Ging während der Fahrt aus springt nicht mehr an

Diskutiere Ging während der Fahrt aus springt nicht mehr an im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; ;( Hallo freunde, Als ich heute vom einkaufen Heim fuhr puffte und zischte meine a klasse während der Fahrt dachte hab einen Platten dabei habe...

  1. Memo90

    Memo90 Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A160 Automatik
    ;( Hallo freunde,

    Als ich heute vom einkaufen Heim fuhr puffte und zischte meine a klasse während der Fahrt dachte hab einen Platten dabei habe ich gemerkt das er ausgegangen ist wollte ihn wieder starten doch jetzt startet er nicht mehr hört sich an wie als wäre die Batterie leer aber kann nicht während der Fahrt leer gehen der Motor dreht nicht beim starten glaube das es ein mader Schaden ist also das es irgend ein Schlauch zerbissen hat aber tropft nichts legt nichts. Was kann es sein kann mir jemand helfen? bitte war noch nicht in der Werkstatt ist es ein Motorschaden?

    Danke im voraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 18.05.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Solange du uns nicht verrätst welchen *elch* du fährst kann keiner helfen.
     
  4. Memo90

    Memo90 Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A160 Automatik
    Sorry W168 a160 Bj. 99 Benziner Automatik
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Natürlich kann eine Batterie während der Fahrt "leer gehen" (was für`n Wort);
    oder auch die Verbindung zu den Polen kann sich lockern,
    oder ein Leitungsbruch kann entstehen!

    Und dann geht ein Benzinmotor eben einfach aus und setzt sich ohne Abhilfe auch NIE MEHR in Bewegung.
    Habe ich bei einem neuwertigen Passat 3mal gehabt, ohne das eine Werkstatt was finden konnte; im übrigen das einzige Auto mit dem ich jemals LIEGEN GEBLIEBEN bin.

    G

    RENE
     
  6. Memo90

    Memo90 Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A160 Automatik
    Was war dann das *Puff zisch*
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    V I E L E I C H T ???

    unverbrannter Sprit (schade um das wieder billiger gewordene Nass).

    Kein Strom, kein Zündfunke, keine Verbrennung, einfach *Puff zisch* zum Auspuff raus!

    Aber das war eine Frage an EXPERTEN.


    RENE
     
  8. Falk

    Falk Guest

    wenn die lichtmaschine ausfällt wird somit auch während der fahrt die batterie nicht mehr geladen. der motor läuft dann noch solange die batterie saft hat und dann ist feierabend. kurz davor kann es durch niedrige spannung zu fehlzündungen kommen. würde als erstes die batterie kontrollieren. ist sie leer oder voll geladen ?? mit deiner unfachlichen fehlerbeschreibung kann man leider nicht viel helfen. hier sind keine wahrsager mit glaskugel unterwegs. geh zu einer werkstatt.
     
  9. #8 Mr. Bean, 18.05.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Würdest du bitte dein Profil entsprechend ergänzen!

    Danke!


    Was sind das denn für Sätze *angst*
     
  10. Memo90

    Memo90 Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A160 Automatik
    Der keilriemen ist gerissen weil entweder Lichtmaschine oder klimakompressor Defekt var daher blockiert hat konnte der Riemen sich nicht drehen da erkenn Saft gekriegt hat denke ich lichtmaschine er steht jetzt in der Werkstatt wird morgen untersucht danke für eure Hilfe echt nett von euch.

    MfG Memo90
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In dem Fall sollte min. eine, wahrscheinlich eher mehrere ROTE Warnleuchten angegangen sein. Die kann man ignorieren, geht wie in deinem Fall aber selten gut (ROT ist nichts, wo man weiterfährt, sondern es unmittelbar klären muss).
    Das Böseste was bei der A-Klasse in deinem Fall da droht ist, dass die Wasserpumpe nicht mehr angetrieben wird, der Motor nicht mehr gekühlt wird und das einen kapitalen Motorschaden gibt. Das steht bei dir auf jeden Fall im Raum und ist, um der Antwort vorzubeugen, in erster Linie ein Bedienungsfehler, sprich fahrerseitig zu suchen!

    gruss
     
  12. thei

    thei Guest

    Ich denke eher das es wohl an einer festgefressenen Spann- oder Umlenkrolle liegt, war bei mir damals auch so.
     
  13. koalab

    koalab Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde Bj. 2001
    @ thei

    Macht sich eine defekte Spann-oder Umlenkrolle nicht vorher bemerkbar, etwa wie lautes summen oder täusche ich mich ?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. thei

    thei Guest

    Ja, das stimmt, macht sich so bemerkbar.

    Bei mir klang es irgendwie "Turbinen"mäßig, war allerdings nur zu hören, wenn der Beifahrersitz draußen war.
     
  16. #14 lillifee1997, 03.07.2012
    lillifee1997

    lillifee1997 Elchfan

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Bei unserem Fiesta war es damals ein Marderbiss. Der hat sich an der Lambdasonde zu schaffen gemacht und das Steuergerät war auch defekt. Und das war teuer, aber Versicherung hat gezahlt. Hoffe es wird bei dir nicht so teuer :-)
     
Thema: Ging während der Fahrt aus springt nicht mehr an
Die Seite wird geladen...

Ging während der Fahrt aus springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  3. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  4. ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel

    ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel: hallo Gemeinde, ich bin nun ein New Kid in Town und habe erst seit gestern meinen Elch, bj 99, Elegance, Silber A160 . Habe den Elch für 700 Euro...
  5. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...