W169 Große Probleme mit Freispreicheinrichtung

Diskutiere Große Probleme mit Freispreicheinrichtung im W169 Radio/Kommunikation Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo zusammen, Ich habe ein sehr kurioses Problem mit der Freisprecheinrichtung. Es funktioniert immer nur das erste Telefonat. Kommt nach dem...

  1. #1 Piotre22, 30.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2021
    Piotre22

    Piotre22 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Audi A4 B9
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein sehr kurioses Problem mit der Freisprecheinrichtung.
    Es funktioniert immer nur das erste Telefonat. Kommt nach dem ersten Telefonat noch ein zweites funktioniert dies nicht mehr.

    Ich habe folgendes Radio (Fahrzeug ist Baujahr 2011) und es ist alles original, nix rumgebastelt.

    58B2090D-42B7-474F-BCC2-97A0468C9C1A.jpeg

    Es wird ein Samsung Galaxy A41 benutzt, bis gestern mit Android 10 und seit heute mit Android 11. Das folgende Problem besteht aber leider mit beiden Android Versionen.


    Nun noch mal das Problem im Detail:
    Zunächst funktioniert alles. Das Auto verbindet sich automatisch mit dem Handy und oben rechts im Display kommt auch die Empfangsanzeige vom Handy. Möchte man nun vom Auto aus ein Telefonat starten oder kommt ein Telefonat rein funktioniert alles wunderbar! Man kann also über das Auto ein Gespräch starten, oder wenn man angerufen wird kann man das Gespräch über die Tasten am Auto (Lenkrad/Radio) annehmen.

    Beim Beenden des Telefonats fangen nun die Probleme an:
    - beendet man durch Drücken der Auflegen Taste am Radio oder Lenkrad das Telefonat, wird vom Auto her das Telefonat beendet und dann läuft im Auto auch wieder Radiomusik. Schaut man nun aber auf das Handydisplay stellt man fest, dass das Telefonat auf dem Handy nicht beendet wurde und weiterläuft!
    - beendet man das Gespräch nicht durch drücken der Tasten im Auto, sondern der andere Gesprächsteilnehmer legt auf, wird das Gespräch real auf dem Handy natürlich beendet, aber im Auto läuft das Telefonat weiter! Obwohl das Gespräch in Realität beendet wurde. Man muss dann im Auto auch nochmal auf die Auflegen Taste drücken. Dann wird wieder auf Radio Musik umgeschaltet.

    Nachdem das Telefonat dann beendet wurde sieht am Autodisplay und am Handydisplay wieder alles normal aus. Also Bluetooth Verbindung ist ganz normal aufgebaut und oben rechts im Radiodisplay wird der Handyempfang angezeigt.

    Wenn nun ein weiteres Telefonat ankommt oder man vom Auto aus ein Telefonat starten möchte funktioniert gar nichts mehr.
    - wenn ein weiteres Telefonat rein kommt klingelt nur das Handy, das Auto klingelt aber nicht. Da das Auto nicht klingelt kann man über die Tasten im Auto das Gespräch auch nicht annehmen. Man kann das Telefonat nur über das Handy Display annehmen und dort ist auf dem Display beim Annehmen schon zu sehen, dass als Lautsprecher MB Bluetooth ausgewählt ist. Nimmt man das Gespräch am Handydisplay an passiert im Auto aber genau nichts! Es läuft weiter Radio Musik. Man kann aber auch nicht mit demjenigen der angerufen hat sprechen, weil ja am Handy als Lautsprecher MB Bluetooth ausgewählt ist. Wenn man am Handy nun manuell die Audioausgabe auf den Handylautsprecher ändert kann man ein paar Sekunden mit dem Gesprächsteilnehmer sprechen, aber nach ca. 5 Sekunden stellt sich die Audioausgabe am Handy wieder von alleine auf MB Bluetooth um und im Auto läuft weiterhin die ganze Zeit Radiomusik.
    - wenn man vom Auto aus ein Telefonat starten möchte geht das ebenfalls nicht. Man kann zwar durch die Anrufliste scrollen und eine Nummer auswählen und auf anrufen klicken, aber es passiert genau nichts.


    Als Workaround habe ich nun herausgefunden dass wenn man nach dem 1. Telefonat das Radio kurz ausschaltet und danach wieder einschaltet wieder EIN erfolgreiches Telefonat geführt werden kann. Wo aber dann auch das Auflegen dieses Gespräches schon wieder nicht mehr funktioniert.
    Nachdem man dieses eine Telefonat geführt hat, hat man aber wieder die gleichen Probleme.


    Hat jemand zufällig auch dieses Problem?


    Bin für Tipps dankbar.

    Bluetooth Koppelung habe ich schon mehrfach gelöscht und neu eingerichtet, ohne Erfolg.


    Grüße,
    Piotre
     
  2. Anzeige

Thema:

Große Probleme mit Freispreicheinrichtung

Die Seite wird geladen...

Große Probleme mit Freispreicheinrichtung - Ähnliche Themen

  1. B-Klasse B180d klappert wie zu großes Ventilspiel eines Ventiles

    B-Klasse B180d klappert wie zu großes Ventilspiel eines Ventiles: Hallo, Ich habe seit 2018 eine B-Klasse 180d EZ: 2016 Motor 1,5 l OM 607 109 PS Derzeitiger Km- ca 41.500 km. Ab KM-Stand ca 20.000 ist nach und...
  2. W168 Kleiner macht große Probleme!!

    Kleiner macht große Probleme!!: Moin! Ich brauche mal eure HILFE!! Ich habe eine A-Klasse welche BJ. 97 ist und seit kurzer Zeit mir große Sorgen bereitet. Ich kann seit...
  3. W168 Felgen Größe 7X17 mit ET38 + Reifen 205/40/17->meint Ihr das gibt Probleme???

    Felgen Größe 7X17 mit ET38 + Reifen 205/40/17->meint Ihr das gibt Probleme???: Bin am überlegen,mir Felgen der oben genannten Größe zu kaufen-will aber auf keinen Fall was am Wagen verändern sondern einfach nur die Felgen...
  4. W168 hallo bin neu hier und habe große domlager-probleme

    hallo bin neu hier und habe große domlager-probleme: hallo, bin neu hier! ich heiße hannes und meine frau hat einen elch bj 98, 66000 km. das war ihr traumwagen, der sich jetzt immer mehr zum...