Gehen 8,5 x 18 ET 35 auf W168???

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von >>A-160<<, 10.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 >>A-160<<, 10.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hallo,

    habe mir bei ebay brabus monoblock V in der Dimension 8,5 x 18 ET 35 ersteigert.

    Meine Frage wäre, ob diese Felgen auf die A-Klasse passen (W168, kurz, vormopf).

    Welch Reifen muss ich da benutzen, bzw. welche Reifen mit dem kleinsten Querschnitt und Breite werden angeboten?

    Danke euch allen im Voraus.

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elchtuner, 10.02.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,
    nur mit aufwendigen Karosseriearbeiten umsetzbar (diese Felgenbreite ist eher etwas für SLK, C-Klasse und aufwärts). Aber möglich ist alles!
    Als Reifen würden hier wohl 205 nicht mehr passen, deswegen mind. 225er oder 245er Breite und 35 oder 30er Querschnitt.
    Und weil die ET sehr gering ist steht die Felge sehr weit aus dem Radkasten heraus. Also müssen hier extrem die Radhäuser verbreitet werden.
    Wird also sehr den Geldbeutel belasten (Tüv Sonderabnahme, Tachoangleichung). Und nicht zu vergessen: Der Fahrkomfort (Härter), die Fahrleistungen und der Verbrauch werden sich zum negativen wenden.

    mfg elchtuner
     
  4. #3 >>A-160<<, 10.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hi,

    danke dir für die schnelle Antwort.

    Was ist denn mit Federwegsbegrenzer, also dass die Stoßdämpfer nicht mehr so weit federn?

    Komforteinbussen nehme ich gerne in Kauf. Hauptsache dass die Dinger nicht am Kotflügel oder Radhaus schleifen bzw. aufschlitzen.

    Kann eigentlich die innere Kante der Felge (also das andere Felgenbett/-rand) an den Radhaus heran, also bei der Breite und mit der ET??

    mfg
     
  5. #4 >>A-160<<, 11.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hallo nochmal,

    habe falsche Angaben über die Felgen gemacht.

    Folgendes ist richtig:

    Brabus Monoblock V 7,25x18 ET56 (Alle 4)


    Welche Arbeiten an Karosserie oder Fahrwerk sind nötig??

    Danke im Voraus

    MFG
     
  6. #5 elchtuner, 11.02.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,
    ja das ist die passende Größe für die A-Klasse (wie im Brabus Katalog für den W168 auch angeboten). Als Bereifung wären hier 215/35 oder 225/35 ZR 18 zu verwenden.
    Im Gutachten stehen die evt. Auflagen: z.B. ausreichende Radabdeckungen und eine Tachoangleichung.
    Aber ich habe auch schon von einigen gehört, die diese Brabus 18 Zoll Räder haben, dass sie es so ohne jegliche Veränderungen oder Auflagen eingetragen bekommen haben. Kein teures Tachoangleichungsmodul und andere Scherze.

    Fahrwerk hat da in erster Linie nichts mit zu tun. Ob irgendetwas schleifen wird kann man im voraus nicht sagen. Ich würde aber auf alle Fälle ein Sportfahrwerk (Brabus,H&R,..) verbauen, zum einen weil es dann perfekt harmoniert und weil es ein sicheres Fahrgefühl vermittelt.

    gruß elchtuner
     
  7. #6 layana88045, 13.02.2007
    layana88045

    layana88045 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    sag ich nicht
    Ort:
    Friedrichshafen
    Marke/Modell:
    a160
    guter tip,mach sie erst mal rauf und schau ob was schleift oder so. du kanst immer noch federwegsbegrenzer reinklicken.das ist das günstigste.ich habe meine a klasse um 35mm tiefergelegt,7x17 felgen mit 205-40-17 raufgemacht.vorne habe ich spurverbreiterung und hinten auch.da hat jeder auch gesagt ich muss einiges an karoseriearbeiten machen.und dann hab ich gar nix machen müssen,nur hinten federwegsbegrenzer für 10eu eingesetzt,und der tüv hat es ohne wenn und aber eingetragen,und es schleift absolut nix.
     
  8. Elch85

    Elch85 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern Strahlfeld LK. Cham
    Normal musst du nichts machen lassen !
    am besten ist es du wendest dich an dem AMG HIAS der hat 7,25 x 18 oben und wenn mich nicht alles teuscht sind es 225 Reifen! Ich sag die passen und du hast keine Probleme
     
  9. #8 >>A-160<<, 13.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hallo,

    vielen Dank für eure antworten!!

