W168 Geräusch beim Lastwechsel.

Diskutiere Geräusch beim Lastwechsel. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nachdem gestern die Batterie den Dienst quittiert hat und ich den A-140L meiner Frau in die Werkstatt gefahren habe (ist ja noch nen halbes Jahr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Nachdem gestern die Batterie den Dienst quittiert hat und ich den A-140L meiner Frau in die Werkstatt gefahren habe (ist ja noch nen halbes Jahr Gebrauchstwagengarantie drauf) ist mir bei offenem Fenster aufgefallen das es immer beim Lastwechsel ein kurzes schepperndes / quitschendes Geräuscht gibt. Der Elch hat rund 36.000 km runter (BJ 02) und AKS.

    Wenn man vom Gas geht, den 2. Gang einlegt und etwas kräftiger wieder auf Gas tritt (nicht bis zum Bodenblech ;) ) gibt es kurz ein quitschendes Geräusch, eben so wenn man schneller das Gaspedal los lässt. Allerdings nicht im 1. Gang.

    Der Meister konnte es sich nicht erklären wo es herkommt meinte aber das Auto sollte lieder schnell in die Werkstatt. Auch wegen der Garantie.

    Hmmm, weiss er was das los ist ist und will es mir nicht sagen ? Kam mir fast so vor. Ist Euch sowas bekannt ? AKS haben ja nicht viele und ich bin auch nicht sicher ob es überhaupt daher kommt.

    Ideen ? Das Fahrzeug geht nächste Woche in die Werkstatt, nur kann es ja nicht schaden vielleicht vorher etwas mehr zuwissen ;) Nicht das es ein Problem ist was bei DC völlig unbekannt ist, aber hinter der Werkstatttür jeder weiss, aber der Kunde es nicht wissen muss.

    Danke

    Celli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 15.06.2006
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Hallo, ich habe noch keine Möglichkeit gefunden mich vorzustellen. Ich habe an meinem "neuen" Vaneo (am 7.6.06 gekauft) ebenfalls ein geräusch beim gasgeben.

    Warmes wetter is ja, also fenster offen. so bei gleichmäßiger Fahrt z.b. in der Stadt mit 30 und leichtem oder stärkerem Gasgeben (W414 mit automatik) kommt evtl. von vorne ein helles "klong" aus dem Wägelchen.

    Ich habe mich hoffentlich nicht im Forum getäuscht, dachte aber der Vaneo ist technisch ein halber W168. Leider konnte ich über die Suche noch keinen passenderen Eintrag finden. hat da jemand eine Idee?
     
  4. #3 tophtoph, 16.06.2006
    tophtoph

    tophtoph Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte ein Problem, dass sich ganz nach deinem anhört.

    Ich zitiere aus einem älteren Thread:

    Zitat:
    Original von jogi
    Hallo,

    eine mögliche Geräuschquelle ist eine zu geringe Vorspannung der Flanschverbindung zwischen dem vorderen und hinteren Teil der Auspuffanlage.

    Dieses Geräusch bewegt sich zwischen Schwirren bis Klacken, verschiedentlich wurden am Anfang deswegen schon Katalysatoren getauscht, was aber keine Abhilfe gebracht hatte.

    Ein Konus-Dichtring sorgt hier für die Abdichtung, dieser setzt sich mit der Zeit und die Verbindung wird lose, dadurch kann es zu den beschriebenen Geräuschen kommen.

    Als Ersatzteil gibt es einen optimierten, breiteren Dichtring mit der
    DC ET.Nr. A 168 492 0281.


    Kostet kaum was und bei mir war es das gewesen.

    Gruß Tophtoph
     
  5. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Das könnte sein, der Meister murmelte irgentwas von Auspuff, na mal sehen ob das die Gebauchtwagengarantie übernimmt.

    Celli
     
  6. #5 Vaneo freund, 19.06.2006
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ich wr nach eurer Hilfe jetzt auch beim DC Werkstatt.
    Alles nette Leute. Dem habe ich gleich vom Forum *daumen*erzählt und das er mal bitte nach meinem Auspufflansch gucken soll *biggrin*. Dann hat er erstmal ne Proberunde mit mir gedreht und den großen Elch auf die Bühne gestellt. Kurze Hilfestellung vom Mechaniker (am auspuf horchen und gucken) bei laufendem Motor und Fahrstufe rein und raus, war der Flansch gleich der schuldige. Der Motor Bewegte / kippte sich beim Fahrstufe reinmachen (Automatik) etwas, so das die Auspuffanlage wie eine Feder nach unten gebogen wurde. Das war dann wohl dem Flansch zuviel.
    Kosten sind so bei ca 70 € mit Einbau. Es wird aber noch verhandelt wer die Bezahlen soll, ich nämlich nicht.

    Die Ersatzteile Nr. A 168 492 0281 habe ich Ihm gegeben, wußte er nichts damit anzufangen. Ist diese Dichtung auch für den Vaneo, oder nur für den "kleinen" Elch.*kratz*
     
  7. #6 Vaneo freund, 29.06.2006
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Hallo, ich war gestern in der Werkstatt.
    Getauscht wurde der Auspufflansch zwischen Kat und der hinterem Auspufanlage. Reingemacht haben die den verstärkten Dichtungstring
    Nr. A 168 492 0281, der passte auch im Vaneo 1,9L. Was soll ich sagen, der große elch ist wieder still ;Dsuper.
     
  8. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Meiner war nun auch hin. Flansch auch ersetzt und irgentwas an Den Stabis vorne, wenn ich das recht verstanden hab, Allerdings meinte der Meister er würde wohl ne Rechnung schreiben müssen. Ich warts mal ab. Wir haben das Auto jetzt ein gutes halbes Jahr und er war schon 2 mal in der Werkstatt und die Gebrauchtwagengarantie denkte das immer nicht ab. Mal sehen was nun kommt. Der Elch hat nun gut 36.000 runter mit knatt 34.000 haben wir ihn gekauft.

    Aber zumindest quitscht er nicht mehr.

    Celli


    Edith: Eben kam die Rechnung

    Ich zitiere mal:

    Verbindungsstangen (beide) für Sabilisator vorn erneuern. Stark ausgeschlagen.

    Auspuffanlage instand setzen Dichtring vom Kat zum Rohr erneuert war gebrochen

    19 AW - 106,40 €

    rund 40 € für Teile macht dann einschließlich Steuer 170.07 €uro

    Dafür das er erst 36.000 km runter hat und im August 4 Jahre alt wird :-/

    Für was zahlt denn die tolle Gebrauchtwagenversicherung ?

    Celli
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Vaneo freund, 30.06.2006
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Also herzlichen Glückwunsch zur MERCEDES Gebrauchtwagengarantie *LOL*Ich habe die Versicherungsbedingungen leider erst nach der Unterschrift zuhause gelesen. Das kann doch nicht war sein. Die zahlen doch garnichts *kloppe*. Na gut, wenn dir die Stoßstange einfach so runterfällt, dann vielleicht. Aber sonst.... *mecker* *mecker*
     
  11. #9 Vaneo freund, 07.07.2006
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Meine Rechnung hat die NL übernommen, ich weiß garnicht wieviel, ist mir aber dann auch egal gewesen *daumen*
     
Thema: Geräusch beim Lastwechsel.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 rasseln katalysator

    ,
  2. mercedes a klasse getriebe geräusche beim Lastwechsel

    ,
  3. A 168 492 0281

Die Seite wird geladen...

Geräusch beim Lastwechsel. - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  2. Luftmassenmesser beim a160

    Luftmassenmesser beim a160: Guten morgen liebe Elchfans. Ich bin neu hier. Habe mir vor circa 2 Wochen den a160 Benziner,Baujahr 2001, Manuelle Schaltung gekauft. So als...
  3. Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin

    Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin: Hi Gemeinde, Kann mir jmd. eine Werkstatt im Raum Berlin empfehlen, welche zu einem vernünftigen Preis meine Lima wechselt? Oder hat jmd. Lust...
  4. A140 quietscht beim Einkuppeln

    A140 quietscht beim Einkuppeln: Moin, ich habe diesen A140 ganz neu von einem Bekannten erhalten. Er ist gut durchrepariert, doch ein Quietschen / Fiepen tritt auf. Ich gebe in...
  5. Mein w168 kreischt beim anlassen

    Mein w168 kreischt beim anlassen: [MEDIA] Unser Auto hört sich genauso an, Anlasser wurde letztes Jahr getauscht, paar Wochen später tauchte das selbe Problem auf... Das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.