W169 Habe Problem mit der Lenkradverriegelung

Diskutiere Habe Problem mit der Lenkradverriegelung im W169 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Mein A169 C180CDI entriegelt nicht mehr. Schlüssel ins Zündschloss..passiert nichts. Batterie abgeklemmt,Schlüssel in Position 2..Kontrollleuchten...

  1. #1 PoseidonXL, 05.08.2022
    PoseidonXL

    PoseidonXL Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein A169 C180CDI entriegelt nicht mehr.
    Schlüssel ins Zündschloss..passiert nichts.
    Batterie abgeklemmt,Schlüssel in Position 2..Kontrollleuchten leuchten.

    Was ist zu tun?

    Wie entferne ich die Lenkradblockade?

    Wo repariere ich anschließend Lenkradverriegelung,Zündschloss,Schlüssel,

    Gruß
    Poseidon A
     
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    4.397
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    funktioniert der Zweitschlüssel ?

    Lässt sich das Auto noch per Fernbedienung ( Schlüssel ) öffnen und abschließen ?

    Ist der Schlüssel vor kurzen runtergefallen ?

    Das Zündschloß wird vom Schlüssel per Infrarotsignal entriegelt. Wenn Dreck ( Staub ) im Zündschloß ( da wo der Schlüssel reingesteckt wird ) ist, kann das Signal ggf. nicht eindeutig gelesen werden. Für diesen Vorgang braucht es keine Batterien.
    Der Schlüssel bekommt per Induktion vom Zündschloß Strom und beginnt zu senden ( Infrarot ). Im Schlüssel ist eine kleine Spule, die die Induktion in einen brauchbaren Strom für diesen Vorgang umwandelt.
    Diese Spule löst sich gern und die ( ganz ) feinen Drähte reißen ab, deshalb meine Fragen nach dem runterfallen, dann entriegelt das Zündschloß nicht.

    Diese Reparatur ist nicht so ganz einfach, aber Firmen, die Steuergeräte reparieren bekommen das hin.

    Klaus
     
    PoseidonXL und Heisenberg gefällt das.
  4. #3 PoseidonXL, 05.08.2022
    PoseidonXL

    PoseidonXL Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke.Der Zweitschlüssel funktioniert ebenfalls nicht.Beide Zündschlüssel auf Zündung gedreht, schalten im KI keine Leuchten an.Lenkrad verbleibt blockiert.
     
  5. MBA170

    MBA170 Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Kreis Altenkirchen
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 Coupé (M266.940) (C169) BJ 2005 VorMoPf Mercedes-Benz A170 CDi Lang (OM 668 DE 17 LA) (V168) BJ 2004 MoPf
    Ich würde mal auf die Elektrische Lenkradverriegelung ELV tippen.

    Das Zündschloss halte ich für unwahrscheinlich, denn wenn das EZS defekt ist geht in der Regel gar nichts mehr. Mein Vater hatte das mal an seinem damaligen W212. Der war komplett „tot“ und hat auf nichts mehr reagiert, auch Batterie abklemmen hat nichts gebracht.
    Schlussendlich ist mir nichts anderes übrig geblieben, als das Getriebe zu notentriegeln, den Wagen mit einer Seilwinde auf einen Anhänger ziehen und ihn zu MB zu liefern. Weitere Schwierigkeit war, dass der Wagen Keyless-Go hatte womit der Örtliche MB Partner nicht zurechtgekommen ist, sodass die den selber zur nächsten großen Niederlassung gekarrt haben, wo er ein Neues EZS bekommen hat, Kostenpunkt ca. 1500€

    Aber wie gesagt, ich halte den Stellmotor für die Lenkradverriegelung für wahrscheinlicher, da gibt es meines Wissens Reperaturkits zum selber tauschen
     
    doko und PoseidonXL gefällt das.
  6. #5 PoseidonXL, 05.08.2022
    PoseidonXL

    PoseidonXL Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke.Der Restwert übersteigt die Reparaturkosten in der MB NL.
    Wie schraube ich die blockierte Lenkradverriegelung ab?
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. MBA170

    MBA170 Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Kreis Altenkirchen
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 Coupé (M266.940) (C169) BJ 2005 VorMoPf Mercedes-Benz A170 CDi Lang (OM 668 DE 17 LA) (V168) BJ 2004 MoPf
    Kurze Frage noch, lässt sich der Wagen nach dem Batterie Abklemmen auch starten? Wenn ja, wie oft macht er das?
     
  9. #7 PoseidonXL, 05.08.2022
    PoseidonXL

    PoseidonXL Elchfan

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nach Batterieabklemmen und dann wieder angeklemmt ,wenn Zündschlüssel in Stellung 2 gedreht,leuchten alle Birnchen im KI. MOTOR startet nicht.
    Soll ich nun mit Gewalteinwirkung die Blockade entfernen?
     
Thema:

Habe Problem mit der Lenkradverriegelung

Die Seite wird geladen...

Habe Problem mit der Lenkradverriegelung - Ähnliche Themen

  1. W168 A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren

    A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren: Hallo Leute ich bin neu hier und mein alter Elch A170 CDI Bj. 2001 ist auch neu bei mir. Wie bei meinen vorigen Autos wollte ich auch bei ihm das...
  2. W176 Problem mit CPA+ / keine CAN-Botschaft - Xentry Diagnose

    Problem mit CPA+ / keine CAN-Botschaft - Xentry Diagnose: Hallo Community, vielleicht gibt es hier jemanden der evtl. eine Lösung für das Problem hat. Seit kurzem ist bei meinen W176 der COLLISION...
  3. W168 Problem mit dem Audio 10 CD

    Problem mit dem Audio 10 CD: Habe mir auf dem Schrottplatz ein Audio 10 CD geholt. Heute habe ich es bei mir eingesteckt und habe dann die Batterie vom Wagen wieder angeklemmt...
  4. W169 Autotronic Problem gelöst

    Autotronic Problem gelöst: Hallo Leute, ich bin neu in dem Forum aber als stiller Mitleser habe ich hier schon wertvolle Tipps bezogen! Dafür erstmal ein großes Danke! Ich...
  5. T245 Hintere linke Tür (Problem Gelöst)

    Hintere linke Tür (Problem Gelöst): Hallo, ich habe seit ca. 2 Wochen den B-Elch, und habe gleich ein ernstes Problem: nach dem abschließen des Wagens mit der Fernbedienung gehen...