W168 Getriebe defekt - was tun ???

Diskutiere Getriebe defekt - was tun ??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, mein Elch bringt mir einfach kein Glück *heul*, im Sommer TurboLader defekt und nun das Getriebe, zwei teuere reparaturen bei meinem ersten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. A-Team

    A-Team Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter
    Ort:
    Harz
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Moin,

    mein Elch bringt mir einfach kein Glück *heul*, im Sommer TurboLader defekt und nun das Getriebe, zwei teuere reparaturen bei meinem ersten MB den ich noch nicht mal 1 Jahr besitze. Am liebsten würde ich ihn wieder verkaufen, doch mit einem def.Getriebe wird das schwierig.
    Also bleibt mir nur die rep. oder der kpl. teuere Getriebetausch. Was würdet ihr sagen? Lohnt sich eine rep.? Gibt es in solchen Fällen eine Kulanzregelung ? (A-170 CDI Modell 2002/130.000KM).

    Das Getriebe macht mechanische Geräusche unter Last, d.h. beim runterschalten in jedem Gang sind Schleifgeräusche zu hören, dachte zu allererst an ein def. Radlager, aber der Meister von DC meint das irgendein Lager im Getriebe die Ursache sei, ist sich aber nicht 100%ig sicher welches Lager.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lehrerlustig, 04.12.2007
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Tja...was bleibt Dir übrig?!

    Gebrauchtteil ohne Garantie?

    Nimm den Wagen....80 km/h....schön der Länge nach in die Leitplanke...den Schrott entsorgt dann jemand anderes! 8-))

    Oder: freie Werkstatt, Getriebe raus...ab damit zum Instandsetzer...mit Garantie wieder rein!

    Klingt zwar nicht berauschend...ist aber reell
     
  4. #3 General, 04.12.2007
    General

    General Guest

    Absolute Blödsinnsidee..... *keks* *LOL*

    Aber bei 130.000km nen Getriebedefekt der sich anbahnt ist jetzt so naja, hat zumindest nichts mit Pech zu tun, sondern mit Verschleiß. *rolleyes*
     
  5. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Also ein Getriebe sollte heutzutage schon länger als 130Tkm halten! *kratz* Ganz nach unten schrauben sollten wir unsere Erwartungen nun auch nicht!

    Eine Alternative zur zeitaufwändigen und teuren reparatur wäre mal mit der NL verhandeln, und sich direkt einen neueren Elch holen. Zumindest versuchen kann man es ja mal. Vielleicht kriegst Du zum Beispiel für 2T€ Aufpreis einen neueren mit nur 80Tkm. Da hast Du dann im Endeffekt mehr davon...

    (Zu Reparaturmöglichkeiten wurde hier schon einiges geschrieben --> die Suche hilft evt. weiter. )

    cu
     
  6. #5 General, 04.12.2007
    General

    General Guest

    @sk11
    beim 170er CDI ist doch bekannt das dort das Getriebe an der Kapazitätsgrenze läuft und dafür auch noch Drehmoment rausgenommen wurde.
    Naja mehr als 130Tkm sollte es halten tut es aber in vielen Fällen nicht, nach zu lesen hier im Forum, kommt aber auch immer darauf an wie es behandelt wurde. *kratz*
     
  7. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Hmm, also mir sind bisher im Forum meist nur die Probleme mit der Kupplung aufgefallen. Da heisst es wohl bei 100Tkm verkaufen :-X

    cu
     
  8. Elch85

    Elch85 Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern Strahlfeld LK. Cham
    Hallo
    Gleiches Problem hab ich auch gehabt nur bei 82000 Km
    Hab aber damals nicht alles bezahlen müssen da hat nämlich MB auch was übernommen und lass dann gleich die Kupplung überprüfen wie die aussieht kann nämlich sein das die auch nicht mehr gut aussieht
     
  9. D3ZAR

    D3ZAR Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Celle
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Hi,
    hatte auch genau das gleiche Problem bei ca.80.000 Km. Habe das Getriebe dann wieder instandsetzen lassen hat ca.700 euro gekostet glaube ich!!
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. django

    django Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BRA
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Hallo!

    Habe gerade das gleiche Problem wie du (Lagerschaden im Getriebe) !
    Ich werde das Getriebe nicht tauschen sondern reparieren lassen.

    Die Preise die ich bis jetzt bekommen habe liegen zwischen 800 - 1500 Euro!

    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei der Getriebeproblematik!

    Mein Elch hat mir auch noch nicht sehr viel Glück bereitet!
    Letztes Jahr habe ich die Kupplung neu machen müssen.
    Dann sind ständig die Stabilisatoren hin usw. usw.

    Gruß

    Leif
     
  12. #10 max1982, 09.01.2009
    max1982

    max1982 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OS
    Marke/Modell:
    A 190
Thema: Getriebe defekt - was tun ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 170 cdi Getriebelager

    ,
  2. w168 schaltgetriebe defekt

    ,
  3. getriebe a klasse 170 cdi

    ,
  4. getriebeölschraube Mercedes a 170,
  5. A170 Schaltgetriebe,
  6. getriebe a170
Die Seite wird geladen...

Getriebe defekt - was tun ??? - Ähnliche Themen

  1. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  2. Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?

    Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?: Hallo Experten, meine Benzinpumpe scheint defekt zu sein. Sie ist bei Überbrückung des Relais zwar gut zu hören, aber am Rail ist dann kein Druck...
  3. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  4. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  5. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.