Getriebe-Tagebuch ..

Diskutiere Getriebe-Tagebuch .. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; In irgendeinem Beitrag .... hatte ich mal die Auflistung mitgeteilt. (PDF) Die PDF habe ich hier gerade nicht greifbar, nur in Paper form ... Ich...

  1. #21 Heisenberg, 31.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    In irgendeinem Beitrag .... hatte ich mal die Auflistung mitgeteilt. (PDF)
    Die PDF habe ich hier gerade nicht greifbar, nur in Paper form ...
    Ich hoffe man kann es lesen!?
     

    Anhänge:

    Obi und e.spieler gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Getriebe-Tagebuch ... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Heisenberg, 31.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Zu den Lagern ohne Spaltmaß ....
    DSC09278.JPG
    Normalerweise gehören die Lager wirklich bis aufs ende der Welle, aber dann sollte vorher der Lagersitz vermessen werden.
    Dan gehören je nach dem div. Distanzscheiben hinter die Lagerscheiben. ([35] auf dem Foto)
    Meist werden aber die alten Scheiben wieder verwendet, oder gar ... keine!
    Da die Gehäuse-hälften nie identisch bearbeitet werden lasse ich immer einen Spalt von 0,40 mm beim lager und verwende die alten scheiben im Vertrauen das nicht zu viel Spiel ist. Zumal ich keine Papierdichtung verwende sondern Dichtungspaste von 'Marston'.
     
    Obi und e.spieler gefällt das.
  4. #23 tabarca, 31.01.2020
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI AT Bj.2001, A170CDI AT Bj.2002 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001. Silbermetallic, alle drei
    Ich hab zwar beim schnellen Querlesen des threads den Überblick verloren, aber Ihr wisst schon, daß man Lageraussenringe aus ihrem Sitz z.B. in einem Gehäuse normalerweise ohne Abzieher und ohne Zerstörung "ausbauen" kann, indem man von innen eine möglichst heisse Schweissnaht auf den Ring legt, gegebenenfalls auch zwei oder dreimal rum mit dem Brenner. Je heisser, desto besser. Der Ring zieht sich dann auseinander oder dehnt sich zusammen (je nachdem) und fällt aus seinem Sitz.
     
    Obi, e.spieler und Heisenberg gefällt das.
  5. #24 Heisenberg, 31.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Ja ;-)
    Aber eine Gasflamme wirkt wirklich Wunder :rolleyes:
     
    Obi gefällt das.
  6. #25 e.spieler, 31.01.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004
    Das ist echt Top!


    LM29749 - auf meinen steht jetzt noch nen Zusatz LM29749 F/Q sind das trotzdem die gleichen?
     
    Obi gefällt das.
  7. #26 Heisenberg, 31.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Jap! also Ja :D
    Es könnte sogar:
    SKF LM 29749 F/711/Q draufstehen.
     
    Obi gefällt das.
  8. #27 tabarca, 01.02.2020
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI AT Bj.2001, A170CDI AT Bj.2002 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001. Silbermetallic, alle drei
    Gottseidank, ich dachte schon... :-P

    Stimmt! Eine solche, ordentlich potente (Acetylen oder Wasserstoff + Sauerstoff) fehlt mir noch; ich hab zwar einen Rothenberger TurboProp, aber der bringt natürlich nicht die gleiche Temperatur. Also nehm ich als Ersatz die Schweissmaschine, funktioniert bisher problemlos gut.
     
    Obi gefällt das.
  9. #28 e.spieler, 01.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004
    So hab heute mal weiter gemacht und die Lagersitz des Diff gezogen ,dabei ist mir die Distanzscheibe aus dem Lagersitz bisschen beschädigt worden, gut gibt's ja wieder neu zu kaufen wenn ich die nicht wieder gerade kloppen kann und bischen schleifen :)

    hab mal gemessen sollte so zwischen 1,30-1,35 sein!

    hab ich das jetzt richtig verstanden du verringert das Spiel um 0,40 in dem du das Lager nicht ganz bis zum Anschlag drufzimmerst?

    muß mir jetzt noch nen Abzieher bauen für denDiff Wälzkörper an dem kurzen Stumpf da komm ich mit meinem 2 arm abzieher nicht drunter!
     
    Obi gefällt das.
  10. #29 Heisenberg, 02.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Im Anhang eine Liste mit Teilenummern.

    Das Div. Lager gegenüber der Kupplungsseite bitte Bis zum Anschlag Montieren, genauso die Lagerschale im Getriebegehäuse.
    (Die Distanzscheibe sollte nur an der Kupplungsseite vorhanden sein)
    Nun kannst du das Teil-montierte Div. in die Hälfte einlegen und das andere Gehäuse Teil (Kupplungsseite) auflegen.
    Mit einem Tiefenmessschieber kannst du nun die Gegenseite vermessen und bestimmen welchen Abstand die Lagerschale von der Getriebeseite haben soll.
    1,30 oder mehr, oder weniger, .... (Gehäuse Dichtung dazu addieren).

    Nehmen wir mal an du misst eine Differenz von 2,0 mm,
    Du hast eine Scheibe von 1,35 mm, Dichtung 0,30 (0,40), Dif.=0,25 mm die von der unteren Welle Abstand sein sollten.
    Oder eine 1,60 mm scheibe Besorgen und das Lager bis um Anschlag Montieren.

    Sollte noch eine Papierdichtung vorhanden sein, bitte diese Messen (meistens 0,30 mm) oder vor der Montage die neue (falls gekauft) Vermessen.
    Ich nutze nur Marston Dichtmasse, bisher keine Klagen zu vernehmen.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  11. #30 e.spieler, 02.02.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004
    Super,

    dann hatte ich es richtig verstanden!

    werde dann wohl die Nummer mit der Dickeren Scheiben machen, da die Scheibe eh bischen verhudelt ist!

    Papierdichtung ist keine vorhanden, war schon Dichtmasse drin von vor 2 Jahren, da werde ich auch bei bleiben, war super Trocken!
     
  12. #31 Heisenberg, 02.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Ah so, das Getriebe wurde schonmal überholt!?
    (Habe ich wohl wieder überlesen)
    Dann kann es natürlich sein das der ehemalige Monteur das Kupplungsseitige Lager nicht vermessen hat.
    Sahen die Rollen im Lager sehr schlimm aus? Das kommt dann durch den Abrieb im Getriebe der in die Lager eindringt weil der Spalt im Lager zu viel Spiel hatte.
    Magnet schön sauber Machen und alles ordentlich Spülen (Kaltreiniger) ;-)
    Sauberkeit ist Oberstes Gebot :]
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  13. #32 e.spieler, 03.02.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004

    Nur das Lager Kupplungsseitig war Rauh , könnte also in der Tat an der zu dünnen scheibe gelegen haben!

    hast du ne Alternative (Hersteller) für die wdr 17 / 59 ? bei Mercedes wollen sie 22 Euro für einen !
     
    Obi, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  14. #33 Schrott-Gott, 04.02.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.060
    Zustimmungen:
    2.637
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    Wie wird denn das gemacht ?

    Ich kenne das so, dass das Getriebe ohne Scheiben zusammen gebaut wird und an Stelle der Scheiben ein Mess-Plastik-Streifen eingebaut wird.
    Der wird nach dem Wieder-Öffnen vermessen und die Scheiben abzüglich Spiel (0,15 mm ???) dann eingebaut werden.
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  15. #34 Heisenberg, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Bei Mercedes bekommst du die Beidseitig Tauglichen (Links & Rechtsdrall) also quasi Drehrichtungsunabhängige WDR.
    Im Zubehör gibt es meist nur Rechtsdrall, sehr Selten auch Linksdrall WDR.
    Bei meinem eigenen getauschten Getriebe habe ich zwei von der Stange mit Rechtsdrall verbaut, und ist bis heute Dicht .....
    Mit etwas Glück bekommst du gleiche Typen mit unterschiedlichen Drehrichtungen.

    Anbei mal meine Einkaufsliste! Und ein paar Infos zu Wellendichtringen.

    Nachtrag:
    Die Passscheiben / Distanzscheiben (DIN 998 52x65x !?) gibt es für C€nt Beträge bei Drittanbietern, hier am besten immer gleich verschiedene Stärken Kaufen. Dann ist bei der Montage gleich alles Griffbereit.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  16. #35 Heisenberg, 04.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    #29 ...... aber wenn ich das so Lesen *kratz* Müsste ich wohl mal Bebildern :huh: beim Nächsten Getriebe :D
    Versprochen
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  17. #36 e.spieler, 04.02.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004
    Moin,

    Ich wollte den Rollenkranz für die Eingangswelle erneuern!
    nur löst sich das Rückwärtsgangrad nicht, gibt's da was besonderes zu beachten?
    mein schlagschrauber bekommt die Mutter nicht los und normal bekommt der fast alles los! :)

    hast du mal nen link für die Passscheiben?

    die wdr hab ich welche gefunden mit Wechseldrall 6,60 von Corteco!

    bei Mercedes 21,36
     
    Schrott-Gott, Obi und Heisenberg gefällt das.
  18. #37 Heisenberg, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Meinst du diese? :
    DSC09320.JPG
    Erst danach kannst du die im Gehäuse lösen :whistling:

    Dazu Brauchst du ...:
    DSC09321.JPG
    Und ganz viel Proteine an der Richtigen stelle :D oder einen 1m Langen Drehmoment Schlüssel :rolleyes:
    :D :D :D :D
    DSC09317.JPG
    :thumbsup:
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  19. #38 Heisenberg, 04.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Also aus Deutschland nicht wirklich ...
    Such doch einfach mal in Google nach: DIN 998 52x65 passscheiben

    Ich finde da ein paar Lieferanten:
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 e.spieler, 04.02.2020
    e.spieler

    e.spieler Elchfan

    Dabei seit:
    14.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandel
    Ort:
    Kreis Wesel
    Marke/Modell:
    w168 A140 Bj. 2004
    Danke, dann werd ich mal nen langen Schlüssel probieren!
    weil ich hab hier was von 90 NM Drehmoment gelesen und die löst mein schlagschrauber innerhalb von 2 sec:)

    aber kein links Gewinde, dann werd ich mich mal anstrengen!

    der Wälzkörper vom kürzen stumpf ist auch super drauf, schon der 1te 3Arm abzieher in Arsch :(
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  22. #40 Heisenberg, 04.02.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Mach mal Bilder!
    Das hilft ungemein ..... Aber bitte Nicht gleich als "Vollbild" Posten sondern als "Miniaturansicht" ....
    Danke

    Diese Schraube hat normales "Rechts" gewinde!
     
    Schrott-Gott und Obi gefällt das.
Thema:

Getriebe-Tagebuch ..

Die Seite wird geladen...

Getriebe-Tagebuch .. - Ähnliche Themen

  1. W 168 AM-Getriebe schalte nicht hoch inkl. BAS/ESP Leuchte?

    W 168 AM-Getriebe schalte nicht hoch inkl. BAS/ESP Leuchte?: Hallo Elchfans, vorab, über die Suche habe ich nur eine vergleichbare Beanstandung gefunden aber leider ohne Replik von jemanden. Ich habe...
  2. Motor und Getriebe vom W169 im W168

    Motor und Getriebe vom W169 im W168: Hallo, hat jemand hier Info oder Erfahrung ob das geht. Der Fall ist folgender. I habe einen Motor in meinem A210 evo der ist fertig. Durch fahren...
  3. Getriebe Ausbau ohne Motorausbau , Motorbrücke?

    Getriebe Ausbau ohne Motorausbau , Motorbrücke?: Hallo, bei meinem Elch macht das Getiriebe geräusche, wahrscheinlich die Lager obwohl die vor 15000 km neu gekommen sind. nun will ich das...
  4. Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe

    Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe: Hallo liebe Elchfreunde, meine schöne A-Klasse mit Automatikgetriebe zickt seit 1-2 Monaten rum. Sie schaltet bei den ersten zwei Gängen nciht...
  5. Getriebe ausbauen A200 Bj05

    Getriebe ausbauen A200 Bj05: Grüßt euch ihr Profischrauber und die die es werden wollen! ;-) Ich werde gezwungen meinen Zentralausrücker zu erneuern. Aus dem läuft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden