100 (volle Garantie) = 329,00 EURO

    - MB-80 (stark abgespeckt und lohnt in meinen Augen nicht) = 269,00 EURO

    Sternengruß.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Passauf02, 06.09.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Bilanz mit einem 180CDI Bj 2005 und 125tkm:

    2* AGR Ventil ausgetauscht - 1* auf Neuwagengarantie
    2* Software Motorsteuergerät geflasht - 1* auf Neuwagengarantie
    2* Sitzschienen getauscht - auf Neuwagengarantie
    1* Zylinderkopf und Motor ausgebaut für Glühkerzenwechsel
    1* Turbolader ausgetauscht
    1* alle Türen wg Rost getauscht - "Garantieleistung Durchrostung"
    1* Lenkstockschalter ausgetauscht
    1* Spannvorrichtung Lima und Kurbelwellendichtring ausgetauscht (Motorausbau)

    Ich denke, die Kosten für die Garantieverlängerung waren das kleinere Übel!
    Gerd
     
  22. #20 General, 06.09.2011
    General

    General Guest

    :o die Garantie will ich sehen *LOL*
     
Thema:

Garantieverlägerung?