Getriebeprobleme W169 Automatik

Diskutiere Getriebeprobleme W169 Automatik im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Gemeinde hab seit einiger Zeit immer mal wieder ein tiefes Rubbeln nur beim langsamen Fahren - dürfte in ersten oder zweiten Gang sein. Was...

  1. #1 Windstaerke8, 29.05.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    Hallo Gemeinde

    hab seit einiger Zeit immer mal wieder ein tiefes Rubbeln nur beim langsamen Fahren - dürfte in ersten oder zweiten Gang sein. Was kann das sein? Getriebe sind teuer und das Problem läßt sich nicht provozieren. es macht also keinen Sinn einfach zur Werkstatt zu fahren.

    Das Problem ist ein tiefes Vibrieren, ähnlich dem, was beim Überfahren von Sicherheitsmarkierungen entsteht, nur tiefer und leiser - wie wenn er gegen irgendwas "anrotzt"
    und es ist ausschließlich bei Schritt- oder Fast-Schrittgeschwindigkeit (bis ca 30 KM/H). Ich bin doch etwas besorgt, denn ich möchte nicht warten, bis es vom Bordcomputer Fehlermeldungen gibt.
    vielleicht ist es ja eine kleine Ursache? :-)

    Danke im Voraus

    Windstärke8
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stuermi, 29.05.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Beim W169 gibt es keine "Gänge" da es sich um eine stufenlose Autotronic handelt...

    Sollte es wirklich ein Fehler im Getriebe und/oder Wandler sein, stehen die Chancen recht gut, daß etwas im Fehlerspeicher zu finden ist.
     
    Windstaerke8 gefällt das.
  4. #3 ihringer, 29.05.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Also so schnell wie ein Mofa... :] Aber Fast-Schrittgeschwnidigkeit tät ich das nimmer nennen.

    Seit wann sind die ungewohnten Geräusche vorhanden ?
    Einher gehend ist um den Zeitpunkt herum was am Wagen gemacht worden ?
    Reparatur an Bremsen, Stoßdämpfer oder Räderwechsel ?
     
    Windstaerke8 gefällt das.
  5. #4 Passauf02, 29.05.2014
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Erster oder zweiter Gang??
    Der w169 hat eine autotronic, ein stufenloses Getriebe mit Drehmomentwandler als Anfahrhilfe.
    Man müsste zumindest mal unterscheiden, ob es aus dem Drehmomentwandler und dessen WÜK oder aber dem Variator kommt.
    Das lässt sich mit diesen Infos aber aus der Ferne nicht diagnostizieren.
     
  6. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,

    Unregelmäßigkeiten in der Autotronic werden im Speicher abgelegt. Also, hin zum :-) und auslesen lassen. Alles andere ist Spekulation. P.S. die CVT ist stufenlos. Wie merkt man da einen 1. oder 2. Gang ?(
     
    Windstaerke8 gefällt das.
  7. #6 Windstaerke8, 30.05.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    @ Ihringer

    Nichts außer Assist3 mit Getriebeölwechsel - War aber 1-2 mal schon vorher.

    Ich hab mir diesen Wagen gekauft, weil ich im Aussendienst bin - ich fahre im Jahr zwischen 40T und 50T km drauf. Und normalerweise warte ich mit Reparaturen nicht, bis sich das Display meldet, denn dann ist meist mehr kaputt und kostet zu viel. Mein altes Elchlein (A140 Bj2000 ZwischenMopf) hab ich bis 225t Km gefahren und nach ca 150T Km in meiner Obhut war dann abzusehen, dass es die Kupplung nicht mehr ewig macht (ob das noch die erste war, weiß ich nicht) Der hat ausser "Federn und das Gedönsdrumrum" und Bremsen (die gern hängenblieben) nie was gehabt :thumbup:


    Der Fehlerspeicher ist ein guter Tipp. Werd ich demnächst mal machen

    CVT Stufenlos? - ich spüre schon, (sanft!!) dass da was schaltet - deshalb dachte ich ja, man kann Gänge oder Stufen definieren

    Danke
    Andrea
     
  8. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Das CVT in der A-Klasse arbeitet im D-Betrieb stufenlos, siehe auch hier: http://m.mercedes-benz.de/de_DE/autotronic/detail.html

    Spüren, daß "geschaltet" wird, sollte man eigentlich nichts. Man kann aber auch manuell schalten:

    Manuell-Betrieb einschalten

    [​IMG]Den Wählhebel nach links in Richtung D- oder nach rechts in Richtung D+ tippen.
    Im Multifunktionsdisplay steht M. Der Manuell-Betrieb ist eingeschaltet.


    [​IMG]Hochschalten

    Den Wählhebel nach rechts in Richtung D+ tippen.
    Abhängig vom eingelegten Gang schaltet das Getriebe in den nächsthöheren Gang.


    Zurückschalten

    [​IMG]Den Wählhebel nach links in Richtung D- tippen.
    Abhängig vom eingelegten Gang schaltet das Getriebe in den nächstniedrigeren Gang.
     
  9. #8 stuermi, 30.05.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Das was Du evtl. spüren kannst ist die Wandlerüberbrückung bei ca. 20-30 km/h, das gibt einen kleinen Ruck und die Drehzahl fällt dabei ab - so ähnlich als hätte er vom 1. in den 2. Gang geschaltet (den er ja nicht hat).
     
  10. #9 Windstaerke8, 30.05.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    vorhin hatte er das Rubbeln wieder - jetzt kommt es öfter vor - war überwiegend in den Zubringerkurven zur B3 - Kann das evtl auch an der lenkung liegen oder den Antriebswellen?
     
  11. #10 ihringer, 30.05.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    hm, Lenkung glaube ich mal nicht, aber Antriebswellen schon eher.
    Ist halt die Frage der bisherigen Gesamtlaufleistung.
    Haste ein leichtes Vibrieren im Lenkrad bei Kurvenfahrt ?

    Dann noch was, vielleicht sind die vorderen Dämpfer defekt.
    Oder Federbruch ?

    Wenn Du eine sehr ruhige leicht abschüssige Strasse kennst ?
    Lass mal den Wagen runter rollen, Motor an, Wählhebel auf N !
    Bis maximal 30 Km/h rollen lassen !
    Kommen die von Dir erwähnten Geräusche, dürfte wohl das
    Getriebe nicht die Ursache sein .....

    Gruß ihringer
     
  12. #11 stuermi, 30.05.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Die Jungs von Vaeth-Tuning sind vor ein paar Jahren mal mit mir eine Runde gefahren und haben dann beim Fahren im Kreisverkehr ebenfalls so ein leichtes Ruckeln/Rubbeln festgestellt (ich persönlich hätte das nicht bemerkt) und sagten sofort: "Da kommt ein Getriebeschaden auf sie zu!"
    Ich damals sofort zu Mercedes und denen das erzählt. Die haben nur gelächelt und gesagt "ja die erzählen viel beim Vaeth". Kaum ein halbes Jahr später war das Getriebe dann im Eimer und Mercedes musste es auf Garantie ersetzen :D
     
  13. #12 CP-1015, 31.05.2014
    CP-1015

    CP-1015 Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    34
    In der Kurve können sich auch defekte Radlager bemerkbar machen.
     
  14. #13 Windstaerke8, 09.08.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    War jetzt mal bei meiner freien Werkstatt - der hat ihn gestern mit nach Hause gemommen, heut dann auf die Bühne - Antriebswellenköpfe, Antrieb, Radlager etc abgeprüft - nix
    das Rubblen ließ sich leider auch bei ihm nicht reproduzieren... jetzt soll ich nach ca 1000 km zum Überprüfen wieder kommen. dann wird überprüft, ob sich irgendwas zu heute verändert hat...

    Ein Bekannter hat mir gesagt, es gäbe bei den Automatik-Getrieben ein Phänomen, das nennt sich Bonanza-Ruckeln - das käme dann vom Wandler - wie äußert sich das denn genau und kann man es provozieren??? das würde dann ja Klarheit bringen

    Ich hab jetzt 102T km runter - damit ist meine Junge Sterne Garantie leider auch nicht mehr ganz kostenfrei - und einfach aus Spass zum Suchen in die Werkstatt will ich nicht gerade.

    es fühlt sich an, wie wenn ich (z.B. in MA-Feudenheim wer das kennt) über die Pflasterung von Straßenbahnschienen fahre. Nach 2-3 x Lastwechsel und sanftes Hochziehen hört es dann auf. Nur, es findet leider NICHT in MA-Feudenheim statt, sondern auf normalen, glatten Straßen. Manchmal nach dem Anfahren in geringer Geschwindigkeit , - ca 1.Mal "Schalten" nach Anrollen, - oder auch nach Runterbremsen auf ca 30km/h aus normaler Reisegeschwindigkeit herunter z. B. vor Autobahnstaus oder verkehrsberuhigten Ortseinfahrten. Wie gesagt, es lässt sich durch Lastwechsel oder Neu Anfahren etc für den Moment abstellen, aber leider nicht gezielt Reproduzieren, dass ich es mal einem Fachmann vorführen könnte...

    Hat hier irgendjemand noch Ideen?

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  15. #14 stuermi, 09.08.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Ich glaube fast, ich weiß was Du meinen könntest... das ist so eine Art Vibrieren/Resonanz als wolle sich der ganze Motor samt Getriebe schütteln und dabei brummt es sehr tieffrequent?
    So ein ähnliches Phänomen habe ich auch manchmal, meist bei sehr niedrigen Drehzahlen wenn ich langsam Gas gebe. Sobald ich richtig Gas gebe oder Gas wegnehme ist es weg. Allerdings habe ich das bislang nur in Getriebestellung "C" erlebt, bei Stellung "S" war es noch nie.

    Das trat bei mir erst nach einem Wechsel von Getriebe und Wandler zum ersten Mal auf, weil dabei auch eine entsprechend neue Software eingespielt wurde. Ein Werkstattmeister hat dazu etwas von einer Resonanz gefaselt die bei dem Schubgliederband entsteht, aber machen könne man da nix gegen. OK mit einer Tuningsoftware die auch das Getriebeverhalten beeinflußt wäre da natürlich was zu machen.

    Also vielleicht ist das ja das gleiche bei Dir.
     
    Germinator und Windstaerke8 gefällt das.
  16. #15 smile1978, 11.08.2014
    smile1978

    smile1978 Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes 170 CDI
    war in einer Fachwerkstatt für Getriebe, die sagten mir es ist zu 90 Prozent der Wandler. evt auch schieber....

    weiss nicht ob es sich zu reparieren lohnt Angebot war Wandler ca. 1600 Euro (11h Arbeitszeit)

    gibts das irgendwo günstiger?

    wie sicher ist die Diagnose - wie kann man das feststellen - Fehlerspeicher Getriebe?
     
  17. #16 stuermi, 12.08.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Reden wir hier vom gleichen Fehler oder ist das aus Versehen der falsche Thread?

    Es gibt einen Fehlerspeicher in dem auch Fehler von Wandler und Getriebe abgelegt werden. Allerdings gibt es auch Fehler, die nicht im Speicher stehen und nur anhand bestimmter Symptome diagnostiziert werden. So hatte ich z.B. mal ein defektes Lager im Getriebe, das stand natürlich nicht im Fehlerspeicher. Das hatte ein Mitarbeiter mit einem Stethoskop ermittelt, wie ein Onkel Doktor :D
     
  18. #17 Windstaerke8, 12.08.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    Hallo stuermi

    Genau so
    wie du das geschildert hast, äußert sich das - tiefffrequent und Schütteln - Da ich normalerweise nur auf c fahre, weiß ich nicht ob es auch bei s auftritt. apropos C/S wie wirkt sich die stellung S auf den Verbrauch aus ? sehr?

    Wie ist denn laut deiner Werkstatt die Laufleistungsprognose für dieses Phänomen, bei dem man ja wohl nix machen kann? hast Du eine bekommen?, denn wenn es vorraussichtlich nur lästig ist, hab ich damit kein Problem.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  19. #18 stuermi, 12.08.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Hallo Andrea,

    ich fahre auch fast immer auf C, auch wenn der Mehrverbrauch von S wohl relativ gering (ca. 0,2 Liter) ausfallen dürfte.

    Laufleistungsprognose gab es damals keine, da hatten sie ja gerade erst ein neues Getriebe reingebaut :D Inzwischen hat das auch rund 50.000 km abgespult, inkl. Schütteln :-P

    Sternengruß
    stuermi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Windstaerke8, 13.08.2014
    Windstaerke8

    Windstaerke8 Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A180CDI Bj 2008
    und wie oft schüttelt er bei dir? mein getriebe hat 102t kam runter - schüttelt ab und zu aber nicht regelmäßig

    Danke noch mal

    Andrea
     
  22. #20 stuermi, 13.08.2014
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    das ist sehr schwer zu quantifizieren... manchmal macht er tagelang gar nichts. heute früh hat er es wieder ein paar mal gemacht.
     
Thema: Getriebeprobleme W169 Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 9 gang automatik w169

Die Seite wird geladen...

Getriebeprobleme W169 Automatik - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...