Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe

Diskutiere Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit...

  1. #1 HerrZedes, 28.06.2017
    HerrZedes

    HerrZedes Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit gibt es ein Quietschgeräusch, dass sich bei näherer Untersuchung – leider ist es nicht der Keilriemen oder die Umlenkrollen – als Defekt an der Wasserpumpe herausstellt.
    Wie sieht es in dem Fall mit meinem Gewährleistungsanspruch aus; die Halbjahresfrist endet Mitte Juli.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Hochstapler, 28.06.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Viel Spass bei der Durchsetzung von Gewährleistung. Der Hersteller weiß sehr genau, was für eine Qualität verbaut wurde............
     
  4. #3 ihringer, 29.06.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Genau solche Dumme Antworten und Beiträge sind es, wo ich keinen Bock mehr drauf habe, mich im Forum weiter zu engagieren !*thumbdown*
     
    Passauf02 gefällt das.
  5. #4 ihringer, 29.06.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Die Wasserpumpe ist ein Verschleißteil ! Verschleißteile sind in der Regel von Gewährleistungsflichten ausgenommen.
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    290
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Aus meinem Verständnis sind Verschleißteile nur Komponenten, die um ihre Aufgabe zu erfüllen verschleißen müssen:
    z.B. Reifen, Bremsbeläge, Kupplungsbeläge, Wischerblätter.

    Gruß
    RENE
     
  7. #6 ihringer, 29.06.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Im Prinzip schon, aber bei einem Gebrauchten mit entsprechender Kilometerleistung wird der Begriff Verschleiß gern auf solche Bauteile gemünzt ! Bei angenommene 150.000 Km kann mal sowas kaputt gehen/verschleißen !
    Genauso wie der Klimakompressor, der Anlasser, der Turbolader usw.......
     
  8. #7 Hochstapler, 29.06.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Dumme Antwort?? Unsere WaPu läuft seit 17 Jahren, von Verschleiß keine Spur............
     
  9. #8 Schrott-Gott, 29.06.2017
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    2.710
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Noch ne dumme Antwort ...
    -
    Leute ignoriert ihn einfach ALLE - das spart Nerven ! TROLLE 6.png
     
    wopie gefällt das.
  10. #9 Passauf02, 03.07.2017
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    247
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Don't feed the trolls.
    Einfach drüber weg blättern und nicht reagieren ist der bessere Weg.
    Zur Frage des TE: Die Wapu ist kein Verschleißteil im Sinne von "in der Gewährleistung ausgenommen.."
     
    tippex und Schrott-Gott gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    428
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Und so stellt der ADAC die Sachlage dar, Zitat ADAC:

    Warum ist die Abgrenzung zwischen Mangel und Verschleiß wichtig?

    Einer der häufigsten Streitpunkte beim Autokauf sind Mängel, die nach der Übergabe des Fahrzeugs auftreten. Während der Käufer eines "neuen" Gebrauchten davon überzeugt ist, dass der Defekt an seinem Fahrzeug bei dieser Laufleistung noch nicht hätte auftreten dürfen, beruft sich der Autohändler in solchen Fällen häufig auf den sogenannten "natürlichen Verschleiß".
    Liegt ein solcher Verschleiß vor, d.h. ein Defekt, der dem Alter und der Laufleistung des Fahrzeugs entspricht, so haftet der Verkäufer nicht - er muss also nicht kostenlos reparieren. In der Regel kann nur ein Kfz-Sachverständiger abschließend beurteilen, welcher Defekt ein "echter" Sachmangel ist, der vom Händler kostenlos behoben werden muss.


    Dazu gibt es ein nützliches PDF mit Beispielen:

    https://www.adac.de/_mmm/pdf/2014-52-Mangel-Verschleiß-Liste-2014_141982.pdf

    Der Händler kann natürlich zu Gunsten des Kunden über die gesetzliche Regelung hinaus gehen und eigene Garantieversprechen abgeben. Klauseln, die den Kunden schlechter stellen, sind unwirksam.

    Grüße

    PS:
    Don`t feed the one troll!
     
    Passauf02, Hochstapler und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #11 Passauf02, 03.07.2017
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    247
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Das ist mal eine sachdienliche Info (für den TE und auch die Mitleser), Danke tippex!
    Mein Elch hat übrigens bei 200 000 eine neue Wapu bekommen, ist also nicht so unüblich.
     
Thema: Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserpumpe defekt gewährleistung

    ,
  2. wasserpumpe verschleißteil

    ,
  3. wasserpumpe nach 3 monaten defekt gewährleistunh

    ,
  4. wasserpumpe verschleiß sachmangel,
  5. wasserpumpe Gebrauchtwagen garantie,
  6. wasserpumpe nach 3 Monaten defekt gebrauchtwagen,
  7. Ist die wasserpumpe in der Gewährleistung,
  8. defekt wasserpumpe mangel,
  9. wasserpumpe gewahrleistung,
  10. ist wasserpumpe ein verschleißteil,
  11. defekte wasserpumpe in händlergewährleistung?
Die Seite wird geladen...

Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe - Ähnliche Themen

  1. A Klasse 160 Baujahr 2000 - evtl. Domlager defekt

    A Klasse 160 Baujahr 2000 - evtl. Domlager defekt: Hallo zusammen, sobald ich links lenke, höre ich vorne links ein komisches geräusch. Habe den querlenker und die spurstange überprüft. Ist...
  2. Vaneo gekauft auf Heimfahrt schon defekt

    Vaneo gekauft auf Heimfahrt schon defekt: Hallo und guten Morgen,ich bin die Neue und komme gleich mit einem Riesenproblem. Hallo ihr Lieben,ich habe am 29.02.20 einen Vaneo 1,7 Diesel...
  3. Luftmassenmeser defekt = Reparatur wo?

    Luftmassenmeser defekt = Reparatur wo?: Moin, meinen Elch BJ 2000 A140 119.000 km traf es nun auch. War heute Vormittag in der Werkstatt auf Grund Leistungsabfalls (Drehzahl ) kurz nach...
  4. Dichtung des dreieckigen Plastikdeckels zw. A-Säule und Tür defekt

    Dichtung des dreieckigen Plastikdeckels zw. A-Säule und Tür defekt: Hallo Forum! Ich lese schon ein paar Jahre anonym mit und habe etliche hilfreiche Tipps nutzen können, unter anderem konnte ich mir dank eurer...
  5. Türschlosszylinder defekt!

    Türschlosszylinder defekt!: Moin liebe Elchfans, bei meinem, MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W168) A 140 (168.031, 168.131) BENZIN 82 PS. ist das Türschlosszylinder defekt das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden