W168 Hallo,bin die Neue und habe schon ein Problem.

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Ela86, 09.12.2010.

  1. Ela86

    Ela86 Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich bin die Ela komme aus der nähe von Marburg und bin seit einem haben Jahr eine Stolze Elchfahrerin .Der Elch ist Bj 2000 und so noch toll in Schuss.Nun zu meinem Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.Bei mir ist Anfang der Woche ein Türscharnier ( unteres an der Fahrertür)gebrochen.Mein netter Nachbar hat es mir ausgetauscht doch nun schließt das Schloss nicht mehr richtig.Wenn ich die Tür zumache und abschließe kann ich die Tür wieder ein Stück aufziehen (so ca. 1 cm).Ist das Schloss auch kaputt oder ist das eine Einstellungssache. Habe nicht so viel Geld um in die Werkstatt zu fahren aber mein Nachbar weiß auch nicht weiter.
    Viele Grüße Ela.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michalisgr, 09.12.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Du ela hast du mal in Bielefeld gewohnt??
     
  4. #3 Hayaman, 09.12.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ist nur Einstellungssache, an der B-Seule muss der Riegel nachjustiert werden damit der Schnapper greift.
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo,
    ich vermute mal das es eine Einstellsache ist..
    -Fugenmasse der Vordertür zur A Säule 6,5+-0,5mm
    -Vordertür zum Kotflügel 5,0+-0,5mm
    -Vordertür zur Hintertür5,0+-0,5mm
    -Schrauben mit 32 Nm anziehen
    die Schrauben sollten zum einstellen nur soweit gelockert werden das sich die Tür grade noch so verschieben lässt...vermutlich stimmt bei dir die Höhe nicht ganz dazu muss man glaub nur die Schrauben lockern die an der Tür befestigt sind..

    ansonsten eine Wekstatt aufsuchen wird kein Vermögen kosten
     
  6. Ela86

    Ela86 Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten,muss der Nachbar nochmal schauen.In Bielefeld habe ich noch nicht gewohnt.Eine Frage noch, ist es jetzt ratsam das obere Scharnier auch noch zu tauschen es wird ja wohl durch das ganze Gewackel und rumgehebe nicht besser geworden sein.Wenn ich bedenke wenn das obere Scharnier abgebrochen wäre hätte die Tür wohl auf der Straße gelegen.Das Schloss ist wohl auch in Mitleidenschaft gezogen worden als ich mehrmals versucht habe die Tür zu zuhauen (mit gebrochenem Scharnier).Frauen eben :-))
     
  7. #6 Hayaman, 09.12.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Nur wenn es sichtbare oder funktionelle Beschädigunen aufweist *thumbup*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 General, 09.12.2010
    General

    General Guest

    Ich würd mir das Scharnier erst mal anschauen, sofern es keine
    übermäßige Korrosion hat, oder nicht wackelt oder keine Risse hat
    würde ich es lassen.
    Für die Zukunft weiß man ja mit nicht funktionierenden Teilen umzugehen,
    erst mal schauen warum etwas nicht funktioniert, bevor man es mit Gewalt versucht. ;)
     
  10. #8 Mr. Bean, 09.12.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Scharniere sollte man ofters ölen, damit sie nicht festfressen.
     
Thema:

Hallo,bin die Neue und habe schon ein Problem.

Die Seite wird geladen...

Hallo,bin die Neue und habe schon ein Problem. - Ähnliche Themen

  1. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  2. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  3. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  4. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
  5. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...