    Kann mir bitte einer eine Kopie vom Brabusgutachten machen, weil der Verkäufer seine Verlegt hat. Am besten vielleicht einscannen und per e-mail
    zukommen lassen.

    Vielen Dank im Voraus

    Mit freundlichen Grüßen

    Denis
     
  10. #9 >>A-160<<, 14.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hi nochmal,

    kann mir denn keiner das Gutachten zuschicken??

    Bitte, es ist sehr dringend!!

    Danke

    mfg
     
  11. #10 Tsunami, 14.02.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Brabus anrufen?
    Carlsson faxt einem das sofort!
     
  12. #11 elchtuner, 14.02.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    ich habe von Brabus ein Gutachten (für die Frontschürze) kostenlos zugeschickt bekommen. Top Service! *daumen* ;D

    Andere Hersteller wollen da gleich 30,- € Nachnahme u.s.w *thumbdown* *mecker*

    gruß elchtuner
     
  13. #12 >>A-160<<, 14.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hi,

    darauf bin ich jetzt leider nicht gekommen.

    Werde es morgen versuchen.

    Danke euch

    mfg
     
  14. #13 >>A-160<<, 16.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hallo,

    Brabus verschickt die Gutachten gegen Vorlage der originalen Brabus-Rechnungung, die ich ja nicht habe weil der Verkäufer diese auch nicht hatte.

    Sonst verlagt Brabus 40€ per Nachnahme für das Gutachten.
    Finde das eine echte Abzocke.

    Bitte schaut nochmal nach und schickt es mir bitte per e-mail zu.

    Vielen Dank

    MfG
     
  15. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moinsen,

    es muss definitiv Etwas gamacht werden!! Die Elche mit eingetragenen Rädern und ohne Umbauten habe ich gesehen, genau wie wie die dazugehörigen, durchgeschliffenen Kunststoffteile. Das ist in meinen Augen Pfusch vom Übelsten.

    Du musst den hinteren Stoßfänger, die Kotflügel und die Radhausinnenverkleidungen an der VA bearbeiten.
    O.g. Elchfan (als Beispiel hat die Innenverkleidungen nicht bearbeitet und der Reifen hat die Verkleidung durchgeschliffen. Allein weil grosse Räder schonmal Blicke auf sich ziehen, hätte ich keine Lust darauf ausgelaucht zu werden wenn das knarzend, schleifende Geräusch des Durchschleifens auftritt.

    Kotflügel vorn:
    Die nach innenstehende Kante mit nem Cutter abschneiden - ist ganz einfach.

    Radhausinnenverkleidung vorne:
    als Beispiel am linken Rad:
    Schlage ganz nach links ein, dort wo das Rad nun am nächsten an die Verkleidung steht/ mittig, wo der Radius am grössten ist, dort muss ein Stück aus der Verkleidung geschnitten werden. Nach innen "verformen" geht nicht, da kein Platz.
    An der rechten Seite auf gleiche Weise verfahren.

    Vorne Rechts zusätzlich:
    Wenn du dir das Radhaus mal im oberen, vorderen Teil anschaust, dann siehst du, dass hier Platz geschaffen wurde, diese "Kante" etwas nach innen verformen, wenige mm reichen, da es nur im extremsten Fall leichte Schleifberührung geben kann.

    Hinten/ Beidseitig:

    Im Bereich der Radhauses muss die nach innen stehende Kante des Stoßfängers beschnitten werden.
    Hinten rechts gibts zusätzlich etwas "Enge" zur äusseren Befestigung des Stoßfängers.
    Zusätzlich sollte auf beiden Seiten die Innenverkleidung (jeweils innen/ unten) mit nem Spreitzdübel zusätzlich befestigt werden.

    Die Notwendigkeit deiser Massnahmen wirst du im normalen Fahrbetrieb und allein im Auto äusserst selten erfahren. Je voller der Wagen jedoch ist und garde wenn eine Senke durchfahren wird, dann schleifts.

    Nachdem ich die Räder eingetragen hatte, habe ich erst die Inneverkleidungen bearbeitet - war also nicht Tüvrelevant. Der Prüfer fährt seinen engen Kreis aber auch auf ebener Fläche auf'm Platz, leichte Unebenheiten hätten das Schleifen zu Tage gebracht.

    Weiter:
    225er sind schon echt verdammt breitb für das Elchradhaus. Lt Gutachten dürfen NUR Dunlop SP 8000 gefahren werden. Hintergrund ist, dass Reifengrößenangaben eine Tolleranz haben. Der SP 8000 ist nur 220,3mm breit also recht schmal, deshalb passt auch nur er. Jeder andere 225er ist breiter !! und schleift umso mehr und grade hinten Rechts wird's problematisch.
    Da der SP 8000 ein sehr alter Reifen ist und echt schei... bin ich umgestiegen.
    Habe Reifen der Grösse 215 eintragen lassen und fahre jetzt nur wenige mm schmaler.

    Wie schon geschrieben, habe einige nichts machen lassen, da "angeblich" nicht notwendig, habe mir dies dann auf'm Jahrestreffen angeschaut und es waren starke Schleifspuren an Verkleidungen und den Reifen zu erkennen.

    Der Arbeitsaufwand liegt bei wenigen Stunden ums ordentlich zu machen..

    Gruß
    Über

    P.S.: @ >>A-160<<, hast ne eMail mit der etwas anfangen könntest. ;) *daumen*
     
  16. #15 Blackelch, 21.02.2007
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hallo,

    ich bzw. mein Elch hat auch die 7.25X18 mit 215/35ZR18 drauf und wie der eine und andere das ja auch auf dem Jahrestreffen gesehen hat. Schleifen tat bei meinem Elch nur minimal vorne ein bishen an der Kotflügelkante und an der innenradverkleidung wobei der TÜV trotzdem sein segen dazu gab. Hinten brauchte ich NIX zu bearbeiten da es mit den 215ern perfekt passt.

    Gruß
    Blackelch
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf

    Das ist's was ich meine - Murks, sorry. Richtig oder gar nicht.


    Gruß
    Über
     
  18. #17 Blackelch, 22.02.2007
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hi,

    wenn es nur minimal geschlifen hat is es kein murks sondern minimal...war so und der TÜV sah es auch so. Ausserdem hatten die Reifen keine schleifspuren an der Schulter sondern auf der äusseren Lauffläche gehabt. Das was Du da gesehen könntest war wohl das Reifenpflegemittel. Es blendet bei Sonnenschein ziemlich ;D.

    Gruß
    BLackelch
     
  19. #18 >>A-160<<, 22.02.2007
    >>A-160<<

    >>A-160<< Guest

    Hi,

    @ Blackelch:

    Wie hast du denn die Radreifenkombination eingetragen bekommen??
    Im Gutachten ist ja nur die Größe 225/35 R18 angegeben und du hast 215er.
    Oder war es eine Einzelabnahme?

    mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blackelch, 22.02.2007
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hi A-160,

    hab eben in den unterlagen nachgeschaut...es war eine einzelabnahme die genau knapp 115€ gekostet hat. Ich kann Dir die 215er nur empfehlen. Die 225er sind nicht sehr schön und da sind evtl. etwas mehr an anpassungsarbeiten nötig wobei es entscheident is welcher Reifen da aufgezogen wird. Nicht jeder Reifen in gleicher abmessung ist wie der andere. Es sind immer ein paar mm unterschied bei den verschiedenen Herstellern.

    Gruß
    Blackelch
     
  22. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wie auch immer es schleift - die Spuren am Reifen waren nicht an deinem Elch, das war nen Anderer.

    Zu den 215ern:
    Wenn du ne Freigabe des Herstellers (Reifen hast), dann kannst du sie dierkt mit den Felgen eintragen lassen. Kostenpunkte ca 40,-.
    Ne Einzelabnahme ist NICHT notwendig.
    Die Freigabe bekommst du vom Reifenhersteller. Einfach per eMail anschreiben und die Felgendimension angeben. (7,25J x 18) Dann den gewünschten Reifen xxx in der Dimension 215/ 35 R18.
    Die Freigabe von Pirelli habe ich am gleichen Tag erhalten.

    Gruß
    Über
     
Thema:

Gehen 8,5 x 18 ET 35 auf W168???

Die Seite wird geladen...

Gehen 8,5 x 18 ET 35 auf W168??? - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. 18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?

    18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?: Hallo Ist es eigtl auch ohne Sportfahrwerk möglich, die originalen 18 Zoll AMG Felgen legal zu fahren? In der Anleitung wird ja auf das...
  3. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  4. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  5. Außenspiegel w169 auf einen w168

    Außenspiegel w169 auf einen w168: Wie in der Überschrift beschrieben . Geht das? Ist der Sockel passgenau vom w168 zum außenspiegel des w169. Danke
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.