W169 Getriebeeingangswelle fetten

Diskutiere Getriebeeingangswelle fetten im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo! Bei meinem A170 trennt die Kupplung am Morgen beim Anlassen (also nach ein paar Stunden stehen ) nicht mehr vollständig. Der erste Gang...

  1. #1 seeloewe, 26.04.2022
    seeloewe

    seeloewe Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    5-Gang Handschaltung, Classic Ausführung, manuelles Klima
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz, W169 A170 (Benzin, 85kW), 10/2004
    Hallo!

    Bei meinem A170 trennt die Kupplung am Morgen beim Anlassen (also nach ein paar Stunden stehen ) nicht mehr vollständig. Der erste Gang lässt sich dann nur schwer einlegen. Bisher löse ich das dadurch, dass ich den ersten Gang einlege und erst dann bei getretener Kupplung anlasse :-). Bisschen zieht der Elch dann an, geht aber.

    Wenn er ein paar Minuten gelaufen ist und ein paarmal geschaltet wurde, wird es besser.
    In einem anderen Beitrag stand etwas von Getriebeeingangswelle fetten.
    Könnte das bei mir auch helfen? Und geht das irgendwie einfach ohne alles auszubauen?

    Danke schon mal !
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Getriebeeingangswelle fetten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian Martens, 26.04.2022
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    mein A160 zeigt dasselbe Verhalten...

    Die Getriebeeingangswelle ist nur erreichbar, wenn entweder der Motor oder aber das Getriebe ausgebaut sind.
    Ob's hilft? Wenn man das Getriebe schon draußen hat -> €€€, ist es ratsam, die Kupplung zu erneuern, nach Befund möglicherweise auch komplett inkl. Druckplatte.

    bis denn,
    Christian
     
    Obi, Hans14468, seeloewe und einer weiteren Person gefällt das.
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    4.266
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    ich für meinen Teil würde, bevor ich das Getriebe ausbaue, erstmal die Kupplungsbetätigung neu entlüften. Dies hat schon oft bewirkt, das die Kupplung besser ausrückt.

    Das Getriebe kann man immer noch ausbauen, falls das Entlüften nicht den gewünschten Erfolg bringt. Dann aber unbedingt die komplette Kupplung ( Scheibe, Druckplatte und ganz wichtig auch den Zentralausrücken ) ersetzen. Diese Teile sind aus finanzieller Sicht der kleinste Teil .

    Klaus
     
    monster, Obi, Hans14468 und 4 anderen gefällt das.
  5. #4 Seelenfischer, 28.04.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.112
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Wie viele Km Laufleistung hat Dein Elch denn auf der Uhr?
     
    Obi, seeloewe und MBA170 gefällt das.
  6. #5 seeloewe, 03.05.2022
    seeloewe

    seeloewe Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    5-Gang Handschaltung, Classic Ausführung, manuelles Klima
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz, W169 A170 (Benzin, 85kW), 10/2004
    Das macht er seit ca. 170 000. Jetzt hat er 205 000. Viel geändert hat sich seither nicht.
     
    Obi und Seelenfischer gefällt das.
  7. #6 Seelenfischer, 06.05.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.112
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Bei der Laufleistung kann es auch gut sein, dass die Kupplung einfach erneuert werden muss - ist ja ein Verschleißteil;-)
     
    Obi, seeloewe und MBA170 gefällt das.
  8. #7 Hans14468, 07.05.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    131
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
    Trete mal vor dem Gang einlegen gut 10 x die Kupplung ganz durch - probier es danach und berichte, ob sich was geändert hat.
     
    Seelenfischer, monster, Obi und 2 anderen gefällt das.
  9. #8 Hans14468, 07.05.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    131
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
    Und:
    Ist der Bremsflüssigkeitsbehälter ganz voll ?
     
    Seelenfischer, Obi, seeloewe und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 seeloewe, 25.05.2022
    seeloewe

    seeloewe Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    5-Gang Handschaltung, Classic Ausführung, manuelles Klima
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz, W169 A170 (Benzin, 85kW), 10/2004
    Hallo Hans,

    also: Bremsflüssigkeitsbehälter ist voll, mit 10x Durchtreten wird es tatsächlich besser.
    Was möchte einem das sagen?

    Vielen Dank Dir!
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. #10 Hans14468, 25.05.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    131
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
    Es ist ein Indiz für mind. 2 mögliche Fehler:
    1. Ein Kolben ist nicht mehr ganz dicht.
    (Geber- oder Nehmerkolben)
    Die Undichtigkeit muss sich außen NICHT zeigen !

    2. Luft im System.
    Entlüften der Kupplung KANN helfen - muss es aber nicht !
    -
    3. Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Geberkolben nicht mehr ganz zurück geht und die Nachfüllbohrung nicht immer frei gibt.
     
    Seelenfischer, Heisenberg, Obi und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Getriebeeingangswelle fetten

Die Seite wird geladen...

Getriebeeingangswelle fetten - Ähnliche Themen

  1. W168 A140 Benziner Startprobleme, säuft ab, zu fett?

    A140 Benziner Startprobleme, säuft ab, zu fett?: Moin! Folgendes Problem mit einem A140 Benziner, Baujahr 1998: -Startprobleme, Motor geht immer wieder aus, nach 10-20 Versuchen läuft er...
  2. W169 Gewicht - ist mein Elch zu fett??

    Gewicht - ist mein Elch zu fett??: Heute hat der ADAC einen Bremsen- und Stoßdämpfertest auf dem Parkplatz eines Baumarkt angeboten und als ADAC Mitglied habe ich das natürlich...
  3. W169 Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung

    Elch läuft zu fett - Fehlercodedeutung: Hallo liebe Elchfreunde, ich bin neu hier im Forum und wollte mich kurz vorstellen - ich bin Daniel, 28 Jahre alt und fahre seit kurzem einen A...
  4. W176 Winterfestigkeit: Welche Fette?

    Winterfestigkeit: Welche Fette?: Hallo, da ich mittlerweile davon ausgehe, dass wir mal wieder einem langen und kalten Winter entgegenblicken, möchte ich von euch wissen, wie...
  5. W168 A140 - "Oberer Teillastbereich zu fett"

    A140 - "Oberer Teillastbereich zu fett": Hallo, Nachdem ich nun in mehreren Schritten über ein paar Wochenenden (Teils mangels der Kombination aus Zeit+Teile+Werkzeug) einen größeren...