Gummimanschette am Radträger links

Diskutiere Gummimanschette am Radträger links im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hi, langsam aber sicher geht mein Elch ganz schön ins Geld. Hätte ich mir schon einen C1 von Citroen für neu kaufen können - wenn diese Dinger...

  1. #1 roadrunnerling 222, 07.08.2018
    roadrunnerling 222

    roadrunnerling 222 Elchfan

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Gunzenhausen, Bayern, Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A170 W169 Baujahr 2004
    Hi,
    langsam aber sicher geht mein Elch ganz schön ins Geld. Hätte ich mir schon einen C1 von Citroen für neu kaufen können - wenn diese Dinger nicht solche Klapperkisten wären :-) Folgendes Problem: bei der großen Manschette am linken Vorderrad rutscht jedesmal (schon zum dritten mal) der Spannring herunter. Mein Kfzler (freie Werkstatt - hat eigentlich sehr viel Erfahrung) ist - genau wie ich - schon fast am verzweifeln. Er hat auch schon die Auflage der Manschette gereinigt und mit Schleifpapier vom Dreck und Rost befreit und trotzdem, das Ding hält nicht.
    Jetzt überlegt er, zwischen Manschette und Achsträger (wo halt die Manschette befestigt ist) mit dem Mittel einzustreichen, mit dem man z. B. Reifen auf rostige Felgen montieren kann und das Mittel dafür sorgt, das die Anschlußstellen dicht sind. Wird laut seiner Aussage hart und klebt dann auch. Dadurch hofft er, das der Spannring nun hält und vermieden werden kann, das ein komplett neues Ersatzteil (Achsträger oder ...hab die Bezeichnung vergessen) montiert werden muß.
    Hat jemand von Euch vielleicht auch schon das Problem gehabt und kann mir einen Rat oder Tip geben.
    Im voraus besten Dank.
    Viele Grüße
    Hadie
     
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.961
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn an dem äusseren Gelenk eine Plastikmanschette ( hart ) ist braucht man eine spezielle Schelle und ein spezielles Klemmwerkzeug. Sonst hält das nicht. Spätestens beim ersten Volleinschlag der Lenkung zieht die Manschette wieder runter. Dies ist aber im Kfz.-Wesen allgemein bekannt.

    Nur bei Gummimanschetten ( weich ) reicht eine normale Schelle.

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Haemmiker, 07.08.2018
    Haemmiker

    Haemmiker Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Schweiz
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz W169 A200 CDI, Bj. 02.2005, Automatik.
    Hatte ich vorne Links auch. Da hilft nur eines: alte, harte Manschette wegschneiden und ne neue., weiche Universalmanschette aufziehen. Da ist das Problem dann gelöst.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 roadrunnerling 222, 07.08.2018
    roadrunnerling 222

    roadrunnerling 222 Elchfan

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Gunzenhausen, Bayern, Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A170 W169 Baujahr 2004
    Ist schon bekannt. Meine Werkstatt hatte zuerst eine weichere Manschette aufgezogen. Da ist aber auch die Schelle abgerutscht und die Manschette hatte zudem ein Loch bekommen. Dann vor ca. 5 Wochen neue, harte Manschette draugemacht. Natürlich mit der Originalschelle und dem Klemmgerät. Aber trotzdem ist die Klemmschelle wieder abgerutscht. Vor 1 Woche hat die Werkstatt dann nochmal alles saubergemacht, den vorhandenen Rost so gut wie möglich weggeschmirgelt und eine neue Schelle (Original aufgeklemmt) montiert. Die hat einen Tag gehalten, dann ist sie auch wieder heruntergerutscht. Werkstatt meint, das da eine Nut ist, die scheinbar aufgearbeitet oder zu verrostet ist und da die Schelle samt Manschette nicht richtig "einrastet" und deshalb nicht hält.
     
  6. #5 Schrott-Gott, 07.08.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.328
    Zustimmungen:
    3.066
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    Genau richtig.
    Und diese Nut MUSS scharfkantig sauber gemacht bzw. Entrostet werden.
    Wer es kann, kann es mit einem Flachschaber/Holzmeissel wieder hin kriegen.
    Oder mit "Rundfeilen" - Wer kann das denn noch ... ?

    Mit Schleifpapier wird die "scharfe Kante", die den Ring hält, abgeschliffen und es wird immer wieder Rutschen.
     
  7. #6 roadrunnerling 222, 07.08.2018
    roadrunnerling 222

    roadrunnerling 222 Elchfan

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Gunzenhausen, Bayern, Mittelfranken
    Marke/Modell:
    A170 W169 Baujahr 2004
    Naja, heutzutage muß halt alles schnell gehen....bei den Stundenpreisen. Da ist ein Teil zu wechseln oft billiger als die Reparatur. Aber ich sags ihm mal. Vielleicht hat er ja noch sowas wie Metallfeilen :-) und kann man drübergehen. Danke Dir.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gummimanschette am Radträger links

Die Seite wird geladen...

Gummimanschette am Radträger links - Ähnliche Themen

  1. Spiegelglas links austauschen

    Spiegelglas links austauschen: Hallo Leute. Ich bin neu im Forum. Bei meinem w169 a150 Bauj. 2008 müsste das Spiegelglas links getauscht werden. Wer kann mir eine Anleitung geben?
  2. Blinker funktioniert links nicht

    Blinker funktioniert links nicht: Hallo erstmal, mein blinker blink nur rechts auch wenn ich links blinke, was kann man machen
  3. W168 W168 wie Handbremsseil hinten am Radträger lösen

    W168 wie Handbremsseil hinten am Radträger lösen: Hallo, ich bekomme das Handbremsseil hinten nicht ausbebaut. Der Zug wird doch durch ein ca. 5cm langes Blech, was über den Zug geht gehalten....
  4. W168 Ausbau der Gummimanschette

    Ausbau der Gummimanschette: Hallo Forengemeinde, habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Bei meinem Elch ist eine Luftleitung des Scließmechanismus im Bereich der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden