halbautomatik problem?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von miata, 04.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miata

    miata Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe ein 170CDI mit halbautomatik und es gibt ein Problem mit der Kupplung. Wenn das Auto aufgewärmt ist und ich weg fahre, gleitet die Kupplung bis 20 km/h. Nachher, geht sie besser. Wenn ich aufwärts gehen muß, gleitet sie auch. Wenn das Auto morgens kalt ist, ist alles fein.
    Was ist dieses Problem? Mein NL sagt, daß ich ein neues Getriebe benötige (2500euro ;(), ist dieses zutreffende???
    Sie möchten meine Auto zuruck kaufen für 7500 Euro (es ist von 2000 mit 119.000km), wegen der hohen Kosten um es zu reparieren. Sollte ich dies tun?
    Ps, dieser wird mit einem Übersetzer geschrieben, sorry für meinen schlechten Deutschen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ja das AKS System und seine Tuecken ich glaube aber nicht das du ein neues Getriebe brauchst sondern eher eine neue Kupplung mit AKS Steuergeraet kommt leider auch Preislich gesehen in die selbe Richtung.

    Gruss JOJO
     
  4. #3 Mr. Bean, 04.02.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Schau bitte auch einmal hier nach

    Am Getriebe kann es nicht liegen. Was hat es damit zu tun? Da kann nichts gleiten. Enthält ja nur Zahnräder.

    Wenn, dann liegt es an der Kupplung.
     
  5. miata

    miata Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Warum mus das stueregerat ersetzt werden, wenn die Kupplung 'nur' rutst?
    Ist es dan nicht genugend um nur die Kupplung zu erzetsen?
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na die Kupplung rutscht ja nur unter bestimmten Umständen. Es gibt also Situationen in denen ist die Kupplung vollkommen in Ordnung. Dies deutet auf eine schlechte Regelung der Kupplung hin. Für diese Regelung ist das Steuergerät verantwortlich.

    gruß
     
  7. #6 Mr. Bean, 05.02.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Stimmt. Habe ich ja auch schon bemerkt. Aber es ist (mit hoher Warscheinlichkeit) nicht die Hardware, sondern die Software. Und damit kein Verschleißteil, sondern eine Fehlkonstruktion des Herstellers. Und dafür kann der Kunde nichts. Es sieht nur die Auswirkungen. Und das in seiner Geldbörse...

    Das AKS schließt einfach zu langsam. Und damit schleift sie sich runter. Dagegen hift nur ganz langsam, also mit wenig Drehmomnet, anfahren. Nachdem der Wagen erst einal komplett eingekuppelt hat, schliet die Kupplung beim Gangwechsel auch schneller.
     
  8. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    @Mr.Bean richtig es ist nur die Software die unter bestimmten Umstaenden die Betriebszustaende nicht korrekt erkennt. Das Problem bei der ganzen Sache ist das sich diese Software nicht updaten laesst sie ist fest im Steuergeraet. Und somit wird das ganze Ding getauscht.

    Gruss JOJO
     
  9. #8 Pusteblume, 05.02.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Das Steuergerät an sich ist aber dann nicht defekt.
    So wie ich gehört habe, wird diese nur geflasht (nehmen die noch Eproms?) und anschließend neu programmiert.
    Das alles erfolgt im Austausch mit einem anderen Gerät und der Kunde zahlt die Rechnung. http://www.elchfans.de/wbb2/images/smilies/embarassed.gif

    Gruß
    P
     
  10. miata

    miata Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Und der Kunde mus zahlen fur ihr Unfähigkeit *mecker*.
    Die sollten einen Ruckruf fur unser Autos tun!
    Kostet es wirklich 2500 euro um dies zu reparieren?
     
  11. #10 Elchvater, 05.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    Bis Februar 2002 wurde das Steuerteil der AHS 5 fünf mal durch ein anderes ersetzt.

    Bis Oktober / Novenber wurde die gleiche Kupplung wie im Schaltwagen verbaut. Ab diesem Datum bekamen die AKS Schalter eine geänderte Kupplung.

    Bei den A 170 ist einfach der Drehmoment zu hoch. Wie schon gesagt, liegt das Problem am Steuerteil und nicht an der Kupplung. Das Steuerteil ist dafür Verantwortlich das die Kupplung schleift und somit Verbrennt.

    Ich habe bei meinen A 170 CDI bei 20 000 KM eine Neue Kupplung bekommen. Nach ca 15 000 rutschte die Kupplung zeitweise.
    Werkstatt hat alles versucht.
    bei ca. 50 000 Km kupplung und Schwungscheibe erneuert. ( 1 500 Euro)
    Bei 60 000 Nochmal neue Kupplung + Steuerteil.
    Nach ca. 20 Km in (Worten Zwanzig Km ) beim Bescheunigen rutschte die Kupplung durch,

    Wagen verkauft , und ich hatte meine Ruhe.

    @ miata
    Wenn die verluste nicht so groß sind, dann weg mit dem Auto und nehme einen mit Automatik oder Schaltung

    Wenn du die Kupplung neu brauchst, die Schwungscheibe und das AKS Steuerteil dann rechne mal mit ca. 2 000 Euro


    Gruß
    Dietmar
     
  12. #11 Mr. Bean, 05.02.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja ja, es ist immer wieder schön zu sehen, was für eine Sch.... auch bei so hochgelobten Herstellern produziert wird (Software .... , hmmm, wie war das doch gleich mit dem Haus Mercedes und der LKW Maut :-X ). Und bei Kunden, die von der Technik keine Ahnung haben, fällt das auch noch nicht einmal auf. Die zahlen dann auch noch ohne Murren.

    Aber es gibt ja noch andere, die sich ein bischen mit der Technik beschäftigen. Und die lassen sich so schnell keinen vom Pferd erzählen. *mecker*

    Schade, das es keine Haftung für solche doch wohl, so wie es sich darstellt, Fehlkonstruktionen gibt. Ich denke nicht, das es dann noch so etwas gäbe.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Elchvater, 05.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Mr.Bean

    Da hast du vollkommen recht, mit dem Halbautomat, bloß tatsache ist auch, das Opel und VW vor ca. 40 Jahren sowas auch schon mal hatte.
    Damals nannte sich das ????
    Beide Systeme waren Mist. Ständig gab es damit auch Probleme.

    Tja und ich habe dann den Fehler gemacht und geglaubt, das heutzutage AKS was gutes ist und auch Funktioniert.

    Aus Fehler lernt man. Deshalb werde NIE mehr ein Mercedes mit AKS kaufen


    Dietmar
     
  15. #13 sternfreund, 05.02.2004
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Hallo,

    soetwas gab es auch bei der Schwalbe aus DDR-Zeiten, ein Moped mit Fliehkraft-Kupplung. Ein tolles System ;-) Zum Anfahren musste man nur den 1. Gang einlegen und ein wenig Gas geben, sonst würgte es den Motor ab. Und wenn man anhielt musste man entweder wieder leicht Gas geben, oder rechtzeitig den Gang rausnehmen, was mir eigentlich nie gelungen ist :-/

    MIr wollte eine Verkäuferin bei MB auch einen Elch mit AKS aufschwatzen, was bin ich froh, dass ich das nicht genommen habe. Ich bin mal einen Citroen C3 Probe gefahren, der im Grunde ein ähnliches System hat, nur dass er noch allein schaltet. Aber dort ist das ganze auch sehr gewöhnungsbedürftig, es ruckt beim Schalten usw.
     
Thema: halbautomatik problem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse halbautomatik probleme

    ,
  2. halbautomatik probleme

    ,
  3. steuerteil für halbautomatik

    ,
  4. erfahrungsbericht mercedes a klasse 140 halbautomatik,
  5. a-klasse halbautomatik erfahrungen,
  6. a klasse halbautomatik steuergerät,
  7. mercedes a klasse halbautomatik probleme,
  8. halbautomatik a klasse probleme
Die Seite wird geladen...

halbautomatik problem? - Ähnliche Themen

  1. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
  2. Problem Temp. Anzeige B200

    Problem Temp. Anzeige B200: Hallo an alle Ich habe ein Problem mit der Temp. Anzeige bei meinem B200 Die Temp. Anzeige geht nicht über 70 Grad auch nach langer Fahrt, obwohl...
  3. Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem

    Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem: Hallo liebe Leute, meine Name ist Dirk, ich bin 40 Jahre alt und aus Sprockhövel. Nach einem Ausflug geistiger Umnachtung (Citroen C5...) hat...
  4. ESP Problem in links Kurven

    ESP Problem in links Kurven: Hallo liebe Elch Gemeinde, Mein elch bj 2000 A 170 cdi hat ein ESP Problem. Das fing vor einem Monat an das trotz trockner fahrbahn dieses nette...
  5. Problem mit der Halbautomatik A 140 W168

    Problem mit der Halbautomatik A 140 W168: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe schon einige Themen über die Halbautomatik hier im Forum gelesen aber leider nichts passendes gefunden,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.