W168 Gelegentlich hartes Bremspedal wenn Motor aus

Diskutiere Gelegentlich hartes Bremspedal wenn Motor aus im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, kennt jemand das Phänomen, dass das Bremspedal manchmal Bretthart ist, wenn der Motor aus ist. So als ob jemand gepumpt hat wenn der Motor...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mike1966, 27.11.2006
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kennt jemand das Phänomen, dass das Bremspedal manchmal Bretthart ist, wenn der Motor aus ist. So als ob jemand gepumpt hat wenn der Motor aus ist. Ist echt blöd, wenn der Wagen nach treten der Kupplung etwas rollt und man nur mit sehr viel Kraft Bremswirkung bekommt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hallo Mike1966...

    dieses Phänomen ist ganz einfach zu erklären:

    Die Bremsen werden von einem sognannten Bremskraftverstärker unterstützt. Und dieser funktioniert nur wenn der Motor läuft! Du hast zwar nachdem der Mototr ausgestellt ist für ca. 3-4 Bremsbetätigungen noch ausreichend Kraft im Verstärker, aber dann ist es vorbei und du musst deine komplette Manneskraft in die Bremsbetätigung stecken.
    So mussten übrigens früher die ersten Auto bremsen ;)

    Das gleiche Prinzip gilt auch für die Lenkung --> Servopumpenunterstützung sei Dank! ;)
     
  4. #3 Mike1966, 27.11.2006
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Bremskraftverstärker ist klar. Wenn ich in meiner C-Klasse sitze und das Bremspedal (wenn der Motor aus ist) öfters betätige, wird das Pedal Bretthart. Bei der A-Klasse meiner Frau ist es aber so, dass das Bremspedal manchmal schon Bretthart ist wenn nicht gepumpt wurde. Wie gesagt nicht immer.
     
  5. #4 elch_udo, 27.11.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Da würd ich doch mal auf eine Undichtigkeit im Bremskraftverstärker-Unterdrucksystem tippen!
     
  6. #5 Mike1966, 27.11.2006
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Na toll, da haben wir das Fahrzeug jetzt eine Woche und schon geht es los? Da es nur ein sporadisches Problem ist hoffe ich mal auf geringe Kosten.
     
  7. #6 Mr. Bean, 27.11.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das Eine hat aber mit dem Anderen nichts zu tun.....


    Hast du keine Garantie? Ist in Deutschland auf Gebrauchte 1 Jahr.
     
  8. Hilli

    Hilli Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellte
    Ort:
    BOCHUM jetzt Lüttelforst - Schwalmtal
    Marke/Modell:
    A 160 (W168)

    ........... :o :o :o :o :o

    ( tut bestimmt weh :-X)
     
  9. #8 Mike1966, 27.11.2006
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ne, keine Garantie. Auto ist von Privat gekauft.
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Kann es denn sein, dass du noch ne Weile auf der Bremse stehst, wenn du den Motor ausgeschaltet hast?

    Also ankommen, auskuppeln bremsen, stehenbleiben. Dann Motor aus, Rückwärtsgang rein wegen Wegrollen, evtl. noch die Handbremse ziehen, einkuppeln, und dann runter von der Fußbremse.

    Wenn das deine übliche "Anhalteprozedur" sein sollte, verbrauchst du die ganze Zeit über Druck aus dem Bremskraftverstärker. Irgend wann ist er halt leer, je nach dem wie lange du für die Prozedur brauchst.

    Ich würde sagen: Kein Grund zur Beunruhigung, einfach demnächst noch bei laufendem Motor die Handbremse ziehen und runter vom Bremspedal.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 Mike1966, 27.11.2006
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Noch nie drüber nachgedacht, wie meine "Anhalteprozedur" genau ist. Da ich in meiner C-Klasse (und dem Vorgänger der A-Klasse ) keine derartigen Probleme habe, denke ich, dass es nicht an meiner "Anhalteprozedur" liegt. Die wird sich ja nicht verändert haben. Aber werde da mal drauf achten und das mit der Handbremse probieren. Die nutzen ich eigentlich so gut wie nie.
     
  12. #11 schnudel6, 27.11.2006
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Laut DC soll das normal sein.

    Ich hab zwar nen CDI aber im Grunde nicht viel anders.
    Bei mir hält er manchmal Tage lang den Unterdruck und an anderen Tagen ist er nach dem Motorabstellen weg (ohne das Pedal zu treten).

    Das System (hier besonders das Rückschlagventil sind i.O.


    Gruß

    Klaus
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also so lange der Druck sich nur im Stillstand über eine längere Zeit abbaut gibt es keinen Grund zur Sorge.
    Die Dichtheit ist halt bei jedem Fahrzeug etwas unterschiedlich. Beim einen baut sich der Druck in ein paar Stunden ab, im anderen dauert es Tage bis Wochen.
    Jedoch sollte nicht so viel Kraft nötig sein das Auto im Stillstand festzuhalten (ich benutze übrigens die Handbremse ... ich glaube für so etwas ist die auch da :-X).

    gruss
     
  15. #13 schnudel6, 27.11.2006
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Recht hast Du,
    das blöde ist nur wenn man das von seinen Vorgängern nicht kannte, macht man sich schon zu recht sorgen. Halt nen Elch ;)

    Klaus
     
Thema:

Gelegentlich hartes Bremspedal wenn Motor aus

Die Seite wird geladen...

Gelegentlich hartes Bremspedal wenn Motor aus - Ähnliche Themen

  1. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  2. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  3. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  4. Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!

    Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!: Mein W168 - A160 Benzin+LPG macht seit ein paar Wochen große Probleme im Kaltlauf, solange er noch auf Benzin läuft. Er startet zunächst normal,...
  5. Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?

    Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?: Hi, Mein w169 A150 BE Bj. 2009 macht mittlerweile hohe zirpende Geräusche aus dem Riementrieb bei kaltem und feuchtem Wetter . Bisher wurde...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.