W168 getriebe einzelteile?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von dani320, 25.04.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 dani320, 25.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    hi...
    hab da mal ein problem....beim tauschen von spannrolle, umlenkrolle und keilriemen in einer selbsthilfewerkstatt standen wir unter dem elch und schauten direkt in ein klaffendes loch im getriebe, welches dazu führte das kein tropfen öl mehr im getriebe zu finden war. das loch wurde mit metallkleber ( nicht zur nachahmung empfohlen! ;) ) geklebt und hält auch bombenfest *daumen*....glücklicherweise stand der wagen davor die meiste zeit so das dass getriebe an sich wohl keinen schaden genommen hat....es lässt sich wie vorher schalten....

    so nun meine frage, da er damit definitiv durch keinen tüv mehr kommen wird...kann man auch irgendwo einzelteile vom getriebe bekommen?

    ...mercedes hat gesagt das dies nicht möglich sei....aber ich kauf mir doch kein neues getriebe was sich in nem vierstelligen finanziellen rahmen befindet...wenn meins noch funktioniert *heul*.....

    hat da vielleicht jemand einen tip für mich? *daumen*

    lg dani *thumbup*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 25.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    ??? ???

    irgend ein teil vom den Innereien muß sich selstständig gemacht haben und durch das gehäuse geschossen sein.

    Sowas muss man hören.

    Dann ist bei den innereien nichts zu viel oder Doppelt vorhanden, das man darauf verzichten kann. ( irgendwo fehlt da was. )


    sollte jedoch von außen nach immen das Loch entstanden sein, so mußte über einen recht harten gegenstand gefahren sein ( sollte man auch merken ) und dann hätteste was zuviel im Getriebe, nämlich ein Stück vom Gehäuse. Auch hätteste dann bestimmt mehr kaputt.( unterboden usw. )

    und zu guter letzt muss irgendwo eine Ölfütze sein.

    ob du durch den Tüv kommst ? kommt auf den Prüfer an, ob er was merkt oder nicht .

    Dietmar
     
  4. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    kann mir das ganze jetzt nicht vorstellen..aber falls das ganze wieder dicht ist wird der tüv wohl auch nichts einzuwenden haben...unwahrscheinlich das er überhaupt was merkt...er schaut ja hauptsächlich die sicherhaltsrelevanten teile an...und wenn da kein öl tropft..wird er wohl nichts dagegen haben...aber irgendwas muss das loch ja verursacht haben...
     
  5. #4 dani320, 25.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    hi....

    @elchvater
    also...das loch ist wohl von aussen enstanden...sieht zumindest so aus...und warscheinlich noch im winter...weil wir da oft über extrem harten schnee gefahren sind und der elch tiefergelegt ist.....angenommen da ist noch irgendwas drinnen, müsste sich das doch bemerkbar machen allein schon durch die vielen zahnräder, oder nicht?
    und er lässt sich aber butterweich schalten,könnte es denn nicht sein das durch den ölverlust der "fremdkörper" gleich mit raus gegangen ist!?..... *kratz*

    @xelos
    es ist schon dicht , aber man kann halt schon sehen das da mal was "geklebt" wurde....und da befürchte ich das der tüv das als nicht fachgerecht einstufen wird *heul*
     
  6. #5 Elchvater, 25.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    auch wenn du über gefrorenen schnee fährst, eher reißte dior das Getriebe mit Motor raus als das ein im Gehäuse gibt. dann müte das Loch außen kleiner sein als innen und somit dürfte das Teil nicht mit dem Öl herausgehen.

    Na ja, wenn dein Elch tiefer härter Breiter ist, dann kann sowas ja schon mal passieren, aber dann sollte man genug Geld in der Portokasse haben für ein neues Getriebe. Ein Neues Getriebe kostet doch nur so ca. 3 500 Euro.

    Sag mal wie laut haste die Musikanlage in deinen Auto aufgedreht das du das scheppern nicht mitbekommen hast?
    Dann muss es unter dem Wagen auch einen heftigen schlag gemacht haben, haste kein gefühl im hintern, oder ist der Elch dermaßen hart gefedert beim Tieferlegen. Habt ihr nur die Federn abgeschnitten oder kürzere eingebaut ??

    Dietmar

    Kleiner Nachtrag: Sorry aber irgendwo im Text ist etwas irone.
     
  7. #6 dani320, 25.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    @elchvater

    also bis letzte woche war am elch musiktechnisch nichts verändert....also von wegen nicht gehört kann man mir nicht vorwerfen..ausserdem geht es mir nicht um lautstärke sondern klang...ausserdem fahre ich seit einigen monaten den wagen nicht allein...leider kann ich nicht mehr rekonstruieren wie es zu dem schaden gekommen ist...und tiefer ( 30 mm sollten zu verkraften sein! *mecker* )ist er auch nur um das fahrverhalten zu verbessern, ( von meinem ersten elch weiss ich wie der "schwimmen" kann, vorallem im falle eines unfalls, ich hab das alles hinter mir und weiss wovon ich rede),... wer um alles in der welt schneidet denn federn ab!? *kratz*, ich bin doch nicht wahnsinnig...und von breiter hat keiner was gesagt ;)...
    und zum thema portokasse kann ich nur sagen das die erheblich gelitten hat da eine benzinpumpe für den elch schon allein 850 euro bei mercedes kostet....und ich wär froh wenn es dabei geblieben wäre! *heul*

    aber danke für deine ach so konstruktive kritik ;)...immer wieder gerne ;)

    lg dani
     
  8. stegi

    stegi Elchfan

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170 elegance
    Ich hab' die "Ironie-Stelle" gefunden ;D *LOL* ;)
     
  9. #8 Elchvater, 25.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    ich weiss auch wie ein Elch schwimmt, die Conti Reifen weg und andere Reifen und das schwimmen war vorbei.

    och es gibt sogar KFZ meister, die haben beim BMW 2,8 die federn abgeschnitten.

    wenn alles richtig eingebaut wurde sollte er die 30 mm verkraften, dann sollte auch bei Eis und schnee nichts passieren.

    Einwirkung von außen, Schnee + Eis schleiße ich aus, denn dann müßte die Radaufhängung was mitbekommen haben.

    Bei der A - Klasse kann man sagen: Es war schon immer etwas Teurer einen Kleinwagen zu fahren.

    So ganz nebenbei, es gibt ersatzteile für das Getriebe bei Mercedes.
    Dann haben sich Firmen darauf spezialsiert, getriebe zu überholen und als AT anzubieten. Bei dir wird nur das Problem sein. das die nur heile Gehäuse Tauschen .

    Dietmar
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    ich würde es mal bei einem Getriebe-Instandsetzer versuchen. Die können selbst Alu-Gehäuse schweißen, auch wenn man besser ein neues Gehäuse benutzen sollte.

    Bei dem von dir beschriebenen Schaden staune ich ehrlich gesagt Bauklötze! Mit Schnee und Eis hat das bestimmt nichts zu tun, das Getriebe ist schließlich nicht aus Alufolie. Wenn das nicht irgend wo megamäßig gekracht hat, wobei da wohl eher die Motorbefestigungen rausreißen würden als dass da ein Loch ins Getriebe kommt, bleibt nur die Theorie, dass ein schnellfliegendes Teil auf direktem Weg durch das Loch gegangen ist. Selbst das muss ordentlich geknallt haben.

    Bekommst du denn nicht auf dem Schrottplatz ein passendes Getriebe für ein paar Euro? Du brauchst ja nur ein funktionierendes Gehäuse, also ist die Laufleistung usw. egal. Dann könntest du die Innereien bem Getriebe-Sanierer umbauen lassen und dem Ganzen bei der Gelegenheit ein paar neue Lager spendieren -- sicher billiger als ein Austausch-Getriebe von MB.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 dani320, 26.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    @elchvater
    ...ich gehe ja auch nicht davon aus das der schaden durch schnee und eis entstanden ist, sondern nur das durch die eh schon unglaublich laute geräuschkulisse beim fahren über schnee und eis ...man möglicherweise(!) das geräusch überhört oder falsch eingeordnet haben könnte.... *kratz*

    lg dani
     
  12. #11 Kater Fritz, 26.04.2006
    Kater Fritz

    Kater Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140
    Moin!

    Ein Getriebe, welches trocken läuft, altert im Zeitraffer, hört sich furchtbar an und frisst sich relativ schnell.
    Für mich nicht vorstellbar, dass hier mit trockenem Getriebe schon eine Zeit lang gefahren worden sein sollte.
    Kann es nicht ein Loch in der Kupplungsglocke gewesen sein? Ist doch um einiges wahrscheinlicher.
    Vor allem müßte ja auch der ganze Unterboden voll Öl sein, die Suppe verteilt sich ja auch ziemlich.

    Gruß
    Katerle
     
  13. #12 Elchvater, 26.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Kater
    das wäre auch eine Möglichkeit,

    @ dami320
    kanste nicht mal ein Foto machen und reinstellen?


    Dietmar
     
  14. #13 dani320, 26.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    ...also fakt ist das da definitiv kein öl mehr drin war...nun weiss ich aber auch nicht wie lange da keins mehr war...da er ne ganze weile stand.... *kloppe*

    @ kater fritz
    ...es war seltsamerweise nicht der ganze unterboden voll öl ;)...lediglich ein wenig direkt an dem enstandenen loch.....warscheinlich hast du recht mit der kupplungsglocke...aber trozdem war halt kein öl mehr drin.....
    aber jetzt wo wieder welches drin ist...läuft er wieder einwandfrei

    wie ist das eigentlich kann man zuviel getriebeöl einfüllen, weil ich keine angabe gefunden habe wieviel fassungsvermögen da vorhanden ist!?

    @elchvater
    mit dem bild kann ich ja mal versuchen... ;)
     
  15. #14 Elchvater, 26.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ dani320

    1. in der Kupplungsglocke ist normalerweise kein Öl.

    2. Das Getriebeöl wird seitlich durch eine schraube eingefüllt. Man kann praktisch nicht zuviel einfüllen, denn wenn man zuviel einfüllt, läuft es aus der Einfüllschraube wieder raus.
    Also solange Öl einfüllen, bis es anfängt rauszulaufen.

    Wenn man ein Loch im Motor oder Getriebe hat, und fährt, müßte der Unterboden voll Öl sein.

    oh oh, es könnte die Getriebglocke sein, aber wo habt ihr dann das Öl eingefüllt ???

    Dietmar
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Vielleicht in die Kupplungsglocke *LOL*
     
  17. #16 Elchvater, 26.04.2006
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ cooper

    da die Fläche, Motor - Getribe nicht "dicht " ist, müßte das Öl rauslaufen und mit einer Verölten Kupplung käme man auch nicht weit.



    Dietmar
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Kater Fritz, 26.04.2006
    Kater Fritz

    Kater Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140
    Anderer Ansatz:

    Wie habt ihr denn festgestellt, dass kein Öl mehr drinnen war?
    In welcher Höhe relativ zum tiefsten Punkt ist das Loch?
    Ein Foto würde das wirklich schnell aufklären...

    Katerle
     
  20. #18 dani320, 26.04.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    ...na das öl haben wir durch die seitliche einlaßschraube eingefüllt...wollten aber vorher das vermeintliche restöl heraus lassen durch die ablaßschraube...aber da kam nix mehr *kratz*...also ging ich davon aus das natürlich das loch im getriebe ist ( ich kenn mich ja mit solchen sachen eh nicht so aus....bin halt ein mädchen ;) )....ich kann mir ja auch nicht erklären wo das öl hin sein soll... :o

    werd mal morgen das mit dem foto in angriff nehmen *yes*

    lg dani
     
Thema:

getriebe einzelteile?

Die Seite wird geladen...

getriebe einzelteile? - Ähnliche Themen

  1. W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.

    W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.: Guten Tag, Bei meinem W169 A 180 CDI '2007 Elegance mit CVT, und 150.000km geht was im Getriebe nicht richtig: Beim Anfahren, ganz am Anfang der...
  2. "Getriebe Werkstatt aufsuchen"

    "Getriebe Werkstatt aufsuchen": Hallo Elchfans! Mein Elchlein hat's auch erwischt, Getriebe Steuereinheit im Eimer.*thumbdown* Hat mir 1250€ gekostet!*mecker*Hab im Forum dieses...
  3. Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf

    Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf: Hi habe folgens Probleme mit mein vaneo er fahrt nur in notlauf und zeigt F Und epc an laut Diagnose folgende fehler kann mir jemand sag wie...
  4. W169 A200 CDI CVT Getriebe Probleme bitte helfen

    W169 A200 CDI CVT Getriebe Probleme bitte helfen: Hallo, Ich bin im Besitz einer w169 A-Klasse mit unmengen an Problemen. Sobald ich eines behebe kommt schon das nächste. Fahrzeug : W169 A200 CDI...
  5. Antriebswelle oder Getriebe ?

    Antriebswelle oder Getriebe ?: Moin ... das nächste Problem ist da, drehzahlabhängiges klackern. Klingt wie rrrrrrrrrrrrrrr :) Beim beschleunigen wird es schneller ... wenn ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.