Geräusch für ca. 30 Sek nach Starten - Keilriemen?

Diskutiere Geräusch für ca. 30 Sek nach Starten - Keilriemen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo allerseits... mein Elch muss wohl schon wieder in die Werkstatt... *kratz* Nach dem Starten hört man ein lautes Lagergeräusch (verm....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 alex_m28, 29.03.2007
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo allerseits...

    mein Elch muss wohl schon wieder in die Werkstatt... *kratz*
    Nach dem Starten hört man ein lautes Lagergeräusch (verm. defektes Lager), ich dachte zuerst die Rollen/Lager vom Keilriemen. Komisch ist aber, dass es IMMER nach ca. 30 sek. schlagartig komplett weg ist... bis zum nächsten Neustart...

    Hat jemand noch eine Idee? Ich hab schonmal die Suchfunktion verwendet, aber 600 Euro würde ich nicht mehr investieren. Ob es meine freie Werkstatt gleich hinter der Grenze reparieren kann, weiß ich erst nächste Woche.

    Viele Grüße,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    mhh wenn der schon eine Sekundärluftpumpe hat würde ich darauf Tippen.

    Das ist eine elektrisches Gebläse und Sitz im Motorraum und wird vom Motorsteuergerät angesteuert. Das ist auch das einzigste Teil was mir einfällt was ca. 30 sec. ( Zeitvariable zur Aussentemperatur und Motortemperatur) nach Start läuft.
    Da wird ein mechanischer Defekt vorliegen ( Lagerschaden).

    Das so mal als Ferndiagnose.

    Gruß Funki die Luftpumpe
     
  4. #3 alex_m28, 29.03.2007
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Juhu! Danke! Das Ding unter dem Wasserbehälter! Daher kommt das Geräusch! *daumen*

    Laut Suchfunktion soll es knapp 140 Euro kosten? Stellt sich noch die Frage, ob es meine freie Werkstatt in tschechien wechseln kann oder ob es komplizierter ist und ich zu DC muss *kratz*

    Alex
     
  5. #4 intersho, 29.03.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Bei mir habe ich ein merkwürdiges Geräusch nur, wenn der Wagen kalt ist.
    Hört sich an wie ein leichtes Rasseln. Könnte das auch der Keilriemen sein?
     
  6. #5 alex_m28, 29.03.2007
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Bei mir ist es eigentlich nach jedem Start, aber wenn der Motor kalt ist, ist es am Lautesten.
    Heute morgen hörte ich zudem (erst- und einmalig) ein lautes quietschen. Das trat heute Nachmittag aber nichtmehr auf...
     
  7. #6 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Kannst wenn du einigermassen geschickt bist auch selber machen. Stecker abziehen, abschrauben , anschrauben, Stecker drauf und gut ist.

    Zündung dabei aus und alle ist i.O. ;)

    Gruß Funki das Orakel
     
  8. #7 cryonix, 29.03.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    @ intersho

    die Glaskugel sagt, dass es bei Dir der Freilauf der Lichtmaschine ist.

    Cryonix
     
  9. #8 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Generatorschnittstelle MSG LIN BUS beim W 168 ? ? ? ? ? ? ? ?

    Oder gar eine OBD Ansteuerung der Klemme 61 nach erst exakt 30 sekunden ? ? ? ? ? ? ?


    Der Freilauf des Generator macht sich erst bei Drehzahländerungen bemerkbar und geht über alle Drehzahlen und ist nicht Zeitabhänig. Da knurrt und dröhnt der Riementrieb auch eher. Und quitscht nicht.

    Gruß Kay
     
  10. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @intersho:
    Versuch mal, ob Du das Geräusch durch zu- und abschalten starker Verbraucher z.B. Heckscheibenheizung verändern kannst. Falls ja dann deutet dies auf den schon erwähnten Lichtmaschinenfreilauf oder die Spannrollen des zugehörigen Riemens hin.

    Gruß
    T.
     
  11. #10 -Tobias-, 30.03.2007
    -Tobias-

    -Tobias- Guest

    hi

    beim starten ist es bei mir auch und wenn ich das auto an habe und im stand die lüftung einschalte

    dann höhr ich auch ein leichtes geräusch und sehe es auch an den drehzahlmesser

    hat das auch was mit den Lichtmaschienenfreilauf zu tun??
     
  12. #11 intersho, 30.03.2007
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Die Diagnose ist leider falsch. Das leichte Rasseln muss woanders herkommen. Doch nur der Riemen, der keine richtige Spannung mehr hat?
     
  13. #12 alex_m28, 30.03.2007
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Hmn...
    Einbau außerhalb Deutschlands 10 Euro
    dazu Teilepreis für meine Luftpumpe in Deutschland 495 Euro...
    Das Geld werd ich aber nicht mehr investieren, es ist die dritte Reparatur in diesem Jahr... *keks*
     
  14. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    @Tobias+Silke

    ich denke das wird der Klimakompressor sein der leichte Geräusche macht,oder der Riementrieb.

    Klackerne Geräusche sind schwer zu beurteilen finde ich,jedenfalls ohne sie gehört zu haben.Klackern kann ja viel sein,Hydros,Kette,Kettenspanner etc.

    gruß Tobias
     
  15. #14 -Tobias-, 30.03.2007
    -Tobias-

    -Tobias- Guest

    wenn ich an der ampel auf die kuplung trete und dann die lüftung ein oder ausschalte dann merkt man wie ein vibrieren am petal
     
  16. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Könnte wie gesagt der Klimakompressor sein,dann hörst du wahrscheinlich auch Lagergeräusche,oder?Macht meiner auch :-/

    gruß Tobias
     
  17. #16 -Tobias-, 30.03.2007
    -Tobias-

    -Tobias- Guest

    ist also nicht schlimm oder??

    und was könnte das denn sein das bei mir im standgas die drehzal öfters auf und ab geht??
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mr. Jiggy, 01.04.2008
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Defekt an Lichtmaschinenfreilauf und Spannvorrichtung vom Keilriemen sind so gut wie serienmäßig im w168.

    Wenn ich ohne klima fahre und den motor im stand laufen lasse, klappert und rappelt alles aus dem motorraum, schalte ich die klima an (ec-leuchte aus oder entfeuchtung an), dauert es 2-5sek. dann geht das ganze gerappel weg und der motor läuft wie frisch aus dem werk. SObald spannung auf den keilriemen kommt ist also ruhe.

    Da kommen nur 2 sachen in frage:
    1. Freilauf erneuern (240€ nur das teil) und spannarm vom keilriemen erneuern (teil nicht ganz so teuer, aber motor muss raus, also wieder teuer)

    2. fahren und erst an reparatur denken, wenn der keilrippenriemen abspringt.
     
  20. #18 Dobermann03, 02.04.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Benziner haben doch gar keinen Freilauf *kratz*
     
Thema:

Geräusch für ca. 30 Sek nach Starten - Keilriemen?

Die Seite wird geladen...

Geräusch für ca. 30 Sek nach Starten - Keilriemen? - Ähnliche Themen

  1. A160 Anlasser würgt beim starten

    A160 Anlasser würgt beim starten: Hallo Jungs und Mädels, ich lese hier seit einiger Zeit mit, dies ist jedoch mein erstes Posting, und ich nutze es erstmal um mich bei allen zu...
  2. Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min

    Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliche Foren und gefühlt das halbe Netzt durchsucht habe möchte ich euch mal um Rat fragen. Ich habe eine A170...
  3. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  4. Mahlendes Leerlauf-Geräusch

    Mahlendes Leerlauf-Geräusch: Hallo erstmal! Konnte vor knapp 3 Wochen nicht widerstehen und hab einen W168 A140 mit Schaltgetriebe von 2000 erstanden. Zu meinem Glück kann...
  5. Schleifgeräusch beim Starten

    Schleifgeräusch beim Starten: Hallo! Ich habe vor einigen Wochen den Anlasser gewechselt, lief problemlos. Starten war wieder ein Gedicht. Jetzt macht er seit zwei Wochen beim...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.