Grosse Inspektion,bei A.T.U. oder bei MB ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von hetfild, 31.07.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hetfild, 31.07.2003
    hetfild

    hetfild Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elch-Gemeinde.

    Meine A-Klasse (ein 170CDI Automatik) steht vor der zweiten grossen Inspektion. 57.000 km, und es wird angezeigt, dass ASSYST A (ein Schraubenschlüssel) gemacht werden muss. Trotzdem sagt man mir bei MB, dass ein ASSYST B gemacht werden muss (wegen km-Leistung, da letztes ASSYST B bei 32.000 gemacht wurde).Das ist aber auch nicht so wichtig.

    Nun kostet das Ganze bei MB etwa 450 € und bei A.T.U. etwa 160 €. Bei A.T.U. versicherte man mir, dass die Inspektion nach den Herstellerangaben gemacht wird und dass es keine Unterschiede zu MB-Inspektion gibt.
    Hat jemand Erfahrung?
    Welche Nachteile/Vortile gibt es?
    Klar werden sie bei MB nicht begeistert sein, falls ich mal um Kulanz bitte, aber bei 60.000 km und mehr glaube ich nicht mehr, dass sie etwas kostenlos reparieren/austauschen.

    Vielen Dank für die Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    ganz im gegenteil: die werden bei mercedes begeistert sein. sie müssen die ablehnung von kulanz noch nicht mal großartig begründen ;)

    ich befürworte zwar nicht die etwas höheren preise von mb ndlen, aber bei einem preisunterschied von 300 euro wird bei mb sicherlich mehr gemacht, als bei atu (zu denen ich sowieso _niemals_ (m)ein auto bringen würde).

    ich versuche die hohen kosten (zb altölrücknahme, bremsflüssigkeitserneuerung, ...) zu umgehen, indem ich zu mercedes händlern aufs land fahre und nicht zur werksniederlassung. im garantie- / kulanzfall dann alerdings zu letzterer, da die einen besseren draht zum werk haben und meist auch williger sind...

    tipp: frage doch mal nach, was im service genau enthalten ist. auf die aussage von atu kannst du sowieso nichts geben, würdest du ja auch nicht schriftlich von ihnen bekommen...
     
  4. #3 Jotrocken, 31.07.2003
    Jotrocken

    Jotrocken Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Kann Gustav nur zustimmen.
    Gerade beim Elchi gibts die verschiedensten Wehwehchen, die bei MB auf Kulanz (meistens) behoben werden (Beispiel Stabis). Machst Du die Inspektion jetzt bei ATU, wars das dann wohl ab sofort mit Kulanz.

    Aber auch mal von dieser Kulanzsache abgesehen, würde ich meinen Elch auch so nicht zu ATU bringen. Genügend schlechte Erfahrungen gesammelt.

    Vergleiche doch einfach mal ein paar MB-Werkstätten in Deiner Umgebung. Da gibts mitunter große Priesunterschiede. Ein Assyst B müsste es auch schon für 300 Euro bei MB geben.
     
  5. #4 ihringer, 31.07.2003
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hey
    Tja, der sehr Deutliche Preisunterschied ist nur damit zu erklären, das ATU andere EK Preise hat für Ersatzteile, andere Lohnkosten, andere Lager und Logistikorganisation, auch ist der Service anders struktuiert !
    Auch werden Teile verwendet, die zwar ne Freigabe von DC haben, aber eben so nicht original sind ! Und die Leut´s, die da arbeiten haben genaue Aufgabenbereiche ! Den Reifenmonteur wirste nicht am Motor finden, der Typ, der für den allgeimen Schmierdienst und Flüssigkeitswechsel zuständig ist, wird sich nicht an den Reifen vergreifen ! :)
    Unabhängig, in welcher Qualität die Arbeiten ausgeführt werden, liegt das Preis/Leistungsverhältniss klar bei ATU. *thumbup*
    Und nicht jede ATU Werkstatt liefert gleiche Qualität ab !
    Weiß zwar nicht wo genau es gestanden hat, aber eine Zeitschrift (Autobild?) hat Bundesweit vor kurzem erst über einen Test berichtet, wo ein manipuliertes Fahrzeug an 10 verschieden ATU Niederlassungen zur Reperatur gegeben wurde.
    Fazit war auf jeden fall, das genau 5 Top Arbeit abgeliefert haben, 1 ATU Werkstatt hatte quasi Schrott abgeleifert und falsche berechnet, die restlichen 4 waren so lalala....
    Es soll ja auch DC Niederlassungen geben, deren abgelieferte Inspektionsarbeit unter aller Sau ist ! *mecker*
    Und erst dann ägert man sich zu recht, soviel Geld hingeblättert zu haben !

    Zu Kulanz-anträgen:
    Hängt ebenfalls ganz stark von der Motivation des Kundedienstleiter ab !
    Ich weiß von fällen, bei gleichem Defekt und Reperaturaufwand, wo ab 60000 Km schon abgewunken wurde, aber auch bei einem anderen DC Niederlassung da bei ne 90000 Km noch eine Teil-Kulanz durchgesetzt wurde !

    Das muss man für sich selbst entscheiden, klaro ist auf jeden fall, alles bei DC gemacht, bis circa 100.000 Km und max 3 Jahre altes Fahrzeug, da ist man auf der sicheren Seite.
    Und letztendlich, wer sein Fahrzeug nach angenommene 5-6 Jahren verkaufen will oder muss, der hat eine bessere Handelspostion, wenn das Checkheft nur DC Stempel ausweißt !
    Meine Meinung.....

    bis denne Ihringer
     
  6. #5 okoetter, 31.07.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    ich wollte zwar nichts zu dem Thema schreiben ... aber jetzt muss es mal sein !!!

    @ Ihringer

    wie kommst du auf die Idee , das derjenige der für den o.g. Schmierdienst u.a. zuständig sich nicht an den Reifen vergreift ?? *mecker*

    Wie viele hier wissen arbeite ich bei ATU und das habe ich meiner Zeit noch nicht erlebt ...

    Es ist zwar Richtig das jeder Mechaniker seine speziellen Fähigkeiten hat , aber bei uns im Betrieb gibt es auch sogenannte Schulungen , wodurch halt jeder in der Lage ist Inspektionen u.a. an den diversen Modellen durchzuführen !!

    Leider gibt es wie du schreibst auch Ausnahmen in der Qualität der geleisteten Arbeit , aber die wird es auch bei DC geben !!!

    so das war´s erst mal von mir
     
  7. Georg

    Georg Guest

    Solange das Fahrzeug nicht älter als 4Jahre ist,würde ich die Großen Inspektionen bei DC machen lassen. Wegen der Kulanz!
     
  8. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    wir handhaben das eigentlich so, dass wir keine kundendienste durchführen lassen, sondern nach den vorgegebenen zeiten, das nötige erledigen lassen. weil, nach scheibenwischwasser und kühlflüssigkeit kann man selber nachschauen. das gab bisher noch nie probleme...

    also, ölwechsel, bremsenwechsel, bremsflüssigkeit mit stempel von dc...

    auch wenn oliver bei atu arbeitet. von dem laden halte ich so viel wie von manchen dc werkstätten. nämlich gar nichts!
     
  9. #8 ihringer, 31.07.2003
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Tststs, wieso fülste Dich angegriffen ??
    Habe ich ATU schlecht gemacht ??
    >>>Und die Leut´s, die da arbeiten haben genaue Aufgabenbereiche <<<
    Die Aussage stammt von der Niederlassungs-leiter ATU Freiburg !!!
    Habe mir erlaubt es so zu übernehmen !!!
    Klaro, das diese Mitarbeiter speziell geschult werden, das ist ja woll auch zu erwarten !!
    Ich sehe in meiner Aussage nicht falsches, oder interprtierst Du was, was ich nicht so meine ??
    bis denne Ihringer
     
  10. #9 okoetter, 31.07.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    ich fühle mich nicht angegriffen , aber jeder hat seine eigene Meinung zu dem Thema ... ich persönlich schiebe meinen Elch in den nächsten Tagen wieder bei uns zur Wartung rein ;)

    Wenn du diese Aussage von einem meiner Kollegen bekommen hast , lassen wir es also so stehen !!

    Wieso schlecht gemacht , jeder kann diese Ergebnisse selber nachlesen ...

    WISO Wintercheck

    AutoBild : Service zum Einheitspreis
     
  11. #10 ihringer, 31.07.2003
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Danke für die Links, meiner Meinung ist der von WIESO nicht relevant, zu oberflächlich, da ist bei Autobild mehr Info vorhanden !

