Halbautomatik A-140 macht Probleme wenn warm gefahren

Diskutiere Halbautomatik A-140 macht Probleme wenn warm gefahren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, ich bin der Andreas(47 jahre)aus dem Kreis COE.Habe jetzt den zweiten A-140 gekauft und wollte schon immer in dieses Forum...

  1. #1 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Hallo zusammen,

    ich bin der Andreas(47 jahre)aus dem Kreis COE.Habe jetzt den zweiten A-140 gekauft und wollte schon immer in dieses Forum zustossen.
    Ich habe ein Problem mit meinem zweiten Elch,habe diesen vorletzte Woche gekauft(Privat) und bin vorher auch Probegefahren,alles war ordentlich.
    Das der Wagen schlecht die Gänge im warmen Zustand einlegt(nach ca.20 km)habe ich erst zu spät fest gestellt. 8o
    Das Symptom: Beim anfahren im warmen Zustand werden die Gänge mehr oder weniger unsanft eingelegt,im kaltem Zustand läuft alles weich ab.

    Wer kann was dazu schreiben? Wollte nicht unbedingt nach MB,das ist die allerletzte Konsquenz wenn überhaubt.Ich gehe davon aus das nicht das Getriebe kaputt ist sondern was anderes,sonnst kann ich mir nicht erklären warum das Getriebe im kalten Zustand gut schaltet-es gibt auch keine Fehleranzeige.

    Andreas grüsst schön

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  4. #3 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Danke Andi,aber dein Problem ist ein anderes,meine Gänge werden auch einwandfrei ohne hackeln oder festes drücken angenommen-Kupplung ist Top.

    Andreas
     
  5. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Ließ' mal genau, meine Elch-Kupplung ist mysteriöserweise EBENFALLS top!
     
  6. #5 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Danke nochmals,aber ich benötige Tips von Fahrern die das gleiche Problem wie ich haben an ihrem halbautomatischen Gertriebe,die werden anders angetrieben, obwohl die Getriebe mechanisch gleich sind.


    Andreas
     
  7. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Ich glaube, da irrst Du . . .
    Soweit ich weiß, ist bei "Halb-Automatik" nur die Ausrückbetätigung automatisiert(Ich betätige den Kolben des "Geberzylinders" durch einen Tritt aufs Kupplungspedal).
    Du könntest also doch ein Problem mit der "KUPPLUNGSSCHEIBE" haben . . .

    Bitte Nachricht, falls ich im Unrecht bin.
     
  8. #7 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Danke nochmals,aber wie schon geschrieben hätte ich gerne noch andere Meinungen.

    Nix für Ungut

    Andreas
     
  9. #8 Mr. Bean, 09.11.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Prinzip wird nur das Kupplungspedal durch einen Elektromotor nachgebildet. Sonst ist alles gleich wie beim Handschalter. Du solltest als erstes die Bremsflüssigkeit erneuern und dann das ganze System, also die Bremsanlage und die Kupplungsbetätigung (die ist auch dort angeschlossen, ist hydraulisch) entlüften lasen.
     
    XL-Andi gefällt das.
  10. #9 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Hallo,
    guter Tip,Danke.

    Obwohl letzte Woche noch ein Test der Bremsflüssigkeit in meinem Beisein gemacht wurde(ATU) und für gut befunden wurde.Meinst du echt das es an der Entlüftung des Bremssystems liegen kann,kannst du mir das erklären warum Luft ins System kommen kann und wiso die Automatik so sensibel darauf reagiert.Gibts das öfters bei der halbautomatik ? Ich kann nichts brauchbares finden beim stöbern

    Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir das kurz etwas genauer erkären könntest.

    Grüsse Andreas
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist dir klar was Luft (Gas) im Bremssystem macht?

    Es ist kompressibel und es können keine Drücke mehr aufgebaut werden. Hat das Kupplungssystem keinen Druck, kann es auch nicht die Kupplung trennen.

    gruss
     
    XL-Andi gefällt das.
  12. #11 XL-Andi, 09.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Hallo Jupp,

    meine Kupplung trennt doch,die Gänge werden aber wenn der Wagen warm gefahren ist beim Anfahren hart eingelegt.Wenn der Wagen kalt ist läuft er einwandfrei ! Oder ich verstehe jetzt was falsch *ulk*

    Grüsse Andreas
     
  13. #12 Mr. Bean, 09.11.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Mercedes könnte per Star Diagnose das AKS überprüfen. Auch ein löschen der Werte und einerneutes Anlernen ist möglich.

    Das AKS ist nicht ganz ohne. Es muß der Schleifpunkt ermittelt und dann die Kupplung nicht zu langsam und nicht zu schnell geschlossen werden.

