T245 Getriebe Notlauf, Fehler P0840 und P0841

Diskutiere Getriebe Notlauf, Fehler P0840 und P0841 im T245 Exterieur, Karosserie, Motor & Fahrwerk Forum im Bereich B-Klasse T245 (2005-2011); Gute Hochwertige ATF & CVT Öle mit entsprechender MB 236.20 bietet Mannol unter dem Markennamen Fanfaro an!...

  1. #21 Heisenberg, 14.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Gute Hochwertige ATF & CVT Öle mit entsprechender MB 236.20 bietet Mannol unter dem Markennamen Fanfaro an!
    https://www.fanfaro.de/de/produkte/getriebeoele/automatikgetriebeoele/fanfaro-cvt

    Nachtrag:
    Falls es dich Tröstet, ich habe auch mal eine Zeitlang falsches ATF 236.1 in meinem Getriebe gefahren, Ergebnis war höherer schlupf und Leistungsverlust, auch immer wenn das Getriebe über die 60°C gekommen ist. Beim Wechsel auf das Vorgeschriebene 236.10 war auch dieses Problem behoben. Aber scheinbar habe ich mir damit den Wandler Beschädigt, der aber mit Getriebe Letzte Woche getauscht wurde :D und diesmal gleich mit 236.10 befüllt wurde.
     
  2. Anzeige

  3. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    sodala - habe ja wie gesagt das falsche öl abgelassen und das richtige eingefüllt. natürlich habe ich wandler entleert und wie gesagt den Ölkühler ein bisschen durchgespült der übrigens sehr sauber war. Tja jetzt hab ich wieder das gleiche Problem wie davor. Getriebeöl kalt - Auto fährt normal und dann nach erreichen einer bestimmten Temperatur wieder Notlauf. Interessant ist dass ich mit dem richtigen Öl keinen "Schubgliederband rutscht) mehr bekomme - sondern wieder den alten Fehler - hydraulikdruck unplausibel. Schade, ein überholtes Getriebe kostet noch seine 2300€ - das ist mir ehrlich gesagt für ein 2005er BJ zuviel.
     
  4. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    so, bin grad wieder am zerlegen - ich habe erfahren dass am örtlichen Schrottplatz ein Automatikgetriebe liegt, allerdings von einem Diesel. Weiss wer ob das trotzdem passt? Von einem Instandsetzer habe ich die Info bekommen, dass alle Schaltschieberkästen gleich sind, dementsprechend vermute ich auch, dass alle Getriebe gleich sind - kann das sein? Mir ist natürlich klar, dass ich den Elektronikteil im Getriebe gegen den jetzigen tauschen muss...
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #24 Heisenberg, 25.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Ja! sollte identisch sein, bis auf die Adaptierungswerte in dem ....
    Dann sollte es Funktionieren.
     
  6. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    so, hab mir heute mal das Getriebe am Schrottplatz angesehen. es hat die artikelnummer: A169 3712305 und darunter steht: 2.2 226
    weiss wer was das bedeutet?
     
  7. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    ach ganz vergessen: am jetzigen (kaputten) steht: A169 371 1605 und darunter 2.2 226
    wie find ich sicher raus, dass das trotzdem passt?
     
  8. #27 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Wo hast du diese Nummer abgelesen?
    Das ist nicht die Getriebe Teile Nummer, sondern die des Seitendeckels.
    Die Getriebenummer und Teilenummer ist im unteren Bereich über der Ölwanne ins Gehäuse gefräst!

    Eine Liste mit den Getriebe Teilenummern für 722.800 und 722.801 hier:
     

    Anhänge:

  9. #28 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    In dem du mir deine VIN/FIN zukommen lässt und ich kann dir sagen welches Getriebe ab Werk verbaut war.
     
  10. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    ah sorry, da hab ich nicht aufgepasst, Aber anhand dieser Liste würde ich jetzt sagen, dass das Getriebe vom Diesel nicht passen wird.
     
  11. #30 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Du hast ein 722.801 Getriebe.
    Passen schon, aber das ESG müsste evtl. Angepasst (Parametriert) werden.
    Auch wird dein altes scheinbar nicht in ein neueres oder umgekehrt passen.
     
  12. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Puh, dann wars das wohl..
     
  13. #32 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Kennst du keinen Ali ums Eck, der dir bei der Softwaregeschichte behilflich sein könnte?
    Was will der Schrott Onkel den für das Getriebe aufrufen?
     
  14. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    Leider kenne ich keinen der sich Softwaremäßig auf Mercedes spezialisiert hat. Ich hab für Mercedes nur son einfaches Diagnosegerät und für BMW was professionelleres, hilft mir hier aber natürlich aus Mangel an Software nix.

    Man hat mir ausserdem gesagt, dass das Ausgleichsgetriebe bei einem Diesel anders übersetzt ist als bei einem Benziner.

    Der Schrottonkel will 500€ fürs Getriebe
     
  15. #34 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    das kann schon sein, aber ich werde es auf Wunsch gerne mal im WIS nachschauen, dazu müsste ich nur die genau Nummer des Getriebes vom Schrott Onkel haben.
    Wird dann auch erst morgen früh was, habe im Moment noch andere Sachen zu erledigen.

    Hast du eigentlich auch schonmal in meiner Signatur Gestöbert?
    Besonders Vierter Satz, erster Roter Eintrag ... da darfst du Ruhig mal draufklicken ;)
     
  16. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    nein nein, du hast mir echt schon genug geholfen! Ich will dich nicht noch weiter belästigen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 Heisenberg, 29.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.426
    Zustimmungen:
    14.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Hahaha, das ist so gut wie nicht Möglich *thumbup*
     
  19. lynx83

    lynx83 Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    11
    so, ich hatte in den letzten Tagen wenig Zeit, hab aber heute das Getriebe mal soweit demontiert wie ich konnte.
    Wandlergehäuse ab, hinteren getriebedeckel ab, differential raus, Abtriebswelle sammt planetengetriebe raus.
    Weiter bin ich momentan noch nicht gekommen, da ich zum lösen der Muttern erst eine passende Nuss bauen muss, ausgemessen hab ich sie schon, Werd sie morgen zeichnen und rauslasern und ein Rohr anschweissen um die variatoren demontieren zu können und dann schau ich weiter - aber ich hab da so eine Befürchtung.
    Das Band sieht echt furchtbar aus, großer Grat an den Flanken - und wenn man es von Hand durchdreht macht es furchtbare kratzende Geräusche. Ich denke dass das Band mit 250.000km einfach am Ende ist...
    Ansonsten hab ich alle Dichtringe die ich bisher sehen konnte in Augenschein genommen, aber sie machen noch einen guten Eindruck. Ich denke ich muss mir ein anderes Getriebe holen - wenn ich da jetzt Anfang muss ich alles machen, das heisst: Variatoren neu, Dichtungen neu, Band neu, Lager neu, Wandler neu... da bin ich mit den Ersatzteilpreisen bei nem überholten.
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

Getriebe Notlauf, Fehler P0840 und P0841

Die Seite wird geladen...

Getriebe Notlauf, Fehler P0840 und P0841 - Ähnliche Themen

  1. W414 Getriebe verliert Öl

    Getriebe verliert Öl: Hallo zusammen, Kann jemand aus Erfahrung sagen woher der Ölverlust kommt?? Automatikgetriebe verliert oberhalb Öl. Läuft dann genau an der...
  2. W169 Olwechsel Getriebe A150

    Olwechsel Getriebe A150: Hallo an alle Mitglieder hier, weis jemand zufällig ob beim Schaltgetriebe A150, W169 Benziner ein Getriebeölwechsel vorgesehen ist, wenn ja bei...
  3. W414 Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf

    Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf: Hi habe folgens Probleme mit mein vaneo er fahrt nur in notlauf und zeigt F Und epc an laut Diagnose folgende fehler kann mir jemand sag wie...
  4. W168 Automatik Getriebe Problem -- Notlauf

    Automatik Getriebe Problem -- Notlauf: Hallo Elchgemeinde Bin erst seit wenigen Monaten hier im Forum und hatte bisher keine Not hier Problem zu posten. Ich fange mal kurz an: wir...
  5. W168 Getriebe springt in den Notlauf

    Getriebe springt in den Notlauf: Hallo zusammen. Anfang des Jahres habe ich die A-Klasse von meinem Opa übernommen. Es handelt sich um einen A 160 Automatik Bj. 97, mit gerade...