W168 Geruch im Innenraum (verschwindet bei Fahrt)

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von JayLeno, 19.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 JayLeno, 19.05.2008
    JayLeno

    JayLeno Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200 (Benzin)
    Hallo zusammen,

    erstmal viele Grüsse aus der Schweiz und ein grosses Lob an das Elchfans Forum und elchfans.de. Ich habe schon diverse Probleme durch das Forum lösen können oder mich schlau machen.

    Seit rund einer Woche habe ich folgendes Problem: Immer nach Stillstand (ca. 1h reicht, ich merks meist am Morgen) riecht es im Innenraum seltsam. Der Geruch ist schwierig zuzuordnen. Ich würde sagen es riecht nicht klar nach Diesel, vielmehr ein wenig nach Öl vermischt mit vielleicht Diesel. Ein muffiger "Motorraum-Mief".

    Wenn ich den Motor anlasse ist der Geruch innerhalb von ca. 1 Minute weg.

    Wenn ich die Motorhaube öffne, stelle ich keinen Ölverlust fest, bzw. nur ganz wenig im Bereich des Öl Einfüll Deckels --> das ist aber schon ne ganze Weile und der Geruch im Innenraum erst seit ca. 1 Woche.

    Vor einem Jahr wurde der Abgasturbo gewechselt, und seither hatte ich keine Probleme mehr mit dem Elch. Bin ratlos :-(

    Das Auto läuft auch gut, keinerlei anere Symptome.

    Und das seltsame: Ich bin vor rund einer Woche am Abend weggefahren, da war noch alles ok, und als ich 3 Stunden später ins Auto stieg war der Geruch das erste mal da - also sehr plötzlich aufgetreten.

    Hat jemand von Euch dasselbe Problem? Hat jemand ne Idee was das sein könnte?

    Die Kiste muss in einigen Wochen sowieso in den Service, ich frage mich, ob ich nun schon früher einen Termin bei der Garage vereinbaren soll.... (?)

    Grüsse aus Basel,
    Nick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    HALLO ;)
    mal nen blick hinter das saugrohr von oben machen :-X
    wenn saugrohrbrücke und zylinderkopf stark verölt :o
    tippe ich mal auf saugrohr dichtung *kratz*
    2x6680980065 2,15EURO NETTO + EVTL NE DOSE TEILEREINIGER

    mfg brutus
     
  4. #3 JayLeno, 20.05.2008
    JayLeno

    JayLeno Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200 (Benzin)
    Hi Brutus
    Vielen Dank für Deinen Input, das klingt plausibel. Kannst Du mir Laien erklären, wo ich das Saugrohr genau finde. Ist das im Bereich des Öleinfülldeckels?

    Vielen Dank und Grüsse,
    Nick
     
  5. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    HI
    wenn du in deinen motorraum schaust *kratz*erblickst du den
    deckel(aufschrift MERCEDES BENZ) dies ist die spitze des eisbergs
    ääää saugrohrs nun schweift dein blick am saugrohr hinten zur
    stirnwand hinab ins dunkel(grubenlampe ist von vorteil taschenlampe tuts
    auch ;)) dort am ende des saugrohr am zylinderkopf müsste es recht ölig sein
    mfg brutus
     
  6. #5 DVDRookie, 22.05.2008
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Weitere triviale Möglichkeiten:

    -Frischluftfilter alt oder voll.


    -Beim Tanken oder in Werkstatt in einen Ölrest getreten, diesen dann auf dem Teppich hinterlassen. Besonders altes Motoröl hinterläßt sehr lange einem muffigen Geruch nach Fahrzeugstillstand.

    Abhilfe: Mehrfach Shamponieren des Teppichs.


    Gruß


    Harry
     
  7. #6 JayLeno, 22.05.2008
    JayLeno

    JayLeno Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200 (Benzin)
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Hilfe :-)

    Ich werde am Wochenende sämtliche Variante testen, und hier ins Forum posten, wenn ich was rausgefunden habe.

    nochmals danke &

    Grüsse aus Basel,
    Nick
     
  8. #7 JayLeno, 29.06.2008
    JayLeno

    JayLeno Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200 (Benzin)
    ich hab den Elch mal inspiziert. Brutus hat wohl recht. Das Saugrohr im Bereich des Zylinderkopfes ist ölig. Ich hab den Motorraum mal ordentlich gereinigt und nun nach einigen Wochen gesehen, dass kaum noch Öl an den Leitungen ist bzw. ausgetreten ist. Seltsam.

    Ich werde den Elch in absehbarer Zeit in den Service geben und bin gespannt was dann rauskommt.

    Grüsse,
    Jay
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 alex1086, 29.06.2008
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    bei mir waren 2 injektoren undicht. hat man vorallem an der ampel stark gerochen. irgendwo muss auchnoch n thread deshalb rumfahren ;)
    gruß
     
  11. #9 JayLeno, 01.03.2009
    JayLeno

    JayLeno Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200 (Benzin)
    Hallo zusammen, ich hab das Problem gelöst und geb hier noch kurz feedback:

    1.) Zum Ölgeruch: Achtung peinlich ... ich hatte ne Flasche Öl (für Notfälle) im Fach beim Ersatzrad, die Flasche muss sich irgendwie geöffnet haben und das Öl lief in die Wanne vom Ersatzrad... das hat gemieft.

    2.) Zum Ölverlust im Motorenraum: Im Rahmen des 150'000KM Service hat die MB Garage auch den Ölverlust geprüft. Offenbar wurde mal zuviel Öl eingefüllt (was ich mir zwar kaum vorstellen kann aber naja). Auf jeden Fall hat MB nach dem Service den Wagen einige Kilometer gefahren und bis heute kein Ölverlust mehr :-)

    Beste Grüsse aus der Schweiz,
    Nick
     
Thema: Geruch im Innenraum (verschwindet bei Fahrt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedrs a190 geruch wärend der fahrt

Die Seite wird geladen...

Geruch im Innenraum (verschwindet bei Fahrt) - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. A140 W168 geht unvermittelt während der Fahrt aus

    A140 W168 geht unvermittelt während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Meine A-Klasse (A140, W168, BJ 1999, Benziner mit Halbautomatik) geht sporadisch aus. Meistens wenn...
  3. A190 Automatik Fährt nicht.

    A190 Automatik Fährt nicht.: Hallo Leute, habe ein kleines Problem meine A-Klasse von 2001 springt an Automatik lässt sich schalten aber er fährt nicht kann ir vielleicht...
  4. Modriger Geruch aus der Klimaanlage

    Modriger Geruch aus der Klimaanlage: Moin Leute Ich habe seid längerem das Problem das aus meiner Lüftung ein modriger Geruch kommt und wenn ich die Klimaanlage einschalte wird es so...
  5. Elch fährt nur noch rückwärts

    Elch fährt nur noch rückwärts: Liebe Elchfans, nach einiger Zeit der Ruhe muss ich mich leider wieder wegen einer Frage an Euch wenden. Seit Freitag fährt mein Elch nur noch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.