Getriebeölwechsel A160 W168 Automatik

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von paindrummer, 09.03.2013.

  1. #1 paindrummer, 09.03.2013
    paindrummer

    paindrummer Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Klimaanlage, Automatik
    Marke/Modell:
    MB A160 Automatik W168 (170000km)
    Moin Moin zusammen,

    ich habe vor bei dem Elch meiner Frau das ATF Öl selbst zu wechseln.Dichtung,Filter und Öl habe ich vor bei MB zu holen.Leider fehlt es mir an einem passenden Peilstab und Thermometer um bei der richtigen Temperatur korrekt nachzufüllen.Kennt jemand eine Adresse in Lübeck an die ich mich wenden kann?Ich möchte natürlich so wenig wie möglich ausgeben.Kasse ist knapp aber der Wechsel des Öls ist unumgänglich.Bei niedrigen Temperaturen liegt nicht immer sofort der 1.Gang drin.Nach knapp einer Minute Motorlauf ist aber alles wieder in Ordnung.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 09.03.2013
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
  4. #3 paindrummer, 11.03.2013
    paindrummer

    paindrummer Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Klimaanlage, Automatik
    Marke/Modell:
    MB A160 Automatik W168 (170000km)
    Ok,Peilstab muss ich mir dann wohl zulegen.Ich habe übrigens den Ölstand mal kontrollieren lassen und er ist in Ordnung.Auch sieht das Öl nicht übermäßig verbraucht aus sagt der Meister bei Mercedes.Das Anfahrproblem liegt also nicht am Ölstand.Bis jetzt ist das Problem auch nur drei Mal aufgetreten.Innerhalb der letzten zwei Wochen.Wenn jemand noch eine Idee hat woran es liegen könnte bin ich dankbar.
     
  5. #4 bingoman, 11.03.2013
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Ganz ehrlich, paindrummer

    bei der Fahrleistung von 156k km wüde ich als erstes eine Getriebeölspülung nach Tim Eckard Methode machen lassen. Kostet rund 300 Euro. Beim Selbstwechseln des ATF Öl bringst du gerade mal rund die Hälfte des Öls raus. Dreck und Metallabrieb, welche die engen Kanäle und feinen Ventile im Schaltschiebergehäuse verstopfen können, gehen dabei kaum raus.

    Grüße
     
  6. #5 paindrummer, 11.03.2013
    paindrummer

    paindrummer Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Klimaanlage, Automatik
    Marke/Modell:
    MB A160 Automatik W168 (170000km)
    An eine Spülung habe ich auch gedacht,wollte jedoch nicht gleich so viel Geld investieren.Habe viel darüber gelesen und mir ist bewusst dass eine Spülung mehr Reinigungswirkung hat als der Wechsel des Öls ohne den Anteil der im Wandler verbleibt. Weiß vielleicht jemand ob in Lübeck jemand die Spülung anbietet?
     
  7. #6 Schrott-Gott, 13.03.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 CarClean, 14.03.2013
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
  10. #8 paindrummer, 16.03.2016
    paindrummer

    paindrummer Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Klimaanlage, Automatik
    Marke/Modell:
    MB A160 Automatik W168 (170000km)
    Auch wenn es schon lange her ist, aber das Problem hat sich insofern erledigt, dass der Wagen verkauft wurde. Auffahrunfall :-(
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Getriebeölwechsel A160 W168 Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a160 automatikgetriebe ölwechsel

    ,
  2. mercedes benz a160 w168 automatik kupplung öl?

    ,
  3. automatikgetriebe w168

    ,
  4. bilder vom getriebe oel wecksel beim a160,
  5. automatikgetriebe mercedes w168 pdf,
  6. w168 automatikgetriebe,
  7. mercedes benz a160 w168 automatikgetriebe öl
Die Seite wird geladen...

Getriebeölwechsel A160 W168 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  3. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  4. Außenspiegel w169 auf einen w168

    Außenspiegel w169 auf einen w168: Wie in der Überschrift beschrieben . Geht das? Ist der Sockel passgenau vom w168 zum außenspiegel des w169. Danke
  5. W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht

    W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht: Hallo, Mein Elch sprang von jetzt auf gleich nicht mehr an. Bei drehen der Zündung dreht auch kein Anlasser. Nach ein wenig Ruckeln am...