Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht

Diskutiere Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Am Montag wollte ich meiner A-Klasse frisches Getriebeöl spendieren, deshalb besuchte ich heute eine MB-Werkstatt um eine neue Öl-Ablasschraube...

  1. #1 Dicki-Peter, 19.12.2015
    Dicki-Peter

    Dicki-Peter Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Erkrath
    Ausstattung:
    Classic, A150, 95PS, Licht & Sichtpaket, Audio20, Frontscheibe Blaukeil, Handschaltung, Farbe Polarsilber, Innenausstattung Saharabeige,
    Marke/Modell:
    MB A 150
    Am Montag wollte ich meiner A-Klasse frisches Getriebeöl spendieren, deshalb besuchte ich heute eine MB-Werkstatt um eine neue Öl-Ablasschraube und Dichtring, sowie eine neue Öl-Einfüllschraube mit Dichtring für ein Schaltgetriebe zu kaufen. Eigentlich war ich im Glauben, eine gaaaanz einfache Aufgabe zu stellen. Der freundliche Service Mitarbeiter suchte im PC sehr eifrig, holte noch einen Kollegen hinzu, dann wurde ich gefragt ob ich denn wüsste, wo diese 2 Schrauben eingebaut sind. Dann machte man sich auf, um in der Werstatt eine A-Klasse auf die Bühne zu fahren, um dann dort nach den erfragten Schrauben zu schauen. Nach der Besichtigung in der Werkstatt wurde mir mitgeteilt, das man sowas nicht im Lager liegen hat, sowas müsse bestellt werden, im übrigen hätte man einen Ölwechsel für ein Schaltgetriebe noch nie durchgeführt, sowas braucht man heute nicht mehr zu machen. Etwas irritiert verneinte ich eine Bestellung und man teilte mir mit, ich solle die vorhandenen Schrauben einfach mit Dichtmasse einschmieren und wieder eindrehen.
    Dennoch bin ich nachhaltig irritiert, ist eine Getriebe Ölwechsel so außergewöhnlich?
    Grüße Peter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elchfan577, 19.12.2015
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ölwechsel am Schaltgetriebe ist von MB nicht vorgesehen.

    Ich hab das Öl bei meinem von einer freien Werkstatt durchführen lassen.
    Das Öl (Teilenummer hab ich leider nicht mehr.) hab ich bei MB besorgt.
    Die Schrauben wurden wieder verwendet.

    Ich hab den Wechsel nicht bereut, hatte sogar das Gefühl dass sich die Schaltvorgänger "weicher" anfühlten.
     
  4. #3 schabernackl, 19.12.2015
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Frag doch mal nach, ob das auch eine der berühmten "live-time"-Füllungen ist, die das Auto nicht länger als 200000km oder 20 Jahre fahren lässt, bis es sich zerlegt. *zynischfrag*
     
  5. #4 Schrott-Gott, 20.12.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.266
    Zustimmungen:
    2.960
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    So weit mir bekannt, ist das auch beim Schaltgetriebe eine "LifeTime-Füllung" und ebenso gilt hier, dass ein sorgfältig durchdachter Wechsel sich sehr positiv auswirken wird.
    Auch Getriebe-Öl altert und "schwindet" - ein Wechsel stellt beides wieder in die Norm.

    Ab/bei 100.000 halte ich das auf jeden Fall für sinnvoll. Gerne auch früher.

    Und die Schrauben-Kosten müssen sich im einstelligen Bereich bewegen.
    Auch können die alten, sofern nicht brutal verwürgt, wieder verwendet werden. Die halten keine Kräfte ...
    Ich verwende da Loctite Schraubensicherung - das dichtet auch ...
     
    tds gefällt das.
  6. #5 DCX2010, 20.12.2015
    DCX2010

    DCX2010 Elchfan

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    (Un)Freundlicher! :)
    Ort:
    Rhein Neckar
    Marke/Modell:
    170 Diesel W 168
    A 000 997 62 32 Verschlussschraube Öleinfüllung und Ölablass.
    je 1,29 Euro (plus MwSt ?)
    eine Dichtung wird nicht benötigt! Schrauben mit Dichtmittel, A 001 989 25 20 ca. 16 Euro bestreichen (oder auch nicht).

