Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik)

Diskutiere Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik) im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Seit heute Abend läuft mein Gebläse für den Innenraum (Klimaautomatik) nicht mehr. Wo befindet sich die Sicherung Nr.71 ? Im Sicherungskasten...

  1. #1 Grandpa, 02.12.2018
    Grandpa

    Grandpa Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ruheständler
    Ort:
    HH-Nord
    Marke/Modell:
    A200 Eleganz Automat
    Seit heute Abend läuft mein Gebläse für den Innenraum (Klimaautomatik) nicht mehr. Wo befindet sich die Sicherung Nr.71 ? Im Sicherungskasten gehen die nur bis Nr. 70. Woran könnte es sonst noch liegen? Alle anderen betroffenen Sicherungen sind heil. Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 03.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2.536
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Das sind wohl diese (ich nenne es) Schraubsicherungen, also die je links & rechts verschraubt sind! Sollte eine davon Defekt sein, muss da aber eine mit Sachkenntnis ran!
    Nicht einfach Tauschen!
     
    Schrott-Gott und stuermi gefällt das.
  4. #3 Heisenberg, 03.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2.536
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    ab min. 2:00

     
  5. #4 Grandpa, 03.12.2018
    Grandpa

    Grandpa Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ruheständler
    Ort:
    HH-Nord
    Marke/Modell:
    A200 Eleganz Automat
    Hallo Heisenberg,
    danke für Deine Antwort. Das scheint mir doch etwas zu kompliziert zu sein, oder? Was würde das ca. beim Händler kosten? Nur so ungefähr ! Danke für Deine Antwort.
    Beste Grüße aus Hamburg
    Peter Timm
     
  6. #5 Heisenberg, 03.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2.536
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Pfffff, keine Ahnung! ich habe sowas nie beim Händler/ Vertragswerkstatt machen lassen ..... würde ich auch nie :D
    Plan mal 1.000.000 € ein *ironie*

    Der Vorwiderstand kostet um die 30€ , der Tausch ist in 2 Std. Erledigt, also 200€ würde ich mal sagen in "D"!
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 Passauf02, 06.12.2018
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    157
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 340 000 km
    Für diese Arbeit braucht man nun wirklich keine 2 Stunden. Das sollte in 30 min erledigt sein, wenn man langsam vorgeht. Es sieht schwieriger aus, als es wirklich ist.
    Was einen aber nicht irritieren sollte: Beim Rechtslenker ist nicht alles am Klimakasten spiegelbildlich. Gibt also kleine Abweichungen.
    Was mir noch einfällt: Es gibt doch noch Sicherungen, die unter dem Handschuhfach sind, und nicht im normalen Sicherungskasten.
    Aber egal: In 80% ist der Vorwiderstand vergammelt und schuld.
     
    dasBesteamNorden und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 dasBesteamNorden, 07.12.2018
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    156
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Über den Austausch des Vorwiderstandes gibt es auf MT eine bebilderte Anleitung.
    (ich versuche mal sie zu finden !)

    Und wie Passauf02 schon erwähnt, wird es sehr wahrscheinlich daran liegen.
    MB würde in der Werkstatt direkt das Klima-Gebläse wechseln, daher bloß nicht dorthin.
    Weil Apothekerpreise auf Material und Arbeit !!!

    Wer sich den Ausbau nicht zutraut,
    gern freie Werkstatt ansteuern ! Je nach Alter mindestens erstrebenswert.
    Der jüngste W169 ist mindestens 6 Jahre alt (oder doch noch jung ?) und von daher immer Eigeninitiative zuerst in Erwägung ziehen.
    Oder eben die Freie das Ding ausbauen lassen, umlöten ... und alles prima.

    Wie schon oben erwähnt ... ich schaue mal nach der Anleitung (ich hab sie schon vor Augen gehabt, es ist somit kein Traum o.ä. :D).

    Daher gern etwas Geduld ... ;-)
     
    Fischi, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  9. Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    157
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 340 000 km
    Schrott-Gott, stuermi und Heisenberg gefällt das.
  10. Grandpa

    Grandpa Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ruheständler
    Ort:
    HH-Nord
    Marke/Modell:
    A200 Eleganz Automat
    Hallo,

    allen, die mir geantwortet haben, danke ich recht herzlich. Ich habe das nun bei einem BOSCH-Dienst machen lassen. Das hat mich mal eben 410,--- Glocken gekostet. Da ich selbst schon zu alt dafür bin (80 J.). Die haben aber nur den Gebläse-Motor gangbar gemacht und eine Sicherung erneuert.

    Gruß
    Peter Timm
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  11. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2.536
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    410.- *pfff*

    80J. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Ob ich das schaffe *kratz*
     
  12. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.456
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Nimm Strophantin !

    Dann schaffst Du das !
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2.536
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
  14. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.456
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Nein, ich meine richtiges Strophantin:
    http://strophanthin-apotheke.de/praeparate

    Also kein homöopathisches ... .
     
    Heisenberg gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    157
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 340 000 km
    Danke für die Rückmeldung. Ist schon in Ordnung, da eine Werkstatt beauftragt zu haben.
    An deine stolzen 80J. müssen wir hier alle erst mal ran kommen.
    Ich habe noch mal versucht, die Sicherung 71 zu finden, habe sie aber immer noch nicht gefunden. Es muss die "Hauptzuleitung" für den elektrischen Zuheizer sein, welche 150A hat. Die steckt irgendwo im Kabel verbaut. Ob es die aber war? Egal, die Profis wissen das manchmal denn doch besser ;-) und haben geholfen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  17. #15 doko, 11.12.2018 um 07:41 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2018 um 07:50 Uhr
    doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    1.354
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Wanderdüne + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    diese Gebläseproblematik keine ich von VW Golf 3 und 4 . Wenn das Gebläse nicht mehr läuft ist oft der Gebläsemotor schwergängig. Durch die niedrigere Drehzahl wird der Vorwiderstand ( sitzt im Luftkanal ) nicht mehr gekühlt und wird richtig heiß. Damit kein Brand ausbricht ist am Vorwiderstand noch eine Thermosicherung, diese brennt durch sobald eine gewisse Temperatur erreicht ist.
    Oft wird dann der komplette Vorwiderstand ( incl. Thermosicherung ) ausgetauscht. Dieser geht aber nach kurzer Zeit wieder kaputt, da ja nichts am Gebläsemotor gemacht wurde.
    Man kann aber die Thermosicherung ( Centartikel ) allein ohne Vorwiderstand tauschen und den Gebläsemotor gangbar machen, dann läuft alles wieder lange Zeit wie neu.
    Das hat der Boschdienst wohl gemacht. Warum das aber EUR 400.- kostet ist mir ein Rätzel. Zumnindest bei VW Golf 3 und 4 nehme ich für diese Arbeit ca. EUR 60.- + Merkelsteuer . Ich muß wohl meine Preis mal etwas anpassen.

    Die gesuchte Sicherung Nr. 71 könnte die Thermosicherung sein.

    Klaus
     
Thema:

Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik)

Die Seite wird geladen...

Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik) - Ähnliche Themen

  1. Mein Anlasser springt mich nicht mehr an...

    Mein Anlasser springt mich nicht mehr an...: Ich wollte mit dem Elch letzten Samstag mal wieder ausreiten... dreh den Zündschlüssel... ein kurzes knirschen, aber das wars dann auch schon....
  2. Mercedes Benz A140 (W168) elegance Automatik Getriebefehler

    Mercedes Benz A140 (W168) elegance Automatik Getriebefehler: Hallo, mein W168 Automatik aus 2001 (160.000km) hat nach bereits erfolgter Getriebespülung, Getriebeölwechsel und regelmäßiger Motorölwechsel...
  3. A 140 ist währen der Fahrt ausgegangen und jetzt startet er nicht mehr

    A 140 ist währen der Fahrt ausgegangen und jetzt startet er nicht mehr: Hallo Freunde des kleinen Elches. Ich habe einen A140 aus 6/2000 mit 163tkm, der während der Fahrt einfach ausgegangen ist und jetzt einfach...
  4. Welsche Ablendlicht mit mehr power ?

    Welsche Ablendlicht mit mehr power ?: Guten Tag liebe Com. Meine freundin fährt eine A 150 W169 Avantgarde Bj 2006. Sie beschwert sich dass ihr ablendlicht zu schwar ist und dass sie...
  5. W169 Automat getriebe

    W169 Automat getriebe: Es interessiert mich wie zuverlässig ist die automatgetribe bei W169 (115 PS,benzin) , weil ich habe gelesen das bei W168 das getriebe ist nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden