W168 Geräusch Motor w168 A140

Diskutiere Geräusch Motor w168 A140 im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo hab nun ein Klackern im Motor was ich nicht zuordnen kann.W168 A140 Bj.2005 Wer kann mir Bitte Tips geben. [MEDIA] Danke für euer Mitwirken

  1. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    hab nun ein Klackern im Motor was ich nicht zuordnen kann.W168 A140 Bj.2005
    Wer kann mir Bitte Tips geben.


    Danke für euer Mitwirken
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Geräusch Motor w168 A140. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    uh,
    Steuerkette?
     
    j.f gefällt das.
  4. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    waere eine möglichkeit ich hoffe das es nichts Schlinmeres ist die Werkstatt sagte Kolben hmm.
    Habe Hydrostössel oder eben Steuerkette mit Spanner im Verdacht das wollte ich eh wechseln da die Hydrostössel laut meinen empfinden fällig sind.Nach dem vor 3 Wochen getätigten Ölwechsel mit 5w/30 zuvor war 5w/40 drinne fing es an laut zu werden.
     
  5. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    Für Hydros klingt es eigentlich zu Massiv. Klingt als wäre die Schiene der Kette weg und die Kette würde da Rumschlagen. Ich würde nicht mehr Fahren.
     
    j.f gefällt das.
  6. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Morgen Schraub ich das nötigste ab und schaue nach.Wenn Schiene ab waere ist der Wechsel wohl von oben nicht machbar und ich muss den Motor ausbauen ?!

    Grüsse
     
  7. #6 Kempten, 23.10.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Der W168 wurde doch nur bis 2004 gebaut. Hast du eine "Lagerleiche" gekauft?
     
    j.f gefällt das.
  8. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    @j.f
    Ja, die Schiene kann man glaube ich nicht im verbauten Zustand wechseln.

    @Kempten
    Halt doch einfach mal die Klappe wenn du nichts zu sagen hast, herr Gott nochmal…
     
    j.f, miraculix, Kempten und einer weiteren Person gefällt das.
  9. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    3.812
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    für den Wechsel der Kettenschienen muß der Motor raus, so einfach nach oben rausziehen geht nicht. Dafür muß der Steuerdeckel ab.

    Für mich klingt das Geräusch aber eher nach einem defektem Hydrostößel oder nach einem eingelaufenen Kipphebel. Oder nach beidem. Evtl. ist auch die Nockenwellenlagerung eingelaufen.

    Es hört sich im Video so an, als wenn das Geräusch im Bereich des vierten Zylinders lauter wird. Die Lager / Hydrostößel des vierten Zylinders sind die, die als letztes Motoröl bekommen. Hier zeigt sich ein Mangel der Ölversorgung als erstes.

    Ich würde zu aller erst mal den Öldruck prüfen. Das geht relativ einfach über ein Öldruckmanometer, welches anstelle des Verschlußstopfens des Kettenspanners angeschlossen wird.

    Ich habe so eine " Ölversorgungsreparatur " 2018 schon mal gemacht. Dazu hatte ich damals einige Bilder eingestellt:
    W168 - Nockenwellenlagerschaden repariert (elchfans.de)

    Klaus
     
    Heisenberg, j.f, Christian Martens und einer weiteren Person gefällt das.
  10. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Cool ! Danke für den Link.
    Sehr Gut erklärt wollte nachher anfangen werde erstmal schauen ob ich den Ökdruck mit vorhandenen Mittel abdrücken kann ansonsten muss ich den Set erst bestellen kost ja nur 19,- waere doch schon wichtig um den eventuell auch die Ölwanne zu öffnen, da fällt mir grade ein als ich den Elch im Jänner kaufte war kaum Öl drinnen auch nachdem Ölzettel zu Urteilen war der Ölwechsel längst fällig.Hatte den dann direkt mit Aditiv für Hydrostössel gemacht und nun eben wieder ohne Aditiv doch diesmal eben Exodus Hydrostössel hab ja auch schon alles zum wechsel inclu. Kette gekauft hätte doch früher drann müssen mal sehen was nun draus wird. Melde mich den bei Neuigkeiten.
     
    Heisenberg gefällt das.
  11. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4

    Anhänge:

    Heisenberg gefällt das.
  12. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    3.812
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    im Video ist die Steuerkette entschieden zu lose.

    Steht der Motor im OT des ersten Zylinders ?

    Entweder ist der Kettenspanner völlig platt oder die Kette ist deutlich gelängt.

    Dreh den Motor mal auf die OT Markierungen und bewege dann die Kette. Auf der Spannerseite darf etwas Spiel sein, auf der Zugseite eher nicht.

    Ich hatte mal ein kurzes Video gedreht, hier ist der Spanner defekt: P0640 Mercedes W168 . Steuerkettenspanner defekt. - YouTube

    Ach ja, der Nocken des Einlassventils von Zylinder 3 sieht auf dem Foto nicht mehr so schön aus. Kann aber auch täuschen. Da würde ich mal den Hydrostößel versuchen zu bewegen und die Lagerung des Kipphebels prüfen.

    Klaus
     
    j.f und Heisenberg gefällt das.
  13. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Hallo
    Am 3 Kipphebel ist der Hydrostössel fest alle anderen lassen sich bewegen/drehen.
    Mot ist in OT siehe Fotos/Video.
    Würde nun so vorgehen Markierungen sind soweit gut Sichtbar Ot ist alles also Nockenwellenrad(hätte ich Neues hier) ab dann Kettenspanner und auf Seite hängen mit Draht (oder gleich Neue Kette aufziehen ?)dann Nockenwelle mit Kipphebel raus alles Säubern und neue Stössel rein (Kipphebel 3Zylinder wechseln Neu oder alle 4 ? )
    nun wieder Nockenwelle mit Kipphebel rein.Jetzt Neues Nockenwellenrad drauf, dann gehts an das auftremeln der Kette diese mit der Neuen verbinden und über das Neue Nockenwellenrad drehen.Die Kette läuft dann in die untere Schiene und kommt oben raus oder anders herum ?
     

    Anhänge:

  14. #13 Heisenberg, 25.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.398
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Alle 4!
    Du bist einmal dabei ;-)

    Halte dich an @doko seine Anleitungen, er ist hier der Profi im Bezug auf Ketten Wechsel :D

    https://www.elchfans.de/threads/a140-mit-steuerkettenriss-reparaturtagebuch.52659/
     
    j.f gefällt das.
  15. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    @Heisenberg
    hast recht hole gleich 4, das der @doko das gleich gesehen hatt Hamma Hut ab ! Hoffe mal das da schon das Hauptproblem begraben ist,klar Steuerkette ist auch am Ende sowie Spanner.
    Problem ich finde keine Kipphebel für den A140 zur Zeit überall nicht Lieferbar oder hatt wer nen Tip.
     
    Heisenberg gefällt das.
  16. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    3.812
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    j.f, Ralf_71287 und Heisenberg gefällt das.
  19. j.f

    j.f Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    @doko
    Danke dir ! sind bestellt war noch unschlüssig welche genau.
    Gruss Jörg
     
Thema:

Geräusch Motor w168 A140

Die Seite wird geladen...

Geräusch Motor w168 A140 - Ähnliche Themen

  1. W168 Motor startet nicht, nur Klick Geräusch; A-Klasse; W168

    Motor startet nicht, nur Klick Geräusch; A-Klasse; W168: Hallo, villt kann mir hier ein erfahrener Elchfan helfen. Ich habe am Freitag 14.5.21 nach einer normalen Kurzfahrt meinen Wagen A190 W168, EZ...
  2. W169 Bitte um Hilfe.. Motor macht seltsame Geräusche beim Fahren

    Bitte um Hilfe.. Motor macht seltsame Geräusche beim Fahren: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat! Ich habe vor ca. 3 Jahren einen Elch (W 169, Bj. 2010 mit nur ca. 60.000 km gekauft. Ich weiß mittlerweile nun...
  3. W168 schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?

    schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?: Hallo zusammen liebe Elchfans (ich nenne ihn zwar meine Kröte oder froeschli *drive*:D ..ein Newbie hier im Forum.. Ich habe eine Frage leider...
  4. W168 A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start

    A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start: Hallo zusammen, wenn ich meinen Elch im Leerlauf habe, egal ob kalt oder warm, habe ich das Gefühl das es manchmal kurze Aussetzer gibt....
  5. W168 Hilfe - Motor macht komische Geräusche - W168 BJ 2000

    Hilfe - Motor macht komische Geräusche - W168 BJ 2000: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem - und zwar höre ich seit kurzem, dass mein Auto komische laute Geräusche macht. Ich kann es nicht genau...