    Aber ich denk, eigene Erfahrung ist immer noch am besten ! ?
    So lange meine klitzekleine DC Niederlassung auf dem Lande gut und auch preiswert arbeitet, auf mein Problem (falls eines auftauchen sollte), ich da auch auf kompotente Ansprechspartner treffe, sehe ich keine Grund, nach ne billigere Alternative mich umzuschauen. Kann sein, das ich, wenn mein Elch schon ein gewisses Alter hat, ich meine Meinung dazu ändere.

    bis denne Ihringer
     
  12. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    also ich hab letzte woche meinen ASSYST B machen lassen, nicht bei dc, aber einer vertragswerkstatt (mit erhalt aller kulanz- und garantieansprüche, hab ich extra nachgefragt) und ich hab so um die 150-200 € bezahlt (genau hab ich nicht geschaut weil ichs nicht selber zahlen muss)

    ich kann heut abend aber evtl. mal aller abtippen...


    ciao,

    markus

    edit:
    PS: es war wirklich der B!!!
     
  13. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    @ Okoetter

    Sorry, meine Meinung zu der "Firma" wo Du arbeitest kennst Du.

    @ All

    *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*

    Ich kann nur jedem empfehlen, einen großen Bogen um ATU zu machen, wenn ma in die Werkstatt muß, oder ein Ersatzteil braucht, wenn das "fachkundige Personal" in den Katalog schauen muß.

    *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown**thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*
     
  14. #13 Jotrocken, 31.07.2003
    Jotrocken

    Jotrocken Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Nicht bei DC, aber doch bei einer Vertragswerkstatt?? Klingt interessant?
    Bist Du Dir bzgl. Erhalt der Kulanz- und Garantieansprüche wirklich so sicher? Als Konkurrenzunternehmen zu DC kann man dem Kunden doch da erst mal viel erzählen...
     
  15. #14 PIRAHNA, 31.07.2003
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    ey Gustav

    was sind das für rückleuchten an deinem elch?
    BLAU!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    will ich auch......................

    sofforttttttt.......................!!!!!!!!!!

    preis , adresse , los......... ;D ;D ;D ;D
     
  16. #15 PIRAHNA, 31.07.2003
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    alles klar... :(

    ist nur fotomontage......
    schade, sieht echt lecker aus

    :( :( :(
     
  17. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    dein mädscher im avatar sieht auch legger aus ;D ;) :] :) :P 8)

    ich war bisher einmal bei ATU (Audo Deile Ungerr) und war ziemlich begeistert von der kassiererin die ganze 5 minuten für den wechsel der kassenrolle gebraucht hat!!! *rolleyes* *rolleyes* *rolleyes* *rolleyes* :o :o :o
    bisher war ich mit meinem elch (bald isser wirklich meiner..kriegt dann GI-N oder L oder LN 1982 bzw 82 ;D ;D) bei mercedes in marburg, wo ich ihn gebraucht geholt hab, zur inspektion. Und da kommt er auch immer hin, denn ich weiß es jetzt net genau, aaber wird bei ATU "alles" gecheckt? jetzt nicht nur das technische...bei der graden erledigten inspektion gabs neues scheibenwasser und neue bremsflüssigkeit..gut bei der kann man anhand von den schildern sehen, wie alt sie is. aber wird bei ATU das wischwasser nachgefüllt? oder die düsen richtig eingestellt?

    oli, kannst du mich aufklären??
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Düsen einstellen kostet bei DC extra, genauso wie bei ATU. Da man das in aller Ragel von selbst merkt, wenn das Wasser nicht mehr auf der Scheibe landet, kann man es auch selbst in Auftrag geben.
    Ich hab die ersten beiden Inspektionen auch bei DC machen lassen wegen der Kulanz, werde es in Zukunft aber nicht mehr machen lassen, da das Auto dann auch bei ca. 60000 km und 3 1/2 Jahren sein wird. Da ist mit Kulanz eh nicht mehr viel. Zu ATU geh ich aber auch nicht, denn ehrlich gesagt kann man die Sachen, dei zu machen sind, alle bis auf den Bremsflüssigkeitswechsel auch selbst machen. Und man weiss anschließend, dass man es ordentlich gemacht hat. *thumbup*

    gruß
     
  19. #18 Alex170cdi, 31.07.2003
    Alex170cdi

    Alex170cdi Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Honer
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170cdi Designo
    ATU ist ein Schuppen inkompetenter Flachnasen meiner Meinung nach war dort bisher 2 mal wegen Glühbirnen für einen Lancia auf die Frage welche ich brauche kam nur *rolleyes* *rolleyes* *rolleyes* danach kam von mir *mecker* *mecker* *mecker* daraufhin bin ich mit dem Lancia zu meinem DC-Händler gefahren und hab dort gefragt und prompt ein DC-Monteur kam und wechselte mir die Birne
    Hab auch die Diskusion im Forum gelesen über die Garantieansprüche wenn bei ATU die Serviceinterwalle durchgefürt wurden und sich danach manche gewundert haben das Sie bei DC keine Kulanz bekommen haben darüber kann ich nur Lachen :P :P :P :P :P.
    Fact ist ich bezahl lieber bei DC mehr wenn dann etwas nicht passt trett ich dennen dafür aber auch in die Eier wenn das nichts bringt geh ich einfach zur nächsten Niederlassung aber keinesfalls zu ATU. *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*

    Grüsse Alex :]

    P.s. An Ihringer nicht Persönlich nehmen gibt vieleicht auch Fähige Mitarbeiter bei ATU
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    düsen einstellen hab ich aber nicht angegeben. haben die selbst gemacht. sollte es offen in der rechnung stehen, wirds abgezogen :]
     
  22. TB206

    TB206 Guest

    Ich gehe in eine freie (sehr gut ausgerüstete) Werkstatt vor Ort.

    Hier habe ich für Assyst A inkl. aller Teile knapp 200 EUR bezahlt. Ersatzteile besorgen die sich immer von Beresa in Münster.

    Gestern haben die mir meine neuen Reifen draufgemacht und ich habe den Wagen vom Chef für die Zeit bekommen, damit ich zur Arbeit fahren konnte und da lagen noch die Mercedes-Ersatzteile in Original-Tütchen rum *g*

    Soweit man das beurteilen kann als Außenstehender, machen die gute Arbeit.

    Meiner ist jetzt aber auch 5 und hat mehr als 60.000 runter. Da muss ich nicht DC haben.

    Bin mit der freundlichen und unkomplizierten Art zufrieden, Kosten waren ok und von daher bleibe ich da.

    Bei ATU habe ich bisher maximal Öl wechseln lassen, weil ich zu faul war, bzw. es mir zu eng ist, das am Mini selber zu machen. Weil ich da Ventile selber einstelle etc. was halt so nötig ist.

    Und bei Elchi gibts ne richtige Inspektion.
     
Thema: Grosse Inspektion,bei A.T.U. oder bei MB ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes b1 service kosten

    ,
  2. was kostet große inspektion bei atu

    ,
  3. inspektion b1 mercedes a klasse kosten

    ,
  4. kann atu auch mercedes b1 Inspektion ,
  5. mercedes Service atu,
  6. Service b atu,
  7. mercedes a 180 service b nach 60000,
  8. inspektionskosten atu,
  9. b1 service mercedes c180t bei atu,
  10. mercedes inspektion bei atu,
  11. A160 W169 wdd1693311j wartungs planung
Die Seite wird geladen...

Grosse Inspektion,bei A.T.U. oder bei MB ? - Ähnliche Themen

  1. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  2. W169 Nav-Tech MB-1

    Nav-Tech MB-1: Hallo zusammen, Ich habe mir gerade die Beiträge über passende China Navigation durchgelesen Bin da bei aber leider nicht auf das Gerät gestoßen...
  3. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
  4. Mein MB w168 A160 Benziner springt nicht an

    Mein MB w168 A160 Benziner springt nicht an: Hallo Leute, Ich bin neu da, und mei Deutsch ist nicht so gut also sorry wenn ich schreibfehler mache. Es geht um mein MB. A160 Bj.2001/Benziner,...
  5. Inspektion/Wartung bei 250.000km

    Inspektion/Wartung bei 250.000km: Hallo, Mein Elch rennt langsam aber sicher auf die verdiente Viertelmillion zu, die 249tkm sind schon geknackt *elch* Nun habe ich beim Lesen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.