Geräusch beim Einfedern - Stoßdämpfer oder Stabis?

Diskutiere Geräusch beim Einfedern - Stoßdämpfer oder Stabis? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Ich habe einen A 160, Bj 8 / 98, ~ 70.000 km Die Bremsen muß ich jährlich warten. An Stabis und Stoßdämpfern wurde bisher noch nichts...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Pusteblume, 27.06.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Ich habe einen A 160, Bj 8 / 98, ~ 70.000 km

    Die Bremsen muß ich jährlich warten. An Stabis und Stoßdämpfern wurde bisher noch nichts gemacht.

    Wenn ich das Auto auf den Parkplatz fahre (während dem normalen fahren hört man es ja schlecht) und abbremse, federt er vorne leicht ein. Dies ist mit einem metallisch knirschenden Geräusch verbunden.

    Ebenso kommt es zu so einem Geräusch, wenn ich aus der Einfahrt heraus durch eine Senke fahre.

    Reifenverschleiß ist normal, hinten gab's immer einen Sägezahn durch den neg. Sturz u. def. LL-Lager (inzw. erneuert). Diesen Sägezahn fahre ich zur Zeit auf der Vorderachse weg (klappt nicht wirklich gut). Am Reifen vorne rechts habe ich zusätzlich zum Sägezahnprofil leichte Auswascheungen, kann aber nicht sagen, ob die von vorne oder hinten kommen.

    Bei den Elchfreunden mit normalem Fahrwerk: wie lange haben bei Euch die Stoßdämpfer gehalten?

    Wie kann man Stabies und Stoßdämpfer unterscheiden:
    - vom Geräusch her,
    - bzw. müsste man einen ausgeschlagenen Lagerkopf am Stabi doch auch fühlen können?

    Vielen Dank
    P
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elchio

    elchio Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    140
    hallo!

    die stossdämpfer denke ich , werden es nicht sein.
    ich tippe auf stabis bzw. querlenker oder sonstwas für ein
    gestänge. ich darf das jedes jahr zu durchsicht auswechseln lassen,
    aber bisher immer auf kulanz. EZ 12/99.

    elchio
     
Thema: Geräusch beim Einfedern - Stoßdämpfer oder Stabis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 Geräusche vom stabi hinten

    ,
  2. gerausche beim einfedern

    ,
  3. gereuschebeimeinfederna170

Die Seite wird geladen...

Geräusch beim Einfedern - Stoßdämpfer oder Stabis? - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusche beim warmen Motor

    Motorgeräusche beim warmen Motor: Hallo Elchgemeinde unsere A Klasse 140 Benziner mit 123000 km macht seit kurzem komische Geräusche! Aber auch nur wenn er warmgelaufen ist !...
  2. Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss

    Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss: Hallo, Vor gut zwei Wochen ist mir im Zündschloss mein einziger Schlüssel abgebrochen, ich hab mir bei Mercedes direkt einen neuen bestellt. Ich...
  3. Quietschen beim Lenken, Handbremse?

    Quietschen beim Lenken, Handbremse?: Liebes Elchvolk, vor Jahren habt ihr mir bei meinem alten Elch schon einmal sehr geholfen. Vielleicht klappt's ja auch diesmal und jemandem fällt...
  4. Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor

    Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor: Moin, nach 17 Jahren Abstinenz von der A-Klasse habe ich mich mal wieder an so einem (mittlerweile) Youngtimer getraut. Seinerzeit hatte ich für...
  5. Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem

    Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem: Hallo, ich habe den W168 A 160 mit Automatikgetriebe. Beim Ausschalten (auf P stellen) und anschließenden Zündschlüssel abziehen hakt dieser...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.