Geräusch aus dem Motorraum

Diskutiere Geräusch aus dem Motorraum im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Mein Benz macht Geräusche.Es ist so eine art Quietschen, Manchmal ist es auch wieder weg kommt aber dann wieder.Was könnte das sein?...

  1. #1 Dali, 01.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2018
    Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Hallo

    Mein Benz macht Geräusche.Es ist so eine art Quietschen, Manchmal ist es auch wieder weg kommt aber dann wieder.Was könnte das sein?



    Grüsse

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Geräusch aus dem Motorraum. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 02.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    4.892
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Umlenkrolle .... vom Keilrippenriemen. Aber der Motor hört sich generell irgendwie komisch an. ?(
     
  4. #3 jakob-andre, 02.10.2018
    jakob-andre

    jakob-andre Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Studi
    Marke/Modell:
    A150
    Meiner klingt genauso.
    Das kommt vom rippenriemen.
    Leider hat sowohl der Tausch von Rimenen , allen umlenkrollen und der wapu keine Besserung geschafft . Ich vermute bei mir mittlerweile die entkoppelte Kurbelwellenriemenscheibe als Ursache . Falls du eine Lösung hast teile sie uns doch mal mit . Lg
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Ist das auch so eine typische Krankheit der A und B Klasse?Hab das selbe Geräusch bei einer B-Klasse mal gehört.
     
  6. #5 Heisenberg, 02.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    4.892
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das viepen-Quietschen würde mich wahnsinnig machen ;(
    Die gibt es doch einzeln zu Kaufen, Warum also nicht Tauschen ....?
    Generatorfreilauf ebenso! + Freilauflager von der Klima.
     
    doko gefällt das.
  7. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    1.931
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,
    ich tippe auf den Freilauf der Lichtmaschine, der ist fest.
    Dadurch entsteht das quietschende Geräusch. Der Keilriemen läuft dann ungleichmäßig. Er wird durch die drehende Masse des Lima-Rotors immer wieder gebremst und dann wieder beschleunigt, weil ein Verbrennungsmotor im Leerlauft " unrund " läuft. Wenn man das ignoriert wird noch mehr kaputtgehen.
    " Böse Zungen " behaupten sogar, das die Steuerkette dadurch gelängt wird.

    Klaus
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  8. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Was die Steuerkette kann dadurch beschädigt werden?Das beste ist sowieso dann das mein Händler einfach einen Silikon spray auf den Riemen gesprüht hat und dann sagte das wird schon wieder.... Na Sauber...Werde mich direkt an Mercedes wenden.

    Grüsse

    Daniel
     
    Heisenberg gefällt das.
  9. #8 jakob-andre, 02.10.2018
    jakob-andre

    jakob-andre Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Studi
    Marke/Modell:
    A150
    Der A160BE hat tatsächlich keinen Freilauf an der Lichtmaschine, da es sich um einen startergenerator handelt . Die Riemenscheibe ist auf die Welle geschweißt . Die Vermutung hatte ich gleich zu anfang um dann festzustellen das man da nix tauschen könnte .
    Die Riemenscheibe kann leider nur bei abgesenktem Motor ausgebaut werden. Den Akt wollte ich mir erstmal ersparen .
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Und das kostet wahrscheinlich sehr viel?
     
  11. #10 Heisenberg, 02.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    4.892
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ich bin Atheist! Gib mir mal dein VIN / FIN per PM!

    UPS! ich meinte @Dali
     
    Dali gefällt das.
  12. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Dachte ich mir das du mich meinst :) Gerne,wo finde ich die?

    Lg

    dali
     
  13. #12 doko, 05.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2018
    doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    1.931
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    FIN = Fahrzeugidentifikationsnummer = Fahrgestellnummer

    Die steht z. B. am Auto ( Motorraum und weitere Stellen ), im Fahrzeugschein, im Fahrzeugbrief, in den Versicherungsunterlagen für dieses Auto, usw.

    Also relativ leicht zu finden, sie fängt an mit WD........... und ist insgesamt 17 Stellen lang.

    Klaus
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und Dali gefällt das.
  14. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Danke hab sie gefunden.Meine fängt mit WDD an.
     
    Heisenberg und doko gefällt das.
  15. #14 Heisenberg, 05.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    4.892
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    So Sollte es sein ;-)
     
  16. #15 Heisenberg, 06.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.889
    Zustimmungen:
    4.892
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ich musste heute feststellen das dem so ist!
    Die Frage bleibt warum ist das ding geschweißt !?
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  17. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Mein W169 war wieder in der Werkstatt und es wurde der Riemen getauscht. Leider besteht das quietschen immer noch. Jetzt habe ich nochmals einen Termin. Der Mechaniker ist sich nicht sicher ob es die Riemenscheibe ist. Interessanterweise hört das quietschen nach mehrmaligen neu starten wieder auf oder wenn man WD 40 rauf sprüht aber es kommt halt dann leider wieder.
     
  18. #17 Schrott-Gott, 27.05.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2.114
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Heisenberg gefällt das.
  19. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Der Keilreiemen ist jetzt neu, glaube nicht das ich jetzt noch was raufspruhen muss oder soll.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jakob-andre, 28.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2019
    jakob-andre

    jakob-andre Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Studi
    Marke/Modell:
    A150
    Das Geräusch bei mir kam von der Riemenscheibe . War rund herum eingerissen. Bei den Blue efficiency Modellen gehen die anscheinend gerne kaputt.
    Schwierig ist neben dem Tausch (Motor musste abgesenkt werden, Anlasser raus usw.) auch die Beschaffung . Das Teil ist nur bei Mercedes zu bekommen , momentan aber ewig lange Lieferzeiten. Ich musste 6 Wochen auf ein Teil warten ..
    Wenn’s genauso klingt wie im Video spart euch die tauscherei an den ganzen anderen Anbauteile . Die Riemenscheibe kann man testen indem der Riemen abgenommen wird und kräftig an der Riemenscheibe Hin und her gedreht wird. Dann quietschte es bei mir bereits . Ebenfalls sollten auffällige Risse im Elastomer zu sehen sein .
    Tausch war wahnsinnig aufwändig . Neben Spezialwerkzeug für den riemenspanner braucht man auch einen Halter für die Kurbelwelle sowie irgendwas um den Träger kontrolliert abzusenken . Kann das teil auch gerne mal verleihen wenn benötigt .
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und Dali gefällt das.
  22. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169

    Habe auch einen Blue effiecieny aus dem Jahr 2011. Heute quatschte es mal wieder nicht, Laut Mechaniker wurde auch beim Riementausch der Motor abgesenkt und er hat sich auch schon mit Mercedes abgesprochen. Am Montag habe ich nochmals einen Termin. Hoffe das es dann endlich behoben ist und werde deinen Tipp weitergeben. Darf ich fragen, was du für die Rep. bezahlt hast?
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
Thema: Geräusch aus dem Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. db geräusche aus dem motorraum

Die Seite wird geladen...

Geräusch aus dem Motorraum - Ähnliche Themen

  1. a210 evo zusatzinstrument motorraum/innenraum

    a210 evo zusatzinstrument motorraum/innenraum: Hi 1. w168 evo 210 bj03 - kabel vom Motorraum in den Innenraum, wo besteht die Möglichkeit? Bei Mr.Beans anleitung gibt es einen Blindstopfen...
  2. A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start

    A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start: Hallo zusammen, wenn ich meinen Elch im Leerlauf habe, egal ob kalt oder warm, habe ich das Gefühl das es manchmal kurze Aussetzer gibt....
  3. W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang

    W168 mahlendes Geräusch beim einlegen im Dritten Gang: Hallo Elchisti, Seit geraumer Zeit ist ein mahlendes geräusch beim einlegen des dritten Ganges. Mal weniger, mal mehr zu hören. Hat einer eine...
  4. Knarrendes Geräusch beim Lenken

    Knarrendes Geräusch beim Lenken: Habe seit längerem ein knarrendes Geräusch beim Lenken.nicht immer, aber mittlerweile doch recht häufig. Man spürt es auch am Lenkrad.Am...
  5. Rasselndes Geräusch an Riemenscheibe.

    Rasselndes Geräusch an Riemenscheibe.: Moin ins Mega Forum. Habe hier schon sehr gute Infos gefunden. Jetzt poste ich Mal selbst da ich mir sonst den Wolf suche . Vor kurzem trat ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden