Allgemeines Guter Service in Bad Hersfeld

Diskutiere Guter Service in Bad Hersfeld im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, zur Abwechslung gibts einfach mal gute Laune. Der A190 meiner OHL mußte zum Assyst B + TÜV/ASU bei 105.000 km. Ich hab den Assyst im...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eeg01

    eeg01 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo Leute,
    zur Abwechslung gibts einfach mal gute Laune.
    Der A190 meiner OHL mußte zum Assyst B + TÜV/ASU bei 105.000 km. Ich hab den Assyst im Internet (eBucht) gekauft ( Eur 269.-- inkl. Mat.), die Vorführung zum TÜV/ASU gibts für Eur 79.--.
    Also,
    - Termin gemacht
    - Auto hingebracht
    - Ersatzwagen war nicht nötig, gibts aber für nicht zu viel Geld - oder Fahrservice innerhalb der Stadt
    - Umfang zusammen mit dem Kundenberater festgelegt
    - und vom Hof gefahren
    - ein Anruf kam wegen des Keilriemens - der mußte auch erneuert werden (war ausgefranst, nach 100.000 km ist das ok)
    - Abholung, der Kundenberater hat alles genau erklärt, Auto war gewaschen, ausgesaugt, alle sehr zuvorkommend, sehr guter Service.

    Preise :
    Assyst B (Öl+Filter, Kombifilter) Eur 269.--
    Aufschlag vollsynth. Öl Eur 10.--
    Bremsflüssigkeit wechseln Eur 39.--
    TÜV/ASU Eur 79.--
    Keilriemen inkl. Austausch Eur 85.--

    Gesamt Eur 485.--

    Find ich für den Umfang und die gute Betreuung absolut in Ordnung. (Alleine der Assyst sollte in der NDL in der Nähe von Hause aus Eur 469.-- / 8 % Sonderaktionsrabatt kosten)
    Gefreut habe ich mich über den humanen Preis beim Wechseln des Keilriemens.Habe ich da nicht schon hier von ganz anderen Summen gelesen ?

    Das Ganze passierte bei dem MB Vertragspartner :

    Schade u. Sohn in Bad Hersfeld

    Muß auch mal gesagt werden, sonst hört man in den Foren immer nur Negatives.

    Apropos Negatives : die Rostbehandlung in der NDl ist demnächst fällig.

    Schönes Wochenende

    Edgar - gut bedient in der Servicewüste Deutschland
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich finde es Nett, das (Du) auch mal positive über eine Werkstatt berichtet wird! *thumbup*

    Aber die Worte "Servicewüste Deutschland", kann ich nicht mehr hören bzw. nicht mehr lesen *mecker*

    Was oder wo arbeitet Ihr, dass bei euch immer 100 % Service geboten und auch gelebt wird?
    Was verstehst man in Deutschland unter Service? Alles umsonst, nur von Arsch... bedient werden, die einem in den Arsc... kriechen?
    Für Ware oder Leistung nichts bezahlen müssen, sondern noch Geld raus bekommen?

    Du hast für Etwas bezahlt, hast etwas dafür bekommen, wurdest nicht abgezockt und auch freundlich behandelt! das sollte "die Normalität" sein, auch Dein Gegenüber sollte dafür freundlich behandelt werden! *daumen*

    Ich bin der Meinung das es in Deutschland so überwiegend Normalität ist! ;)


    Gruß

    Kipper
     
  4. #3 Malboro Man, 05.04.2008
    Malboro Man

    Malboro Man Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Operator
    Ort:
    Offenbach
    Marke/Modell:
    A170CDI / A140
    @kipper
    muss dir zustimmen. in deutschland ist bei vielen guten häusern so wie du ausführlich geschrieben hast "leistung bezahlt" "leistung erhalten". die schwarzen schafe die abzocken haben es auf dauer nicht mehr leicht und es gibt bestimmt nicht mehr soviele.
    Was MB NL betrifft also ich kenne 4 stück verschiedene und wurde bisher bestens bedient und das alleine ist schon den kauf eines MB wert. ich habe eine anomalie gehabt und hatte mir einen Opel Gekauft zwischen durch, da kann man getrost behaupten, die tun nicht viel für ihr geld.
    MB hat schon was und kann auch was
     
  5. eeg01

    eeg01 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A190
    Service ist das, was ich auch erwarte, da ich es für meinen Kunden tun würde *daumen*
    Und zu jemanden freundlich zu sein, der mein Gehalt bezahlt, nenne ich nicht Ars..kriechen. Eine adequate Leistung für sein sauer verdientes Geld will, glaube ich, jeder.

    Kipper
    Genau deshalb hab ich diesen Thread geschrieben - es ist nämlich selten, dass gute Arbeit auch tatsächlich auch als solche bei den entsprechenden Vorgesetzten benannt wird.

    Kipper
    Sorry, da bin ich anderer Meinung. Imho ist es nicht ok, normal, oder wie immer es Du nennen willst, wenn
    - Deine Vertragswerkstätte den schriftlichen Auftrag zur Garantieverlängerung verschlampt und sich dann hinstellt - hast Du Pech, hättest Du während der Garantiezeit abschließen müssen (Nachspiel über Anwalt folgt):o
    - Dein Gasversorger trotz 2-facher Anmahnung und Schreiben an die Geschäftsleitung 3 Monate nach Deinem Umzug immer noch freundlich von Deinem Konto abbucht :o
    - Dein Autohersteller auf eine Beschwerdeemail (an das Customer Care Center) mit standardisierten Textbausteinen antwortet, ohne sich die Mühe zu machen das Geschriebene zu lesen, geschweige denn darauf zu antworten:o
    - Du den am Ort beheimateten Maler bittest, für einen Kostenvoranschlag für das Streichen aller Fenster Deines Hauses doch mal vorbeizukommen und er 4 Monate später immer noch nicht da war:o
    - Dein von Dir schriftlich beauftragter Gas - und Wasserinstalleur immer jedes Jahr eine Rechnung schickt, dass er die Heizung gewartet hätte, Dein Mieter Dir bei der Abrechnung der Wartung aber erzählt " der war schon 3 Jahre nicht mehr da" :o
    - bei Deinem Umzug Haushaltsgegenstände "verlorengehen" und keiner will sie bezahlen :o
    - Deine Mieterin nach dem Auszug sich nicht beim Landratsamt abmeldet und Du für alle Vormieter weiter die Müllgebühren zahlen mußt:o
    - beim Autowaschen der Chip durchfällt und es tut sich garnix - auf die freundliche Nachfrage bei der Kassiererin nur ein unfreundliches " kann ja gar nicht sein, was haben Sie da falschgemacht" kommt und 10 Minuten warten bis sich dann jemand bequemt den Chip erneut einzuschieben :o
    - Dein bestellter Raumaustatter nicht in der Lage ist, Vorhänge so zu fertigen, dass sie nicht 15 cm über dem Boden aufhören, und dann auch noch behauptet, dass müßte so sein:o
    - Deine bestellte und auf Montag 10.00h fix zugesagte Lieferung neuer Möbel am Montag um 9.00h tel. auf " Ende der Woche " verschoben wird ( hat leider nicht mehr auf den LKW gepasst) Wer hat extra Urlaub gemacht um dazusein ? :o
    - Dein neuer elektr. Leder Liege Sessel bei jedem Verstellen Töne von sich gibt, als würde ein ganzer Erbsenbrei essender Fußballverein mitmischen (so pupst dat Dingens) - und der gerufene Monteur freundlich mein halbes Lederpflegeset aufbraucht und uns dann mitteilt, dass sich spätestens in 10 Tagen jemand melden würde ( die Zeit ist auch schon rum) :o
    usw.
    usw.
    usw.

    Das reicht jetzt mal vorerst.

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich in Deutschland ein Einzelfall sein soll, da ich etliche Leute kenne, die selber ähnliche Probleme haben.

    Es freut mich, wenn es Euch besser geht.

    Gruss
    Edgar - hatte eigentlich einen erfreulichen Beitrag geschrieben und versteht nicht ganz, was daran auszusetzen war.
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Edgar

    In deinen Beispielen kann ich nicht wirklich ein Problem mit dem Service erkennen.
    Das was du da beschreibst reicht von Unfähigkeit hin bis zu Schlamperei, aber schlechter Service ist etwas anderes.

    gruss
     
  7. eeg01

    eeg01 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A190
    definiere " Service" :)

    anscheinend verstehen wir nicht dasselbe darunter ???

    Jedem das Seine.

    Gruss
    Edgar - läßt zukünftig Äußerungen
     
  8. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Edgar,

    nochmals: Ich finde es Nett, das (Du) auch mal positive über eine Werkstatt berichtet wird!
    Ich finde es Nett das DU positiv berichtest, ich wollte nicht deinen Beitrag kritisieren, sonder nur die Worte: "Servicewüste-Deutschland"

    Tschuldigung, wenn Du mich falsch verstanden hast! *heul*

    Definition "Service" schau mal auf Wikipedia oder Encarta, etc.


    ansonsten kann ich mich Jupp nur anschließen!


    wenn Du den Auftrag für die Garantieverlängerung schriftlich erteilt hast, dann bekommst Du sie auch!
    Hast Du den Gasvertrag gekündigt und Fristen eingehalten? Dann hol Dir Dein Geld bei der Bank zurück und widerrufe eine evtl. Einzugsermächtigung!
    Das Customer-Center liest schon Nachrichten, die werden aber meistens an die entsprechenden Stellen / Werkstätten zur Klärung weitergeleitet. Ist deine Kritik berechtig schreib nochmals hin, und Bitte explizite um Klärung an Dich!
    Wenn ein Handwerker sich nach einer Woche nicht mehr meldet, so bietet er für mich überhaupt keine akzeptable Leistung mehr an, sprich ich such mir einen Anderen und warte keine vier Wochen!
    Wenn mir ein Handwerker zum 1. mal eine ungerechtfertigte Rechnung schickt und mir keine plausible Erklärung (kann ja schon mal was schief gehen, Fehler pasiseren) geben kann, war er das letzte mal bei mir( äh er war ja garnicht da??!!)
    bei einem Umzug den eine Firma tätigt ist man doch versichert? oder nicht, ich bin so noch nie umgezogen!
    Ich war nicht dabei, in der Waschanlage, aber was sind 10 Minuten!Vielleicht hatte die Kassiererin noch mehrer Kunden mit durchgefallenen Chip!
    Wenn er die Vorhänge nicht wie vereinbart mit der entsprechenden Länge liefert und nicht nachbessern will, dann kann er sie behalten. Bezahl sie doch nicht oder haste im Voraus bezahlt?!
    Möbel bezahl ich auch erst nach Lieferung, wenn das nicht geht geh ich wieder aus dem Laden. Den vergeudeten Urlaub würde ich jedenfalls vom Kaufpreis abziehen. Aber lies Dir vorher die AGB´s durch!

    Na ja mit Deinem Sessel muß ich Dir Recht geben "schlechter Service" ABER was wird zum Schluß rauskommen: "Leder ist ein Naturprodukt Farb- und Geräusch-nuancen sind NATÜRLICH und können nicht verhindert werden"
    Der Sessel wurde bestimmt von einem Furz-Schwein angefertigt ;D


    Äußere Dich, hierzu ist das Forum ja da, Kritik solltest Du aber schon entgegen nehmen können.

    Gruß Kipper
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. eeg01

    eeg01 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A190
    @ Kipper, Jupp usw.

    es geht nicht darum, daß ich mich nicht gegen alle Widrigkeiten des Lebens wehren könnte, es geht darum, daß ich es überhaupt muß !!
    Würde jeder seinen Job machen, für den er bezahlt wird, wäre es überhaupt nicht nötig !!
    Da liegt das Problem.

    Ich habe meinen Teil erfüllt, und zwar korrekt - aber mein Vertragspartner tut nicht was er, lt seiner eigenen Stellenbeschreibung tun muß.
    -Seine Inkompetenz, bspw. bei der Garantieverlängerung, zwingt mich meine Zeit mit etwas zu verplempern, was glasklar war. Ich muß jetzt versuchen, die Garantieverlängerung per Anwalt und Gericht durchzusetzen, da mein Vertragspartner seine Pflichten nicht ernst nimmt. Es handelt sich hier nicht um eine MB-Werkstatt (sonst fallen alle über mich her)
    -Ich hab mich ordnungsgemäß bei meinem Gasversorger abgemeldet, mit Zählerstand am Auszugstag usw. usw. Dessen Sachbearbeiter waren nicht in der Lage ihren Job ordentlich zu machen, deswegen der Ärger hinterher. Und für mich ist es nicht normal, dass ich Zahlungen über meine Bank rückbuchen laßen muß, da der Versorger nach Entzug der Abbuchungsgenehmigung immer noch Abschläge einziehen will. Bis zur Endabrechnung hat es 4,5 Monate gedauert. Jede Menge Telefonate, Schriftverkehr usw. Das ist meine Zeit, die ich dafür einsetzen muß - ist das guter Service ??
    - das Customer Care Center hat eine detaillierte Aufstellung des Ablaufs bekommen, mit der Bitte um kulante Handhabung der Garantieverlängerung, da mein Vertragspartner, also sein Vertragshändler, den Garantieablauf schlicht verpennt hat. Zurück erhielt ich einen Standardbrief mit Textbausteinen, in dem keinerlei Bezug auf meine Bitte genommen wurde. Jetzt kann ich schon wieder meine Zeit einsetzen, um dort anzurufen und sie zu bitten, meine email zu lesen. Kann das mit Service übersetzt werden ?

    Ich hab mich an der Tanke auch nicht wegen der Zeit beschwert, die ich warten mußte, sondern über die sauertöpfische, unfreundliche Art der Kassenkraft, die ohne " Wissen" erstmal unterstellte, dass man zu doof ist einen Chip in einen Automaten zu werfen. Toller Service !

    Nur mal ein paar Beispiele, warum ich mit vollem Ernst das Wort "Servicewüste" benutze. Das Ganze ist für ein Autoforum etwas OT, aber man muß sich hier auch noch verteidigen, wenn man seine Meinung kundtut. Das Wort " Servicewüste" scheint bei einigen hier schlimme Assoziationen auszulösen.

    Damit ist dieses Thema endgültig für mich erledigt, ich werde mich, wenn überhaupt in diesem Forum, auf Kommentare beschränken, die ausschließlich mit dem Fzg an sich zu tun haben.

    Ich hatte einen absolut positiven Beitrag geschrieben, schaut mal wohin ihr es gebracht habt.

    Gruß

    Edgar - nicht beleidigt, aber enttäuscht
     
  11. #9 silver-elk, 07.04.2008
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Hui! Hier geht ja was los!

    Also, um das Ganze mal etwas zu entschärfen:

    Ich denke Edgar wollte eigentlich nur ausdrücken, das seine Werkstatt das zu einem fairen Preis geschafft hat, was viele (ja oder einige) Unternehmen leider nicht fertig bringen. Einen Kunden mit dem bedienen, wofür er zahlt.
    Und das auch noch zu sammen mit einer guten Bedienung durch den Werkstattmeister.

    Ob und wie viel daran service ist, bzw. wie viele von seinen diversen Problemen denn nun zu wie viel mit Service zu tun haben ist denk ich die Diskusion nich wert. *aha*

    Zur Servicewüste: Ich würde Deutschland nicht so nennen. Allerdings gibt es tatsächlich einige Unternehmen (meist die, die mit niedrigen Preisen werben) in Sachen Service echte Nieten sind.
    Eine E- Mail an den Internet provider wird nach 1,5 Wochen beantwortet (wohlgemerkt es handelte sich um eine Störung!). Selbiger beitet (oder bot einmal) eine Störungshotline zu 99 cent / Minute an. usw....

    Wem das nicht reicht: Stern TV hat vor kurzer Zeit der Telekom (ein Unternehmen, dass mich bisher immer gut bedient hat) ich glaub über 6.000 Beschwerden überreicht. - Positives der Geschichte: Man hat alle binnen kurzer Zeit abgearbeitet und sehr viele Kunden zu frieden gestellt.

    Wie auch immer: Es gibt Unternehmen, die sehr guten Service bieten und das leisten, was man bezahlt und verlangt. Es gibt aber auch gegenteiliges.

    Ich würde mich echt freuen, wenn Edgar auch in Zukunft wieder von sich hören lässt.

    Ich denke an der etwas übertriebenen (dass er das so sieht aus seiner Perspektive kann ich aber verstehen) Formulierung "Servicewüste" muss man sich nicht hoch ziehen.

    Bringt doch nichts, oder fühlt sich jetzt einer besser? *keks*

    MFG

    Sebastian, der auf Forumsfrieden hofft ;)
     
Thema:

Guter Service in Bad Hersfeld

Die Seite wird geladen...

Guter Service in Bad Hersfeld - Ähnliche Themen

  1. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  2. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  3. Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket

    Werkstattkosten Service B mit Plus-Paket: Hallo, meine Mercedes-NL will für Service-B mit Plus-Paket (Code 809) inklusive Staubfilter/Luftfilter erneuern, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit...
  4. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  5. A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C

    A180 CDI Steuerkette klappert nach Service C: Hallo zusammen, mal eine Frage, bzw. ich bräuchte mal eine fachmännischen Rat: vor ca. 4 Wochen war mein Elch beim Service C, bei dem u.a. auch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.