W168 Geräusche Getriebe A-Klasse

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Andy_DC, 06.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Andy_DC, 06.02.2009
    Andy_DC

    Andy_DC Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Glaskugelartist (Elektrik/Elektronik)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Classic
    Hallo Leute,

    hab schon seit ca. 20000 Km ein Geräusch im Elch gehabt welches von verschiedenenen Werkstätten als defekte Radlager bzw defekt Rollen des Riementriebes lokalisiert wurden.

    Alle diese stümperhaften Analysen der Werkstätten und die darauf von mir durchgeführten Arbeiten hatten Erfolg.

    Vor ca. 4 Wochen habe ich günstig ein Getriebe für mein Auto bekommen, und habe dieses bevor ich es verbaut habe überholt. Es wurden alle Lager und die Schaltgabeln erneuert, da an diesen die Kunstoffbeschichtung abgeplatzt war.

    Das Getriebe hatte einen Lagerschaden im Differential, beide Schrägrollenlager hatten schon gefressen.


    Das Getriebe soll nach Angabe des Verkäufers ca. 120000 Km gelaufen haben.


    Jetzt habe ich in den letzen Tagen das überholte Getriebe in meinen Elch eingebaut und habe hoher Erwartung eine Probefahrt danach unternommen:

    Der Elch ist wieder ruhig wie aus dem Laden, die Schaltung ist wieder sehr genau.

    Mein altes Getriebe habe ich inzwischen auch schon zerlegt und werde es instandsetzen (Lagerschaden im Differential).

    Leider kann ich keine Bilder hochladen, bei Bedarf kann ich diese aber verschicken


    MfG

    Andy_DC
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
  4. #3 mechaniker, 06.02.2009
    mechaniker

    mechaniker Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 160 Avangarde
    Hallo Andy DC,
    deine Story hört sich genauso an wie das Problem bei meinem Elch.
    Ich hab gerade Umlenkrollen und Lager Klimakompressor gewechselt und bei der ersten Probefahrt heulende Geräusche gehört.
    Also wieder rein in die Garage ,vorne hoch gebockt und mal die Räder gedreht.
    Eindeutige Geräusche aus Richtung Getriebe.
    Hast Du zum Ausbau den Motor abgelassen?
    Wäre nett von Dir wenn Du mal ein paar Infos zum Ablauf geben kannst.

    Gruß

    Karsten
     
  5. #4 mechaniker, 08.02.2009
    mechaniker

    mechaniker Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 160 Avangarde
    So, hab das Getriebe ausgebaut und zerlegt.Ich habe zum Glück einen Pre-Mopf,wo man den Rahmen teilen kann.
    Beide Schrägrollenlager vom Differenzial sind hinüber.Leider ist auch der Lagerstumpf einer Hauptwelle soweit eingelaufen, das wohl ne neue Welle fällig ist.Schaltgabeln sind OK.Späne im Getriebe ohne Ende.Laufleistung 120000 KM.

    Ach ja ,ich hab vorm Ausbau, wegen der Heulgeräusche, den Motor mal ohne Rippenriemen laufen lassen-- Da war alles ruhig.Werde wohl auch noch die Wasserpumpe wechseln.

    Der Elch macht mich langsam wahnsinnig.Wenn der aus der Garage kommt
    ist er komplett überholt.

    Gruß
    Karsten
     
  6. #5 Mr. Bean, 08.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  7. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo mechaniker,
    du schreibst du hast die Lager des Klimakompressors gewechselt. Hab bei meinem auch son Verdacht. Deshalb meine Frage: Wie aufwändig bzw. schwiereig ist das Zerlegen des Kompressors und sind die Lager Serie, also im Fachhandel erhältlich, oder Sonderlager. Hab bei meinem schon alle Rollen gewechselt und die Lichtmaschiene neu gelagert, momentan ist Ruhe. Trau dem Klimakompressor aber nicht recht.
    Danke nitrei
     
  8. #7 Andy_DC, 09.02.2009
    Andy_DC

    Andy_DC Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Glaskugelartist (Elektrik/Elektronik)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Classic
  9. #8 allgäu-blitz, 09.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich bin fassungslos----weiß jemand, wo dieses Schrottgetriebe hergestellt?? wird. Macht das MB selbst?? *elch*
     
  10. #9 mechaniker, 09.02.2009
    mechaniker

    mechaniker Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 160 Avangarde
    An Nitrei,
    das kompressorlager (es ist nur eins)sitzt unter der riemenscheibe.
    Die Maße sind ( bei meinem a160 ) 52x35x20 gibt aber auch welche mit 22er höhe also vorsicht.Gekauft bei Ebay.
    Kompressor abschrauben ,kleine schraube aus Riemenscheibe drehen ( ist sehr fest mit schraubensicherungsmittel),dann oberen deckel abnehmen.
    Dann Sprengring ab ( bei einbau Fase von Sprengring nach außen).
    Riemenscheibe inkl. Lager abziehen und dann kann das Lager gewechselt werden.
    Natürlich ist diese Anleitung von mir ohne Gewähr,bei mir hats so geklappt.

    An Andy,
    Hast du vielleicht die Einstellmaße ( Lagerlose)fürs Differenzial,wäre super von Dir wenn Du die nennen könntest.
    Muß jetzt mal nach DC ,fragen was ne welle kostet.

    Gruß
    Karsten
     
  11. #10 mechaniker, 09.02.2009
    mechaniker

    mechaniker Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 160 Avangarde
    Nochmal an Nitrei,
    Vorsicht ,nicht die Schläuche abbauen,sonst ist die Klimaanlage leer.

    Gruß
    Karsten

    PS: War gerade beim Freundlichen.Die eingelaufene Welle meines Getriebes
    wurde baulich geändert ( andere Zahnradform ) und somit muß oder soll
    ich noch das Zahnrad vom Differenzial wechseln --Klasse !!!
    Preis Welle --120Eur +MWST
    Preis Diff Zahnrad -- 270 +MWST
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo mechaniker,
    wenn ich richtig verstehe wird die Riemenscheibe sammt Welle und Lager aus dem Alugeäuse des Kompressors gezogen. Und was meinst du mit Deckel? den Deckel aud der Riemenscheibe? Oder den Aludeckel des Kompressors in dem das Lager sitzt?
    Danke nitrei
     
  14. #12 mechaniker, 11.02.2009
    mechaniker

    mechaniker Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 160 Avangarde
    Hallo Nitrei,
    Das Gehäuse vom Kompressor wird NICHT geöffnet.

    Das Lager sitzt in der Riemenscheibe.Die Riemenscheibe mit Lager ist auf das Kompressorgehäuse aufgesteckt und mit einem Sprengring gesichert.

    Somit sitzt das Lager nicht in dem Gehäuse ,sondern auf dem Gehäuse.

    Die Welle wird NICHT rausgezogen .

    Der Deckel sitzt vor der Riemenscheibe und wenn du den abschraubst, kommt man an den Sprengring.Ist nur eine M6 Schraube ,aber verdammt fest.
    Also am besten M6 lösen wenn Riemen noch drauf ist, zum festhalten .


    Gruß
    Karsten
     
Thema: Geräusche Getriebe A-Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse getriebe geräusche

    ,
  2. mercedes a klasse getriebe geräusche

    ,
  3. a klasse getriebe macht geräusche

    ,
  4. mercedes a 140 halbautomatik macht geräusche,
  5. getriebe Geräusche a klasse w 168,
  6. w168 schaltgetriebe macht geräusche,
  7. w168 differential,
  8. Getriebe lager a klasse,
  9. mercedes a klasse getriebe lager?,
  10. a klasse getriebe schleift,
  11. mercedes w168 getriebe heulendes geräusch ,
  12. mercedes a klasse w168 getriebe Geräusche ,
  13. a 160 bj 1999 summt,
  14. getriebe gereuche a 169,
  15. a140 getriebe geräusche,
  16. w168 getriebe macht geräusche,
  17. a klasse w168 macht heulende geräusche,
  18. vaneo getriebe geräusche,
  19. getriebe mercedes a klasse w168,
  20. w168 getriebe differential ,
  21. w169 getriebe geräusche,
  22. getriebe gerausch innere w168,
  23. differential w168,
  24. w168 getriebe,
  25. mercedes a klasse getriebe Problem
Die Seite wird geladen...

Geräusche Getriebe A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
  3. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  4. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  5. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.