W168 Getriebeölwechsel mal dumm gelaufen

Diskutiere Getriebeölwechsel mal dumm gelaufen im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Heute is was doofes passiert: Dachte mir, ich wechsel nach 100tkm mal wieder das Getriebeöl, kann ja nich schaden. Soweit alles kein Thema,...

  1. Neetro

    Neetro Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Wien
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    W168/A140, 2004er Klima SchaltMoPf
    Heute is was doofes passiert:

    Dachte mir, ich wechsel nach 100tkm mal wieder das Getriebeöl, kann ja nich schaden. Soweit alles kein Thema, Stopfen auf, Öl raus, neues rein, bisschen Liqui Moly Flutschi 1040 dazu, feddich. Beim Zuschrauben des Ablassstopfens gab es auf halben Weg einen kleines *Knack*. Hab mir nix weiter dabei gedacht. Also weiter zu bis Anschlag und gut. Probefahrt, alles prima.
    Stunde später: kleine Ölpfütze unterm Auto! Dachte mir, der Stopfen sei undicht, also mal Bremsenreiniger dran und abgewischt. Das Öl kam aber ein Stück tiefer raus! Der Stopfen hält nämlich dicht, aber das *Knack* beim Zudrehen kam dadurch, daß der Stopfen die Ablassöffnung gesprengt hat. Also ein 2cm langer Haarriss vom Gewinde her nach unten ist entstanden... Is euch sowas schon mal passiert? Wie gesagt, ich hab nicht wie ein Irrer die 14er bis Anschlag angezogen, die war noch gar nicht ganz drin, da is das passiert. Jetzt hab ich das mit Silikondichtmasse (nee nich ausm Baumarkt, is extra für Motoren) zugekleistert, weil ich mir deswegen sicherlich kein neues Getriebe einbaue. Is erstmal dicht!
     
  2. Anzeige

  3. Rico74

    Rico74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    Technische Betriebsführung
    Ort:
    Stralsund
    Marke/Modell:
    Jan 2014 - Jan 2020 A 170 CDI 2003; 02.2020 W169 A180 CDI Avantgarde EZ 01 2011
    Die Schraubverbindung dichtet konisch ab, sieht man an der Form des Stopfens.
    Da darf man nur mit Gefühl rein drehen und der Stopfen guckt trotzdem einige Gewindegänge raus, ist trotzdem dicht.

    Ob das mit dem Silikon ewig hält, ist fraglich.
    Aluminium kann man auch schweissen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Heisenberg, 30.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    12.074
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    nein!
    Es gibt Alulot für Lipozellen, das funktioniert auch an kleinen Rissen von Motorteilen.
    Oder Alu reibelot ...(Klick)
    Einfach mal googeln oder YT suche.
     
Thema:

Getriebeölwechsel mal dumm gelaufen

Die Seite wird geladen...

Getriebeölwechsel mal dumm gelaufen - Ähnliche Themen

  1. W169 7 Gtronik Getriebeölwechsel. A180 CDI .

    7 Gtronik Getriebeölwechsel. A180 CDI .: Hallo Zusammen , wer kann mir helfen ? Ich möchte mein Steuergerät ausbauen zwecks Reperatur . Was ich gerne wissen möchte ist wieviel...
  2. W169 Hakelige Schaltung W169 / Getriebeölwechsel ?

    Hakelige Schaltung W169 / Getriebeölwechsel ?: Kurzer Erfahrungsbericht: Auch mein Elch ließ sich in den Gängen 1-3 etwas schwergängig schalten - die Gänge 4-6 hatten das Problem nicht....
  3. W169 Getriebeölwechsel(automatic) W169 Bj.2007

    Getriebeölwechsel(automatic) W169 Bj.2007: Hallo, wie oft sollte das Öl gewechselt werden? Ich habe hier 2 Meinungen. Eine besagt alle 50.000Km. Die andere bei 50.000 und dann ist Ruhe. Da...
  4. W169 Getriebeölwechsel mit Spülung - man merkt es doch...

    Getriebeölwechsel mit Spülung - man merkt es doch...: Moin Moin Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt, habe ich meinen Elch vor ein paar Wochen mit 130.000KM (180CDI) gekauft. Er kam von einem...
  5. W168 Getriebeölwechsel die 2.

    Getriebeölwechsel die 2.: Hallo, habe heute bei 3 MB Niederlassungen nach einem Getriebeölwechsel bzw. Spülung angefragt. Habe einen w168 A190 BJ 12.2003 Automatik...