W168 getriebe geräusche?

Diskutiere getriebe geräusche? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo an alle! meine holde und ich sind seit kurzem a-klasse fahrer und sind zu dem auto gekommen, wie die jungfrau zum kind. kurze info zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 timo.m., 08.02.2009
    timo.m.

    timo.m. Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168, 140 elegance
    hallo an alle!

    meine holde und ich sind seit kurzem a-klasse fahrer und sind zu dem auto gekommen, wie die jungfrau zum kind.

    kurze info zu unserer büchse:
    140er elegance mit schaltgetriebe, bj 2002, modelljahr 2003 mit gerade mal 39000 km auf der uhr.

    trotzdem hat das ding schon diverse probleme. das größte davon ist ein metallisch schepperndes gräusch im drehzahlbereich von 2000 bis 2500 u/min. dieses geräusch tritt in allen gängen auf und vor allem, wenn der antriebsstrang entlastet wird, also wenn man nach beschleunigungsvorgängen vom gas geht oder in den nächsten gang schaltet.

    erst dachte ich, es sei ein riss im krümmer oder ein blech oder eine verkleidung, die scheppert. aber das kann ausgeschlossen werden. ebenso der dichtring an der verschraubung zwischen krümmer rohr und übergang zum auspuff, da wo die zwei federschrauben sitzen.

    meine werkstatt meinte, das geräusch würde vom getriebe her kommen und sei mit spiel in den innereien zu erklären.

    kann mir da einer weiterhelfen?

    gruss

    timo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hm, ich würde da erstmal an die Antriebs(halb)wellen denken und weniger ans Getriebe. Wobei ein Scheppern irgend wie weniger zu beidem passt, ein Knacken oder Schlagen schon eher.

    Bei was für einer Werkstatt bist du? Und hast du mit der schon Erfahrungen?

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Mr. Bean, 08.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... hab ich auch grad dran gedacht. Das würde auch genau beim Lastwechsel auftreten und wäre wirklich ein "scheppern".

    Wäre natürlich ganz extrem uncool...

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 Dobermann03, 08.02.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    @Boehnchen: Ist das Video irgendwo als dauerhafte Referenz verlinkt ? Finde ich sehr anschaulich was Demontage und Diagnose angeht.
     
  7. #6 timo.m., 08.02.2009
    timo.m.

    timo.m. Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168, 140 elegance
    hallo,

    der werkstattbesitzer ist ein freund von mir und ich gehe mit allen meinen autos zu ihm. allerdings ist er kein mercedes spezialist.

    wie gesagt, das geräusch ist nur zwischen 2000 und 2500 u/min.

    würde ja zu mercedes gehen, aber nachdem ich die einträge und probleme der anderen mitglieder hier im forum gelesen habe, glänzen die vertragswerkstätten auch nicht grade mit kompetenz.

    habe den verlinkten beitrag mal gelesen. ich glaub steuerkette kann ich ausschließen. das geräusch ist nicht permanent, sonder nur in erwähntem drehzahlabschnitt und vor allem nur bei lastwechsel, wenn man kein gas gibt sondern langsamer wird oder gleichbleibend im verkehr "mitschwimmt".

    das blöde ist, es ist genau der bereich, den man eigentlich ständig hat beim fahren.
     
  8. r4in3r

    r4in3r Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W210 E55 AMG
    so wie du dein problem beschreibst, denke ich , dass ich dasselbe habe.

    Bei mir ist es auch der Drehzahlbereich 2000-2500 und auch im entlasteten Zustand, d.h. bei konstanter Geschwindigkeit.

    Ich würde das Geräusch als Rasseln beschreiben. Bei ner Werkstatt war ich deswegen noch nicht.

    Wenn die Vermutung der Werkstatt bzgl. des Getriebes stimmt, muss man dann dort was tun (bzw. kann man)?

    Mein A210 hat 126000 km, Schaltgetriebe, BJ 03/2002
     
  9. #8 timo.m., 09.02.2009
    timo.m.

    timo.m. Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168, 140 elegance
    tja, laut meiner werkstatt kann man da nix machen. anscheinend hat ein anderer kunde das gleiche geräusch. aber meine werkstatt ist auch keine mercedes fachwerkstatt und bei mercedes selbst war ich noch nicht.
     
  10. #9 timo.m., 11.02.2009
    timo.m.

    timo.m. Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168, 140 elegance
    hallo,

    problem gelöst! war heute mal spaßeshalber bei der mercedes niederlassung und wurde sehr sehr positiv überrascht!
    kompetente schnelle unkomplizierte beratung durch einen der meister. nach kurzer probefahrt wurde in der werkstatt ein lockerer luftfilterkasten mit schlauch als übeltäter des nervigen geräusches ausgemacht.
    5 minuten später war alles erledigt, hat nix gekostet und die betreuung war auch supernett.
    ich bin beeindruckt...

    *thumbup*
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 allgäu-blitz, 11.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was lehrt uns dieses Beispiel."Jede Mutter(KFz-Meister) kennt ihr Kind. *thumbup*
     
  13. r4in3r

    r4in3r Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W210 E55 AMG
    das hört sich ja sehr gut an.

    da schau ich heute abend, wenns nicht schneit, gleich mal rein und guck, ob der Filterkasten auch locker ist. Das wär natürlich spitze :-)
     
Thema: getriebe geräusche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 getriebe geräusche

    ,
  2. w245 getriebe geräusche

    ,
  3. mercedes b klasse geräusche getriebe

Die Seite wird geladen...

getriebe geräusche? - Ähnliche Themen

  1. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  4. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  5. Getriebe F Fehlermeldung

    Getriebe F Fehlermeldung: N
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.