Geräusche der Bremsen beim Automatikfahrzeug normal???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von kosamet, 22.07.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 kosamet, 22.07.2003
    kosamet

    kosamet Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich war heute mit meinem A 170 CDI Automatik in der DC-NL u.a wegen Geräusche der Bremsen.
    Beim loslassen der Bremse oder beim Abbremsen kurz bevor der Wagen zum stehen kommt habe ich so einknarrendes geräusch weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Man merkt es ganz doll wenn ich stehe und die bremsen ganz langsam loslasse odeer wenn der Wagen rollt und ich dann langsam bremse.
    Der Werkstattmeister meinet völl9ig normal das ist bei Automatikfahrzeugen so.????
    Habt Ihr das auich bei Euren Automatikfahrzeugen??

    gruß

    markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 22.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ist bei meinem Wagen genauso! Lorinser meinte, mir deswegen neue Bremsbeläge verkaufen zu müssen und... es ist noch immer so!
    Ist zwar fies, aber seither warten die auch auf ihr Geld...
     
  4. #3 ulrikus99, 22.07.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Das gleiche Knarren bzw. Rubbeln der Bremsen habe ich auch sowohl am 170 CDi als auch an meiner C-Klasse (beide Automatik) .
    Scheint normal zu sein bei Automatik-Fahrzeugen.
     
  5. #4 Elchvater, 22.07.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    @ Kosamet,

    wie du schreibst, das ist nur beim ganz langsamen loßlassen so.

    Das hast du in der S - Klasse , in der E - Klasse usw, und auch bei BMW 7.. usw. und auch bei anderen Fahrzeugen.
    Die Bremsbeläge liegen noch etwas an der Bremsscheibe an, und das ist alles.

    Dietmar
     
  6. Canda

    Canda Guest

    Vielleicht liegt es daran, dass du nen Schrott Auto hast :]

    Denk mal drüber nach *thumbup*
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein tut es nicht!
    Sowas kann man echt nur sagen wenn man noch nie Automatik gefahren ist.

    gruß
     
  8. #7 elch_udo, 23.07.2003
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das ist doch beim Wagen mit Schaltgetriebe genau so.
    Legt den ersten Gang ein.
    Fuß auf Bremspedal.
    Kupplung kommen lassen. Dann Bremspedal etwas lösen=
    Genau gleicher Effekt. (Soeben ausprobiert)
    (An Audi, BMW und Mercedes)
    Ist ja eigentlich auch normal, wenn ich Antrieb auf dem Rad habe und gleichzeitig bremse.
     
  9. #8 Elchilein, 20.10.2006
    Elchilein

    Elchilein Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200 Avantgarde
    Hi,

    war bei mir auch so. Nach mehrmaligem Gejammer meinerseits wurden alle Scheiben und Belege ausgetauscht (KM-Stand 22000). Jetzt ist es deutlich besser als vorher, aber ganz weg ist es immer noch nicht.

    Gruß.

    Elchilein
     
  10. #9 Bass-Elch, 20.10.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Also das ist echt ganz normal bei Automatik (beim Schalter geht das auch, aber ist unsinnig).
    Am besten kurz vor Stillstand "N" einlegen und dann von der Bremse runter gehen (vorausgesetzt man rollt nicht weg) und evtl. noch die Feststellbremse anziehen.
    Im Stand sollte man nicht ständig auf der Bremse stehen, weil sonst Material vom Bremsbelag auf die Scheibe übertragen werden könnte.
    Deswegen in die Werkstatt zu fahren is unsinnig und für mich wahnwitzig. *sorry*
     
  11. #10 Monarch, 20.10.2006
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Schön, dass endlich dieser 3 Jahre alte Thread mal wieder aufgewärmt wurde *ulk*

    Seit wann denn das? Glaube nicht, dass das auf Dauer gut für das Getriebe ist.
     
  12. #11 Bass-Elch, 20.10.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Du kannst dir sicher sein, dass da soviel Elektronik drin ist, die alles überwacht, dass da überhaupt nix passieren kann. *beppbepp*
    Ich mache das öfter so, weil es mich nervt, ständig auf der Bremse zu stehen an der Ampel.
    Und besser für die Bremsen ist das allemal. :)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da hin und herschalten sollte man nach Möglichkeit nur im Stillstand. Alles andere ist nicht sonderlich gut für das Getriebe.

    Das passiert nur wenn die Scheiben sehr heiß sind. Im normalen Verkehr kann man also vollkommen unschädlich die ganze Zeit auf der Bremse stehen bleiben.

    gruss
     
  15. #13 Dirk-Paul, 20.10.2006
    Dirk-Paul

    Dirk-Paul Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    w 203
    Hallo


    Wenn ein Auto eine weile steht, setzt sich auf den Bremsscheiben sog. Flugrost an. Dieser wird beim ersten Bremsen abgerieben, dadurch die Geräuche. Wenn es regnet oder ihr das Auto gewaschen habt ist das natürlich auch der Fall.
    Beim Automatik fällt das mehr auf, da man mehr mit der Bremse arbeitet.
     
Thema: Geräusche der Bremsen beim Automatikfahrzeug normal???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsgeräusche wie bei automatik

    ,
  2. bremsen schleifgeräusch prius

    ,
  3. knarrende geräusche beim bremsen

    ,
  4. auto quietschen beim anfahren automatikgetriebe,
  5. ich fahre eine a klasse 140 automatik.wenn ich bremse ein knartschen,
  6. s klasse bremse macht geräusche,
  7. fiat freemont automatik geräusche beim stehen und bremsen,
  8. e38 remsenknarren im stand,
  9. geräusch beim bremsen wie automatik,
  10. automatik knarren,
  11. bmw e38 geräusche beim bremsen,
  12. knarrende geräusche automatik,
  13. bremsen knarren automatik,
  14. automatik auto bremsen knarzen beim bremsen,
  15. warum quietschen bremsen beim automatik auto,
  16. neue c klasse bremse knarzt,
  17. bremsen quietschen beim bremspedal automatik,
  18. automatik bremsen knarren,
  19. bmw e38 automatik bremsen knarzen wenn man leicht bremst gang eingeleg,
  20. klackern im automatikgetriebe jeep beim bremsen,
  21. bremsen quietschen automatik,
  22. schleifgeräusche automatikgetriebe bmw normal
Die Seite wird geladen...

Geräusche der Bremsen beim Automatikfahrzeug normal??? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
  2. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  3. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  4. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  5. W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche

    W168 170 CDI bei Gas geben Geräusche: Hallo Elch Fans, ich fahre seit kurzem eine Mercedes A-Klasse, W168 170 CDI 2004 Bei meinem tauchen Motorengeräusche auf wenn ich Gas gebe, von...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.