W169 Geräusche Vorderachse - Domlager?

Diskutiere Geräusche Vorderachse - Domlager? im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Gute Preise, gute Ware, aber.... sehr lange Lieferzeit (über 2 Wochen) und miserabler Kundenservice ( nur an 2 Tagen die Woche für je 4 Std....

  1. #41 Heisenberg, 05.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.479
    Zustimmungen:
    13.290
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    :D Wer Rentner (Privatier) ist oder nur 300m zum Geträkeshop fährt kann auch damit zurecht kommen *ironie*
    Sorry @stuermi wollte nicht böse sein :-X
     
    Seelenfischer und stuermi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #42 stuermi, 05.04.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    @Seelenfischer den Link zum Fuerst hatte ich weiter oben auch schon gepostet :whistling:
    Aber gut zu wissen, daß die so lange brauchen.

    @Heisenberg Soll ich jetzt mein Radler etwa zu Fuß holen? 8o*ulk*
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  4. #43 Heisenberg, 05.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.479
    Zustimmungen:
    13.290
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Ich hatte dir schonmal die Schubkarre vorgeschlagen ... *party*
    WMD09-Elektrische-Schubkarre-Regina-Bild-150qia8TBRa43b.jpg

    Die gibt es sogar seit der Letzen Empfehlung als E-Model :D :D :D
     
    Seelenfischer und stuermi gefällt das.
  5. #44 stuermi, 05.04.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    *party*
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  6. #45 Seelenfischer, 05.04.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    1.315
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *musik*
     
    Heisenberg, Schrott-Gott und stuermi gefällt das.
  7. #46 stuermi, 08.04.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    So, kurze Zwischeninfo: Morgen Nachmittag will der Meister mal ne Runde mit mir im Elchi fahren und sich das Geräusch anhören, dann wissen wir vielleicht etwas mehr. Ich werde berichten *dipl*
     
    Schrott-Gott, Seelenfischer, ea-yxz und einer weiteren Person gefällt das.
  8. stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Sodele, komme gerade aus meiner Lieblingswerkstatt um die Ecke. And the winner is...... @thueringer :D
    Das Traggelenk ist wohl trocken gelaufen. Die haben mir da jetzt mit einer kleinen Spritze etwas Fett injiziert und bereits auf der Heimfahrt hatte ich keine Geräusche mehr, obwohl das 1 bis 2 Tage dauern könne, bis sich das Fett richtig verteilt hat. Sollte das Geräusch nicht mehr auftauchen in nächster Zeit, dann ist quasi erst mal gut, auch wenn man mittel- bis langfristig einen Tausch des Traggelenks ins Auge fassen könnte. Ob man dann wirklich gleich den ganzen Querlenker tauscht mit allen Büchsen inkl. neuem Traggelenk, kann man dann immer noch entscheiden.

    Termin für eine kleine Inspektion inkl. Klimaservice habe ich jetzt Montag in einer Woche. Sollte bis dahin das Geräusch noch mal auftauchen und es somit NICHT das Traggelenk sein, müssen sie halt noch mal weitersuchen - aber ich bin da jetzt erst mal optimistisch :)

    Vielen Dank an alle für die rege Beteiligung! *thumbup* Sollte sich noch was ändern, gibt es selbstverständlich ein Update von mir.
     
    ea-yxz, thueringer, Obi und 5 anderen gefällt das.
  9. Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.479
    Zustimmungen:
    13.290
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Sehr schön!
    Immer diese kleinen Teile die einem das Leben Schwer machen :D
    :thumbsup:
     
    ea-yxz, Obi und Seelenfischer gefällt das.
  10. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
     
    stuermi, Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  11. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    168033/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch 168008/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Guten Abend,
    Wenn Fett überhaupt ein Teil ist. Zumal es ja sicher nicht am Fett gelegen haben kann. War ja keins im Führungslager drin .
    (Als Analogie zu dem Bullifahrer, dessen Getriebe am Ersatzmotor aus dem Golf bald hops ging: "Am Pilotlager lag's nicht, war keens in der Kurbelwelle drin!")

    Gruß,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Seelenfischer gefällt das.
  12. Toyota150

    Toyota150 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Angestellter techn.
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    W169/A150/Elegance/Bj 2007/5 Gang H/Pre Mopf/schwarz
    Marke/Modell:
    Mazda3 BP G120
    Hallo,

    Hatte an meinem W169 ein ähnliches Klappern, metallisches Klack bei jedem Kanaldeckel und bei jeder Unebenheit. Ich vermutete Domlager.
    Beim Arbö sagte man mir es käme von den Führungsbolzen der Bremssättel, konnte das aber nicht glauben, das ist nur ein ganz leichtes Geräusch.
    War diese Woche beim Pickerl, es waren die vorderen Stoßdämpfer, deren Anschlagspuffer waren kaputt, das wußte ich, aber nun haben sie sich komplett aufgelöst. Neue Dämpfer und es ist wieder Ruhe.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  13. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    430
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 200.000km, noch weiger als Serie
    Hallo,
    bei wie viel KM; möchte wissen, womit ich wann rechnen kann?
    Danke für die Rückmeldung.
    Gruß
    RENE
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    ?( kapier ich jetzt nicht. Angeblich haben die Kugelbolzen / Traggelenke doch eine werksseitige Fettung. Diese war eben nicht mehr vorhanden und deswegen hat es Geräusche gemacht. Nachdem die da gestern wieder was reingespritzt haben ist auch wieder Stille im Se. Habe gerade meine "berühmte" Wasserfahrt absolviert und es war absolut nichts mehr von dem Geknarze zu hören.

    Natürlich kann man jetzt sagen, daß die Werksbefüllung wegen Verschleiß nicht mehr da war und das Gelenk demnächst getauscht gehört, aber das warte ich jetzt erst mal ab.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  15. Toyota150

    Toyota150 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Angestellter techn.
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    W169/A150/Elegance/Bj 2007/5 Gang H/Pre Mopf/schwarz
    Marke/Modell:
    Mazda3 BP G120
    Hallo,
    BJ 2007, 125tkm.
     
    Obi und Seelenfischer gefällt das.
  16. thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    .. doch :D .. ist wie mit quietschenden Türen: '.. am Fett kann es nicht liegen, ist ja keins dran..' :D *keks*.


    Ich würde das Gelenk wechseln. Schau dir das nochmal an, wenn erst die Manschette defekt ist, bleibt das neue Fett auch nicht lange drin.



    .
     
    Heisenberg, Obi, Seelenfischer und 2 anderen gefällt das.
  17. stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Der Rat des Meisters war: Erst mal so weiterfahren und beobachten, ob das Geräusch jetzt weg ist. Wechseln kann man das immer noch.
    Das liebe ich so an der kleinen Werkstatt, die wollen mir nicht auf Teufel komm raus was aufschwatzen. Da ich übernächste Woche zur Inspektion dort bin, hätte er ja auch sagen können "Da machen wir das gleich mit". Hat er aber nicht ;-)
    Könnte ja auch sein, daß es das doch nicht war und man weitersuchen muss - dann hätte man das Teil umsonst getauscht *elch*
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  18. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    168033/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch 168008/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Hallo @stuermi ,
    @thueringer hat's auf den Punkt gebracht. Der Witz lebt davon, daß etwas finktionskritisches ja nicht schuld am Fehler sein kann, weil es ja durch Abwesenheit glänzt.

    Was mich jetzt eher nachdenklich stimmt, ist der Umstand, daß Du an einem Mercedes-Benz knarzende Führungsgelenke hast und die Dinger unauffällig sind, seit die ihr Fett abbekommen haben.

    So etwas hatte ein gemeinsamer Freund meines Nachbarn und mir vor langer Zeit auch an seinem W124. Möglicherweise stammen die Führungsgelenke Deines W169 und das, was mein Freund damals in seinen W124 als Ersatz verbaut hat, vom selben Hersteller und wurden ungefähr zur selben Zeit hergestellt.

    Den Wagen fährt bis heute sein ehemaliger Kollege bzw. dessen Frau. Was er damals gemacht hat, um das neue Fett in die Gelenkt zu bekommen, weiß ich auch. Wenn man sich vor den Wagen legt und die Unterseite der Gelenke ansieht, weiß man gleich, was Sache ist.
    Der Prüfer beim TÜV hat damals auch Augen gemacht, hat die Sache dann allerdings auch abgesegnet.

    Gruß,
    Obi
     
    Heisenberg, Seelenfischer, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  19. stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Also das fragliche Traggelenk rechts wurde so ca. 2009 auf Garantie bei Mercedes getauscht... falls das was hilft ;-)
     
    Seelenfischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    1.315
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Das hängt ganz davon ab, was man dem Auto gönnen möchte und wie lange man es noch behalten will.

    Wenn ich den Wagen nur eine begrenzte Zeit nutzen will, ist es sicherlich preiswerter, nur die Gelenke nachzufetten.

    Soll der Elch aber seinem Besitzer noch viele Jahre Freude machen, so würde ich gleich die Querlenker mit den Traggelenken komplett tauschen. Dann ist da erstmal Ruhe.
     
    ea-yxz gefällt das.
  22. stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.475
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Das Eine schließt das Andere doch nicht aus. Ich kann ja erst mal abwarten und bei Bedarf trotzdem den ganzen Kram tauschen. Hergeben tu ich den jedenfalls so schnell nicht :-P
     
    Obi, ea-yxz, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Geräusche Vorderachse - Domlager?

Die Seite wird geladen...

Geräusche Vorderachse - Domlager? - Ähnliche Themen

  1. W169 Komisches Geräusch und unrunder Leerlauf

    Komisches Geräusch und unrunder Leerlauf: Hallo liebe Elchfahrer. Ich fahre einen W169 A160cdi. Seit einiger Zeit hört er sich im Leerlauf etwas brummend und beim Anfahren etwas jaulend...
  2. W168 Komisches Geräusch aus dem Bereich beim Lenkrad

    Komisches Geräusch aus dem Bereich beim Lenkrad: Hallo, habe heute meinen W168 A170 CDI gestartet und da kam aus Bereich des Lenkrads folgendes Geräusch: mp3 als Anhang in einer Zip Datei. Habe...
  3. W168 Geräusch Vorderachse beim Fahren

    Geräusch Vorderachse beim Fahren: Ich hab seit geraumer Zeit ein Geräusch im Bereich der Vorderachse. Es klingt nach schleifen. Ich war letzte Woche in meiner Werkstatt und dort...
  4. W168 Geräusche Vorderachse

    Geräusche Vorderachse: Hallo, bei meinem A 170 CDI, Automatik, Bj. 2003, ca. 70.000 km kommen aus Richtung Vorderachse Klackgeräusche und zwar geschwindigkeitsabhängig....
  5. W169 Laute Geräusche Vorderachse ?

    Laute Geräusche Vorderachse ?: Hi, ich habe seit einer Woche bei ca. 100 - 130 Geräusche aus Richtung Vorderachse. Im Forum habe ich nichts vergleichbares gefunden. Es hört...