Gestern Unwetter und dann....

Diskutiere Gestern Unwetter und dann.... im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Community, hab mich heute hier erstmal angemeldet, weil ich einen 169-er fahre und zudem gleichzeitig ein Frage habe. Gestern hat es bei...

  1. #1 Elchie162, 12.05.2012
    Elchie162

    Elchie162 Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-Klasse 200 CDI Autotronic
    Hallo Community,



    hab mich heute hier erstmal angemeldet, weil ich einen 169-er fahre und
    zudem gleichzeitig ein Frage habe.
    Gestern hat es bei uns im Ländle gehagelt und mein Auto stand leider
    draussen. Hab zwar eine Garage, konnte sie jedoch nicht nutzen, da meine
    bessere Hälfte neinte, sie müsste Sperrmüll lagern.

    Es kam wie es kommen musste, aus anfänglich noch kleinen Eiskristallen
    wurden fast Golfball große Hagelkörner. Hab noch versucht zumindest die
    doch große Haube und mein Dach zu schützen mit einem Karton und einer
    beschwerten Decke, die jedoch vom starken Wind weggeweht wurde.[​IMG]

    Es hat ca.2 Minuten gedauert...hab dann von drinnen zugeschaut[​IMG] wie mein Baby eins abbekommt.

    Na ja nachdem es aufgehört hat hab ich mal geschaut und hab zunächst
    nicht viel gesehen (meiner ist weiß). Erst als ich bei Dämmerung an die
    Tanke bin und im Halogenlicht geschaut habe.....etwa 80 Dellen auf Haube
    und Dach[​IMG]

    Nun gut ist ja versichert...aber wie ist das mit der Reparatur? Wenn ich
    ihn machen lasse, ist das bei der Versicherung hinterlegt.!? Wenn ich
    ihn mal verkaufen möchte, ist das dann ein "Unfallwagen" der repariert
    wurde oder muss ich dass gar nicht angeben, wenn man gar nichts mehr
    sieht?

    Hab mir jetzt schon mal so ein Dellendoktor rausgesucht und werde nächste Woche nachdem der Gutachter da war Kontakt aufnehmen.

    Bei der Suche nach dem Dellenman bin ich auch auf ein interessantes
    Angebot gestoßen, was mich wahrscheinlich vor größeren Schäden gerettet
    hätte, wenn es in der kurzen Zeit anwendbar ist.

    http://sky-protect.de/shop/product_...-protect-magnetic-fuer-mb-a-klasse-w-169.html

    Nun genug der Fragen. Mir wäre wichtig zu wissen, ob man eine Reparatur bei einem Verkauf angeben muss also als "Unfall"?


    Danke für Antworten


    Gruß

    Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 12.05.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Nach meinem Verständnis hattest du keinen Unfall, sondern einen Hagelschaden.
    Den würde ich beim Verkauf angeben, dann wüßte der Käufer, daß die Nachlackierung nicht von einem Unfall kommt.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde behaupten, dass es angabepflichtig ist (gegen die Wahrheit spricht natürlich nichts).

    gruss
     
  5. #4 Maxipappa05, 13.05.2012
    Maxipappa05

    Maxipappa05 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egmating
    Naja wenn es rep. wurde denke ich nicht, wäre ja dann so wie bei jeder A-Klasse die wegen Rost nachlackiert wurde. Die hatten ja auch keinen Unfall. Das muss ich ja dann dem Käufer auch nicht sagen.

    Grüße
     
  6. #5 Elchie162, 13.05.2012
    Elchie162

    Elchie162 Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-Klasse 200 CDI Autotronic
    Also meiner wurde wegen Türkantenrost an beiden Seiten von MB nachlackiert. Der Tüv Prüfer hatte mich darauf aufmerksam gemacht, dass die 169er an den Türen rosten, weil er selbst einen 169er hat. Er meinte auch dass bei einem Verkauf die Nachlackierun angezeigt werden muss. Was ist nun richtig.? ?(
    Ich hab mir so ein Sky-Protect mal bestellt...mal sehen wie es passt und funktiioniert.Werde es dann für den neuen hernehmen, sollte ich mich nach dem Gutachten für einen Verkauf des alten entscheiden.

    Gruß
    Robert
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da hat der Prüfer durchaus recht.
    Tauscht du Teile wie Türen komplett, aufgrund eines Unfalls oder Rosts, dann hat ein Käufer keinen Nachteil und es ist nicht angabepflichtig. Wird aber nur "drübergepfuscht" (ich verwende den Begriff bewusst mal so ... mir ist klar, dass es bei dir nicht so sein muss), dann muss es ein Käufer eben wissen.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Elchie162, 14.05.2012
    Elchie162

    Elchie162 Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-Klasse 200 CDI Autotronic
    So heute war der Gutachter schon da.
    Er hat natürlich noch kein Endergebnis aber ne grobe Richtung je nach Methode:
    Lackieren mit spachteln über 4 teuro *rolleyes* oder Dellen drücken dann wirds eher auf 3 teuro hinauslaufen *warez*
    Meine >Türen wurden neu eingebaut (waren ja nur 2 ) und beide Seiten komplett lackiert bei MB....sieht gut aus. ist aber auch schwarzmetallc


    viele Grüße

    Robert
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo da ich erst letztes Jahr einen Hagelschaden hatte kann ich dir folgendes sagen die Versicherung bezahlt nur das ausdrücken der Dellen..was auch besser ist als Spachteln und Lackieren da das Auto in original Zustand bleibt..man die Lackschicht messen kann und der Spachtel nicht abplatzen kann..da das Auto so in original Zustand bleibt muss man das rausdrücken der Dellen nicht angeben..anderst währe es bei spachtelarbeiten mit Nachlackierungen..der Schutz bringt meiner Meinung nichts da die Seiten nicht geschützt sind und da hagelt es auch hin...
     
Thema:

Gestern Unwetter und dann....

Die Seite wird geladen...

Gestern Unwetter und dann.... - Ähnliche Themen

  1. Seid gestern neuer TÜV aber Längsträger.....

    Seid gestern neuer TÜV aber Längsträger.....: Hallo Euch, gestern bekam mein Mercedes nochmals 2 Jahre TÜV. Soweit so gut. Jedoch zeigte mir der Prüfer auch eine Stelle, welche er nicht so...
  2. Gestern 900km gefahren

    Gestern 900km gefahren: Hallo ich war gestern mal so eben 900km (BA) mit dem kleinen unterwegs. Dabei viel mir auf: - sehr empfindlich bei seitenwind! *mecker* -...
  3. W168 Mein Elch heult seid Gestern in jedem Gang

    Mein Elch heult seid Gestern in jedem Gang: Hallo Elch-Gemeinde Ich hab bei meinem Elch A190 seid gestern in jedem gang so ein Heulen oder besser Jammern.Was könnte das sein? Komm bis...
  4. Gestern bei der HU

    Gestern bei der HU: Hallo zusammen, war gestern bei der DEKRA um die HU machen zu lassen. Preis für HU & ASU - 76,-- Euro. Bei der ASU wurden gleich die Motordaten...