W168 Getriebeüberholung

Diskutiere Getriebeüberholung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute! Ich möchte mal eine gute Erfahrung weitergeben! Ich habe zum zweiten Mal Probleme mit dem Getriebe gebabt. Nun fand ich eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 haggi66, 24.10.2009
    haggi66

    haggi66 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    W168 A 160
    Hallo Leute!
    Ich möchte mal eine gute Erfahrung weitergeben!
    Ich habe zum zweiten Mal Probleme mit dem Getriebe gebabt. Nun fand ich eine Werkstatt, die das Ding nicht nur tauscht, sondern es komplett überholt. Die haben sich auf A-Klasse Getriebeüberholungen spezialisiert. Das macht Sinn, da die Wahrscheinlichkeit, daß es zwischen 90.000 und 130.000 kaputt geht sehr hoch ist.Es werden defekte Teile gegen Bessere getauscht. Zum Beispiel sind die neuen Lager geschlossen und nicht offen. Wow, auch Mercedes hat gelernt. Also laßt die Finger von gebrauchten Getrieben, denn die gehen nach der Kilometerzahl eh wieder hoch! Ich habe so auch 1800€ in den Sand gesetzt.
    Die komplette Überholung incl. Ein und Ausbau kostet zwischen 800 und maximal 1200€( incl. Differenzial). Ein Witz! Die Jungs sind echt Top!....und nett! Halten sich an die Preise!
    Die Werkstatt ist in Moers/ NRW, arbeitet aber bundesweit, sprich man kann sein Getriebe auch ausbauen, hinschicken und überholen lassen.Als meiner da war, kam einer morgens aus Stuttgart, hat gewartet und fünf Stunden später konnte er mit neuem Getriebe nach Hause.
    Telefon: 02842/279425
    Viel Erfolg und nicht soviel Frust!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Danke für den Bericht, K&W ist hier durchaus schon ein Begriff. Die waren auch auf dem Elchfans-Treffen in Harsewinkel.

    Lustiges Detail: Du dürftest meine Ersatzteile bekommen haben, denn als ich Ende September da war, haben die mich wieder nach Hause geschickt, weil mein Getriebe noch in Ordnung ist. Ich wollte ihnen fairerweise die Ersatzteile trotzdem abnehmen, die sie nun für mich schon besorgt hatten, aber die sagten nur: Der nächste kommt bestimmt...

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 haggi66, 24.10.2009
    haggi66

    haggi66 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    W168 A 160
    Lach! Ja, danke für dein Feetback! So wie es sich anhörte haben die so oder so ständig die wichtigsten Ersatzteile am Lager.
     
  5. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Ab welchem Baujahr, hat DB bei den Lagern nachgebessert?
     
  6. #5 haggi66, 25.10.2009
    haggi66

    haggi66 Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahntechniker
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    W168 A 160
    Kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß nur, daß die neuen Lager zur Überholung eine sehr viel bessere Qualität haben.
     
Thema:

Getriebeüberholung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.