    Oder wie der freundliche Service Mitarbeiter, Kundenorientiert für alle Gei.....? meinte: "die alten Schrauben wiederverwenden" *ulk*


    Frohe Weihnachten
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Fitnesstrainerin
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Erstzulassung '98, 5 Gang-Schaltgetriebe, 102 PS
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Wieder was gerlernt ... am Sonntag Vormittag. Wahnsinn. 8|
    Aber wie kann es sein, dass nie zuvor dennoch ein Kunde diesen Ölwechsel gewünscht hat? Egal ob es "vorgesehen" ist oder nicht? Das irritiert mich.
     
  8. #7 speedykk, 20.12.2015
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT BJ 2011 / A 190 Avantgarde BJ 2000
    morgen,

    als bei meinem Elch die Kupplung gewechselt werden mußte, haben die Ohne Murren auch gleich das Getriebeöl mit gewechselt,
    im Schaltgetriebe ist ja sowieso nicht viel Öl drin. War direkt beim Freundlichen, es gibt also durchaus MB-Werkstätten die das
    kennen. :D

    Haben das im Familienkreis schon bei mehreren Autos festgestellt, auch beim Schaltgetriebe ist ein Ölwechsel ab und zu hilfreich.
    ( Golf 3 bei ca. 170 tKm, Elch bei 90 tKm)
    Gerade bei tiefen Temperaturen hat es sich deutlich besser schalten lassen.

    schönen 4. Advent noch

    KK
     
  9. Saphy

    Saphy Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Fitnesstrainerin
    Ort:
    Hessen
    Ausstattung:
    Erstzulassung '98, 5 Gang-Schaltgetriebe, 102 PS
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Das ist interessant. Ich habe ja kürzlich neues Getriebe + Kupplung bekommen. Also nicht ich ... Der Elch! Aber ich habe keine Ahnung, ob das Öl auch gewechselt wurde. Sollte mal nachsehen, was auf der Rechnung steht. Schande über mich. :rolleyes:
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hitra77, 21.12.2015
    Hitra77

    Hitra77 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    55
    Marke/Modell:
    22880 Wedel
    Hallo, ich rate ihen das Getriebeoel, spätestens alle 90000km zu wechseln.
    Denn Mercedes würde ihnen sehr gerne ein neues Getriebe verkaufen.

    1.8 Liter Getriebeoel kostet ja nicht viel.
    Das Oel verliert an Schmierfähigkeit, die Zahnräder und Lager freuen sich über neues Oel.
    Ich würde nur das beste Oel verwenden.
    Ich habe die erfahrung mit Mercedes bin 500000km gemacht.Es ist nie ein Getriebe defekt gewesen.
    Beuchen sie mal eien Selbsthilfewerkstatt,dort sind oftmals Leute mit ebenfall viel Erfahrung.
    VielSpass und Glück und frohe Weihnachten.
    Hitra 77
     
    Dicki-Peter gefällt das.
  12. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    335
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 115Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebeöl wechseln porsche traktror a140

    ,
  2. ölwechsel noch nie gemacht

Die Seite wird geladen...

Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht - Ähnliche Themen

  1. W168 Automatik-Getriebe 722.701

    Automatik-Getriebe 722.701: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-w168-a170-cdi-automatik-getriebe-722-701-a-168-370-33-00/1432448620-223-4963
  2. W169 160cdi Getriebe/Kupplungsreparatur ohne Motorausbau

    W169 160cdi Getriebe/Kupplungsreparatur ohne Motorausbau: Unsere A-Klasse hat lt erster Diagnose einen Getriebe- und/oder Kupplungsschaden. Ich suche eine Werkstatt oder einen gewieften Schrauber ( Raum...
  3. DCT Getriebe 7Gang Bj 2016

    DCT Getriebe 7Gang Bj 2016: Hallo, kann man einen Ölwechsel des Dct getriebes machen ohne Star Diagnose also die kalibrierung der Sensoren um den Ölstand zu prüfen .Also...
  4. Ölwechsel beim Autotronic Getriebe

    Ölwechsel beim Autotronic Getriebe: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer kompetenten und preislich interessanten Werkstatt im Raum Stuttgart für den Ölwechsel des...
  5. W168 Ölwechsel beim Automatik Getriebe notwendig ?

    Ölwechsel beim Automatik Getriebe notwendig ?: Hallo Automatik Fahrer(innen), Ich bin neu hier. Wir haben uns jetzt auch einen Elch angeschafft (A160 Elegance, EZ 1999, 85000km) mit Automatik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden