W168 Geräusche beim Fahren

Diskutiere Geräusche beim Fahren im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hi, habe seit cirka 2-3 Wochen seltsame Geräusche bei meinem Elch entdeckt. Während der Autofahrt, egal ob in der Kurve oder über eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 tommiii, 25.08.2005
    tommiii

    tommiii Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    M-V / Neubrandenburg
    Marke/Modell:
    A 140 L / 08.2002
    Hi,

    habe seit cirka 2-3 Wochen seltsame Geräusche bei meinem Elch entdeckt. Während der Autofahrt, egal ob in der Kurve oder über eine Unebeneheit, poltert es von vorne ab und an- ich meine mal das es von vorne rechts kommt.
    Wenn ich das Geräusch beschreiben sollte würde ich sagen eine Feder knallt schnell zusammen bzw. haut gegen Blech. Aber wie gesagt, das Geräusch tritt nicht regelmäßig auf- in der Werkstatt hätte ich jetzt garantiert den Vorführeffekt.
    Äußerst eigenartig meine ich *rolleyes* ....

    Danke schonmal für Eure Infos.

    Greetz
    tommiii
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Geräusche beim Fahren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 25.08.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Könnten die Stabis sein. Einfach mal den Elch an der A-Säule hin- und herschaukeln. Wenns knackt sind die Stabis. Kosten bei DC ca. 135€ (Einbau + Material) inkl. MwSt.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sind garantiert die Stabis. Stell dich mal an die A-Säule des Autos und drücke seitlich gegen das Fahrzeug so dass es nach rechts und links zu wippen anfängt. Dann sollte ein deutlich hörbares poltern zu vernehmen sein (in deinem Fall von vorne rechts). Ist das so ist es der Stabi (korrekt: Koppelstange). Lass, wenn du es selbst bezahlen musst, nur den vorne rechts auswechslen. Kostet halb so viel und der andere vorne links tuts ja noch.

    gruss
     
  5. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    .. oder machs gleich selbst (da weißt du das es gemacht ist), dann kostet es nur ca 30€ und deine arbeitszeit!
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geräusche beim Fahren

Die Seite wird geladen...

Geräusche beim Fahren - Ähnliche Themen

  1. W168 Geräusche beim fahren

    Geräusche beim fahren: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe kein passendes Thema gefunden und wenn ich es überlesen habe tut es mir leid. Meine...
  2. W168 Geräusche beim Fahren und aussteigen..

    Geräusche beim Fahren und aussteigen..: Hey, erstmal DANKE an die ganzen Helfer hier, die Ihre Freizeit für Leute wie mich opfern um Ihre Erfahrungen zu teilen!! Ich hab folgendes...
  3. W169 Geräusch beim Fahren, wenn Bremshebel komplett gelöst

    Geräusch beim Fahren, wenn Bremshebel komplett gelöst: Hallo und guten morgen, hier mein erster genervt-verzweifelter Post: Seit gestern verursacht die (vollständig gelöste) Handbremse meines A 150 Bj....
  4. W168 Geräusch beim Fahren - Getriebe?

    Geräusch beim Fahren - Getriebe?: Habe mir den Elch (A 190 BJ 2001, 143.000 Km) erst im Dezember 13 gekauft. Beim Fahren höre ich ein schleifendes Geräusch, dachte erst es sind...
  5. W169 Klapperndes Geräusch beim Fahren am Hinterrad

    Klapperndes Geräusch beim Fahren am Hinterrad: Hallo zusammen, ich hoffe ihr habt eine zündende Idee, wo das Problem bei meinem W169 liegt. Seit nun schon knapp 2 Monaten klappert es am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden