hab mal`ne frage zum kühlmittel

Diskutiere hab mal`ne frage zum kühlmittel im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; moin an alle, ich war gestern das 1.mal bei ATU,zündkerzen wurden erneuert,bremsflüssigkeit,öl und luftfilter.alles schön und gut, aber...

  1. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    moin an alle,



    ich war gestern das 1.mal bei ATU,zündkerzen wurden erneuert,bremsflüssigkeit,öl und luftfilter.alles schön und gut,



    aber als ich fragte ob alles ok ist mit dem kühlmittel,da hat er irgendwas versucht zu messen und hat dann in den behälter ganz normales wasser eingeschüttet bis es überlief und meinte dass ich morgen nochmals vorbeischaun soll,weil...ja das weiss ich nicht mehr.



    meine frage an euch,ich dachte immer kühlmittel ist sowas wie wenn ich frostschutzmittel für die scheibenwischer nehme.

    wiso hat er dies nur mit wasser aufgefüllt??

    als was neues :(



    beste grüsse und danke jetzt schon mal für eure antworten



    beste grüsse

    nele
     
  2. Anzeige

  3. #2 miata2412, 26.10.2011
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Nach Deiner Erzählung muß man vermuten. Ich vermute er hat die Kühlmittelkonzentration gemessen, vermutlich für ok befunden und nur den Ausgleichsbehälter etwas aufgefüllt mit Wasser. Grundsätzlich ist das ok - WENN genügend Kühlwasser vorhanden war bzw noch ein Rest im Ausgleichsbehälter sichtbar war.

    Aber eigentlich sollte man auch eine Mischung aus Konzentrat und Wasser in den Behälter geben, da sonst das Wasser alleine da drin gefrieren könnte und so dann bei Bedarf nicht mehr zur Verfügung steht. Ist aber in der Praxis nicht ganz so dramatisch. Ich fülle meißt auch nur Wasser nach wenn grade kein Konzentrat zur Hand. Wie gesagt, aber nur wenn der Kühlkreislauf ansich ok und voll ist mit Konzentrat und nur was im Ausgleichsbehälter fehlt.
     
    Bln25 gefällt das.
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also generell sollte man beim Nachfüllen beim Kühlmittel immer genau hinsehen. An sich ist das ein geschlossenes System, wo auch nichts verloren geht.
    Füllt man aber nach 10 Jahren mal einen Schluck nach, so ist das natürlich noch kein Grund zur Sorge (nur halt schaun, dass das nicht alle halbe Jahr geschieht).
    Auch ist so ein Schluck, bezogen auf den Frostschutz im Normalfall unkritisch. Die Menge die nachgefüllt wird ist nicht so groß im Vergleich zum Rest, dass da der Frostschutz signifikant abgesenkt wird.

    Aber was mich mehr wundert: Im Ausgleichsbehälter ist eine Min. und eine Max. Markierung. Wenn man ihn so voll kippt, dass es oben wieder raus läuft ist definitiv mehr als Max. drin. Ist das so?

    gruss
     
    Bln25 gefällt das.
  5. #4 Hayaman, 26.10.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X3 2.0d
    Das ergibt nur Sinn, wenn es nicht genug Kühlmittel zum Messen da war. Wenn er mit Wasser nachfüllt, muss sich das Mittel durchmischen, damit es homogen gemessen werden kann.
    Daher muss du noch mal kommen.
    Zu viel Konzentrat ist nicht gut und zu wenig noch schlechter. Hinfahren, erledigt. *thumbup*
     
    Bln25 gefällt das.
  6. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    an alle,erst mal vielen dank für die antworten,ich werde morgen vorbeischaun

    man lernt nie aus ;)



    wünsche euch allen einen schönen abend,

    beste grüsse nele
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Scanner, 26.10.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    jupp:

    beim kuehlmittelbehaelter im SEAT TOLEDO bj98 gibt es keine "max"-zeichnung.
    hab das gerade gestern gehabt.
    ~1L wasser zu 1L konzentrat (arbeite ja bei einem premiumzulieferer).




    Blnr25:

    es kann natuerlich sein, dass im laufe der jahre der deckel undicht wird.
    da dampft dann gern mal ne kleinigkeit bei laengeren fahrten raus. kleinigkeit sind wenige milliliter.

    im laufe von 3 4 5 jahren kann da 1/2 fehlen.

    das NUR mit wasser auffuellen ist ok, das Propan-1,2,3-triol (glycerol, glycerin, whatever) verdampft da eher nicht.
    dennoch schadet es nicht, den kollegen auf den winter hinzuweisen und die "auffuellung" noch mal nachzumessen.
    ich vermute er wird dies machen, wenn der rest im motorkreislauf mit der "auffuellung" etwas vermischt ist.

    dann laesst sich was rausnehmen, was dann wieder nachgefuellt werden muss.

    eigentlich weiss er schon was er tun muss damit du nen liter frostschutz kaufst :)
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich bin mir nahezu 100%tig sicher, dass mein W168 eine Markierung gehabt hat. Macht ja auch Sinn. Man hat Wärmeausdehnungen und nicht laufend will man das je nach Außentempratur ja nachkorrigieren ;).

    gruss
     
Thema: hab mal`ne frage zum kühlmittel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 kühlwasser nachfüllen

    ,
  2. kühlmittel mercedes a-klasse w168

    ,
  3. w168 kühlmittel

    ,
  4. mercedes vaneo kühlmittel,
  5. welches Kühlmittel mercedes vaneo,
  6. atu kühlwasser wechseln,
  7. a170 cdi kühlmittelmenge,
  8. mercedes a klasse w168 kühlflüssigkeit,
  9. w168 cdi welches kühlmittel,
  10. kühlflüssigkeit b klasse,
  11. mercedes a klasse w168 kühlwasser nachfüllen,
  12. kühlmittel nachfüllen w168,
  13. mercedes a klasse welches kühlerwasser,
  14. vaneo kühlwasser,
  15. Welches Kühlwasser kommt in mecedes w168,
  16. Welches Kühlwasser w168,
  17. frostschutz Seat toledo,
  18. aklasse kühlwasser frostschutz,
  19. w168 welches kühlmittel 170 cdi nachfüllen,
  20. w168 kühlmittel 170 cdi,
  21. kühlflüssigkeit a klasse,
  22. mercedes a 140 kühlwasser,
  23. mercedes a140 kühlmittel,
  24. kuehlflüssigkeit w168 ,
  25. a klasse w168 kühlwasser
Die Seite wird geladen...

hab mal`ne frage zum kühlmittel - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Lenkrad Tausch

    Frage zum Lenkrad Tausch: Hallo und guten Abend in die Runde, ist es möglich, ein abgenutztes Lenkrad (für den A 140 classic W 168 ) einfach austauschen zu lassen? Oder...
  2. Frage zur Lambdasonde

    Frage zur Lambdasonde: hallo Leute, Ich habe jetzt sehr viel über Lambdasonde,LMM,MSG usw gelesen, jedoch bin ich immer weiter verunsichert Bzw hab ich das richtige wohl...
  3. Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders

    Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders: Hallo, W169, A170, Bj. 2006, ca. 160tKM Laufleistung beim Beschleunigen sehr starkes Ruckeln und Leistungsabfall (zumindest gefühlt). Diagnose...
  4. Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?

    Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?: Guten Abend, der Dicke von meiner Frau (nicht ich, der W169) hat 4 Avantgarde-Felgen drauf, eine ist weniger schön. Gestern hab ich dann einen...
  5. A168 Sturz Vorderachse einstellen - eine Frage hierzu

    A168 Sturz Vorderachse einstellen - eine Frage hierzu: Hallo Leute, vor ein paar Wochen habe ich einen der vorderen Stossdämpfer gewechselt, bin danach zu einem Reifendealer gefahren, um den Sturz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden