W168 Guter Klang ohne Sub??

Diskutiere Guter Klang ohne Sub?? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hei liebe Elchgemeinde, als Neuling in diesem Forum habe ich gleich eine Frage, die mit Sicherheit schnell beantwortet werden kann. Als Student...

  1. #1 Beachers, 21.06.2012
    Beachers

    Beachers Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hei liebe Elchgemeinde,

    als Neuling in diesem Forum habe ich gleich eine Frage, die mit Sicherheit schnell beantwortet werden kann. Als Student wird mein nächstes Auto ein W168. Da in dem guten Stück noch ein Uraltradio verbaut ist, wollte ich gleich richtig tauschen, ABER ohne meine Miete dafür nicht zahlen zu können.

    Ein Alpine CDE 133BT soll das Radio ersetzen und nach Recherche und Top Tips vom Multimedia-Guru Mr. Bean haben mich zu den Canton QS 2.160 für vorn und die Koax für hinten.. irgendetwas mit 3 ;) gebracht.

    jetzt die Frage: reicht das System für satten Klang?? ich lege keinen Wert auf sehr starken Bass, aber ein wenig darf es schon sein. Fazit es soll ohne Sub ein vernünftiger Klang erzeugt werden. geht das??

    Ich habe vergebens die Suche benutzt aber ich habe niemanden gefunden der keinen Sub hatte und darüber berichtet hat.



    MfG

    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    richtig tiefen und satten BAS?? ohne SUB??

    Echer nein..
    Gruß
     
  4. #3 BCE1992, 22.06.2012
    BCE1992

    BCE1992 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140 (168)
    Dann bau dir doch erstmal die Cantons ein. Die habe ich mir auch schon bestellt, sind aber leider noch nicht da. Dann wirst du ja sehen wie der Klang ist. Aber aus 16er bzw. 13er Koax kommt eben einfach nicht so viel raus. da fehlt das Volumen.
    Weil mein Budget auch recht begrenzt war und ich kein vermögen für etwas besseres musikerlebnis ausgeben wollte, habe ich mir vor einem jahr bei Conrad diesen Sub geholt.
    http://www.conrad.de/ce/de/product/...SHOP_AREA_17280&promotionareaSearchDetail=005
    Verstärker ist gleich mit dabei. Anschluss ist kein Problem. Dauert, wenn du schon in Übung bist, ca. 2 Stunden.
    Wenn du unter dem Beifahrersitz keine Schublade hast, dann passt der Verstärker genau drunter. Das heißt du musst wirklich nur das Audiokabel für den Sub nach hinten legen.
    Die Batterie ist ja im Beifahrerfußraum.

    Der Klang hat meine Erwartungen übertroffen, ist ja nun auch keine Marke...
     
  5. #4 Beachers, 22.06.2012
    Beachers

    Beachers Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Danke für die schnellen Antworten:

    @ Mc Dell: die Frage habe ich gestellt, dementsprechend verstehe ich Dich nicht. Es ist mir sehrwohl bewusst, dass es kein kraftvoller Druck sein wird, den man nur mit großem Volumen erreicht.
    Deshalb die Frage; wenn auch rein subjektiv, ob es vielleicht reichen könnte wenn man nicht ganz so großen Wert darauf legt.

    @BCE1992:
    Ich habe nen Sub + Verstärker bereitstehend @ Home, aber da ich vorher nen Kombi fuhr, reicht mir der Platz nicht mehr. Zudem hat mein Mitbewohner ne Anlage für etwa das selbe Budget (wahrsch. n bissel schlechter als die Canton) und dort reicht MIR das völlig. Klarer Klang und genügend Bass, auch aus den "kleinen Tellern".


    Eigentliche war meine Frage nur an diejenigen gerichtet die diese Anlage besitzen, fremdgehört oder getestet haben (ohne Sub) ;)
    Der Dank gilt trotzdem Allen die sich bemühen mir meine Frage zu beantworten..

    MfG
    Christoph

    PS: Drückt Dt. die Daumen
     
  6. #5 Mr. Bean, 22.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Von Hause aus hat guter Klang erst einmal nichts mit Subwoofer zu tun. Hier zählt eigentich erst einmal die Klangqualität überhalb 80Hz. Auflösung, Transparenz, Durchhörbarkeit, Dynamik/Atakke ...

    Ein Subwoofer liefert nur das Fundament. Der wird aber meist so laut eingestellt, das er den Klang der Hauptlautsprecher dermaßen übertönt, das alles oben aufgezählte sowieso untergeht *ulk*


    Bitte unbedingt die Lamellen hinter den Lautsprechern ganz entfernen!



    Richtig guten Klang gibt es aber nur mit (eingemessenem) EQ und LZK ;)


    Viele Infos zum Einbau findest du hier: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184



    Da fehlt: Fläche x Hub sowie eine entsprechende untere Grenzfrequenz bei vernünpftigem Q-Faktor ...
     
Thema:

Guter Klang ohne Sub??

Die Seite wird geladen...

Guter Klang ohne Sub?? - Ähnliche Themen

  1. andere Einen guten Autoverwerter(Raum Augsburg)

    Einen guten Autoverwerter(Raum Augsburg): Mein Bruder hat nun seit einigen Jahren eine alten Golfer in der Garage stehen, der läuft nicht mehr. Ist nun schon völlig ausgeschöpft, und der...
  2. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  3. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  4. W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin

    W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin: Ich habe jetzt TÜV und ASU, aber mein Kleiner (A- KLasse W168/ BJ 2004/195000km): 1) rüttelt ab und zu 2) stinkt wenn man die Heizung anmacht, bzw...
  5. Guten Bremssattellack gesucht, auch für Motorenteile...

    Guten Bremssattellack gesucht, auch für Motorenteile...: Da mir der Anblick der Bremsen nicht gefällt will ich demnächst bissi die Bremssättel lackieren plus den Rand von den Scheiben, da wo die Beläge...