Getriebe ausbauen A200 Bj05

Diskutiere Getriebe ausbauen A200 Bj05 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Grüßt euch ihr Profischrauber und die die es werden wollen! ;-) Ich werde gezwungen meinen Zentralausrücker zu erneuern. Aus dem läuft...

  1. #1 Magggus71, 12.10.2019
    Magggus71

    Magggus71 Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Ober-Ramstadt im schönen Odenwald
    Marke/Modell:
    W 169
    Grüßt euch ihr Profischrauber und die die es werden wollen! ;-)
    Ich werde gezwungen meinen Zentralausrücker zu erneuern. Aus dem läuft mittlerweile die Soße in Strömen.
    Anfangs dachte ich der Vorbesitzer hat beim Erneuern des Kupplungsgeber nicht richtig entlüftet.... Pustekuchen!
    Naja...nun ist es so.
    Ich habe mich ein bischen eingelesen und Videos geschaut.
    In den Videos wurde der Kupplungswechsel im eingebauten Zustand gezeigt. In den meisten Foren schreibt man aber das der ganze Träger samt Motor raus muß.
    Da ich mich bei Freunden mit ner Hebebühne eingenistet habe sollte die ganze Aktion nicht so lange dauern.
    Den Riementrieb würde ich bei der Gelegenheit auch gleich mitmachen wollen.
    Könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?

    Vielen Dank
     
    dasBesteamNorden, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Getriebe ausbauen A200 Bj05. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 12.10.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.100
    Zustimmungen:
    2.703
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Evtl. gleich den Kupplungsbelag mit tauschen ?
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Magggus71, 13.10.2019
    Magggus71

    Magggus71 Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Ober-Ramstadt im schönen Odenwald
    Marke/Modell:
    W 169
    Ja... Das mach ich sowieso.
    Der Anlasser wird auch empfohlen zu wechseln wenn man den ganzen Kram schon mal unten hat.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 13.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    8.348
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Was genau kannst du den gebrauchen?
    Ausbauanleitung !? ...
     
    dasBesteamNorden und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Magggus71, 13.10.2019
    Magggus71

    Magggus71 Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Ober-Ramstadt im schönen Odenwald
    Marke/Modell:
    W 169
    Das wäre nicht schlecht... ja.
    Mit ner Teilabsenkung komm ich nicht weit oder?
    Der Träger muß doch komplett weg. Seh ich das richtig?
     
  7. #6 Heisenberg, 13.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    8.348
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Ja!
    Ich bin leider gerade nicht vor Ort und kann dir alles Laden , ich mach das morgen Früh!
    Sende dir dan ein PM oder hier im Forum ... muss mal schauen .... deine VIN via PM währe nicht schlecht :D
    Gruß
     
    dasBesteamNorden und Schrott-Gott gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 14.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    8.348
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    PM hat @Magggus71 ja schon erhalten, aber falls mal andere über dieses Thema Stolpern werde ich die Anleitungen mal in einem extra Thread einstellen.
    Hier nur schon mal die Infos zur Kupplung:
     

    Anhänge:

    dasBesteamNorden, Magggus71 und Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 14.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.403
    Zustimmungen:
    8.348
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    dasBesteamNorden und Magggus71 gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Magggus71, 14.10.2019
    Magggus71

    Magggus71 Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Ober-Ramstadt im schönen Odenwald
    Marke/Modell:
    W 169
    Ein Lob an die die hier ihre Zeit opfern und anderen/fremden Menschen helfen!
     
    dasBesteamNorden, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  12. #10 Magggus71, 20.10.2019
    Magggus71

    Magggus71 Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Ober-Ramstadt im schönen Odenwald
    Marke/Modell:
    W 169
    So.... Karre läuft wieder! ;-)
    Hab die Variante mit Motorbrücke gewählt und nur das Getriebe ausgebaut.
    Ging an und für sich ganz gut. Hat fast Spaß gemacht.

    Danke euch nochmal! IMG-20191018-WA0006.jpeg
     
    dasBesteamNorden, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Getriebe ausbauen A200 Bj05

Die Seite wird geladen...

Getriebe ausbauen A200 Bj05 - Ähnliche Themen

  1. Tür ausbauen - was beachten

    Tür ausbauen - was beachten: Hallo zusammen, ich muss meine Türen leider alle ausbauen und den Rost beseitigen. Ich möchte die Türen gerne ausbauen und hinten anfange. Habe...
  2. Getriebe ,Teile

    Getriebe ,Teile: *drive*Hi Also seit Tagen habe ich beim Schalten ein seltsames klacken. Nun habe ich das Problem vielleicht gefunden. Und zwar ist es ein...
  3. W169 mit unbekanntem Geräusch aus richtung Getriebe / Kupplung gekauft

    W169 mit unbekanntem Geräusch aus richtung Getriebe / Kupplung gekauft: Guten Tag, habe mir letzte Woche einen Mercedes "Elch" (W169, A200, EZ: 2005, manuelle Schaltung) zugelegt. Habe ihn gekauft obwohl ich bei der...
  4. Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...

    Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...: Hallo liebes Forum. Unser B200 CDI soll angeblich einen Kettenriss im Automatikgetriebe haben. Ist das ein übliches Problem? Kann man den...
  5. Drosselklappe ausbauen und Reinigen.

    Drosselklappe ausbauen und Reinigen.: Hallo, hat jemand eine Anleitung für Drosselklappe ausbauen und Reinigen. Es wäre schön ein Bild von der Drosselklappe zu sehen wo die sitzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden