W169 GW-Kauf A-150 BJ 2007, worauf achten?

Diskutiere GW-Kauf A-150 BJ 2007, worauf achten? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Elchgemeinde, am Mittwoch mache ich eine Probefahrt mit einem potenziellen Nachfolger für unseren Alt *elch* (A 160 CDI BJ99, 283tkm ). Da...

  1. #1 Robiwan, 17.01.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Hallo Elchgemeinde,

    am Mittwoch mache ich eine Probefahrt mit einem potenziellen Nachfolger für unseren Alt *elch* (A 160 CDI BJ99, 283tkm ).

    Da ich nicht wie früher 35tkm p.A., sondern nurmehr ca. 10-12tkm fahre, soll's ein Benziner werden.

    Von der Motorisierung her reichen mir 95PS.

    Jetzt zum Kandidaten:
    * EZ 08/2007
    * ca. 45tkm
    * Schwarz
    * Avantgarde Sport(???)
    * Tempomat (wird nachgerüstet)


    Meine erste Frage: was bedeutet der Zusatz "Sport"??? Sogar bei Eurotax gibt's Elche mit diesem Zusatz in der Liste.

    Vom Rostproblem an den Falzen und der Heckklappe hab ich schon gelesen. Gibt's sonst noch was wo ich speziell bei diesem Modell achten muss?

    Grüße,
    Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 17.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    Sport bedeutet dann wohl "Sportpaket"... das ist dann ein verkappter Avantgarde mit i.d.R. Sportfahrwerk, 17 Zoll Alshain-Felgen, größerer Auspuffendblende, Edelstahl Pedalauflagen, silberner Tubenplatte im Kombiinstrument, Lederlenkrad mit perforiertem Leder und möchtegern Alu-Schaltknauf.
    So ungefähr...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sternengruß.
     
  4. #3 Robiwan, 17.01.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
  5. #4 Elchfan577, 17.01.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Die Felgen sind Zubehörfelgen der Marke Platin.
     
  6. #5 A200 Coupé, 17.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Tja da ist dem Inserenten wohl mal einfach ein "Sport" aus der Hand gerutscht weil sichs dann besser verkauft.

    An dem Auto ist kein Sportpaket dran. Einfach Avantgarde und sonst nichts.

    Probleme? Naja Rost hast du bereits angeschrieben aber da auch die Federdome prüfen. Bläschen an den Türfolien gäbs noch. Twitschergeräusch aus dem Mittelkonsolenbereich oder Pfeifen könnte auf Expansionsventil Klimakompressor hindeuten.

    Risse oder Knicke in der Leder Artico Nachbildung prüfen. Gurtaufroller prüfen.
    Öffnungstaster der Heckklappe prüfen da kann das Weichgummi porös werden.

    Mitm Schaltgetriebe gibts eigentlich keine Probleme. Bremsen auf Riefen checken da die hinteren so gut wie kaum benutzt werden und insgesamt alle schnell Flugrost ansetzen.

    Lack Motorhaube genau ansehen. Durch Steinschläge bereits Klarlack unterwandert? Dann drohen Klarlackabplatzer. Motorhaube auch an den Falzen prüfen.

    Wenn ich mich beim betrachten der Bilder nicht wirklich täusche, sehe ich da aber schon einen MoPf Heckklappengriff. Könnte also was die Heckklappe angeht schon Rost behandelt worden sein. Genau aufs Scheckheft schauen...wichtig für Rost.

    Mehr fällt mir momentan auch nicht ein....hab aber bestimmt noch ein zwei Sachen vergessen auf die man schauen sollte. Da du aber ne Limousine willst, fallen schon wieder ein zwei Sachen raus.
     
  7. #6 Robiwan, 17.01.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Ist der Name Programm oder mehr Sein als Schein?
     
  8. #7 Landgraf, 17.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Worauf bitte bezieht sich das?

    Der von dir angesprochene Wagen hat keinerlei Ausstattung ausser 4-fach Fensterheber, Audio 5 CD-Radio und Avantgarde.

    Die Felgen sind Baby-15-Zoll Aftermarket Felgen... IMHO grausam!

    Ich bin seit bald 3 Jahren sehr glücklich mit meinem W169.

    Sternengruß.
     
  9. #8 Robiwan, 17.01.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Ich meinte die "Platin" Felgen.

    Das mit der "mageren" Ausstattung (immerhin hat er Avantgarde ;D) ist für mich eigentlich ganz ok. Nur Tempomat muss sein.

    Da ich bei weitem nicht mehr so viel Zeit im Auto verbringe wie früher, brauch ich auch keine Extra die den Preis nur in die Höhe treiben. PDC ist nett, aber bei dieser Fahrzeugklasse nicht Pflicht. Bi-Xenon schaut toll aus, aber Halogen tut's auch.
     
  10. #9 Silver-St@r, 18.01.2011
    Silver-St@r

    Silver-St@r Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Caravan-Mechaniker
    Ort:
    Leverkusen
    Marke/Modell:
    A-150 Bj. 2008
    Dann wäre es interessant zu wissen, was das Fzg.kosten soll! Denn ich würde sonst eher auf das Facelift (ab 2008) zurückgreifen aus folgenden Gründen: Rost ist kein Thema mehr, die Optik gefällt (mir) besser, der Wagen ist jünger und du könntest, wenn du eh keinen Wert darauf legst, auch auf einen Classic zurückgreifen. Ich habe für meinen Elch mit nur 13.000 Km. bei Mercedes direkt 12.500,- bezahlt- zwar Classic aber eben Facelift!

    Das einzige worauf du achten solltest sind die Aussenspiegel- sind diese anklappbar? Denn der W169 ist schon breiter als der W168... ich merks jedes mal wenn ich in meine Garage fahre, da sind's jetzt nur noch ein paar Zentimeter...

    An sich ist das Auto aber sehr zu Empfehlen *daumen* Ist ein spürbarer Comfortgewinn zum alten Elch (zB. bei der Strassenlage)- vom W168 zum W169 das war ja wenoigstens noch ein echter Modellwechsel, nicht wie zB. bei der E-Klasse oder einem Passat, die nur leicht veränderte Leuchten bekommen und sonst das selbe Auto sind!
     
  11. #10 Robiwan, 18.01.2011
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Der Händler will 12k dafür haben, was bezogen auf den Tiroler GW-Markt ein günstiger Preis ist.Für einen vergleichbaren Mopf ist man mind. 16000€ los.
     
  12. #11 A200 Coupé, 18.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Puhhh dann kauf in Deutschland und nehm ihn mit rüber...;) ;) wegen der Steuer auch blöd.

    Aber das ist natürlich schon ein stolzer Preis. Allein bei Mobile finden sich mit den Eckdaten (Baujahr 07 bis 50.000km max 12.000 Euro) über 40 die zum Teil deutlich billiger sind und obendrein auch noch weniger Kilometer runter haben.

    Doch mal über nen Import nachdenken? Ich meine für die neue österreichische Typenbescheinigung wirst du ca. 200 Euro zahlen sofern du ein unverbasteltes Auto kaufst, wovon ich ausgehe.

    Kaufst du bei einem deutschen Händler, der die Mehrwertsteuer ausweist, dann haut nur noch die Nova richtig rein bei Euch. Die liegt bei 12%.

    Hier mal das auf die schnelle billigste Händlerangebot mit Junge Sterne Garantie:

    Der Klick zum Glück ;)

    Bei nem Nettpreis von 9160 Euro (OHNE VERHANDELN da geht noch was) hättest du 1099 Euro für die Nova. Dazu Typenbescheinigung 200 Euro Fahrt oder Flugkosten mal extra hochangesetzt inklusive Überführungsschildern 500 Euro. Alles in allem selbst hoch kalkuliert maximal 2000 Euro. Wäre nen 1000er gespart. Und wie gesagt alles hoch angesetzte Kosten. Und die Co2 Abgabe bei Euch kostet doch nur ab 160g oder? Der A 150 hat eine Co2 Emission von 146g. Somit liegst du dann genau im Mittel zwischen 120 und 180gr bei Eurem Bonus Malus System und gehst kostenfrei raus sogar seitdem die Grenze auf 160g gesenkt wurde.

    Denke mal eine Überlegung isses wert. Wenn du noch die Möglichkeit hättest das Fahrzeug aufm Hänger nach Haus zu fahren dann sähe es noch besser aus. Spritkosten überschaubar, keine Versicherung, keine Schilder...und und und.
     
  13. #12 Elfe12e, 18.01.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Naja, für diesen Riesenaufwand nur 1000 Euro gespart und dafür bei Problemen von Innsbruck nach Leipzig fahren?
    Ein Händler um die Ecke ist auch ein Wert an sich.
     
  14. #13 A200 Coupé, 18.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Wie dargestellt ist das meine Meinung. Die 1000 Euro sind ohne Handeln und wir alle wissen, dass sich gerade bei Barzahlung und direkter Mitnahme immer etwas machen lässt.

    Und selbst 1000 Euro Ersparnis, tut mir Leid wenn ich da anderer Meinung bin, sind ein Haufen Geld. Wenn ich dann überlege, dass ich dafür das ich Geld spare noch ein wenig rumkomme und etwas sehe. Da brauch ich dann nicht mehr groß überlegen. Wenn der Wagen dann noch weniger runter hat, und so Extras wie Sitzheizung und Windowbag die auch einen Mehrwert bedeuten....

    Natürlich wird die Spanne bei höherpreisigen Fahrzeugen mitunter besser das will ich gar nicht bestreiten. Aber ich finde ein tausender kann auch mal bequem woanders investiert werden. Und wenn ich dann Junge Sterne Garantie dabei habe, welche Europaweit gilt hab ich auch kein Problem und ich muss nicht hin und her fahren sonder kann es bequem beim MB Mann vor Ort machen.

    Lass uns in keine Diskussion rutschen hier die das Thema zumüllt.

    Nur noch als Beispiel: Solche Fahrzeuge wären dann halt auch möglich

    KLICK MICH FÜR MOPF

    Natürlich dann keine Junge Sterne Garantie, aber durch Scheckheftpflege ist Abschluss eine MB Garantieverlängerung kein Problem.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke ihr habt beide ein Stück weit recht und das ist so die Grenze wo ich auch grübeln würde.
    Bei der Leipzigvariante muss man bedenken, dass man vor Ort auch immer noch enttäuscht werden kann. Sprich da ist etwas am Fahrzeug dran, was einem nicht passt (ist schließlich doch ein Gebrauchter).
    Dann steht man doof da.

    gruss
     
  16. #15 Silver-St@r, 18.01.2011
    Silver-St@r

    Silver-St@r Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Caravan-Mechaniker
    Ort:
    Leverkusen
    Marke/Modell:
    A-150 Bj. 2008
    Anrufen und nachfragen, Situation schildern ;) Is schliesslich ein Mercedes-Händler, die führen alles auf was an dem Auto war- scheint mir bei der Laufleistung eh ein Leasing-Rückläufer zu sein (der erste), die werden genau unter die Lupe genommen! Mich würden die 12.000 auch abschrecken- gut, der ist Avantgarde, dafür zahlt man etwas mehr, aber wenn du schreibst das sei dir nicht wichtig... Und die teuren Mercedes-Felgen hat der ja auch durch Low-Budget-Felgen ersetzt!

    Wobei, ich will dir das Auto jetzt auch nicht madig machen- man muss sich in ein Auto setzen und sagen "das isser"- wenn der das ist, dann kauf Ihn ;) Günstigere Alternativen gibt es sicher immerwieder, wenn man nur sucht...
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich hätte an der Stelle eher auf Winterreifen getippt.

    gruss
     
  18. #17 General, 18.01.2011
    General

    General Guest

    Sind aber definitiv Sommerreifen drauf *LOL*
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Echt?
    Ich hatte auch versucht das auf dem Foto zu erkennen, ist mir aber nicht gelungen :(.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Ja sind Sommereifen man kann ganz klar an der Flanke Proxes lesen das ist ein Sommereifenmodell von Toyo..ist übrigens ein nur bedingt empfehlenswerter Reifen ;) auch aus der billig Ecke aber wohl neu ausgetauscht.Sport könnte sich vielleicht auf Sportfahwerk beziehen da wohl grössere Originalfelgen drauf waren..und die wohl weiterverwendet werden.
     
  22. #20 Landgraf, 18.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Es sind die Standard-Baby-185er Reifen montiert, 15 Zoll auf Aftermarket-Felgen... wie ich oben schon geschrieben habe.

    Fahrdynamisch und Optisch wirklich das Letzte... ;)

    Bei einem "Gebrauchtwagenkauf" ist das immer so eine Sache, je nach dem würde ich bei einem "Jungen Stern" auch eine Probefahrt machen. Andererseits hat man ja 10 Tage (!) Rückgaberecht. Was aber IMHO nicht in A gilt!?

    Unsere zwei A-Klasse und die B-Klasse waren allesamt Jahreswagen, habe ich ohne Probefahrt aus der Ferne gekauft. Aber was soll da schon schiefgehen, war ja noch Werksgarantie drauf!

    Ich persönlich würde mir keinen W169 mit so wenig Ausstattung kaufen und 12.000 EURO halte ich für recht wenig für einen "jungen" W169... hat irgendwie so ein "G'schmäckle".

    Sternengruß.
     
Thema: GW-Kauf A-150 BJ 2007, worauf achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes A 150 / w169 Baujahr 2007

    ,
  2. mercedes a 150 2007 probleme

    ,
  3. a 150 Baujahr 2008 probleme

    ,
  4. w169 150,
  5. a 200 bj 2005 auf was achten,
  6. probleme a150 2005 rostproblem,
  7. a150 2007,
  8. mercedes a150 avantgarde 2005 probleme,
  9. a 150 baujahr 2007,
  10. wo rauf beim benz w 169 achten,
  11. mb a150 gebraucht probleme bj 2007
Die Seite wird geladen...

GW-Kauf A-150 BJ 2007, worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. A 170 - Anlasserproblem

    A 170 - Anlasserproblem: Hallo, seit einigen Wochen hatte ich bei meinem A 170, Baujahr 2004, einigemale folgendes Problem. Beim anlassen rattert es leicht. Motor startet...
  2. W169 Mercedes-Benz A 160 Avantgarde - Lamellendach

    Mercedes-Benz A 160 Avantgarde - Lamellendach: Schweren Herzens trenne ich mich von meiner A-Klasse, da der Kauf eines Neuwagens ansteht. Dieses Mal wird es ein Toyota werden, weil mich vom...
  3. Anhängerkupplung A 210

    Anhängerkupplung A 210: Guten Morgen Leute, hat schon mal jemand die Erfahrung gemacht und bei einem A 210 eine Anhängerkupplung nachgerüstet? Ich habe dieses nach...
  4. extrem hoher Spritverbrauch bei meiner A-Klasse

    extrem hoher Spritverbrauch bei meiner A-Klasse: Hallo, ich habe seid einigen Monaten eine A-Klasse 160 Bj. 1998 halbautomatik. Ich habe jetzt über zwei drei Monate lang den Spritverbrauch...
  5. Unterschied A-Klasse W169 zur B-Klasse T245?

    Unterschied A-Klasse W169 zur B-Klasse T245?: Hallo Ich bin beide gefahren und konnte zumindest bei den kurzen Probefahrten keinen Unterschied feststellen, vom Fahrverhalten her! Ist die...