Getriebeschaden

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Zischka, 07.04.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Zischka, 07.04.2003
    Zischka

    Zischka Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Forummitglieder.

    Ich habe ein kleines Problem. Bislang hatte ich mit meinem A160 (Baujahr 03/1998) keine größeren Probleme, bis auf die Stabi-Macken und sonstige Kleinigkeiten.

    Als ich vor ca. 4 Wochen zur Inspektion war, wurde ich daruaf hingewiesen, dass mein Getriebe an den Antriebsdichtungen aufgrund der Antriebe, welche etwas Spiel hatten, etwas Öl verliert. Man sagte mir, ich könne damit momentan weiterfahren, aber auf kurz oder lang müsse ich mit einer Reparatur oder Austausch rechnen. Sofort habe ich Kulanzanfragen in 2 versch. Werkstätten gestartet, jedoch ohne Erfolg. Und letzten Montag hat es dann geknallt! Getriebechaden!!! Der Austausch hat mich bei einer freien Werkstatt 2000 € gekostet (bei MB wären es locker 3000 € geworden!). Die Ursache des Schadens konnte nicht geklärt werden, aber es wird ein Produktionsfehler vermutet. An meiner Fahrweise zweifle ich auch nicht. Meine Werkstatt meinte, ein Beschwerdebrief an Mercedes würde mir wenigstens eine teilweise Materialkostenübernahme bringen. Was meint ihr, was ich machen kann? Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ach so, der Witz am ganzen ist, eine Kulanz seitens MB wurde aufgrund des ALters meines Autos (gerade 5 Jahre geworden) verweigert, wobei ich gerade erst die 75000km-Grenze überschritten habe.

    Hoffentlich habt ihr ein paar hilfreiche Tipps für mich, z. B. eine Adresse, wo ich meine Beschwerde hinschicken kann. Vieleicht bringt auch eine Kontaktaufnahme mit de Auto-Bild oder Ähnlichem mehr. Was meint ihr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cyberwarrior, 07.04.2003
    Cyberwarrior

    Cyberwarrior Guest

    Also bei mir war das erste Getriebe schon nach rund 15000 km fällig! X( Ging aber auf Kulanz. Seitdem hatte ich keine größeren Probleme mehr mit dem Elch. Du kannst aber einen Beschwerdebrief an DC schicken, die antworten garantiert! *mecker*
     
  4. #3 Dietmar, 07.04.2003
    Dietmar

    Dietmar Guest

    @ Zischka

    5 Jahre ist ja auch schon ein schönes alter,
    aber 75 000 Km sprechen dagegen.
    Rufe mal bei DC unter der Rufnummer
    00800 17777777 an. aber nicht gleich mit der Presse drohen, denn das kannste ja immer noch machen.

    Dietmar
     
  5. Wendre

    Wendre Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 170 CDI,
    hallo,

    ich glaube da kannst du machen was du willst, auch mit presse androhen und soweiter, aber dein auto ist älter als 5 jahre. daß du doch da keinen cent mehr bekommst von seitens mb ist mir klar.

    das ist leider auf gut deutsch dumm gelaufen, tut mir aber echt leid für dich.

    gruß
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Getriebeschaden

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden - Ähnliche Themen

  1. Katastrophaler Kupplungsschaden / Getriebeschaden bei meinem A180 CDI W169 BJ. Ende 2008 MOPF 45T Ki

    Katastrophaler Kupplungsschaden / Getriebeschaden bei meinem A180 CDI W169 BJ. Ende 2008 MOPF 45T Ki: Hallo liebstes Forum, mein Elch ist am vergangenen Donnerstag bei einem Besuch in Hannover liegen geblieben. Ich bekam die Gänge während der...
  2. Getriebeschaden,welches gebrachte passt

    Getriebeschaden,welches gebrachte passt: Hallo , Ich habe leider gerade von einer Privatperson einen A170 cdi mit Getriebeschaden gekauft. Jetzt gucke ich nach einem Gebrauchten...
  3. Angeblicher Getriebeschaden! A 140 Classic 149000 km BJ 2001

    Angeblicher Getriebeschaden! A 140 Classic 149000 km BJ 2001: Hallo, meine A-Klasse war gerade zur Inspektion! Mir wurde gesagt, sie hätten nur das notwendigste gemacht (also einen Ölwechsel für 200 €), ich...
  4. A170 CDI aufgesetzt jetzt Getriebeschaden?

    A170 CDI aufgesetzt jetzt Getriebeschaden?: Hi Leute, mir ist heute eine echte Sch.... passiert. Ich bin bei einem Parkplatz auf den Hof gefahren auf dem ein umgeklappter Stahlpfosten lag....
  5. A180 (W169) Automatik - Bj 2012 Getriebeschaden bei 40.000km

    A180 (W169) Automatik - Bj 2012 Getriebeschaden bei 40.000km: Hallo Elchfan-Fories, hab im April 2013 einen A180 Automatik Elegance (Erstanmeldung 1/2012) gebraucht gekauft und der hat jetzt nen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.