W168 Getriebekatastrophe!!!!

Diskutiere Getriebekatastrophe!!!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus, nach 1 Jahr und 10 Monaten und 40000 von uns gefahrenen Kilometern ist bei knapp 90000 Kilometern das Getriebe hochgegangen! Bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 TommyEvo, 12.09.2008
    TommyEvo

    TommyEvo Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelnhausen
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Servus,

    nach 1 Jahr und 10 Monaten und 40000 von uns gefahrenen Kilometern ist bei knapp 90000 Kilometern das Getriebe hochgegangen!

    Bei normaler Stadtfahrt ging das Getriebe in Notlauf, BAS und Motorkontrolle leuchten, erst Fehler F dann keine Anzeige mehr! Sofort zum Kunzmann!
    Der sagte erst die Elektro hydraulische Steuereinheit sei defekt, auf deutsch der Schieberkasten! Beim öffnen der Wanne zum wechseln fielen einige Späne aus der Ölwanne! Neues Getriebe soll 4700€(!!!) kosten!!!

    Hab dann nach längerem forschen die Firma Herrmann in Hailtingen aufgetan, die reparieren es für 2000€ + Steuer! Werd das Fahrzeug am Sonntag mal dahin schaffen!

    Merkwürdig finde ich das das Getriebe bei verhältnissmäßig langsamer Fahrt kaputt ging und nicht auf der Autobahn, wo das Fahrzeug oft am Limit bewegt wird! Und nach 90000km ist das ja wohl mal total inakzeptabel!!!

    Hat jemand schon ähnliche "Erfahrungen"?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Du schreibst das bist damit 40 000 km gefahren bist..aber du kannst nicht wissen wie der oder die vorbesitzer damit umgegangen sind..das schaltgetriebe ist eigentlich sehr langlebig..hier wird recht selten von defekten berichtet,,insofern kann es pech oder unvermögen der vorbseitzer schuld sein..
     
  4. #3 Elchfan577, 12.09.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi Xelos,
    TommyEvo's *elch* hat ein Automatikgetriebe. (Das Schaltgetriebe hat keine EHS).
     
  5. #4 General, 12.09.2008
    General

    General Guest

    Mit einer kurzen Suche hättest du schnell herausfinden können das dies beim AKS (Automatischen Kupplungssystem) des häufigeren vorkommt und absolut keine Seltenheit ist. *keks*

    Beim W168 ist da was faul, der W169 macht dies um einiges besser, da liest man nix zu dem AKS. ;)
     
  6. Papi

    Papi Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle

    Gibt es den W169 überhaupt noch mit AKS...?

    Das Problem bezog sich aber auf das Automatikgetriebe. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, die EHS geht bei jedem Automatikgetriebe im W168 früher oder später kaputt. Egal wie man fährt.. Leider !
     
  7. elch 1

    elch 1 Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masch.bau-Ing.
    Marke/Modell:
    A170; B200CDI; 745i
    Nein, gibt es nicht. Darum liest man auch nichts davon! ;D
     
  8. #7 General, 13.09.2008
    General

    General Guest

    Nen Automatikgetriebe hat der aber trotzdem, obs da nen EHS gibt kP... *LOL*
     
  9. #8 Mr. Bean, 13.09.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Auch das Getriebe überträgt, genau wie die Kupplung, das Drehmoment des Motors.

    Gerade in der Stadt wird beides exorbitant höher belastet als auf der Bahn ;)
     
  10. #9 Schleicher, 14.09.2008
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo TOMMYEVO

    Nur so aus Interesse

    Hat sich der Fehler vorher angekündigt? Das Getriebe vorher einwandfrei geschaltet? Oder von jetzt auf nachher kaputt gegangen.

    Hatte an meinem Elch bis vor kurzem auch teils erhebliche Probleme mit dem Automatikgetriebe gehabt.

    Nach einem Ölwechsel mit Spühlung waren die Probleme fast wie weggeblasen.

    Hatte übrigens auch ein paar wenige Metallspähne in der Wanne.

    Letzt endlich wird die jetzt kommende Urlaubsfahrt über den vollen Erfolg bei mir entscheiden.

    Gemäß Aussage meines Mechanikers setzen sich die Ölkanäle in der EHS durch Verschmutzungen im laufe der Jahre einfach zu od. die Steuerelemente klemmen. Dadurch kann das Getriebe nicht oder nicht mehr richtig schalten.
    Dadurch Fehlermeldung!
    Hatte an meinem mal das Gefühl das 2 Gänge gleichzeitig drinn gewesen wären.(geht natürlich nicht) Aber vom Geräusch her auf jeden Fall.

    Ist vielleicht nur eine Idee

    Aber möglicherweise hilft es.

    Viel Erfolg

    Gruß Schleicher
     
  11. #10 flopoth, 14.09.2008
    flopoth

    flopoth Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    bei mir hat sich das ganze durch erhebliche schaltstöße angekündigt - auf zu kunzmann, fehler ausgelesen und auf gebrauchtwagen garantie (die ich gott sei dank abgeschlossen hab), repariert somit hat mich der spaß zwar auch noch 350,- gekostet aber allemal besser als 1400,- oder was das ganze so gekostet hätte.
     
  12. #11 Chieftain, 15.09.2008
    Chieftain

    Chieftain Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Bei Ebay gesehen (# 320299108890)

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=320299108890

    Der Preis der Überholung von 1350,00 € ist inkl. MwSt. und Rechnung.
    Im Preis nicht enthalten sind der Drehmomentenwandler elektrisch hydraulische Steuerung sowie elektronische Anbauteile.

    ***********************************************************
    Nachtrag:
    Werner & Wildemann Automobiele GbR
    KFZ-Meister Wildemann / Tel. 05406/881850
    Bremer Str. 96
    49191 Belm
    http://w-w-auto.de/de/getriebe-reparatur-a-klasse.html

    Vielleicht können wir bei dem einen Rabatt für Forums Mitglieder bekommen.
    Habe auch ein Automatik und es scheint jeder von uns muss mit einem Defekt rechnen.
    Kann man nicht präventiv was machen?
     
  13. #12 Mr. Bean, 15.09.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    *kratz* Nicht so stark beschleunigen ... *kratz*
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 giulivo72, 15.09.2008
    giulivo72

    giulivo72 Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Italiener, wohne in Spanien
    Marke/Modell:
    B200CDI Auto
    Hallo, ich habe auch die Einheit wechseln müssen. MB in Madrid verlangte 1900€, nach viel *mecker* habe ich Kulanz gekriegt und schliesslich 850 bezahlt. Suche meine Beiträge im Forum unter Ventileinheit bzw. Steuermodul.

    Viel Glück
     
  16. #14 Illuminator, 15.09.2008
    Illuminator

    Illuminator Ehrenmember

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A200 Facelift 2008

    ........kann das bestätigen, leider.......

    Bei meinem "alten" W168er hat die EHS nach ca. 75000 km das Zeitliche gesegnet. *beten*

    Und dies bei defensiver Fahrweise, ABER eben sehr viel Stadtverkehr, ich glaube auch das Sie dort logischerweise WESENTLICH mehr belastet wird als bei Überlandfahrt....... *drive*


    Davor gefeit ist man scheinbar nicht, nun gut, beim jetztigen W169 bin ich da wesentlich zuversichtlicher, aber ohne Garantieverlängerung bzw. Servicevertrag mach ich da nix mehr, das ist einfach zu risikoreich und das mag ich nicht ;D

    Ach übrigens, nach 1000km war dann die "neu" eingebaute EHS auch wieder platt, hehe, naja, war ja Garantie ;)
    Hat der Azubi bestimmt Mist gebaut beim Einbau (reine Vermutung!! ;D )

     
Thema: Getriebekatastrophe!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schieberkasten reparatur kosten

    ,
  2. a 190 schiebekasten

    ,
  3. ehs spähne

    ,
  4. hermann hailtingen mercedes,
  5. automatikgetriebe schieberkasten,
  6. EHS beim W168,
  7. a klasse schieberkasten ausbauen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.