W168 ... große Inspektion rückt immer näher !!!

Diskutiere ... große Inspektion rückt immer näher !!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, bald steht meinem Elch eine große Inspektion bevor (1500km und 2 Instrumenten werden auf dem Display oben rechts angezeigt ). Da ich mir...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Hallo,
    bald steht meinem Elch eine große Inspektion bevor (1500km und 2 Instrumenten werden auf dem Display oben rechts angezeigt ). Da ich mir gerne das Geld sparen würde , und Mercedesmitarbeiter mir den Preis von 500 bis 750 Euro dafur genannt hat , würde ich mir das Auto bei einem Bekannten in einem anderen Autohaus machen lassen.
    Jetzt zur meiner Frage... was wird so alles in einer großen Inspektion gemacht (wird Lammelendach geschmiert oder die Bremsflüssigkeit kontrolliert ? ) und auf was muss man dabei besonders achten ?
    Mein Tankgeber zeigt immer viertel weniger als voll , obwohl ich voll tanke, aber ich glaube dass Mercedes das auf Kullanz nicht bezahl oder irre ich mich ?
    Ich fahre einen Mercedes *elch* 170Cdi Lang mit Automatik Bj Ende 2001.

    Bin euch fur jede Antwort sehr Dankbar !!!

    Schöne Grüße
    Arwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... hast du eigentlich schonmal die Suche benutzt?

    Dann wärest du über die günstigere Möglichkeit gestolpert, sich bei Ebay nen Assyst zu schießen.

    Auch das Thema Tankgeber ist nun wirklich kein unbekanntes oder unbeschriebenes Thema. Wobei da ein fremdgewartetes Auto ein schlechtes Argument ist.

    Was bei welchem Assyst gemacht wird, wüsstest du, wenn du die Doku zum Fahrzeug mal gelesen hättest. Genauer gesagt das Service-Handbuch.

    Also, bemüh erstmal die Suche, und wenn du dann noch Fragen hast, meld dich wieder.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    An ----cooper----
    Ruhig Mann, ist kein Grund hier einen voll auf *mecker* zu spielen ... habe die Suche schon tausendmal durchgeguckt und bei jedem ist es unterschiedlich, bei einem Auto , dass 2 Jahre ist zahl Mercedes , bei älteren Fahrzeugen 99er nicht mehr, deswegen FRAGE ich ja ob sich vielleicht jemand damit auskennt.
    UND wenn du sowieso nix nützliches mir hier sagen kannst, dann musst du hier auch nix schreiben um Oberleher zu spielen !!! Über Lammelendach schmierung konnte ich ín meinem Serviceheft nichts finden , deshalb frage ich ja , ob man etwas machen kann, was vll. nicht bei einer Inspektion wichtig wäre aber von Mercedes nicht gemacht wird !!! Ölwechsel, Filter usw. die einfachen Sachen sind mir schon bekannt, keine Sorge.

    Arwin
     
  5. #4 marcsen, 06.06.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Hey komm mal wieder runter! *kloppe*

    Wie schon gesagt, lassen sich alle Fragen ziemlich gut mit der Suche klären.

    Ob DC deinen defekten Tankgeber auf Kulanz wechselt, können wir höchstens erraten. IMHO war DC bisher aber recht kulant in Sachen Tankgeber und Bj. 2001 ist ja auch nicht '99. Wirklich rausbekommen wirst du das aber nur, indem du einfach fragst. Bist ja nicht gezwungen, den reparieren zu lassen. Wenn sie es machen, schön. Wenn nicht, lässt du es eben...

    Das hast du aber im ersten Post nicht gefragt. Du hast nach dem Wartungsumfang gefragt, und nicht nach Sachen, die evtl. noch empfehlenswert sind. Dann brauchst du dich auch nicht über eine dementsprechende Antwort beschweren!

    Die zu erledigenden Wartungsarbeiten stehen wie schon gesagt im Serviceheft. Und was da nicht steht (z.B. Lammellendach schmieren), wird von DC auch nicht gemacht. Das kannst du dann z.B. extra beauftragen oder selbst durchführen.

    Den Assyst B gibts bei eBay ab ca. 280€. Je nachdem kommen dann noch Zusatzarbeiten wie z.B. Bremsen usw. dazu. Muss aber natürlich nicht. Also weit von deinen 700e entfernt. In den ebay-Angeboten steht übrigens der komplette Wartungsumfang drin. ;)


    PS: Der einzige, der hier ausfallend wird, bist DU! Auch wenn du den Post mittlerweile "entschärft" hast.


    Gruß
    Marc
     
  6. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Daher auch die Frage, ob die Bremsflüssigkeit kontrolliert wird?? Gehört das nicht zu den einfachen Sachen??

    Du hattest ja nicht dazugeschrieben, dass du nur nützliches geschrieben haben willst:
    P.S. Bei dem genannten Preis von 500-750 Euro waren bestimmt Zusatzarbeiten dabei, die kommen dann auch den eBay-Preis drauf...
     
  7. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Ja... sorry hatte nur nen scheiss Tag in der Firma und wollte nur paar Fragen beantwortet bekommen und keine lehrreiche Lektion *kratz*

    Aber bringt es überhaupt etwas die große Inspektion bei MB durchführen zu lassen, das Auto ist Ende 2001 Bj also fast 6 Jahre alt , hatte vorher zwar alle Inspektion durchgeführt und habe ein vollständiges Scheckheft aber was bringt es mir überhaupt ? Wirkt die Mobilitätsgarantie dann noch ( wober ADAC da sogar günstiger wird ) und gegen Rost ist auch so ne Sache, das Auto muss von Innen nach Außen rosten (laut Scheckheft) dann kann ich es erst kontenlos beseitigen lassen . Die Wertminderung beim Verkauf ist mir egal. Und die Sache mit der Kulanz wird sogar in einigen Fällen ohne Scheckheft möglich sein, so wie ich in diesem Forum gelesen habe *aetsch*. Also was hat man davon die Inspektion bei MB zu machen ?
    Gruss
    Arwin
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So sehe ich das auch, Die Ebay-Preise klingen erst einmal toll, sind sicherlich auch ein wenig günstiger als normal, aber ein purer Assyst B ist auch nicht so teuer. Was die Sache teuer macht sind in aller Regel die Zusatzarbeiten.

    Achso und bei der Bremsflüssigkeit wird nur geschaut wie alt sie ist. Das ist das einzige Kriterium nach dem sie neu gemacht wird oder nicht. Überprüft wird sie ansonsten nicht.

    Die Arbeiten stehen wie schon gesagt alle im Serviceheft und brauchen hier nicht noch einmal aufgezählt werden. Mehr als das macht Mercedes auch nicht. Ob etwas anderes noch sinnvoll ist, und wenn dann wann, ist auch immer sehr umstritten ;).


    Ansonsten hat Arwin auch nicht ganz unrecht. Mit dem Verweis auf die Suche lässt sich hier jede Frage im Keim ersticken und wir könnten das Forum für neue Beiträge dicht machen und es als Datensammlung stehen lassen, denn auch in anderen Beiträgen ist der Anteil von Neuem max. 5% und die entwickeln sich meist erst im laufe des Threads. Wer Fragen nicht zum 100sten mal beantworten will, soll man es lassen (irgendwer findet sich schon und wenn nicht wird derjenige schon ganz allein darauf kommen sich anders zu informieren ... also die Suchfunktion zu benutzen).

    gruss
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Den Assyst B gibt es, wie hier und hier (Suchbegriff war übrigens einfach "Assyst", alle Treffer sind auf der ersten Seite) und in etlichen anderen Threads zu lesen, schon ab 200 Euro. Ohne Zusatzarbeiten, logischerweise. Leider hast du uns verschwiegen, welche Zusatzarbeiten bei dir anstehen (KM-Stand, Verschleißteile, irgend welche Beschwerden), sonst hätte man evtl. abschätzen können, was die zusätzlich kosten. Wobei du danach ja gar nicht gefragt hast.

    Inwiefern man Kulanz beim Tankgeber erwarten kann, wird zum Beispiel in den Threads hier und hier und hier (Suchbegriff war übrigens einfach "Tankgeber", alle Treffer sind von der ersten Seite) ziemlich umfassend diskutiert. Wobei, wie ich schon bemerkte, ein lückenloses Wartungsheft von MB die Chancen erhöhen kann, noch Kulanz auf ein etwas älteres Auto zu bekommen.

    Mit einer Suche nach "Service-Umfang" hätte man übrigens diesen Thread finden können (ebenfalls auf der ersten Seite), in dem nicht nur die Frage erörtert wird, ob man den Assyst bei Mercedes machen sollte oder nicht, sondern Jupp auch gleich in der ersten Antwort erklärt, wo man denn den Service-Umfang findet.

    Sorry, aber sämtliche Fragen hätte man sich mit einer einfachen Suche und den naheliegendsten Suchbegriffen problemlos selbst ziemlich abschließend beantworten können. Das Forum wird nicht dadurch besser, dass offensichtliche Dinge wieder und wieder von neuem durchgekaut werden.

    Wenn man mal wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, kann man gern fragen. Wir sind aber nicht die biologische Foren-Suche, gerade bei so alltäglichen Dingen kann das wirklich jeder selbst tun. Es ist leider eine weit verbreitete Faulheit, die Suche zu ignorieren und einfach das Forum mit nem neuen Posting vollzumüllen, das weder eine neue Frage beinhaltet noch wo man bei der Antwort auf neue Aspekte hoffen kann. Nach dem Motto: Die anderen werden schon für mich suchen und mir das mundgerecht vorkauen. Tolle Einstellung, wirklich.

    Viele Grüße, Mirko

    P.S: Da nun sämtliche Fragen zum 1000sten male beantwortet sind, könnte man nicht einfach diesen Thread zu machen? Ab jetzt kann er eigentlich nur off-topic werden.
     
Thema:

... große Inspektion rückt immer näher !!!

Die Seite wird geladen...

... große Inspektion rückt immer näher !!! - Ähnliche Themen

  1. A180 // 19" zu groß?

    A180 // 19" zu groß?: Hallo zusammen, Ich habe mir im August letztes Jahr den 180 gekauft. BJ 11/2015, also schon die Facelift Edition :-) Soweit, sogut... Der Wagen...
  2. W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.

    W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.: Guten Tag, Bei meinem W169 A 180 CDI '2007 Elegance mit CVT, und 150.000km geht was im Getriebe nicht richtig: Beim Anfahren, ganz am Anfang der...
  3. Inspektion/Wartung bei 250.000km

    Inspektion/Wartung bei 250.000km: Hallo, Mein Elch rennt langsam aber sicher auf die verdiente Viertelmillion zu, die 249tkm sind schon geknackt *elch* Nun habe ich beim Lesen...
  4. Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168

    Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168: Bei meinem "Stubsi" trennt seit einer Weile die Kupplung erst, wenn das Pedal fast schon am Bodenblech ist. Meine Frau fährt den Wagen meißt, kann...
  5. Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?

    Hat der Vaneo W414 immer den Tipp-Blinker Serienmäßig verbaut?: Hallo, wie die Frage im Titel schon sagt, möchte ich gern wissen ob es den Komfort-Blinker / Tipp-Blinker im Vaneo immer, also von Beginn an,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.