W169 Gas- und Bremspedalerie

Diskutiere Gas- und Bremspedalerie im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich finde die Bremspedale in Lochblechoptik, Schaltgetriebe, recht nett. 1) Von welchem Hersteller sind sie zu empfehlen? 2) Ist der...

  1. #1 MooseMachine, 14.02.2011
    MooseMachine

    MooseMachine Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Germany
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Hallo,
    ich finde die Bremspedale in Lochblechoptik, Schaltgetriebe, recht nett.
    1) Von welchem Hersteller sind sie zu empfehlen?
    2) Ist der Wechsel kopliziert?
    3) Muss man die Mopf-Thematik beachten?
    Vielen Dank
    MooseMachine *elch*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuppertaler, 14.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Moose,

    *kratz*was meinst Du genau mit Lochblechoptik, die Zubehör " Pedale " oer die org. Mercedes Sportpedale ( Edelstahl mit schwarzen Noppen ) ?
    Stell mal ein Bild von der angedachten Ausführung ein :)

    Org. Mercedes => eBay oder beim Freundlichen Kaufen. Alte Brems- / Kupplungsgummis abziehen. Neue Pedale überziehen und gut ist.
    ( Kein TÜV / Dekra nötig da org Mercedes )

    Zubehör => Kaufen ( auf ABE und/ oder Gutachten achten ). Alte Brems- / Kupplungsgummis abziehen. Evtl. Befestigungslöcher in die Pedale bohren. Neue Pedale anschrauben. Meist zum TÜV / zur Dekra zwecks Eintragung fahren und gut ist...........

    Gruss Uli
     
  4. #3 MooseMachine, 14.02.2011
    MooseMachine

    MooseMachine Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Germany
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Hallo Uli (und andere Elichaner),
    danke für die schnelle Mail! Ich meine wohl die MERCEDES Sportpedale)...
    a) Muss ich da Mopf-169-mäßig was beachten? D.h. passen sie nur bis/ab einerm bestimmten Baujahr?
    b) Braucht man Werkzeug?
     
  5. #4 Wuppertaler, 14.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Mopf oder pre Mopf ist gleich,

    Werkzeug brauchst Du nicht, nur ein wenig Kraft im Arm.

    Die alten Gummis von Brems- und Kupplungspedal musst Du abziehen ( sind nur übergestülpt ) und die neuen werden in umgekehrterweise wieder übergestülpt. Gaspedal wird von " Oben eingefädelt " drübergezogen.
    Dauert wenige Minuten, es sei denn *ulk* lenkt Dich ab ;)

    Wenn Du beim Freundlichen kaufen solltest dann sind die Brems- und Kupplungspedalgummis von alten SLK ( R170 ) etwas preiswerter und passen 100%. Gib mal in der Suchfunktion Sportpedale ein.

    Gruss Uli
     
  6. #5 Elchkarli, 16.02.2011
    Elchkarli

    Elchkarli Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmachermeister
    Ort:
    Peine
    Marke/Modell:
    W169:A 170 Elegance
    Das sieht dann so aus.

    [​IMG]

    Original MB .Bei eBay z.Zt. 50€



    Elchkarli
     
  7. #6 Wuppertaler, 16.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    und so bei Schaltgetriebe :
    [​IMG]

    Gruss Uli
     
  8. #7 MooseMachine, 17.02.2011
    MooseMachine

    MooseMachine Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Germany
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance
    Liebe Elichaner!
    Vielen Dank für die Bilder!
     
  9. #8 Babyelch, 15.07.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Irgendwie funktioniert das bei mir nicht, die Finger schmerzen schon gut. Habe es oben aufgestülpt, aber unten kriege ich das einfach nicht übergezogen. HILFE
     
  10. #9 Hupelmann, 15.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Hallöle.

    Die alten Gummis runter gemacht ?
     
  11. #10 Babyelch, 15.07.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Auf dem Gaspedal ist doch kein altes Gummi, oder träume ich *kratz*
    Die anderen beiden sitzen perfekt *thumbup*
     
  12. #11 Wuppertaler, 15.07.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Babyelch,

    *kratz*hab´s doch oben schon beschrieben :
    Gas wird nur übergestülpt, nix abziehen ........ :)

    Gruss Uli
     
  13. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Sagt mal gibt es noch schöne Alternativen zu den Standardpedalen, ausser dem hier vorgestellten Alu mit Noppen? Ich finde der Sportlook passt nicht so zum Wurzelholz (no offense - Geschmackssache), die Standard Dinger gefallen mir aber auch nicht ;D
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Die_TT

    Die_TT Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehende Zahnärztin^^
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    @ babyelch: das überziehen beim gaspedal ist sehr schwer - musste meinen freund das machen lassen und er hatte sich dabei auch die finger gut eingeklemmt. einfach nicht locker lassen :)

    lg , die_tt
     
  16. #14 Babyelch, 18.07.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    War am Samstag mit dem Ding bei MB, gute halbe Minute und es saß perfekt. Macht wohl die Übung ;)
     
Thema: Gas- und Bremspedalerie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse w169 sportpedale elchfans

    ,
  2. a klasse w169 pedalauflagen elchfans

Die Seite wird geladen...

Gas- und Bremspedalerie - Ähnliche Themen

  1. Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand

    Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand: Hallo, ich bin neu hier und besitze eine a-klasse a 140. Bj 98 benziner Folgendes problem habe ich: Im kalten zustand vom Motor nimmt er kaum...
  2. Gas kommt verzögert...

    Gas kommt verzögert...: Sehr geehrte Community, Es würde mich freuen wenn ihr mir bei folgendem weiter helfen könntet: Vor ein paar Tagen fuhr ich ganz gemütlich mit...
  3. er nimmt jetzt wieder kein Gas an.

    er nimmt jetzt wieder kein Gas an.: Hallo, ich habe ein Problem: A170 CDI , BJ 2001 Diesel Vor 2 wochen konnte ich kein gas geben, wenn das problem auftrat, lief er nur noch 30...
  4. W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche

    W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche: Hallo Elch Fans, ich fahre seit kurzem eine Mercedes A-Klasse, W168 170 CDI 2004 Bei meinem tauchen Motorengeräusche auf wenn ich Gas gebe, von...
  5. nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt

    nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt: Hallo liebe elchfans ich habe mit meiner a-klasse vollgendes problem. waehrend des fahren nimmt er nicht richtig gas an. bei ca2000 umdrehung...