W168 Habe gerade einen A140 mit kleinen Macken gekauft. Bitte um Einschätzungen und evtl. Hilfestellung

Diskutiere Habe gerade einen A140 mit kleinen Macken gekauft. Bitte um Einschätzungen und evtl. Hilfestellung im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, ich bin seit Freitag Besitzer eines schönen MB A140 , Baujahr 12/89 mit Lamettendach und 144.000 gefahrenen Km. Das Auto ist optisch in...

  1. jbrod

    jbrod Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    MB A140 W168
    Hallo, ich bin seit Freitag Besitzer eines schönen MB A140 , Baujahr 12/89 mit Lamettendach und 144.000 gefahrenen Km.
    Das Auto ist optisch in einem sehr sehr guten Zustand, es hat 2 Jahre TÜV und kleine Mängel , die aber vorher bekannt waren.
    Ich bitte darum , mir kurz zu sagen , wie man die Mängel beheben könnte ( Preis ) und hätte gerne gewusst, welcher Kaufpreis fair gewesen wäre......
    Mängel:
    a) Linker Aussenspiegel lässt sich nicht ( elektrisch verstellen ) . Der Rechte geht.
    b) Zentralverriegelung schließt normal, allerdings nicht die Heckklappe. Schlüssel ( ich habe nur einen , normalen, ) passt nicht in die Beifahrertür und auch nicht in die Hecktür.
    c) Hupe funktioniert nicht, nur sehr seten ganz sacht, wie zufällig
    d ) Das Lamettendach geht nicht auf. Die Elektrik funktioniert anscheinend, aber es hakt irgendwo links und bewegt sich nur ein paar mm., lässt sich aber ganz zuklappen. Feuschtigkeit dringt nicht ein.

    Das Boardbuch ist vorhanden und Inspektionen vis 120.000 km gemacht.....
    I
    Ich hoffe ihr könnt mir was zu den Mängeln sagen und was ihr für das Auto gezahlt hättet. Wie gesagt, 2 Jahre TÜV, Optisch super, 144.000 km gelaufen. KEINE Klimaanlage.
    ach ja und eine Frage: in der Mittelkonsoile ist noch ein Schalter hinter den Fensteröffnern. Wofür ist der?

    Vielen vielen Dank für Eure Bemühungen.....
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gast010, 22.02.2015
    Gast010

    Gast010 Guest

    Na, du stellst ja Fragen...

    Vorher fragen wäre wohl praktischer gewesen, oder? ;)

    Baujahr 12/89??? *keks*

    Schließzylinder und Zündschloss sind wohl mal ausgetauscht worden... dumm gelaufen, wenn du keine Ersatz-Schlüssel hast.
    Entweder einen kompletten Satz Schlösser kaufen, oder die beiden falsch schließenden Schlösser entsprechend der Fahrertür kodieren. Dafür musst du aber die Schlösser ausbauen und entsprechend den Pins in der Fahrertür korrigieren. Kann man machen... muss man aber nicht.

    Spiegel und ZV an der Heckklappe: bitte die Suchfunktion benutzen, da gibt es schon Beiträge zu Hauf drüber.
    Hupe: Kontakt im Lenkrad kaputt, oder Hupe austauschen.

    Ach ja... Das Dach heisst Lammellendach, hat nix mit Lametta zu tun. ;) Auch da gibt es tonnenweise Beiträge zu.

    Fahren, bis der TÜV euch scheidet, oder selber Hand anlegen.... und Dach zu lassen!

    Was den Preis angeht:
    Ich hoffe nicht, es war 4-stellig, sondern niedrig 3-stellig? ^^
     
  4. jbrod

    jbrod Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    MB A140 W168
    Ich finde nichts wegen dem Spiegel.... Bezahlt hab ich 1300.
     
  5. #4 w168012002, 23.02.2015
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    70
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    das hier findet man bei google bei Eingabe "Spiegel W168", soviel zum nichts gefunden


    http://www.elchfans.de/diy/w168/spiegel.php?st=3&um=1



    Blende (Dreieck Innenraum) vom Spiegel abbauen, messen ob am Stecker beim Verstellen "Strom ankommt".

    Neue komplette Spiegel mit elektr. Verstellung und Heizung gibt es im Zubehör billiger als ein einzelnes Glas beim Freundlichen.

    Habe vor paar Jahren 50€ incl. Versand bezahlt.

    Billiger sind sind nur gebrauchte Spiegel, mit dem Problem, das sehr oft die Spiegel-verstell-platte angebrochen ist, und das Glas nicht mehr vernünftig hält.
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Ich suche ja auch immer wieder Autos für ne Kiste Bier;

    aber leider ist heute (dank dem Internet) ein Auto mit 2 Jahren TÜV, welches halbwegs passabel aussieht, nur selten unter 1000€ zu bekommen.
    Und die gezahlten 1300 finde ich nicht soweit entfernt.
    Zu reparieren wäre für mich nur die Hupe (ca 15€) am besten aber durch Kulanz von MB, weil die genau wissen, was an dieser Stelle fürn Mist verbaut ist.

    Gute Fahrt!

    RENE
     
  7. #6 Gast010, 23.02.2015
    Gast010

    Gast010 Guest

    Naja... so wenig ist ja auch nicht dran... ;)

    Hupe, okay, zur Not ein paar Euro über den Zubehör, wenn es die Hupe selber ist.
    Türschlösser uneinheitlich. Da wurde nur halber Kram getauscht.
    Heckschloss ohne Funktion, also lässt sich das Auto nicht mal abschließen.

    ...und als Krönung noch das Lamellendach kaputt...

    Da kann der 2 Jahre TÜV haben wie er will. Ein Tausender ist alleine für die Rep des Daches zu rechnen, wenn man es in einer Freien machen lässt.
    Türschlösser tauschen, bzw. anpassen auf den Schlüssel: Keine Ahnung was das kosten würde. Kann man selber machen, wenn man das nötige KnowHow hat.

    Naja... muss jeder selber wissen, ich würde jedenfalls keinen Tausender hin legen...
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Am Ende des Tages sollte der TE einfach die Karre fahren und genau NULL rein stecken.
    In zwei Jahren kann er dann mit einer sanften Betätigung der Hupe hoffen, dass sonst nichts anderes dran ist.
    Wenn doch, weg damit.

    gruss
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Homer_MCSM, 24.02.2015
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    1300€ finde ich ganz ok. Die aufgezählten Mängel lassen sich, vom kaputten Lamellendach abgesehen, entweder recht einfach beheben oder man lebt einfach mit der Tatsache, dass ein so altes Auto eben auch ein paar Mängelchen hat. Ich tendiere zu Letzterem.
     
  11. #9 Daniel1909, 20.03.2015
    Daniel1909

    Daniel1909 Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    Aktuell keins
    Klingt ja schon nach ein wenig Arbeit ... und wie steht es momentan so um ihn? :)
     
Thema:

Habe gerade einen A140 mit kleinen Macken gekauft. Bitte um Einschätzungen und evtl. Hilfestellung

Die Seite wird geladen...

Habe gerade einen A140 mit kleinen Macken gekauft. Bitte um Einschätzungen und evtl. Hilfestellung - Ähnliche Themen

  1. Da isser! W414 CDI "Einmal durcharbeiten bitte!"

    Da isser! W414 CDI "Einmal durcharbeiten bitte!": Soderle... Nachdem ja in dem anderen Thread bereits erwähnt, habe ich mir (eigentlich als Übergangsauto) einen Vaneo angelacht. Natürlich eine...
  2. W168 KI Stecker links (der kleinere) Pinbelegung.

    KI Stecker links (der kleinere) Pinbelegung.: Heute hat der Elch beim links blinken nur rechts geblinkt. Ein Druck auf den Stecker bringt kurzzeitig Erfolg. Hält aber nicht lange an....
  3. Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?

    Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?: Guten Abend, der Dicke von meiner Frau (nicht ich, der W169) hat 4 Avantgarde-Felgen drauf, eine ist weniger schön. Gestern hab ich dann einen...
  4. Baujahr 1999, Benziner, A140 ?, Fehler -60

    Baujahr 1999, Benziner, A140 ?, Fehler -60: Gaten Tag, unsere A-Klasse Bj 1999, Benziner, A140 ? zeigte gestern mehrere Fehler beim Fahren an, nun hat sich im Tachodisplay eine " -60" und...
  5. SUCHE....Defekten AKS Actuator für W168 (A140--A160)

    SUCHE....Defekten AKS Actuator für W168 (A140--A160): Hallo liebe Mercedesfreunde, ich hoffe, dass man hier auch Ersatzteilgesuche einstellen darf. Suche oben genannten Actuator zur Entnahme der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden