Gewährleistung: die (mittlerweile) 4./5.

Diskutiere Gewährleistung: die (mittlerweile) 4./5. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; So, war soeben bei DC, weil mein Wagen im Leerlauf sägende Geräusche von sich gab, was dem Maestro zufolge evtl. am...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    So, war soeben bei DC, weil mein Wagen im Leerlauf sägende Geräusche von sich gab, was dem Maestro zufolge evtl. am Riementrieb/Klimakompressor/etc. liegen kann. Läuft alles im Rahmen der Gewährleistung inkl. eines nageneuen A 170 Leihwagens (AUDIO 5, Sitzkomfortpaket und Multikontursitz, schwarz mit beiger *thumbdown* Innenausstattung), um das WE über mobil zu bleiben. Die neue A-Klasse ist ja doch einige Ecken wendiger, als der 168er, die neue Servolenkung ist traumhaft: alle Achtung. Echt ein tolles Auto *thumbup* Werde mal Bericht erstatten, was denn wohl die Ursache für das ausserplanmäßige Rumoren aus dem Maschinenraum war :)

    Grüße,
    Helge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    So der Wagen ist repariert und frisch gewaschen wieder daheim. Das Kältemittel wurde erneuert, das ganze Klimaanlagensystem auf Dichtigkeit geprüft und ein Behälter sowie der Riemen getauscht, so habe ich das zumindest verstanden, mag aber sein, dass auch was am Kältekompressor gewechselt worden ist. Nunja, wie dem auch sei, das Geräusch ist verschwunden und alles ist wieder in Ordnung. Was bleibt, ist die traurige Gewissheit, dass der Wagen seit seiner Erstzulassung am 16.06.2003 bis heute, während knapp 45.000 km, 4 mal ausserplanmäßig in die Werkstatt musste (2 mal wegen Motorwarnleuchte und Notlaufprogramm, einmal wegen verrosteter Türspangen und nun einmal wegen seltsamer Geräusche aus dem Motorraum, den Austausch der Bremsbeläge vorn bei 28.000 km lasse ich jetzt mal aussen vor, obwohl das bei meiner schonenden Fahrweise der blanke Hohn ist: der Wagen steht also etwa alle 11250 km in der Werkstatt und kein Ölwechselintervall vergeht ohne ausserplanmäßigen Besuch in der Werkstatt. Will nicht wissen, was mich der ganze Kram ohne die Gewährleistung gekostet hätte, da käme mit Sicherheit einiges zusammen. Ich bin mit dem Auto ansonsten zufrieden, aber all diese "Kleinigkeiten" beunruhigen mich angesichts eines Alters von gerade mal 22 Monaten zutiefst, vorher fuhr ich 11 - 16 Jahre alte Wagen und da war so eine Häufung von Probklemen icht zu verzeichnen.

    Ist mein Denken übertrieben, oder ist es wirklich angebracht, sich über einen Fahrzeugwechsel in einem Jahr Gedanken zu machen? *kratz*
     
  4. #3 Michael, 18.04.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo Helge, angesichts dieser "Kleinigkeiten" solltest du dir keine Sorgen machen. Wenn du so in den rahmen kommst den mein Ex A210 hatte (über 20 mal in der Werkstatt in 2 Jahren) dann solltest du was tun. Ich war mit meinem Wagen nicht zufrieden und habe ihn verkauft um nicht von den laufenden Reparaturen überrollt zu werden. Wenn es bei dir mehr werden sollte würde ich ihn abgeben, sonst warte erstmal ab. Es soll ja jetzt die große rückruf und Qualitätsoffensive bei DC geben, vielleicht geht man dann mit den Problemen der Kunden anders um? Aber die letztliche entscheidung kann dir keiner abnehmen, besonders nicht die jenigen die keinen Ärger haben und allein schon auf deine Frage angekratzt reagieren.

    Alles Gute, Grüße Michael. ;)
     
  5. #4 trustkill, 18.04.2005
    trustkill

    trustkill Guest

  6. #5 Mr. Bonk, 18.04.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    *LOL*

    Also das wird bei Dir schon so, wie bei Al Bundy mit den 3 Touchdowns in einem Spiel. Der wurde ja auch nimmer müde, jedem und immer wieder begeistert zu erzählen, daß er als Quarterback auf der High-School mal diese 3 Touchdowns in einem Spiel hatte. ;D


    Aber ansonsten hat Michael natürlich Recht. Die Frage verkaufen oder nicht, kann wohl niemand Helge beantworten.

    Ginge es nach Michael, mit seinem "3 Touchdowns in einem Spiel" A-210, dann sollte man natürlich sofort seine A-Klasse verkaufen. Ginge es aber z.B. nach meiner A-Klasse (nach nunmehr fast 5 1/2 Jahren immer noch 100% fehlerfrei) dann wohl eher nicht.
     
  7. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Mmh, die 4 mal schocken hier wirklich keinen so recht, oder? ;)

    Wenn es jetzt dabei bleibt, dann kann ich es wohl wirklich auf sich beruhen lassen, es ist ja auch noch 14 Monate hin, bis eine Entscheidung gefragt ist, bin aber derlei Probleme nicht gewöhnt und erwartete das auch (was wohl etwas naiv war) beileibe nicht von einem Neuwagen.
     
  8. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Also ich fände das schon nervend. Ist ja auch eine Zeitfrage...

    Kann von meinem Elch bisher nur gutes berichten, und hoffe, das bleibt auch so *daumen*


    cu
     
  9. #8 Michael, 18.04.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Mr Bonk , tut mir leid ich kenne diese "AL Bundy" Geschichten nicht denn ich bevorzuge anspruchsvollere Fernsehprogramme.

    Aber ich empfinde es eher so das es einigen peinlich ist weil jemand der mit dem Liebling aller (und seinen Erzeugern)nur extremen Ärger hatte das auch sagt. Und wie du sicher bemerkt hast sage ich das niemandem mehrmals. (Siehe deine 3 Touchdowns) Und mein Beitrag war ja wohl sehr wohlwollend gemeint daher finde ich deine Aussage nicht ganz korrekt. Und ich sagte auch nicht das helge sein Auto sofort weggeben soll weil ich viele Probleme hatte. Ich hoffe es passiert dir nie das du eine solche erfahrung hast, sollte es jedoch der Fall werden werden dir die 13000€ Verlust in 2 Jahren lange im Gedächtnis bleiben. Daher stelle nicht mich als negativ denkend dar, ich gebe nur meine Erfahrung weiter und dafür sind doch Foren da oder?

    Grüße,Michael. ;)
     
  10. #9 ketterer73, 18.04.2005
    ketterer73

    ketterer73 Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateurmeister
    Ort:
    Hannover
    Hallo leute,

    also, wenn ich eure beiträge so lese, kommen mir doch große zweifel, ob ich nen elch kaufen soll.

    fahre momentan als geschäftswagen nen toyota avensis, bj. 05/2004. bin bis jetzt 30.000 km gefahren un war nur zum ölwechsel in der wekstatt. ansonsten schnurt der diesel wie`n kätzchen.

    gibts denn auch jemanden, der noch gar keine probleme mit seinem elch hatte.

    gruß vom ketterer73
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Einfach ein paar Beiträge drüber nachsehen ;).
    Auch schon oft gesagt: Wer keine Probleme hat schreibt das normalerweise nicht laufend, sondern eher gar nicht (sind ja nicht alle wie Michael, die sich ständig wiederholen).
    Also wenn es dich beruhigt: Ich hatte auch 3-4 kleine bis mittlere Probleme bei meinem (inzwischen hab ich aber 75.000 km runter). Tendenziell ist es aber so, dass diese immer weniger werden. Also Elchi wird immer zuverlässiger. Um genau zu sein: 2 Probleme in den ersten 10.000km eins bei ca. 20.000km und eins bei 40.000 km. Seit dem ist Ruhe (bis auf Verschleissteile).
    Sicherlich werden die Stabis irgendwann wieder kommen, aber die kosten ja nun wirklich nicht viel.

    gruss
     
  12. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Fahren einen A140 Automatik 03/03, aktuell 29.700 km und bisher nur ein Assyst A mit Ölwechsel und nach 20.000 km neue Wischerblätter. Bisher Null Probleme und auch der Benziner schnurt wie'n kätzchen.

    Gruß, Heiner
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Peter Hartmann, 19.04.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    KEINE Probleme... hmm, kann man so nicht sagen, denn beim Familien-CDI Bj. 12/01 mit aktuell ~ 75tkm waren einmal die Stabis fällig (km-Stand ~12000), was aber auf Kulanz ging. Ansonsten war außer Inspektionen nichts.

    Weisst, ich würde mir den Wunschelch einfach gut aussuchen - eine Garantie, dass NICHTS defekt geht, kann Dir natürlich keiner geben. Ich wage aber mal zu behaupten, dass "schwere" Defekte nicht häufiger auftreten als bei anderen Marken. 100tkm sind aber eben doch keine geringe Laufleistung, und da muss man eigentlich bei jedem Auto damit rechnen, dass über kurz oder lang etwas im Eimer ist. Also: Es kann Dir keiner garantieren, dass NICHTS am Elch ist, eine Garantie, das AUF JEDEN FALL etwas kaputt geht, kann Dir aber auch keiner geben.

    Gruß
    Peter
     
  15. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Hallo zusammen!

    Der Wagen steht seit gestern wieder in der Werkstatt.

    Habe erfahren, dass beim letzten mal der Klimakompressor getauscht worden ist. Die seltsamen Geräusche im Leerlauf sind aber in gedämpfter Form zurückgekehrt. Dazu gesellten sich am Sonntag noch Pfeifgeräusche aus dem Bereich der Lenkung und verrostete Türfangbänder vorne. Der Leihwagen ist diesmal ein C 180 Kompressor. Schön und gut, aber mittlerweile nervt das alles nur noch und ich werde, wenn kein Wunder geschieht, den Wagen in einem Jahr zurückgeben und so schnell keinen Mercedes mehr fahren *angst* . Bin in 23 Monaten vom fanatischen Mercedes-Fan zum BMW-Neukunden in spe geworden ;)
     
Thema:

Gewährleistung: die (mittlerweile) 4./5.

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung: die (mittlerweile) 4./5. - Ähnliche Themen

  1. W169 Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen

    Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen: Hallo Zusammen, ich habe einen Sprinter W906 und da ist mir das Audio 5 ausgefallen. Habe mir jetzt ein Audio 5 aus einem geschlachteten Elch...
  2. W168 4 Sommerreifen auf Alu 205-45-16

    4 Sommerreifen auf Alu 205-45-16: 4 Sommerreifen Dunlop Sport 205 45 16 auf Mercedes Alufelgen 6,5 x16 EPT 58 mit Radbolzen. Profiltiefe 4-5 mm. Fotos unter e-bay...
  3. W169 4 original Radzierblenden 16 Zoll

    4 original Radzierblenden 16 Zoll: Biete 4 Radkappen für MB Stahlfelgen in 16 Zoll von meinem A 200, EZ 02/2007. Guter Zustand, nur minimale Gebrauchspuren. Preisvorstellung : 40...
  4. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...
  5. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.