Gebrauchtwagengarantie

Diskutiere Gebrauchtwagengarantie im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, ich habe mir im März bei einem großen Audihändler einen gebrauchten A 170 CDI mit AKS gekauft. Er hatte zwar schon 100000 drauf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kosamet, 03.06.2003
    kosamet

    kosamet Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mir im März bei einem großen Audihändler einen gebrauchten A 170 CDI mit AKS gekauft.
    Er hatte zwar schon 100000 drauf , da ich das Forum hier noch nicht kannte dachte ich damals 100000 für einen gut drei Jahre alten Mercedes und dann noch ein Diesel kein Problem.
    Der Verkäufer meinet da brauchen Sie keine Bedenken haben Werkstatt geprüft und dann noch eine Mercedes.
    Ich machte dann noch eine Probefahrt, wo ich nur merkte die reifen machen etwas Geräusche, wo moir aber duch den Werkstattmeister versichert wurde, das ist bei breiten reifen so.
    Ich handelte noch 2 Jahre Gebrauchtwagen Garantie aus und zwei tage später war er dann meiner.
    Da fing dann alles ich fuhr zur Tankstelle machte den richtigen Reifendruck drauf und merkte das Reifengeräusch ist dann noch lauter geworden.
    Zum Reifenhändler hin, der mir dann erzählte die Reifen sind zwar nicht defekt Profil mit 6mm i:O aber
    irgendwie unregelmäßig abgefahren davon die Geräusche. Habe dann neue Reiefn drauf machen lassen und die Geräusche waren weg.
    Der Audihändler sagte dazu die Reifen waren ja nicht defekt also das sei kein Magel.
    Als ich das erstemal Takte bemerkte ich Tankuhr defekt und auch das Tüschloß heckklappe defekt.
    Wieder zum Händler hin, der dann sagte er bringe das Auto zu Mercedes, dort wurde dann die Tankuhr repariert ( 5 tage). Schlo für Heckklappe müsse bestellt werden.
    Wie ich dann eine länger Strecke mit höhere Geschwindigkeit fuhr roch es plötzlich im Fahrzeug nach Diesel. Wieder zum Audihändler hin , diesmal zum Verkaufsleiter. der sagte, dann er müße mit Mercedes einen Termin machen und der Wagen müße zu Mercedes und würde dort repariert.
    Also ging das fahrzeug wieder über Audi zu Mercedes dort wurde dann ein Injektor gewechselt was 2 Wochen dauerte mit Fehlersuche und so.
    Ich holte das fahrzeug ab und fuhr eine lange Strecke mit hoher Geschwindigkeit, er roch wieder nach diesel nicht mehr so stark aber er roch.
    Außerdem merkte ich (bin ich durchs forum hier drauf gekommen) das bei schnelle beschleunigen im 4 und 5 Gang die Kupplung rutscht für eine kurze Zeit.
    Wieder zum Audi Händler hin und auch mit der Mercedes Werkstatt telefoniert (die immer den Auftrag von Audi bekam), das Fahrzeuf mußte wieder für 2 Wochen in die Werkstatt, der dieselgeruch war jetzt weg. Aber die Kupplung rutscht noch immer.
    Wieder zum Audihändler hin der mit Mercedes telefonierte Mercedes sagte die Kupplung wäre in Ordnung .
    Jetzt bin ich auf eigene Faust mal zu einer andern Mercedes Wekstatt gefahren, wo mir nach kurzer Schilderung und Probefahr gesagt wurde.
    Kupplung, Schwungscheibe und Steuereinheit seien defekt, die reparatur würde ca 2500 € kosten.

    Diesmal habe ich die Geschäftleitung des Audizentrums informiert, die mir dann sagte.
    Wenn tatsächllich die Kupplung defekt wäre, sei es ein verschleißteil und von der Garntie ausgeschlossen.
    Aber Sie würden mir Anbieten das Fahrzeug zurüchzunehmen.

    Hat einer von Euch Ahnung ob das alles so rechtens ist.
    Bekomme ich bei der Rücknahme mein volles geld zurück, was ist mit den neuen reiefn die ich drauf machen lassen haben usw.

    Wr weiß mehr?????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gebrauchtwagengarantie. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 03.06.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Das autohaus bietet dir eine Wandlung an.
    Wenn du ein Wagen in Zahlung gegeben hast, dann mußt den zurücknehmen und für die gefahren Km mit den " neuen " Wagen muss du was bezahlen. Weiß im moment den % satz nicht.
    Das was du in den Neuen Wagen reingesteckt hast, muss zu den Kaufpreis hinzugerechnet werden und auch die kosten Anmeldung usw.

    Das die sich mit der Kupplung auf Verschleiß herausreden ist normal.
    Aber bei der AKS kupplung kannst du als Fahrer ja die Kupplung nicht falsch bedienen, da du ja kein Kupplungspedal hast.

    Wie lange hast du das Auto, wie viele Km biste gefahren?

    Warum gehgen deine Reklamationen Gebraucht Garantiearbeiten alle über das Audi Autohaus.

    Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast dann man los.

    Dietmar
     
  4. #3 kosamet, 03.06.2003
    kosamet

    kosamet Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    halllo Dietmar,
    ich habe das Auto, ja in dem Audi-Autohaus gekauft und habe mich wegen der Garantie erst mal an das Autohaus gewendet, weil es ja offensichtlich ist das die Mängel schon bei kauf des autos da waren.
    Ich habe seit März vieleicht 1000 km gefahren dsvon gehen die meißten Kilometer auf das Konto des Autohauses (ist von mir 50km entfernt).
    Insgesamt stand das Auto über 5 Wochen in der Werkstatt.

    Gruß

    markus
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    417
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das mit dem Wandeln würde ich mir durchaus in Bezug auf die Kupplung überlegen und 1000 km können nicht die Welt kosten.
    Wenn du das nicht möchtest, würde ich nochmal zu Mercedes hin und mal nachfragen woran es liegt, dass die Kupplung jetzt schon verschlissen ist? Kannst ihnen ja dort noch in den Mund legen, dass es vielleicht am defekten Steuerteil liegt. Das ist nämlich definitiv kein Verschleißteil und wenn es an diesem liegt ist der Rest der Kupplung das auch nicht. Nicht vergessen sich das schriftlich geben zu lassen.

    gruß
     
  6. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Schau mal in den Garantiebedingungen nach, es ist glaube ich nur die Kupplungsscheibe ausgenommen.
    Die Druckplatte, die Steuereinheit und die Schwungscheibe fallen unter die Garantie. Sollte es so sein, dann lass die Schwungscheibe etc. erneuern *** dazu muss die Kupplung ausgebaut werden und ist die mal draußen kann die Werkstatt die Kupplungsscheibe ohne Arbeitsmehraufwand (Arbeitslohn für dich) gleich mit erneuern *** du bezahlst nur Materialkosten der Scheibe!
    Was für ein Garantieanbieter ist es? Normalerweise kann auch eine andere Werkstatt (nicht dein Audihändler) Garantie- Arbeiten erledigen, oder Ruf doch selbst bei dem Garantieanbieter an.
    (Viele Händler haben um ihre Prämie Angst)

    Kipper
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    417
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Garantieanbieter wird der Audi-Händler sein. Da ist es nur verständlich, wenn dieser die Dinge die er selbst erledigen kann auch selbst tut.

    gruß
     
  8. #7 kosamet, 03.06.2003
    kosamet

    kosamet Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Gebrauchtwagen Garantie habe ich schriftlich mit richtigem Vertrag.
    " garantie von CarGarantie - dem marktführenden Spezialisten für Garantie rund ums Auto."
    Also Car-Garantie heißt die versicherung für die Garantie.

    gruß

    markus
     
  9. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @Jupp

    Anbieter = Condor oder Cargarantie oder EMDIC oder GGG oder ...........

    Kipper
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    dann schau mal was bei Inhalt der Garantie und Ausschlüsse steht?

    Kipper
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Elchvater, 03.06.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Die CarGarantie bezahlt nur das Steuerteil vom Automatischen Getriebe und nicht das Steuerteil von der AKS, ist ja ein Schaltwagen. Selber schon mitgemacht. Die CarGarantie bezahlt nur das, was sie als versichert reinschreiben und nichts anderes.

    Würde sagen das auto wandeln.
    müßten so 0,68 % pro 1000 KM vom Kaufpreis sein.

    Das kannste aus der Portokasse bei deinen Km nehmen.

    Schätze mal, das das noch keine 100 Euros da herauskommen,
    Ach so deine neuen Reifen, anmeldung usw. mußte aber auch geltend machen.

    Wenn das autohaus nicht so will, wie du willst, Rechtsanwalt. Ich habe schon 3 Autos gewandelt.

    Dann kannste noch den Vorbesitzer anrufen und fragen zu den Wagen stellen.


    Dietmar
     
  13. #11 Elchvater, 04.06.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Nachtrag: Der Verkäufer muss dir 1 Jahr Garantie geben, und die kann er auch nicht ausschließen.
    Im ersten halben Jahr muss er beweisen, das der Fehler bei Übergabe NICHT vorhanden war und im zweiten halben Jahr muss du beweisen das der Fehler schon bei Übergabe vorhanden was.
    Im falle deiner wenigen kam dürfte der Verkäufer da Probleme haben.
    Außerdem kann man feststellen ob die Kupplung schon länger nicht in Ordnung war.


    Dietmar
     
Thema:

Gebrauchtwagengarantie

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagengarantie - Ähnliche Themen

  1. A160 Automatik 2004: welche Gebrauchtwagengarantie?

    A160 Automatik 2004: welche Gebrauchtwagengarantie?: Hallo zusammen, wir kaufen gerade eine A-Klasse (Bj 2004, 70 tkm, 4 teur) und nachdem uns unsere Werkstatt gesagt hat, dass Reparaturen teuer...
  2. W169 Gebrauchtwagengarantie-Verlängerung sinnvoll?

    Gebrauchtwagengarantie-Verlängerung sinnvoll?: Hallo zusammen! Nach einer Inspektion meiner A 150 Coupé wurde mir von MB eine Garantieverlängerung angeboten, 279,- Euro würden 12 Monate...
  3. W169 Xenonlicht in der Gebrauchtwagengarantie?

    Xenonlicht in der Gebrauchtwagengarantie?: Hallo zusammen, vor 4 Wochen unseren gebrauchten Elch abgeholt, inkl. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Heute mache ich Ihn an und das Xenonlicht...
  4. Allgemeines Gebrauchtwagengarantie..

    Gebrauchtwagengarantie..: Hi ! Ich habe meinen A210 bei einem Ford-Händler gekauft. Abgesprochen war die Ford A1 Gebrauchtwagengarantie. Heute rief er mich jedoch an und...
  5. Gebrauchtwagengarantie

    Gebrauchtwagengarantie: Hallo Elch-Gemeinde, habe jetzt seit ein paar Wochen einen Elche (160 Classic 1999 aber nur 54000km mit Klima Lamellendach und Sitzheizung) den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden