W168 Halbautomatik - Gänge nicht mehr schaltbar

Diskutiere Halbautomatik - Gänge nicht mehr schaltbar im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, habe heute mit meinem A160 (Benzin) Halbautomatik (1998, ca. 150.000 km) Schiffbruch erlitten: Losfahren ging noch, auf den ersten 2 km...

  1. #1 Krostitz, 15.07.2011
    Krostitz

    Krostitz Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute mit meinem A160 (Benzin) Halbautomatik (1998, ca. 150.000 km) Schiffbruch erlitten: Losfahren ging noch, auf den ersten 2 km konnte ich auch alle Gänge einlegen. Dann, nach einer Kreuzung, geht nur noch der zweite Gang rein.

    Zuhause angekommen macht auch das Einlegen des zweiten Ganges Probleme (Getriebe meldet sich). Der erste Gang ging seit Langem (drei Jahre) nicht immer gut rein, manchmal musste man erst einen anderen Gang einlegen oder ihn mit Kraft reindrücken oder eben im Zweiten anfahren..

    Kennt jemand das Problem? Liegt es vermutlich an der Kupplung oder am Getriebe? Kann ich da selbst was austauschen (bin ein guter Schrauber) oder geht das nur in einer Werkstatt? Kann das auch eine Freie oder müsste das unbedingt DC sein?

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hupelmann, 15.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Moin.

    Bin zwar noch Neuling in Sachen A Klasse, hört sich für mich aber trotzdem nach
    kaputt gegurkt an.
    Ich frage mich warum die Menschen immer mit den Reparaturen warten bis nichts mehr geht.
    Ein Auto ist auch nur ein Mensch, mann sollte schon drauf hören was es sagt.

    Gruß
     
  4. #3 Krostitz, 15.07.2011
    Krostitz

    Krostitz Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das ist jetzt aber kein lösungsorientierter Beitrag von "hupelmann".

    Vielleicht noch diese Ergänzung: auch bei ausgeschaltetem Motor konnte ich heute morgen die Gänge nicht schalten, außer dem zweiten. Ob da was am Gestänge gebrochen ist? Kennt das jemand, dass sich die Gänge gar nicht mehr einlegen lassen?
     
  5. #4 Hupelmann, 15.07.2011
    Hupelmann

    Hupelmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Lager&Logistiker
    Ort:
    Niedersachsen/Raum Osnabrück
    Marke/Modell:
    A160/06-2003/94143 KM
    Lösungsorientierter Beitrag !

    Ich fuhr ne ganze Zeit einen Renault Espace JE 3.0 24 V Automatik.
    Bei diesem Auto lies sich nur noch der Rückwärtsgang schalten.
    Diagnostizirter Defekt. Schaltbox und Wandler inne dutten.
    Ich geh mal davon aus das es sich bei einem Halbautomatischen Getriebe der A Klasse genauso verhalten könnte.

    Ausserdem ist das bei einer Suche heraus gekommen...
    http://www.elchfans.de/wbb2/search.php?searchid=2412442
     
  6. #5 Krostitz, 15.07.2011
    Krostitz

    Krostitz Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Seltsam, ich kann den Link nicht öffnen. Da kommt nur irgend ein komischer Hinweistext des Forumbetreibers, dass manche Seiten nicht für Alle verfügbar wären...
    ?
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Link funktioniert nicht.

    Nein, das halbautomatische Getriebe funktioniert vollkommen anders.

    gruss
     
  8. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Der Link lässt sich nicht öffnen, weil man die Suchergebnisse nicht dauerhaft verlinken kann, das funktioniert nur mit Beiträgen.

    Zu deinem Problem:
    5. Gang geht nicht mehr raus!!!

    Die Kugelpfanne an der Schaltung macht da gerne mal Probleme, obwohl sich das Problem dann eher so äussert, dass man entweder nicht mehr den 1., 3. und 5. oder den 2. 4. und den Rückwärtsgang nicht mehr einlegen kann. Trotzdem könnte man das ja zuerst Prüfen.

    Wenn du mehr Angaben brauchst, die Suche einfach mal mit "Kugelpfanne" füttern.

    mfg,
    moose
     
  9. #8 Matthias, 15.07.2011
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Ich hatte das Gleiche...

    Steuergerät AKS hinüber....
    gabs für ~300€ beim GTC, aber Einbau geht leider nicht selber, weil das Steuergerät angelernt und entlüftet werden muss....
     
  10. #9 Krostitz, 15.07.2011
    Krostitz

    Krostitz Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ Matthias
    Was hat dich denn der Einbau gekostet? Warst du bei DC oder in 'ner freien Werkstatt?

    Ach ja, da fällt mir nochwas ein; ich wundere mich schon seit langem über eine Art "Schaltgeräusch", das ungefähr 5-10 Minuten nach dem Anlassen des Motors auftritt und etwa aus der Ecke kommt, an der das AKS-Steuergerät eingebaut sein muss (als so etwa von vorne links). Es handelt sich um eine Art "metallisches Knackgeräusch", wie wenn man beim Fahrrad mit Nabenschaltung an der kleinen Schaltkette zieht, nur viel lauter und länger (fast eine Sekunde lang).

    Das Geräusch tritt auch auf, wenn der Wagen steht, meistens hört man es aber nur während der Fahrt (sonst ist ja der Motor aus). Eigentlich dachte ich eher an den Stoßdämpfer als Ursache, aber dann ist es mir auch mal bei stehendem Fahrzeug (an der Ampel) aufgefallen.

    Ob das vielleicht das AKS-Steuergerät war? Wenn darin bewegliche Teile sind (z.B. die Schleifkontakte aus Kohlenstoff), könnte das ja auch Geräusche verursachen.
     
  11. #10 Mr. Bean, 15.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das ist ein ganz normales Schaltgetriebe (du hast ja schließlich einen Schaltknüppel und betätigst die Gangwahl wie bei jedem anderen Handschalter auch ...), wobei die Kupplung mit einem Motor (ist ein Fensterhebermotor) betätigt wird.

    Kannst du im Stand die Gänge durchschalten?
     
  12. #11 elch2000, 16.07.2011
    elch2000

    elch2000 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    2
    matthias fährt zu DC freien Werkstatt - DC Qualität zum fairem Preis:)
    die wekstatt ist toll:) sehr flexibel und bezahlbar, der service stimmt auch immer oder bärchen?? ;) ;)
     
  13. #12 Matthias, 17.07.2011
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    matthias fährt zu DC freien Werkstatt - DC Qualität zum fairem Preis:)
    die wekstatt ist toll:) sehr flexibel und bezahlbar, der service stimmt auch immer oder bärchen?? ;) ;)[/quote]


    Oooh ja. Raum Dortmund, wen's interessiert!
     
  14. #13 Krostitz, 18.07.2011
    Krostitz

    Krostitz Elchfan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab' das Problem schon gelöst: es war vermutlich dieser sogenannte "Knochen", also dieses kleine Plastik-Verbindungsteil im Gestänge. Ein kurzer kritischer Blick in den Motorraum hätte da schon genügt, aber ich musste ja schleunigst 3 km im zweiten Gang nach Hause fahren und dann gleich den Wagen meiner Frau nehmen, um zur Arbeit zu kommen... (So ist das, wenn man befürchtet, dass gleich gar nichts mehr geht.)

    @ Mr. Bean
    Ich konnte gar keine Gänge mehr schalten, außer dem zweiten. Auch bei ausgeschaltetem Motor nicht.

    Also, wer das auch mal haben sollte: nicht gleich "Getriebepanik" kriegen und tausende von Euros purzeln sehen, sondern lieber erst nachschauen.

    Bei der Gelegenheit ist mir aber klar geworden, dass dieses Knacken/Knirschen/Schalten von vorne links eben von der AKS-Steuerung kommt. Habe mal die Verkleidung abgemacht, und die Hand an den Stellmotor gelegt, während das "Knirschen" auftrat. Leider ist die Krankheit dadurch nicht geheilt worden, aber immerhin weiß ich jetzt genau, wo's herkommt. Meint ihr da kann und sollte man irgendwas warten/reparieren? Vielleicht verabschieden sich ja in ein paar Wochen die Motorkontakte im AKS und dann darf ich die 300 € plus Einbau blechen.
    Kann man den Motor eigentlich austauschen, ohne das gesamte AKS-System auszubauen?

    @ Mattias: habe deinen Bericht über den (fast Eigen-)Austausch des AKS-Systems gefunden.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mr. Bean, 18.07.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da du im Stand auch nicht schalten konntest, konnte es nicht am AKS leigen. Das geht ja auch ohne Kupplungsbetätigung. Der Rest ders Getriebes ist ja das gleiche wie beim Handschalter.

    Das AKS heißt ja: Automatisches Kupplungs System. Und nicht Automatisches Getriebesystem ;)
     
  17. #15 Matthias, 18.07.2011
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    War aber bei mir das Gleiche...
     
Thema: Halbautomatik - Gänge nicht mehr schaltbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 halbautomatik schaltet nicht

    ,
  2. a klasse halbautomatik schaltet nicht

    ,
  3. a klassw gänge

    ,
  4. mercedes a klasse w168 halbautomatik,
  5. KFZ-Werkstatt Krostitz,
  6. mercedes aklasse halbautomatik gänge funktioniert nicht mehr,
  7. a klasse schaltung probleme halbautomatik,
  8. w168 halbautomatik entlüften,
  9. mercedes w168 halbautomatik defekt ,
  10. mercedes a klasse halbautomatik kupplung entlüften,
  11. halbautomatik 1 gang geht nicht raus und startet nicht,
  12. kann manchmal nicht in den 3 schalten a140 ,
  13. auto legt kein gang ein a klassr,
  14. a klasse automatik lässt sich kein gang einlegen,
  15. a klasse halbautomatik entlüften,
  16. mercedes a 16o cdi automatische gang eingelegt geht nicht nach forne,
  17. w168 halbautomatik der 2 gang geht mit ein ruck rein,
  18. a klasse automatik schaltet nicht,
  19. a-klasse halbautomatik fährt nicht,
  20. w168 rückwärtsgang mehr manchmal schwer rein,
  21. mercedes a klasse halbautomatik,
  22. halbautomatik gangschaltung nicht richtig,
  23. a140 gange geht nicht,
  24. halbautomatik geht an fährt aber nicht los schalten lässt er sich ,
  25. mercedes a klasse schaltet nicht
Die Seite wird geladen...

Halbautomatik - Gänge nicht mehr schaltbar - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  3. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  4. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  5. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...