    Mit deinem Bein und deinem Gefühl machst du das mit einem normalen Schalter viel einfacher und meist auch besser ...

    Ich finde für meinen Teil , das mein AKS viel zu langsam schließt. Wenn ich richtig auf den Pin drücke, kann ich die Kupplung lange rutschgen lassen. Aber ich fahre ja wie ein Opa mit Hut ;) . Also sanft aufs Gas, langsam anrollen und erst bei erreichen von 1500U/min, also dem Schließpunkt (vollständig geschlossen), wird rel zügig bis 2500 ... 3000 U/min beschleunigt. Wenn ich dann in den 2ten schalte, liege ich über den 1500U/min und die Kupplung schließt einigermaßen schnell. Aber auch hier Besschleunige ich erst sachte. Ich schone halt meine Kupplungsscheibe.

    Bei einer normalen Kupplung mache ich das aber nicht viel anders: Leicht schleifend rel. schnell einkupplen und erst dann richtig Gas geben. So schleift es auch hier am wenigsten und die Kupplung hält am Längsten.
     
  14. #13 XL-Andi, 10.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Besten Dank für den Tip,

    werde ich wohl doch mal das AKS überprüfen lassen bei MB,dann mal hören was die meinen :S


    Andreas
     
  15. #14 XL-Andi, 11.11.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    alles wieder SUPER,

    AKS wurde entlüftet und Getriebe wieder angelernt.Wagen schaltet nun wieder weich und akzeptabel,kein Vergleich zu vorher.

    Das war die 40 Eurolösung--Besten Dank für den TIP-- :rolleyes:


    Andreas
     
  16. #15 XL-Andi, 14.12.2011
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Hallo ,

    leider habe ich nun wieder das gleiche Problem.Bei der entlüftung vorletzten Monat war eine Menge Luft im System,dann konnte ich dannach wieder gut fahren,jetzt ist es wieder so wie vorher.
    Ich gehe davon aus das irgendwo im System was undicht ist und Luft ins System lässt sodas ich nun wieder das gleiche Problem wie vorher habe.
    Gibt es irgendwelche Tips von Euch welches Teil da wohl undicht sein kann,will jetzt nicht schon wieder 40 Euro zum entlüften hinlegen nur bdamit ich wieder ein paar Wochen vernünftig fahren kann.
    Was kann ich machen bei der Fehlersuche? Danke für eure Tips im voraus


    Andreas
     
  17. #16 XL-Andi, 16.01.2012
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    Hallo, ?(

    kann jemand noch etwas hierzu schreiben.
    Also es geht um das reinhauen der Gänge im warmgefahrerenem Zustand beim anfahren.Wenn der Wagen kalt ist läuft dieser für ca. 20-30 km einwandfrei,dann geht es beim anfahren los ,vorallem nervt das harte Gangeinlegen in den ersten 2 Gängen.
    Was kann das sein ?
    Bitte euch um Hilfe da ich nicht so viel Geld versenken will in einer Fachwerkstatt die einfach anfängtalles auszutauschen bis der Fehler weg ist. ;(

    Andreas
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    wieviel kilometer hat er denn runter ? wenn das entlüften letztlich nicht geholfen hat bleibt eigentl. nur nach verschleiß zu suchen.
     
  20. #18 XL-Andi, 16.01.2012
    XL-Andi

    XL-Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer von Sonnenschutz
    Ort:
    Datteln
    Marke/Modell:
    2 stk. A-140 168 Bj.2000
    175000,ich kann nicht sagen obs die erste ist

    Andreas
     
Thema: Halbautomatik A-140 macht Probleme wenn warm gefahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halbautomatik a 140 gut oder schlecht

    ,
  2. mercedes a 140 halbautomatik

    ,
  3. mercedes a 140 halbautomatik getriebe

    ,
  4. erfahrungsbericht mercedes a klasse 140 halbautomatik,
  5. halbautomatik mercedes a 140,
  6. Mercedes a klasse 140 ha,
  7. mercedes a klasse halbautomatik probleme,
  8. mercedes a klasse getriebe probleme,
  9. mercedes a halbautomatik überprüfen,
  10. a140 w168 ist die halbautomatik gut,
  11. a klasse w168 stop schalter halautomatik,
  12. mb a140 halbatomatic gtriebe
Die Seite wird geladen...

Halbautomatik A-140 macht Probleme wenn warm gefahren - Ähnliche Themen

  1. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!

    Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!: Hallo, warscheinlich schon die 1000ste Frage über den Zuheizer, das unbekannte Wesen.... ich habe da mal so ein paar Fragen... - ist es normal,...
  5. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...