Gewindefahrwerk KW Variante2

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von eXtremeTK, 19.04.2011.

  1. #1 eXtremeTK, 19.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin Zusammen!

    Habe ein Angebot über ein Gewindefahrwerk KW Variante2 bekommen mit 40mm Tieferlegung.

    - Wie hart ist dieses Fahrwerk im Vergleich zum A210 Fahrwerk
    - Hoppelt das Fahrzeug damit sehr?
    - Knallt das Fahrwerk sehr z.B. bei Kopfsteinpflaster?
    - Das Fahrwerk ist 3 Jahre alt, ~ 28.000km gelaufen - Nachteil?
    - Gelbe Konidämpfer wie neue Koppelstangen sind dabei

    Habe ich durch das Fahrwerk irgendwelche Beschränkungen oder muss ich umbauten wie Federwegsbegrenzer vornehmen?

    Was ist solch ein Fahrwerk noch wert?

    Gruß
    Tobias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    hastes für 450 angeboten bekommen? :D

    Sergej hat das V1... beim V2 kannste halt noch die zugstufen mit einstellen, theoretich dürfte "nix knallen"
     
  4. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    Ist im Vergleich zu dem sportfahrwerk des a210
    aber sehr hart und nicht zum km schruben gedacht
    Weis nicht ob du sowas willst. Vorne Feder der so gut wie gar nicht mehr. Durch andere Buchsen
    für die Stabies und der Koppelstangen aus der SKlasse, sowie der eigenbau Domstrebe und der zusätzlichen Versteifung hinten ist der Elch straf wie ein Sportwaagen, jedoch nicht mehr gut für lange oder hublige Strecken gedacht.

    Daher fahre ich den dieses Jahr auch zum letzten Mal als Hauptwaagen.


    Gruß
     
  5. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    @eXtremeTK:
    Falls du es nicht nehmen solltest, würdest du mir den Kontakt zukommen lassen? ???
     
  6. #5 eXtremeTK, 19.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin Moin!

    So - habe das Ding erstmal gekauft - für den Kurs werde ich es zu 1000% immer wieder los.

    @IPX200
    Nein, DEUTLICH drunter, fast die Hälfte ;D
    Hast du meine PN wegen Fensterbeklebung gelesen?

    @McDell

    Das hört sich ja nicht so gut an :-(
    Meiner kriegt nun auch eine Domstrebe damit er ruhiger liegt. Das Fahrwerk werde ich dann mal versuchen "sanft" einzustellen - bin gespannt ob es mir gelingt.

    Welche Koppelstangen aus der S-Klasse sind das genau und vor allem - macht es sinn diese nun auch bei mir zu verbauen? Was sind das für andere Buchsen, die du verbaut hast? Wenn ich nun einmal alles zerlege, dann wenigstens richtig!

    @moose

    Klar! Wenn mir das Fahrwerk gar nicht zuspricht, oder ich vor dem Einbau doch auf Eibachfedern umsteigen sollte, dann kannst du das Fahrwerk gerne haben. Nur putzen müsstest du es dann ggf. noch ;)

    Gibt es noch wertvolle Tipps, was ich für den Einbau beachten sollte und vor allem - sollte ich noch was erneuern?
    Domlager mache ich neu, Koppelstangen zwangsweise, da neue dem Fahrwerk beiligen - wo kann ich noch optimieren bzw. wirklich Koppelstangen der S-Klasse verbauen?

    Gruß
    Tobias
     
  7. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Moing.

    nun ich arbeite in einem großen metallverarbeitenden Betrieb in der Konstruktionsabteilung. Wir haben von CNC Fräser bis zum Laser alles vor Ort.

    Habe mir die Buchesen aus P6 gemacht und die Koppelstangen von der Aktuellen Sklasse habe ich mir hier bei uns auf den Elch angepasst. :-)
    Ohne Pressen wirst du das zu Hause nicht hin bekommen.
    Habe auch mal Koppelstangen kplt selber entwickelt und versucht hier im Forum welche anzubieten.
    Wurde jedoch mit einem Brief beloht.

    Da bin ich aber noch dran.

    Gruß

    Dell
     
  8. #7 eXtremeTK, 20.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    MoiN!

    Das hört sich ja gut an! Kenne mich ehrlich gesagt mit der ganze Konstruktion nicht so wirklich aus - habe mich damit auch noch nicht ganz so stark auseinander gesetzt.

    Macht es Sinn, bei mir auch andere Buchsen und andere, verstärkte, Koppelstangen zu verbauen?

    Gruß
    Tobias
     
  9. #8 Mr. Bean, 20.04.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  10. #9 eXtremeTK, 20.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Perfekt! DANKE!

    Wahnsinn, was für KnowHow hier im Forum steckt!

    DANKE!
     
  11. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    die werden nicht passen.
    Meyle bieten die oben genannten Koppelstangen für das originale Fahrwerk an.
    Bei dem KW ist jedoch die Aufnahme um 90° Versetzt und um etwa 35mm tiefer.
    Eine Möglichkeit ist natürlich sich die Meyle zu holen, zu kürzen und dann mti WIG zu schweißen. Wäre denke ich auch eine sehr gute Lösung.

    Gruß

    Dell
     
  12. #11 Mr. Bean, 20.04.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Danke für die Info!

    Liefert KW entsprechende Pendel/Koppelstangen mit?
     
  13. #12 eXtremeTK, 20.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ja, KW liefert Koppelstangen mit.

    @Dell
    Für dich mag das sicherlich funktionieren, wenn du aus dem Metallbau kommst, dann weißt du auch was du machst - ich wüsste es nicht :o

    Kann also nicht ausmessen, wie es sein muss geschweige schweißen.
     
  14. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    Ich schweiß ja nicht selber. Ich konstruiere.

    Gruß
     
  15. #14 eXtremeTK, 21.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Du kennst aber bestimmt wiederrum Leute, die Schweißen können - sprich die Leute vom Fach sind oder?

    Fahrwerk ist nun doch bisschen "teurer" geworden mit knapp 390 Euro ;D

    Bin nun aber stark am überlegen - einbauen und testen, oder doch gleich lieber Eibach Federn, Meyle Koppelstangen, Domstrebe, Querverstrebung sowie Spurverbreiterung vorne wie hinten.

    Fahre im Jahr ~25-30t km mit dem Fahrzeug, ebenso Urlaubstouren.

    Kenne nur ein Fahrwerk aus dem Golf 4, aber der war auch extrem tiefer gelegt und viel zu hart...

    hm... Wenn ich es nämlich Einbau, es nach 500km wieder rausschmeiße, ist es ja auch alles doppel gemoppelt mit dem ganzen Aufwand...

    Ganz ehrliche Einschätzung eurerseits? Testen und ggf. wieder ausbauen, oder gleich das Fahrwerk so wie es ist an moose weiterreichen?

    Gruß
    Tobias
     
  16. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    das musst du für dich entscheiden.
    Fakt ist nun mal, dass du mit deinem Elch sehr viel fährst, daher würde ich mir sogar eine Tieferlegung überlegen.
    Alles was das Auto härter macht, wirkt sich nun mal zwangsweise auf das ganze Auto aus. Es verändert sich nicht nur die Fahrdynamik sonder auch die Belastungen, denn deine Feder arbeiten ja nun anders. *LOL*
    Jede Verhärtung des Elch führt unweigerlich dazu, dass das Auto nicht mehr für den Alltag zu gebrauchen ist, oder das zu mindestens die Standzeit verringert wird.

    Gruß
     
  17. #16 eXtremeTK, 21.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Stimmt,

    ich spul wirklich extrem viel Kilometer - ca. 2300-3000km im Monat + Urlaubsfahrten mit vollem Gepäck ;D

    Na ich sprech dann mal moose an... nehme dann wohl doch nur die Eibachfedern, verstärkte Koppelstangen, Domstrebe... - damit sollte er dann ja schonmal sportlicher unterwegs sein - zwar nicht "Rennstrecken tauglich", aber wenigstens nicht mehr ganz so schwammig.

    Dann vorne 5-10mm Spurverbreiterungen je Seite, hinten wohl 20mm je Seite (max) und dann mal weiter sehen!

    Gruß
    Tobias
     
  18. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    HI

    du hast nicht richtig gelesen.
    Ich würde dir von allem Abratten...

    Gruß

    Dell
     
  19. #18 eXtremeTK, 21.04.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Doch doch - habe ich schon gelesen ;)
    So ist das Fahrzeug mit jedoch zu schwammig! Das empfinde ich auf langen Strecken mit hohem Tempo zu anstrengend.

    Daher die Federn, die Domstrebe ist per UPS auf dem Weg und die Koppelstangen knacken eh bei mir - daher werden die gleich mit gewechselt.

    Klar wird er dadurch etwas straffer, aber ja lang nicht so hart wie mit einem Fahrwerk - das bisschen sollte dann ja auch für DailyDriver ok sein - so hoffe ich!

    Gruß
    Tobias
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 21.04.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann bin ich ja mal gespannt, ob er hinterher so auf der Straße leigt, das er nicht mehr schwammig fährt. Bitte objektiv berichten!
     
  22. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    welche domstrebe hast du gekauft
     
Thema:

Gewindefahrwerk KW Variante2

Die Seite wird geladen...

Gewindefahrwerk KW Variante2 - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 1,7 CDI 67 KW Bj 2004 Automatikgetriebe

    Vaneo 1,7 CDI 67 KW Bj 2004 Automatikgetriebe: An meinem Vaneo zeigt sich die Fehlermeldung Steuergerät Automatikgetriebe und er läuft nur noch im Notprogramm. Wer im Raum 74072 kann bezahlbar...
  2. W169 JVC KW-DB92BT

    JVC KW-DB92BT: Hallo, ich überlege mein Audio 20, welches sich nicht so ganz mit meinem persönlichen Geschack bzgl. von Funktionalität und Leistung im Einklang...
  3. W168 Getriebe für A Klasse (W168, 60 kW / 82 PS, 5 Gang-Schaltgetriebe)

    Getriebe für A Klasse (W168, 60 kW / 82 PS, 5 Gang-Schaltgetriebe): Ich dachte, da ich jetzt wirklich viele Infos (dank euch!) zusammen getragen habe, möchte ich dennoch auch die letzte aller Möglichkeiten nicht...
  4. Gewindefahrwerk W168 Gebraucht

    Gewindefahrwerk W168 Gebraucht: Hallo, bin mit meinen Fahrwerk tiefentechnisch nicht zu frieden! Bilstein B8 mit "billig" federn 35/35mm. Vorne mir noch zu hoch, Hinten...
  5. W168 HILFE - Einbau DoppelDin Autoradio - JVC KW-AV61BTE - DVD/CD/USB-Receiver mit Bluetooth-Technologie

    HILFE - Einbau DoppelDin Autoradio - JVC KW-AV61BTE - DVD/CD/USB-Receiver mit Bluetooth-Technologie: Hallo, Ich benötige dringend und schnell eure Hilfe!!! Mein Fahrzeug: Mercedes A-Klasse A190 Bj. Anfang 2003 Nun möchte ich gern das Original...