W168 gebrochene Feder

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Knut der Elch, 06.03.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Knut der Elch, 06.03.2009
    Knut der Elch

    Knut der Elch Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Raum LB
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Freunde,

    ich habe gerade vom Freundlichen gesagt bekommen, dass meine Feder vorn links gebrochen ist. Die Frage ist, ob ich die Dämpfer gleich mittauschen soll? Der Preisunterschied sind etwa 300€... Mir geht es nicht um das Geld sondern um die Notwendigkeit. Mein Elch hat ca. 145tKm und noch den ersten Satz drin.
    Derzeit sind die Dämpfer noch i.O. allerdings kann gut sein, dass die den Tausch nicht lange überleben, sagte der Mechaniker.

    Besten Dan für eure Tipps

    Knut der Elch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 06.03.2009
    General

    General Guest

    Wenn die Werte der Schwingungsdämpfer OK sind, warum sollten die das nicht lange überleben?! *kratz*
    Schaden kanns natürlich nicht, aber wenns nicht nötig ist, sind es unnötige Kosten.

    Wart aber mal ab, haben ja einige hier mit mehreren 100t km auf dem Tacho, mal sehen was die sagen. ;)
     
  4. #3 Dobermann03, 06.03.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    145.000 ist schon ne Hausnummer. Kommt natürlich auf deine meistbefahrenen Strecken an, aber bei dem Stand kann man wechseln, zumal sonst wieder alles rausgebastelt werden muss.
    Naja 300 Euro Unterschied finde ich nicht prickelnd.
    Lass dir ein Angebot in ner anderen Werkstatt machen.
    Beide Dämpfer sollten mit Spanner innerhalb einer Stunde getauscht sein. Die Feder ist da nur ein Nebenprodukt, da soundso das Federbein raus muss. Lass dich nicht veräppeln. Was es real in der Werkskombüse kostet weiss ich nicht, weil ich die Dinger selbst wechsle/gewechselt habe bei ca 120.000 km. Die Dämpfer müssen äusserlich nicht siffen um defekt zu sein. Meist ist der Gummi innen hinüber wie bei meinen.
     
  5. #4 sunrise, 06.03.2009
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    hab grad gestern achsfeder vorne wechseln lassen. stück 42,25€. man sollte beide wechseln. aber sonst auch nix. war nicht bei mercedes, sondern bei der werkstatt "meines " vertrauens. auch der auspuff wurde erneuert (145,-).
    alles bei 110.000km.
     
  6. #5 Knut der Elch, 06.03.2009
    Knut der Elch

    Knut der Elch Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Raum LB
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo sunrise, hast Du für das Wechseln der Federn inkl. Auspuff 145€ bezahlt? Bei mir werden die beiden Dämpfer mit Federn, Achsvermessung, Montage und Federbeinlager mit 550€ verrechnet. Ist das dann zu teuer, oder bei Dir enorm günstig? Ist eine Achsvermessung auch nötig, wenn lediglich die Federn getauscht werden?
     
  7. cru

    cru Elchfan

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Marke/Modell:
    A170
    Hey du, hab mir bei ca 150tkm Tieferlegungsfedern reingemacht,
    Habe jetzt 165tkm, drauf und noch alles in bester Ordnung,
    Ich würde an deiner Stelle das Risko eingehen, es sei denn du willst dein Auto noch lange fahren, dann wäre es ne Überlegung Wert beide zu tauschen


    Dämpfer mit Federn, Achsvermessung, Montage und Federbeinlager mit 550€ ?

    Wäre sehr Preiswert, allein die Achsvermessung, Eintragung, Feder, und das umspannen haben schon ca, 250 euro gekostet.
    LG
     
  8. #7 allgäu-blitz, 06.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich habe bei km 83000 beide Federbeine und die HA Federn neu bekommen für 870 Euro, also ein komplettes Fahrwerk nach 8 Jahren. Beste Grüße
     
  9. #8 sunrise, 06.03.2009
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    also, ich habe beide federn vorn gewechselt; neuer auspuff; neuer filter der klimaanlage; ölwechsel mit filter; nachschau der hinteren bremsen; umstecken von winter-auf sommerreifen. alles zusammen mit teilen und arbeitszeit: 602€. kann man nicht meckern.
    achsvermessung nicht notwendig.
     
  10. #9 Dobermann03, 06.03.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Schon klar. Fahrwerk sind nur die Federn und Dämpfer...
    Blöd nur dass zum Fahrwerk auch Räder, Lenkung und Betriebsbremse gehören.
    Manchmal nervt mich dein allwissendes Halbwissen echt an. Halt´s da besser mit Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
    ...und nein hier kommt kein Smiley mehr.

    Spurvermessung nach Wechsel der Federn, Dämpfer würde ich dringend empfehlen, da die kompletten Federbeine ausgebaut werden. Leider ist einseitiger Reifenverschleiss nach so einer Operation erst schleichend feststellbar und wenn man´s merkt ist es meist schon zu spät für die Gummis. Müsste jetzt lügen, aber ich glaube für´s Spur einstellen habe ich letztens in freier Werkstatt um die 50 Euro bezahlt.

    Will im nicht vorgreifen aber ich denke das sind nur Materialkosten für den Auspuff.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde die Dämpfer nicht mit tauschen lassen. Meine sind nach gut 200.000km immer noch voll funktionstühtig.

    gruss
     
  12. #11 sunrise, 06.03.2009
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    @ Dobermann 03
    also, wer lesen kann ist klar im vorteil. wie oben bereits geschrieben hat mich die komplette reparatur 602€ gekostet. alles klar???!!!

    und nach dem wechseln der vorderen achsfedern ist keine spurvermessung bzw einstellung nötig.
     
  13. #12 Dobermann03, 07.03.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Immer ruhig mit den alten Gäulen. Hab´s überlesen. Soll ich jetzt auch 3 pubertierende Ausrufezeichen machen ? *keks*

    Wenn zum Wechsel der Feder das Federbein ausgebaut wird sollte es gemacht werden, ob du das nun glaubst oder nicht.
     
  14. #13 allgäu-blitz, 07.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Hallo erst mal,

    also mit "Fresse halten" und so weiter, geht hier nicht. Wir schreiben ja nur. Bei einigen hier scheint der Geldbeutel ja recht blank zu liegen.

    Wir müssen halt alle früher oder später für den fehlerhaften Elch bluten(zahlen).

    In meinem Fall stehen ja auf 85000 gefahrenen KM ca 4300 Euro an Kosten für Treibstoff. Dem gegenüber stehen Rechnungen von MB in Höhe von 4830 Euro.

    Ist also der Diesel gar nicht so teuer ,, was??? *thumbup*
     
  15. C-F600

    C-F600 Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Duisburg
    Marke/Modell:
    A140
    Da muss ich dir aber sowas von Widersprechen.
    Meine Federn wurden die Woche vorne getauscht. Bin vom Hof runter. Lenkrad steht nach links und Auto zieht nach rechts. So viel zum "ist nicht nötig". Man kann Glück haben. Aber ich lasse nach sowas immer die Spur vermessen. Manchmal merkt man es gar nicht direkt so krass wie bei mir und nach 5 Monaten ist ein Rad runter...
     
  16. #15 sunrise, 07.03.2009
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    wenn's alle besser wissen, ok.
    gebe mein geld lieber für "notwendige" dinge aus. *thumbup*
    bin mir auch nicht mehr sicher ob man hier wirklich gute und brauchbare tipps bekommt oder ob's einige einfach nur immer besser wisen wollen.
    schönes wochenende *wink2*
     
  17. #16 Forthright, 07.03.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    Das Spureinstellen wird normalerweise immer nach dem Ausbau/Austausch des(der) Federbein(e) gemacht ... somit auch deine Werkstatt, außer die hat den "Federtausch" an der Vorderachse ohne Ausbau des Federbeins gemacht ... *kratz*

    Dein Geld setzt du ohne Neuvermessung der Spur bzw. des Sturzes nach einer mehr oder weniger großen Weile wirklich für "notwendige" Dinge ein ... es ergibt sich ein erhöhter Verschleiß durch ungleichmäßige Abnutzung des Laufprofils ... daher zwei neu Pneus für vorne schon mal einplanen :-X

    PS: die einen nennen es "besser wissen" ... die anderen einfach "Lebenserfahrung" ;)
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 allgäu-blitz, 08.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hi sunrise,
    die Spur ist bestimmt eingestellt worden. Das kann anders gar nicht sein. Es ist auf der Rechnung halt nicht extra aufgeführt. Du hast hat einige AW mehr auf der RE. Wenn alle Spurstangen gängig sind ist eine Einstellung ein "Klacks". Was soll da groß berechnet werden??

    PS. Kannst ja selber testen. Fahr an eine leichte Steigung und laß die Bremse los---- rollt der Wagen sofort an, stimmt die Spur, bleibt er wie mit angezogener Handbremse stehen dann stehen deine Vorderräder in Richtung heimwärts.

    Geiles Späßle , was? *thumbup*
     
  20. #18 funkenmeister, 08.03.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8


    Sag mal , ich bin mir nicht sicher was du an Drogen nimmst , aber tu uns allen ein gefallen nimm weniger davon und überlege erst was für ein geistiges Ejakualt hier visualisierst.

    Deine Post werden teilweise immer dümmer.

    Gruß Funki

    achso das ist die meinung von vielen hier und nicht nur meine schalte mal ne gang zurück sonst haste für ewig den TROLL Status.
     
Thema: gebrochene Feder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse w168 federn

    ,
  2. A klasse 168 federn vorderachse

    ,
  3. federn für Merzedes a160

    ,
  4. mercedes a klasse w168 federbruch vorderachse kosten,
  5. hinteren federn wechseln bei mercedes b klasse,
  6. feder wechseln kosten w168
Die Seite wird geladen...

gebrochene Feder - Ähnliche Themen

  1. Federn HA wechseln

    Federn HA wechseln: Hallo zusammen, wegen Federbruch (darf ja wohl noch 300 000 km mal vorkommen ;-) ) muss ich mittelfristig die Federn wechseln. Jetzt ist die...
  2. Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird

    Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird: Guten Abend, mein Elch macht vorne links ein komisches knatter Geräusch wenn ich das Lenkrad bewege. Es kommt definitiv aus dem Bereich der...
  3. Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?

    Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?: Hallo, ich fahre einen A200 aus 2005 und habe letzte Woche die Eibach Pro-Kit Federn, die hier ja von einigen gefahren und gelobt werden,...
  4. TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen

    TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen: Hallo, war gestern beim TÜV, größter Mängel war das die Federn links u. recht an der Hinterachse gebrochen sind. Hab mir bei MB eine Preisauskunft...
  5. W168 Suche dringend Eibach Pro Federn Hinten

    Suche dringend Eibach Pro Federn Hinten: So ein Käse: Eine der hinteren Federn ist gebrochen *heul* *heul* *heul* Ein Wunder, dass die noch nicht weg geflogen ist ... Hat jemand...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.